depotstudent

Bitcoin von BISON auf Ledger übertragen: BTC, ETH & weitere Krypto

bitcoin
Depotstudent Dominik
5
(4)

Kann man die BISON Wallet auf eine Hardware-Wallet bzw. Cold Wallet wie Ledger übertragen? Und funktioniert das für die gesamte Wallet oder nur für einzelne Kryptowährungen?

Ledger ist Marktführer, wenn es um Hardware Wallets bzw. USB-Sticks für die Verwahrung von Kryptowährungen geht. Und so möchten vielen Anleger gerne Teile ihres Wallets auf Ledger übertragen – zum Beispiel auf Leder Nano X oder Ledger Nano S.

Alle Kryptowährungen, die bei BISON verwahrt werden können, sind mit Ledger kompatibel.

Die BISON App unterstützt folgende Kryptowährungen:

  • Ethereum (ETH)
  • Bitcoin (BTC)
  • Litecoin (LTC)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Chainlink (LINK)
  • Uniswap (UNI)

Ledger ist darüber hinaus mit einer Vielzahl an weiteren Coins kompatibel: Dazu zählen zum Beispiel Cardano, Polkadot, EOS, Shiba Inu Coin, Monero, …

>> BISON-Alternative für mehr Coins: Wenn Du eine wesentlich größere Auswahl an Kryptowährungen als bei BISON möchtest, empfehle ich Dir diesen Broker* mit über 45 Kryptowährungen inkl. angebundener Wallet. Zum Beispiel gibt es bei BISON kein Cardano, Solana, Dogecoin und Shiba Inu Coin – bei meinem favorisierten Broker gibt es diese Coins und viele mehr.

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du die Coins und Tokens von BISON auf Ledger übertragen kannst!

Die folgenden Schritte sind für den Übertrag von BISON App auf Ledger notwendig:

  • Teil A: Registrierung bei BISON + Kauf von Krypto.
  • Teil B: Einrichtung des Ledgers.
  • Teil C: Kryptowährungen von BISON auf Ledger übertragen.

Wichtiger Hinweis zu Ledger: Den Ledger bitte nur auf der offiziellen Website kaufen und nicht über Amazon, eBay oder sonstige Plattformen. Denn über den Kauf bei solchen Marktplätzen besteht die Gefahr, dass der Ledger manipuliert worden ist. Dadurch könnten Hacker und Betrüger Zugriff auf Wallet bzw. Ledger erhalten.

>>> Hier geht es direkt zur offiziellen Ledger-Website*

Teil A: Registrierung bei BISON und Kauf der Kryptowährungen

Um Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum von BISON auf Ledger zu übertragen, sind ein Konto bei BISON und der Kauf der entsprechenden Kryptowährungen notwendig.

Teil B: Ledger einrichten

Zunächst muss der Ledger bestellt und betriebsbereit gemacht werden.

>>> Hier geht es direkt zur offiziellen Ledger-Website*

Ledger Nano X und Ledger Nano S unterscheiden sich bei der Installation nicht sonderlich. Je nach Leder kann eine Verbindung mit dem PC per USB oder per Bluetooth erfolgen.

Hier ein ausführliches Video, um den Ledger einzurichten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachdem der Ledger eingerichtet ist, können Coins von BISON auf Ledger übertragen werden. Für diesen Übertrag benötigst Du lediglich die Empfangsadresse Deiner Ledger-Wallet.

Teil C: Übertrag von BISON App auf Ledger

In der BISON App musst Du die die Empfangsadresse Deines Ledgers eintragen, um die Kryptowährungen an diese Adresse übertragen.

Wie genau das funktioniert und was es dabei zu beachten gilt, wird im BISON FAQ offiziell wie folgt beschrieben.

Coins auf Ledger übertragen: Erst „Einstellungen“ und „Mein Konto“ dann „Kryptowährungen auszahlen“

Kann ich mir meine Kryptowährungen auszahlen lassen?

Ja, deine gekauften Kryptowährungen kannst du dir in deinem BISON Account auszahlen lassen. Gehe dazu einfach in die »Einstellungen« und klicke unter »Mein Konto« auf »Kryptowährungen auszahlen«. Bitte beachte, dass die Auszahlung bei der Eingabe einer falschen Wallet-Adresse nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Keine Kosten beim Übertrag

Kostet mich die Auszahlung von Kryptowährungen etwas?
Nein, die Auszahlung von Kryptowährungen ist für dich kostenlos.

Dauer bis zu mehrere Werktage

Wie lange dauert die Auszahlung von Kryptowährungen?
Bitte beachte, dass die Auszahlung deiner Kryptowährungen in Einzelfällen mehrere Werktage benötigen kann.

