depotstudent

MEINE ERFAHRUNGEN: Verticus Finanzmanagement AG

Depotstudent Dominik
4.8
(6)

In der BRD kann sich ein Mensch gegen viele Risiken versichern, das Angebot an Verträgen ist riesig und schwer überschaubar. In der Praxis sind viele Leute überversichert, das bedeutet, sie zahlen Beiträge für überflüssige Policen. Um zu erkennen, welche Verträge sinnvoll und welche Policen verzichtbar sind, wäre unabhängige Beratung notwendig. Doch diese Art der Konsultation ist in der Branche schwer zu finden.

Allerdings behaupten viele Versicherungsdienstleister, ungebunden zu sein und Verträge zum Wohl der Versicherten optimieren zu können. Ich habe die Verticus Finanzmanagement AG diesbezüglich einem Test unterzogen und Erfahrungen mit dem Geschäftsmodell gesammelt.

Mein nachfolgender Erfahrungsbericht kann Dir unangenehme Erlebnisse ersparen, allerdings musst Du meine Meinung nicht teilen und meine Kritik nicht angebracht finden. Ungeachtet dessen will ich mit der Darstellung meiner Ansichten Dir eine objektive Bewertung ermöglichen und Deine Entscheidung dafür oder dagegen erleichtern.

Die beste Finanzberatung? Findest Du in meinem Ranking der Finanzberatungen

Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen
Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen

Wissenswertes zur Firma Verticus Finanzmanagement AG

Über das Unternehmen ist im Netz nur wenig zu finden, abgesehen von den Erfahrungen ehemaliger Kunden und Mitarbeiter, auf die ich später detailliert eingehe. Mir ging es bei der Suche um allgemeine Informationen wie Jahr der Firmengründung, Anzahl der Mitarbeiter, Geschäftsmodell und Werdegang.

Als Gründungsjahr wurde auf einer Webseite 2004 erwähnt, wer der Gründer war, bleibt unbekannt. Das Unternehmen firmiert als AG mit Vorständen und Aufsichtsratsvorsitzenden und verfügt über eine Genehmigung gemäß Paragraf 34d Absatz 1 der Gewerbeordnung als Makler für Versicherungen.

Ein Finanzportal gab an, dass der Gründer ausgebildeter Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt ist. Der Internetauftritt der Verticus AG verfügt jedoch über keine Unterseite mit diesbezüglichen Informationen.

Ist die Verticus AG unabhängig?

Um das herauszufinden, lohnt sich ein Blick ins Vermittlerregister. Dort findet man zur Verticus Finanzmanagement AG:

Verticus Finanzmanagement AG im Vermittlerregister als Versicherungsmakler
Verticus Finanzmanagement AG im Vermittlerregister als Versicherungsmakler

Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO

Auszug aus dem Vermittlerregister zu Verticus Finanzmanagement AG

Das Agieren als Versicherungsmakler ist ein gutes Zeichen.

Denn: Viele Finanzvertriebe arbeiten als gebundene Versicherungsvertreter oder Versicherungsvertreter und haben damit eine eingeschränkte Auswahl an Produkten zur Verfügung. Die Verticus Finanzmanagement AG dagegen hat die Möglichkeit, den “ganzen Markt” nach den passenden Produkten für Dich zu durchforsten.

Tipp: Wenn Du prüfen möchtest, wie „unabhängig“ Dein bisheriger Finanzberater wirklich ist, dann kannst Du auf der Website: Vermittlerregister.info das ganz einfach prüfen. Entweder als gebundener Versicherungsvertreter (vermittelt nur Produkte von einer Partner-Gesellschaft), Versicherungsvertreter (vermittelt nur Produkte der Partner-Gesellschaften) oder Versicherungsmakler (hat quasi den gesamten Markt zur Auswahl). Natürlich hat eine größere Auswahl immer den Vorteil, dass bessere Produkte empfohlen werden können.

Der Internetauftritt von Verticus im Test

Die Webseite empfängt den Besucher mit schlichtem Erscheinungsbild und informiert direkt, um was es geht. Wir optimieren Versicherungen – mit diesen 3 Worten wird das Geschäftsmodell rechts vom Firmenlogo unmissverständlich beschrieben.

Auf in die Tiefe gehende Erklärungen wird verzichtet, stattdessen konfrontiert die Webseite den Besucher sofort mit Einzelthemen. Unter den Themen fand ich eine mir bislang unbekannte Definition von kompetenter Beratung.

