depotstudent

Jetzt noch in den MSCI World investieren?

MSCI World Index

Der MSCI World ist mit Abstand der beliebteste Index für Menschen, die mit einem ETF in die ganze Welt investieren möchten.

Seit Beginn kannte der Kurs nur eine generelle Richtung: nach Norden. Er rangiert auf einem Allzeithoch und dies bringt potenzielle Anleger zu der Frage: jetzt noch in den MSCI World investieren?

Im nachfolgenden Artikel zeige ich Dir, warum Du jetzt noch den MSCI World kaufen solltest. Zudem werde ich den Gründen nachgehen, die zu dieser Fragestellung führen. Allgemeine Informationen über den Weltindex von MSCI leiten den Beitrag ein.

Was Du über den MSCI World wissen musst.

Etwa 1650 Aktien aus 23 industriell voll entwickelten Staaten befinden sich im Wertpapierkorb des MSCI World. Mit mehr als 60 Prozent nehmen Aktien aus den USA eine dominierende Rolle ein. Schwellenländer berücksichtigt der Weltindex nicht, daher wird er gerne mit einem Index für die Emerging Markets kombiniert.

Aktuell gibt es eine Vielzahl an ETFs auf den Index, welche aufgrund attraktiver Performance in der Gunst von privaten und institutionellen Investoren stehen. Vielen mutet die rasante Entwicklung unheimlich an und es wird immer mehr gefragt:

Jetzt noch in den MSCI World investieren?

Jetzt noch? Ich traue mich nicht!

Als der DAX im Frühjahr 2018 mit mehr als 13.000 Punkten auf einem Allzeithoch notierte, fragten Anleger die Experten:

Ist es sinnvoll, jetzt noch in den Deutschen Aktienindex zu investieren?

Die Antwort kam in selten gesehener Einstimmigkeit und lautete: Ja, sofern auf das Kapital langfristig verzichtet werden kann. Einige besorgte Fachleute fügten richtigerweise hinzu, dass Anleger die Funktionsweise des Investments verstehen müssen.

Ebenso sieht es mit dem MSCI World aus, der Index läuft seit Jahren gut und hat investierten Leuten zu attraktiven Renditen verholfen. Außenstehende, die ebenfalls an der Entwicklung teilhaben möchten, trauen sich beim aktuellen Hoch nicht, einzusteigen. Jetzt noch in den MSCI World investieren wird zur kontrovers diskutierten Frage.

Vielen ist die Finanzkrise noch in Erinnerung, in der Indizes wie der MSCI World auf rasante Talfahrt gingen. Nachdem der Index mehr als ein Drittel seines Werts eingebüßt hatte, war ebenfalls zu hören: Jetzt noch den MSCI World kaufen?

Die Menschen fragen immer im Nachhinein “jetzt noch?” anstatt in der zugrunde liegenden Situation eine Chance zu sehen und “genau jetzt!” zu rufen.

Für diese positive Wahrnehmung fehlt es den durchschnittlichen Sparern auf dem Weg zur Geldanlage an zwei wichtigen Kriterien:

  • Kenntnisse zur Funktionsweise der Märkte.
  • Das Wissen um die Eigenarten von Crashs.

Zu Punkt zwei wäre festzustellen, dass einer kleineren Phase der Wertminderung stets ein wesentlich längerer Zeitraum der Kurs-Erholung folgt. Beim Platzen der Dotcom-Blase gingen die Kurse des MSCI World etwa 2,5 Jahre in den Keller und stiegen nachfolgend 5 Jahre bis zur Finanzkrise. Dieser einjährigen Talfahrt folgten, abgesehen von der Eurokrise im Jahr 2011, bis 2017 positive Entwicklungen.

Beide Szenarien konnten von durchschnittlichen Anlegern mangels Indikatoren nicht prognostiziert werden. Die Tiefstände hätten in beiden Krisen allerdings zum Einstieg mit wenig Risiko genutzt werden können. Darüber hinaus bringt das sogenannte Markt-Timing ziemlich wenig, weil die effizienten Märkte der Gegenwart einzelnen Teilnehmern keine Informationsvorsprünge gewähren.

Die Frage, jetzt noch in den MSCI World investieren kann nur mit fundiertem Wissen zum Weltgeschehen richtig beantwortet werden.

Aufgepasst!

Pflichtlektüre für jeden Privatanleger: Link zum Buch*

Buchempfehlung

Das beste Depot (mit fetter Prämie) gibt’s hier: Link zum Depot*

Zwei weitere Top Depots: Extratipp 1* und Alternativempfehlung 2*

Warum also jetzt noch den MSCI World kaufen?

Der Index spiegelt die Entwicklung der globalen Industriestaaten, mit welchen die sogenannten Schwellenländer immer enger verbunden sind. Die Bevölkerung des Planeten wächst kontinuierlich und dies trägt ungeachtet aller Einwände maßgeblich zum Wachstum bei. Aus den Kindern von heute werden in der Zukunft Freischaffende, Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Alle Menschen benötigen Gegenstände des täglichen Bedarfs, Transportmittel, Wohnraum und haben hinsichtlich des Lebensstandards mehr oder weniger große Wünsche. Jede Familie möchte zudem ihrem Nachwuchs ein besseres Leben mit mehr Wohlstand sichern.

Dies sind die wesentlichen Indikatoren für kontinuierliches Wachstum und die wichtigsten Gründe, warum Indizes wie der MSCI neue Höhen erklimmen werden.

Allein schon aufgrund der Inflation werden Aktienindizes auf lange Sicht steigen. Das nur mal so am Rande.

Die Aktien-Kurse der wichtigsten Unternehmen steigen, weil sie der steigenden Nachfrage mit innovativen Produkten gerecht werden. Steigende Aktiennotierungen schlagen sich auf den Index MSCI World nieder und ermöglichen investierten Anlegern lukrative Renditen.

Natürlich kann es bei der Entwicklung zu temporären Verwerfungen kommen.

Die fortschreitende Automatisierung kostet beispielsweise in zahlreichen Branchen viele Arbeitsplätze. Die auf Absatz angewiesenen Konzerne sind sich dieser Herausforderung allerdings bewusst und entwickeln mit Innovationskraft neue Stellen. Sie wissen, dass nur beschäftigte und leistungsgerecht entlohnte Menschen ihre Produkte kaufen können. Jedes am Marktgeschehen beteiligte Unternehmen hat ein Interesse an kaufkräftigen Kunden, weil davon Umsatz und Existenz abhängen.

In gewissem Sinn ziehen alle an einem Strang, auch wenn die Situation manchmal völlig anders in den Medien kommuniziert wird.

Unterschiede sind lediglich beim Erreichen von gesteckten Zielen feststellbar. Manche Länder vertrauen auf die Globalisierung, während andere auf nationale Stärke setzen. Letztlich geht es aber ausschließlich um Wachstum und den damit verbundenen Wohlstand. Und dieses unaufhaltsame Wachstum treibt die Aktien-Kurse oder Indizes auf immer neue Höhen.

Die Frage, jetzt noch den MSCI World kaufen, kann daher klar mit einem Ja beantwortet werden.

Zumindest, wenn Aktien grundsätzlich die richtige Anlageklasse für Dich sind!

Jetzt noch – trotz der aufziehenden Krise?

Seit Beginn des Jahres 2019 wirst Du von den Medien mit negativen Nachrichten konfrontiert. Der Internationale Währungsfonds revidierte seine Wachstumsprognosen nach unten, in China kommt der Wachstumsmotor ins Stottern. Donald Trump erklärt den Chinesen den Handelskrieg und der Brexit ohne Deal bringt die EU in Bedrängnis. Untermalt werden die Schlagzeilen mit Bemerkungen von Politikern, nach deren Ansicht die guten Jahre wieder einmal vorbei sein sollen.

An der Börse führen derartige Meldungen regelmäßig zu abstürzenden Werten. Auf Talfahrt befindliche Aktien reißen Indizes wie den DAX oder MSCI World mit. Bislang handelte es sich um vergleichsweise kleine Verluste, aus der überwiegend horizontal ausgerichteten Kursbewegung ergaben sich keine wirklichen Einstiegsgelegenheiten. Das Gerücht vom Crash liegt jedoch weiterhin in der Luft und daraus ergeben sich für Dich zwei Möglichkeiten.

Wenn Du die Frage, jetzt noch in den MSCI World investieren, mit Ja beantwortet hast und eine größere Börsenturbulenz in diesem Jahr befürchtest, warte und verfolge die Notierung. Wie aus den Beispielen Dotcom Blase und Finanzkrise ersichtlich ist, ergeben sich danach die besten Chancen.

Wichtig ist dabei das Erlebnis einer wahrscheinlich lange anhaltenden positiven Entwicklung.

Fasst Du den Entschluss, jetzt noch den MSCI World zu kaufen, und ignorierst Deine Befürchtungen, wird die voreilige Geldanlage im Ernstfall zum Desaster. Vor allem, wenn Du Panik bekommst und am Tiefpunkt verkaufst.