Probleme bei ETH lassen sich mit Ledger und Trezor verhindern

Warum wird der ausgezahlte Betrag in meiner Ethereum-Wallet nicht richtig angezeigt?
Einzelne Ethereum-Wallets können Probleme bereiten, wenn es darum geht die Beträge von Multisig Transaktionen anzuzeigen. Da BISON mit dieser Technologie arbeitet, kannst du hier in ein paar Schritten nachlesen, wie du solche Transaktionen sehen kannst. Nutzer von Ledger und Trezor haben diese Display-Probleme in der Regel nicht.

Wenn Du diese Schritte durchgeführt hast, sollte die Übertragung ohne Probleme funktioniert haben, sodass die Coins auf dem Ledger angekommen sind und dort verwahrt werden.

Und die Steuer?

Beim Übertrag von Kryptowährungen aus der BISON App auf Ledger werden keine Gewinne realisiert – es muss also nichts versteuert werden. Die Steuer kommt erst beim Verkauf (z.B. gegen Euro) oder beim Tausch gegen andere Kryptowährungen zum Tragen.

Für mehr Sicherheit und um Fehler zu vermeiden, kannst Du den Übertrag in Tranchen durchführen. Also erst eine kleine Menge Krypto senden und schauen, ob es geklappt hat. Falls es bei der „Testmenge“ funktioniert, kannst Du den Rest senden.

Starte also direkt mit dem wichtigen ersten Schritt:
>>> Ledger-Stick auf der offiziellen Ledger-Website bestellen: Hier geht es direkt zur offiziellen Ledger-Website*

Alternative zu BISON App für mehr Kryptowährungen

Da BISON eine recht geringe Anzahl an Kryptowährungen und kein Staking anbietet, empfehle ich gerne eine Alternative zu BISON.

Ich empfehle dabei diesen regulierten Online-Broker* – denn dort lassen sich über 45 Kryptowährungen schnell und einfach kaufen. Außerdem fallen keine zusätzlichen Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen an und Coins lassen sich auf Hardware-Wallets wie Ledger übertragen.

Kurze Fakten zum Broker:

  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
  • > 45 Kryptowährungen handelbar – diese sind übertragbar auf die angebundene Wallet.
  • Auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin verfügbar.
  • Staking ist möglich.

Vision des Brokers:

„Unsere Vision besteht darin, die globalen Märkte für jeden zugänglich zu machen, um in ihnen auf eine einfache und transparente Weise zu traden und zu investieren.“

Der Online-Broker ist nach meinen Erfahrungen der aktuell schnellste Broker für die Registrierung und die anschließende Investition in Kryptowährungen – der Kauf ist dort innerhalb weniger Minuten umgesetzt.

Schritt 1: Registrierung

>>> Hier geht es zur Registrierung.*

Die Registrierung ist in etwa 1-2 Minuten vollständig abgeschlossen.

Investieren Schritt 1
Investieren Schritt 1

Schritt 2: Mindesteinzahlung von 50 €

Durch die Mindesteinzahlung wirst Du verifiziert und kannst anschließend handeln.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Banküberweisung
  • SOFORT Überweisung
  • Visa Card
  • Mastercard
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller
  • Rapid Transfer
  • UnionPay

Bei vielen der Zahlungsmöglichkeiten bist Du sehr schnell handlungsfähig oder kannst sogar sofort traden – zum Beispiel bei Sofortüberweisung oder Kreditkarte.

Schritt 3: Coin auswählen und Betrag festlegen

  • In der Suchfunktion zum Beispiel „Cardano“ eingeben und anschließend auf „Traden“ klicken.
  • Anschließend kannst Du den Betrag eingeben, mit dem Du ADA kaufen möchtest.

So schnell ist der ADA-Kauf durchgeführt!

Übrigens: Mit diesem Broker kannst Du nicht nur sofort in Cardano investieren. Es gibt dort über 45 handelbare Kryptowährungen im Angebot. Der Broker bietet Dir also ein ganzes Anlage-Universum!

Aktien, ETFs und andere Produkte sind dort selbstverständlich auch handelbar.

Hier ein Ausschnitt der handelbaren Kryptowährungen:

Kryptowährungen Übersicht
Kryptowährungen Übersicht

Darunter sind auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin verfügbar:

Ausschnitt der handelbaren Meme-Coins
Ausschnitt der handelbaren Meme-Coins

Wie Du sehen kannst, bietet der Broker mit einer großen Auswahl an Coins eine gute Alternative zur BISON App.

Dein Depotstudent Dominik

>>> Bei diesem bekannten Online-Broker kannst Du schnell und einfach in Kryptowährungen investieren.*

Disclaimer zu Brokern: „Ihr Kapital ist im Risiko. Andere Gebühren können anfallen.“

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.