depotstudent

Fidor Bank: 5+ gute Alternativen nach Schließung & Pleite

smartphone unspl
Depotstudent Dominik
3.8
(12)

Die Fidor Bank stellt ihren Beschäftsbetrieb endgültig ein: Das ist offiziell kommuniziert worden.

Auf der Website der Fidor Bank heißt es aktuell:

„Wir werden uns mit Ihnen zeitnah in Verbindung setzen, um das Verfahren zur Schließung Ihres Kontos einzuleiten. Seien Sie versichert, dass Sie genügend Zeit haben werden, um Ihre Bankbeziehung auf ein neues Kreditinstitut zu übertragen.“

Für Kunden bedeutet das: Die Suche nach einer Alternative zur Fidor Bank steht an!

Denn das Guthaben auf dem Konto muss – jetzt oder in naher Zukunft – verschoben werden. Und wer auf bestimmte Leistungen wie Online-Bankung und Kreditkarten-Zahlungen nicht verzichten möchte, muss sich schnell nach einer Alternative umsehen!

Wer jetzt nicht schnell handelt, riskiert Verzögerungen und weitere Nachteile!

Welche Fidor Bank Alternativen bieten sich an? Auf welche Bank das Fidor Konto übertragen?

Ich zeige Dir, zu welchen Fidor Alternativen viele der ehemaligen Fidor Kunden wechseln und welche Vorgehensweise empfehlenswert ist.

Die Top-Fidor-Alternative: DKB (Deutsche Kreditbank)

Die DKB ist eine der aktuell beliebtesten Banken Deutschlands: Mit über 5 Millionen Kunden!

Diese Beliebtheit gilt im Moment jedoch ganz besonders für viele ehemalige Fidor Kunden: In Online-Foren und in Kommentaren auf Blogs berichtet eine Vielzahl von Ex-Fidor-Kunden, dass sie zur DKB wechseln.

Die Gründe für die DKB als Fidor Alternative sind durchaus nachvollziehbar:

  • Die DKB ist eine sehr günstige Direktbank: Sie kann entweder vollständig kostenlos oder mit sehr niedrigen Kosten genutzt werden.
  • Die DKB ist eine hundertprozentige Tochter der „Bayern LB“: Ein seit Jahrzehnten etabliertes Institut.
  • Auch die DKB selbst ist ein seit langer Zeit etabliertes und großes Unternehmen: Kein Start-Up.
  • Dass eine Pleite, Insolvenz und Schließung der DKB erfolgt, ist damit äußerst unwahrscheinlich: Und ein „Ärger“ wie mit der Fidor Bank ist damit äußerst unwahrscheinlich.

Wer es also so machen möchte wie viele andere Fidor-Kunden, kann die DKB als Fidor Bank Alternative nutzen!

Dieser Link führt direkt zur DKB-Website >>

Fidor Geschäftskonto Alternative

Ich selbst habe mich vor einiger Zeit sehr eindeutig für dieses Geschäftskonto entschieden >> und bin nach Monaten und Jahren immer noch sehr zufrieden damit.

Es bietet sich auch als Fidor Bank Alternative für Geschäftskonten an und hat einen großen Leistungsumfang: Schaue es Dir also gerne einfach mal an.

Innovative Fidor Alternative: Bunq

Bei Bunq handelt es sich um eine sehr beliebte Neobank: Das Besondere an Bunq ist, dass der Anbieter nicht mit der Schufa zusammenarbeitet. Es gibt also weder eine Schufa-Abfrage noch einen Schufa-Eintrag.

Damit ist das Konto als Fidor Alternative besonders interessant für a) Personen, die bei anderen Banken aufgrund schlechter Schufa nur sehr schwer ein Girokonto erhalten würden sowie b) für Personen, die einen neuen Schufa-Eintrag aufgrund eines neuen Girokontos vermeiden möchten.

Dieser Link führt direkt zur bunq >>

Basis-Anforderungen des Kontos:

  • Deutsche IBAN
  • Keine Schufa-Abfrage und kein Schufa-Eintrag

Weitere Konditionen:

  • Keine Mindesteinlage
  • Jederzeit Geld abheben
  • Sofortige Zahlungen
  • Mastercard & Maestro-Karte möglich
  • Freie IBAN Wahl (DE, FR, ES, NL, IE)
  • Mehrere europäische IBANs möglich
  • 25 kostenlose Unterkonten
  • 16 verschiedene Währungen
  • Automatisches Sparen verfügbar
  • Weltweite Zahlungen
  • 24/7 Support
  • Auch Geschäftskonto möglich
  • Einlagensicherung bis 100.000 €

Laut Website: Nachweis, dass das Konto schufafrei ist:

„Kein Datenaustausch zwischen unserer Bank und der SCHUFA.“

Laut Website: Nachweis, dass das Konto mit deutscher IBAN ist:

„Wir wachsen überall in Europa und wollen euch das Leben einfacher machen, egal wo ihr wohnt. Wir haben eure Wünsche erhört und an der Umsetzung gearbeitet. Jetzt freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass ihr ab jetzt eure eigene deutsche IBAN haben könnt! Juhu!“

Dieser Link führt direkt zur bunq >>

Klassische Fidor Bank Alternativen: ING, Comdirect und Consorsbank

Natürlich bieten sich auch „klassische“ Fidor Alternativen an: Dabei sind besonders das ING Girokonto >>, das Comdirect Girokonto >> und das das Consorsbank Girokonto >> zu nennen.

All diese Fidor Bank Alternativen sind seit sehr langer Zeit am Markt, stabil aufgestellt und bieten Kunden einen hervorragenden Rundum-Service.