Wir beraten so, wie wir uns selbst beraten würden.

Die Verticus Finanzmanagement AG verfügt, entsprechend eigenen Angaben, über ein bundesweites Netzwerk an Beratern welche überwiegend als unabhängige Makler tätig sind und auch online beraten.

Charakteristisch für einen Versicherungsmakler ist, dass er nicht an einen oder mehrere Produktgeber gebunden berät und stattdessen den gesamten Markt objektiv vergleichen kann. In der Regel führt die Konsultation eines Maklers zu verbessertem Versicherungsschutz bei geringeren monatlichen Belastungen. Beratungsanfragen sind absolut unverbindlich, kostenlos, frei von Werbung und verpflichten zu nichts, entsprechend der Darstellung des Unternehmens Verticus.

Zudem besteht die Möglichkeit, durch Eingabe der Postleitzahl beratende Makler vor Ort respektive im Umkreis zu finden. Ich habe die Option selbst ausprobiert und etliche Berater für meinen Heimatort gefunden.

Zu jedem angezeigten Versicherungsmakler gibt die Rubrik Kundenbewertungen, allerdings bei den meisten ohne aktuelle Einträge. Zudem kannst Du im Rahmen einer unverbindlichen Anfrage mit einem oder mehreren Maklern in Kontakt treten.

Persönliche Online-Beratung mit flexibler Terminplanung

So sieht das Formular zur Kontaktaufnahme aus:

Berufstätige haben in der Regel wenig Zeit für die klassische Beratung von Angesicht zu Angesicht. Aus diesem Grund hat die Verticus AG sich auf die Online-Beratung mit freier Terminwahl seitens des Kunden spezialisiert und einen eigenen Beratungsraum entwickelt.

Du vereinbarst einen Termin und erhältst kurz davor telefonisch die Zugangsdaten zur Online-Beratung. Auf dem Bildschirm Deines Endgeräts siehst Du den Berater, der Produkte mit leicht verständlichen Präsentationen erklärt und infrage kommende Tarife vergleicht. Es handelt sich um eine persönliche Online-Beratung, die einer klassischen Konsultation weitestgehend ähnelt.

Bei komplexen Versicherungslösungen kann die Online-Beratung auf Wunsch des Kunden zum persönlichen Kontakt führen. In der Regel überzeugt die Online-Beratung jedoch mit einfacher Verständlichkeit und zeitgemäßer Flexibilität.

Der große Vorteil ist die Ungebundenheit bezüglich allgemeiner Öffnungszeiten, Du kannst Dich am Abend ebenso beraten lassen wie am Wochenende. Du gehst mit Deiner Anfrage keinerlei Verpflichtungen ein und die Beratung an sich ist gebührenfrei.

Wie werden Versicherungsmakler bezahlt?

Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister werben ständig mit kostenloser Beratung. Die Behauptung ist allerdings nicht ganz richtig, wie ich nachfolgend erkläre.

Ein Berater ist sowohl als Vermittler oder als Makler zum Verkauf von Produkten “gezwungen”, die mit Provisionen behaftet sind. Der Lohn für seine Beratungsleistung ist die Courtage, welche vom Käufer meist unwissentlich bezahlt wird. In der Branche ist es üblich, die produktbezogene Beratung als kostenfrei zu bezeichnen. Wirklich nicht zur Kasse gebeten wird aber nur der Kunde, der im Anschluss an die Beratung auf den Produkterwerb verzichtet.

Wie sieht es mit der Abhängigkeit aus?

Ein Versicherungsvertreter ist für ein Unternehmen tätig, während der Mehrfachagent für 2 oder mehr Versicherungen arbeitet. Der Makler ist von keinem Produktgeber abhängig, er entscheidet selbst, welche Versicherungen er anbietet. Ein Makler kann seinen Kunden mit riesigem Anbieterportfolio überraschen und bedarfsgerechte Vorschläge machen.

Es besteht im Hinblick auf die Produktgeber weitestgehende Unabhängigkeit, welche auch von der Verticus AG stolz beworben wird. Das darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass jeder Makler von Provisionen abhängig ist. Im Idealfall verfolgt er seine eigenen Interessen ebenso mit Hingabe wie die seines Kunden und schafft somit eine Situation, in der es keine Verlierer gibt.