Die zweite Möglichkeit baut auf eine alte und oft bewiesene Weisheit auf:

An der Börse geschieht meist das Gegenteil von dem, was von der Mehrheit der Teilnehmer erwartet wird. Die Chancen auf eine weiterhin positive Entwicklung der Aktien-Kurse stehen für viele Analytiker sehr gut. Unter anderem zwingt das andauernde Niedrigzinsniveau institutionelle Investoren zu Investitionen in Aktien. Der den Markt dominierende Teil der Anleger steht unter enormem Druck, große Summen langfristig in renditestarke Assets zu investieren. Anleihen und Bankeinlagen eigen sich momentan dazu ebenso wenig wie Gold und Immobilien. Es fehlt diesen Anlageklassen an Attraktivität und Liquidität.

Fließen enorme Summen in Aktien, steigen die Kurse einschlägiger Indizes. Die Frage, jetzt noch in den MSCI World investieren, kann ich daher (für mich) mit ja beantworten. Dazu fügen möchte ich das Wort “jederzeit”.

Denn ich kann keinen Crash mit absoluter Sicherheit prognostizieren und andere genauso wenig.

Daher lautet meine Devise: Stur und kontinuierliche investieren, langfristig steigt der Markt.

Aufgepasst!

Kostenlose Pflichtlektüre: Link zum Buch*

Das beste Depot (mit fetter Prämie) gibt’s hier: Link zum Depot*

Zwei weitere Top Depots: Extratipp 1* und Alternativempfehlung 2*

Anlegerprofil und Anlagedauer müssen passen

Zum ersten Punkt sei gesagt, dass Du bei einer Geldanlage mit ETF in den MSCI World zum beliebigen Zeitpunkt eine gewisse Risikobereitschaft mitbringen solltest. Es gilt im Ernstfall, extreme Schwankungen auszuhalten. Dies funktioniert nur mit diszipliniertem Beibehalten der einmal gewählten Strategie und dem Wissen um effiziente Märkte, bei denen alle Teilnehmer an einem Strang ziehen.

Eine globale Börsenturbulenz kann Aktien um 50 Prozent ins Minus treiben, ein breit gestreuter Index reagiert darauf ebenso volatil, wenngleich mit geringeren Ausschlägen. In der Finanzkrise gab der Weltindex um 35,4 Prozent nach, und eine derartige Entwicklung kann auch routinierten Anlegern Kopfschmerzen bereiten.

Behalte bei der nächsten Krise Dein Anlageziel im Auge. Dieses erreichst Du sowieso nur langfristig.

Also: Jetzt noch den MSCI World kaufen?

Ja, aber mit langem Anlagehorizont. Je länger der ETF auf den MSCI World sich in Deinem Depot befindet, desto mehr wird Dich die Rendite freuen. Ab dem 12. Jahr ist das Investment (historisch gesehen) in jedem Fall im grünen Bereich und die Renditechancen steigen jedes Jahr weiter. Bei den Angaben wurden Einstiegszeiten seit Beginn des Index verglichen und die jeweiligen Krisen berücksichtigt.

Ein weiterer Punkt, warum die Frage, jetzt noch den MSCI World kaufen, mit Ja und jederzeit beantwortet werden kann, ist die ständig verbesserte Kommunikation der Marktteilnehmer. Während 1929 die Krise viele Marktteilnehmer völlig überraschend traf und katastrophale Wirkung ausübte, konnte ein ähnlich großer Schaden in der letzten Finanzkrise abgewendet werden.

Ausschlaggebend dafür waren effektive Kommunikationsmöglichkeiten, die zeitnahe Verständigung hinsichtlich geeigneter Maßnahmen erlaubten. Seit 2009 gibt es an den Börsen durchdachte Pläne und kompetente Mitarbeiter für effektives Krisenmanagement. Zudem ist die schnelle Bewältigung von Turbulenzen in jedermanns Interesse. Natürlich resultiert jede Krise in temporären Verlusten, die aber innerhalb kurzer Zeit wieder ausgeglichen werden können.

Jederzeit kaufen solltest Du einen ETF auf den MSCI World, wenn diese Voraussetzungen vorliegen:

  • Du willst mindestens 12 bis 15 Jahre darin investiert sein.
  • Dir bereiten temporäre Talfahrten keine Angst.
  • Du hast Dich über die rückwärtige Entwicklung vom MSCI und anderen Indizes informiert.
  • Du glaubst an weiterhin wachsende Märkte und an Teilnehmer, die alle an einem Strang ziehen.
  • Diszipliniert bei der Stange bleiben fällt Dir nicht schwer.

Mit diesen Ansichten und Eigenschaften kannst du Dir die Frage, soll ich jetzt noch den MSCI World kaufen selbst mit ja beantworten. Alle weiteren Fragen zur Geldanlage im Weltindex mittels ETF beantworte ich Dir in hier zu findenden Artikeln.

Dein Depotstudent Dominik

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein Mini-eBook (7 Seiten)

Die 11 größten Fehler von Studenten und Azubis bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach, günstig und willst ne dicke Prämie?


Schau mal hier.*

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Christian L Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.