depotstudent

Depot auf den Namen des Kindes – der Vergleich

Wer dem Nachwuchs den Start ins Leben erleichtern möchte, nutzt dazu idealerweise Wertpapier-Sparpläne mit flexiblen Sparraten und möglichst langer Laufzeit. Sinnvoll ist, sehr früh ein Kinderdepot einzurichten, weil dabei automatisch von einer ausreichend langen Anlagezeit auszugehen ist. Zur Erinnerung: ETF-Sparpläne auf ideal diversifizierte Aktienindizes entwickeln sich über 15 Jahre und

Weiterlesen

MEINE ERFAHRUNGEN mit dem Broker Degiro

Anleger mit Kaufen-und-Halten Ansatz erwarten von ihrem Broker völlig andere Eigenschaften als aktive Trader. Die Auswahl eines Anbieters resultiert für Marktteilnehmer mit Aktien- oder ETF-Portfolio in einer lebenslangen Partnerschaft. Trader wollen hingegen mit attraktiven Finanzprodukten schnell und günstig handeln. Nicht jedem Brokerage Anbieter gelingt es, den Anforderungen beider Gruppen gerecht

Weiterlesen

MEINE ERFAHRUNGEN: Consorsbank Depot

Immer mehr Menschen möchten hierzulande ihre finanziellen Angelegenheiten eigenständig erledigen. Die Mehrzahl favorisiert Häuser, die Banking und Geldanlage unter einem soliden Dach anbieten. Aus diesem Grund schaue ich mir bevorzugt online agierende Kreditinstitute mit Brokerage Dienstleistungen an. Diese verbinden facettenreiche Angebote mit zeitgemäß niedrigen Kosten. Der nachfolgende Artikel ist meinen

Weiterlesen

Der Aktienmarkt ist am Boden

... die perfekte Zeit, um zu investieren. Oder?   Klicke hier für meinen bittersüßen Erfahrungsbericht.
Holler Box