Meinen Erfahrungen entsprechend ist dies leider nicht immer der Fall. Hin und wieder bleiben die Interessen des Kunden auf der Strecke, weil es dem beratenden Makler um möglichst hohe Provisionen geht.

Meiner Meinung nach ist wirkliche Unabhängigkeit nur bei Beratern gegeben, die Konsultation konsequent vom Produktverkauf trennen. Dazu in der Lage sind nur Fachleute, die gegen Honorar beraten.

Keine Kritik

Ich will damit nicht die Seriosität der Verticus Finanzmanagement AG infrage stellen, sondern lediglich vor blindem Vertrauen warnen. Die Vorschläge eines Versicherungsmaklers von Verticus sollten in jedem Fall mit Angeboten von Mitbewerbern verglichen werden.

Beratung in allen wesentlichen Fachbereichen

Beratungsschwerpunkt ist bei der Verticus AG die persönliche Absicherung mit diesen Policen:

  • Krankenversicherung, gesetzlich oder privat mit Zusatzversicherungen.
  • PKV für Beamte.
  • Private Pflegeversicherung.
  • Berufsunfähigkeitsversicherung.
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung.

Zur Absicherung der Familie wird bei der Beratung auf die Vorteile einer Risikolebensversicherung hingewiesen.

Im Bereich Aufbau der Altersvorsorge werden die 3 Schichten der Altersvorsorge hierzulande erklärt und Möglichkeiten vorgestellt:

  • Betriebliche Altersvorsorge.
  • Riester- und Rürup-Versicherungen.
  • Private Rentenversicherung.

Privates Vermögen kann durch diese Policen abgesichert werden:

  • Versicherung für Hausrat.
  • Wohngebäudeversicherung.
  • Kfz-Versicherung.

Kooperationspartner ständig gesucht

So sieht das Formular aus:

Aktuell arbeitet die Verticus AG mit etwa 230 selbstständigen Maklern zusammen und möchte dieses Netzwerk zügig erweitern. Jeder Partner arbeitet absolut eigenständig und wählt frei, welche Dienstleistungen von Verticus er in Anspruch nehmen möchte.

Angeboten werden diese Dienstleistungen:

  • Hilfestellung bei Fragen zur Sozialversicherung und gesetzlichen Regelungen.
  • Qualifiziertes Antragsmanagement mit professionellem Risikovoranfrage-Service.
  • Subventionierte Datensätze in lokaler und bundesweiter Ausführung beziehbar.
  • Angebotserstellung in verschiedenen Fachbereichen.
  • Service im bAV-Geschäft vor Ort.
  • Diverse Vergleichsprogramme als vergünstigte Unterlizenzen.
  • Jeder Verticus-Partner kann mit eigener Internetpräsenz werben.
  • Hauseigener virtueller Beratungsraum für die Online-Konsultation von Kunden.

Die Verticus AG bietet Dir als Makler eine langfristige Partnerschaft an und lädt diesbezüglich zur Kontaktaufnahme ein.

Wie aus dem Anfrageformular hervorgeht, wird die bereits durchgeführte Registrierung als Makler gemäß Paragraf 93 HGB nicht unbedingt vorausgesetzt.

Voraussetzungen für die Tätigkeit als Versicherungsmakler

Als Versicherungsmakler musst Du im Wesentlichen Kunden beraten, individuell passende Produkte vermitteln und bereits bestehende Versicherungen überprüfen.

Dazu wird eine Erlaubnis gemäß Paragraf 34d Gewerbeordnung von der zuständigen Industrie- und Handelskammer benötigt. Die Genehmigung wird nach Bestehen einer Sachkundeprüfung erteilt.

Als Versicherungsmakler bist Du nicht an Versicherungsunternehmen gebunden und kannst daher im Interesse Deiner Kunden handeln.

Der Beruf ist genehmigungspflichtig und es gibt diese Zulassungsvoraussetzungen:

  • Antragsformular für die Genehmigungserteilung durch die zuständige IHK.
  • Polizeiliches Führungszeugnis.
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister.
  • Gewerbeanmeldung als Kopie.
  • Solltest Du bereits eine GmbH angemeldet haben, wird noch ein Auszug aus dem Handelsregister verlangt.
  • Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis
  • Nachweis einer Vermögensschadenhaftpflicht sowie die Einhaltung von Mindestversicherungssummen.
  • Solltest Du eine abgeschlossene Berufsausbildung als Versicherungskaufmann nachweisen können, entfällt in der Regel die Sachkundeprüfung.

Die Tätigkeit als Versicherungsmakler bietet weitgehende Unabhängigkeit von Produktgebern, sie befreit jedoch nicht von der Abhängigkeit von Vergütungen durch Provisionen. Absolute Unabhängigkeit erreichen in dieser Branche nur Leute, denen es möglich ist, die Beratung konsequent vom Produkterwerb zu trennen. In der Praxis ist dies meinen Erfahrungen entsprechend nur Honorarberatern vergönnt.

Welche Erfahrungen machen Kunden der Verticus AG mit angeschlossenen Maklern?

Kein Test kann so umfangreich und treffend sein wie der Erfahrungsbericht eines zufriedenen oder enttäuschten Kunden. Deshalb suche ich bei jedem getesteten Unternehmen nach im Netz vorhandener Kritik von Kunden und Vertriebspartnern.

Mir ist vollkommen klar, dass nicht jedes Forum nützliche Hinweise bietet, weil einseitige und von Auftraggebern bezahlte Erfahrungsberichte veröffentlicht werden.

Ich halte mich daher bevorzugt an Plattformen, die sowohl Lob als auch Kritik zulassen.

Das meiner Meinung nach größte Hindernis bei der Inanspruchnahme eines Versicherungsmaklers ist fehlendes Vertrauen, wenn es um die Herausgabe bereits vorhandener Versicherungsunterlagen geht.

Schwarze Schafe in der Branche verkaufen die darin enthaltenen persönlichen Daten hin und wieder an andere Versicherungsunternehmen. Makler der Verticus AG scheinen hiervon jedoch nicht betroffen zu sein, es gibt im Netz nur positiv geschriebene Berichte, aus denen korrektes Verhalten der Makler hervorgeht.

Zum einen kamen die Unterlagen nach Sichtung komplett wie vereinbart zum Kunden zurück. Zum anderen wurde Einsparpotenzial gefunden, ohne Reduzierung der Versicherungsleistungen.

Sehr wichtig finde ich die Anmerkung eines durchaus zufriedenen Verticus Kunden. Demnach hat jeder Versicherungsmakler seine Eigenheiten, Schwächen und Stärken. Von einer guten oder schlechten Erfahrung, auf die Qualität aller Verticus Makler zu schließen, ist daher unmöglich.

Es gibt durchaus Makler, die weitgehend die Interessen ihrer Kunden in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit stellen, aber in einer Zwangslage mehr an sich respektive die erzielbare Provision denken.

Wie denken Makler über ihren Partner Verticus?

Der wesentliche Unterschied zwischen dem Netzwerk der Verticus AG und einem Strukturvertrieb ist das entspannte Miteinander. Jeder Makler hat sein Revier und genießt die volle Unterstützung durch den Partner Verticus.

Dementsprechend ist es für mich glaubwürdig, dass sich die Versicherungsmakler nahezu einstimmig positiv im Internet äußern. Ich habe jedenfalls bei meinem Test keinen einzigen Bericht gelesen, bei dem Kritik und Ärger dominierten.

Interessant ist in diesem Kontext, dass die beiden Gründer der Verticus AG aus Strukturvertrieben kamen, aus ihren Erfahrungen gelernt haben und daher alles Mögliche verbessern konnten.

Hat Verticus für Dich als Makler Vorteile zu bieten?

Meiner Meinung nach ist die Partnerschaft mit dem Unternehmen Verticus vorteilhaft, weil Du von wertvollen Erfahrungen und praktischen Dienstleistungen profitieren kannst. In einem Netzwerk tätig zu sein bedeutet zudem, mit anderen Maklern zu kooperieren, ohne die Selbstständigkeit zu verlieren und dadurch den Erfolg zu steigern.

Welche Vorteile hat Verticus für Dich als Kunde?

Riesiges Angebot an Produkten und Tarifen sowie eine auf Wissen und Erfahrung beruhende Beratung, auch online.

Jeder Makler überzeugt durch Ungebundenheit. Das bedeutet: Er kann bedarfsgerechte Produkte vorschlagen. Diese Ungebundenheit darf jedoch nicht mit dem überstrapazierten Begriff Unabhängigkeit verwechselt werden. Warum? Weil jeder Makler von Provisionen lebt und daher davon abhängig ist.

Dein Depotstudent Dominik

Die beste Finanzberatung? Findest Du in meinem Ranking der Finanzberatungen

Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen
Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.