Ein „Fiasko“ wie bei der Fidor Bank (Insolvenz, Pleite, Schließung) ist bei diesen Banken äußerst unwahrscheinlich. Wer also einerseits eine günstige Fidor Bank Alternative sucht, aber andererseits eine stabile Bank möchte, ist hier gut beraten.

Also: Diese Fidor Bank Alternativen können sich ebenfalls lohnen!

Fidor Bank Alternative Bitcoin

Die Kooperation zwischen Bitcoin.de und der Fidor Bank betrifft auch einige Bitcoin-Investoren. Denn durch die Fidor Pleite entfallen für Kunden hier sämtliche Handlungsmöglichkeiten.

Ich persönlich nutze einen ganz bestimmten Krypto-Broker für den Handel mit Bitcoin und Co. – diesen möchte ich Dir im Folgenden vorstellen.

Als „Fidor Bank Alternative Bitcoin“ lässt sich dieser Anbieter auch gut nutzen: Denn er hat alle wichtigen Funktionalitäten für den Kauf, Verkauf und Handel von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

Anleitung: Bitcoin schnell und einfach kaufen

Wenn Du möglichst schnell und einfach Bitcoin kaufen möchtest, dann empfehle ich Dir den Bitcoin-Kauf bei einem etablierten und regulierten Online-Broker.

Ich empfehle dabei diesen regulierten Online-Broker* – denn dort lässt sich Bitcoin nicht nur schnell, sondern gleichzeitig sicher kaufen. Außerdem fallen keine zusätzlichen Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen wie Bitcoin an.

Kurze Fakten zum Broker:

  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
  • Kostenlos: Keine Depot- & Ordergebühren.
  • Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten.
  • Über 60 digitale Währungen / Coins handelbar – inklusive angebundener Wallet.
  • Standard-Kryptos wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Cardano, aber auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin handelbar.
  • Es können echte Digitalwährungen gehandelt werden, nicht nur ETPs oder CFDs.
  • Staking möglich.
  • Auf fallende Kurse setzen ist ebenfalls möglich.

Vision des Brokers:

„Unsere Vision besteht darin, die globalen Märkte für jeden zugänglich zu machen, um in ihnen auf eine einfache und transparente Weise zu traden und zu investieren.“

Der Online-Broker ist nach meinen Erfahrungen der aktuell schnellste Broker für die Registrierung und die anschließende Investition in Bitcoin – der Kauf ist dort innerhalb weniger Minuten umgesetzt.

Schritt 1: Registrierung

>>> Hier geht es zur Registrierung.*

Die Registrierung ist in etwa 1-2 Minuten vollständig abgeschlossen.

Investieren Schritt 1
Investieren Schritt 1

Schritt 2: Mindesteinzahlung von 50 €

Durch die Mindesteinzahlung wirst Du verifiziert und kannst anschließend handeln.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Banküberweisung
  • SOFORT Überweisung
  • Visa Card
  • Mastercard
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller
  • Rapid Transfer
  • UnionPay

Bei vielen der Zahlungsmöglichkeiten bist Du sehr schnell handlungsfähig oder kannst sogar sofort traden – zum Beispiel bei Sofortüberweisung oder Kreditkarte.

Schritt 3: Bitcoin auswählen und Betrag festlegen

  • In der Suchfunktion „Bitcoin“ eingeben und anschließend auf „Traden“ klicken.
  • Anschließend kannst Du den Betrag eingeben, mit dem Du Bitcoin kaufen möchtest.

So schnell ist der Bitcoin-Kauf durchgeführt!

Übrigens: Mit diesem Broker kannst Du nicht nur sofort in Bitcoin investieren. Es gibt dort über 60 handelbare Kryptowährungen im Angebot. Der Broker bietet Dir also ein ganzes Anlage-Universum!

Aktien, ETFs und andere Produkte sind dort selbstverständlich auch handelbar.

Hier ein Ausschnitt der handelbaren Kryptowährungen:

Kryptowährungen Übersicht
Kryptowährungen Übersicht

Darunter sind auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin verfügbar:

Ausschnitt der handelbaren Meme-Coins
Ausschnitt der handelbaren Meme-Coins

Fazit: Fidor Bank Alternativen schnell nutzen!

Jetzt sollte zügig gehandelt werden, damit es nicht zu unnötigen Verzögerungen und Einschränkungen kommt. Dazu bieten sich Fidor Alternativen an, welche schnell und vollständig online eröffnet werden können.

Wähle als eine (oder mehrere) der vorgestellten Fidor Bank Alternativen und ziehe Dein Fidor Bank Konto so schnell wie möglich um. Dadurch kannst Du Dein Guthaben übertragen und zeitnah alle Leistungen in Anspruch nehmen.

So hast Du es selbst in der Hand, wie schnell Du Deine Bankgeschäfte wieder normalisieren kannst. Wer nicht auf Fidor Bank Alternativen zurückgreift, musst wohl leider mit Verzögerungen rechnen und kann möglicherweise nicht so schnell und umkompliziert handeln, wie es eigentlich möglich wären.

Ich hoffe, Dir hat meine Vorstellung der Fidor Alternativen gefallen und Du findest den passen Anbieter für Dich!

Die Fidor Bank Alternativen im Überblick:
DKB-Website >>
Fidor Geschäftskonto Alternative >>
Bunq-Website >>
ING Girokonto >>
Comdirect Girokonto >>
Consorsbank Girokonto >>
Fidor Bitcoin Alternative >>

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert