depotstudent

PayPal Kreditkarte für Privatkunden: Antrag & Alternative

Paypal Smartphone unspl
Depotstudent Dominik
3.8
(11)

Die PayPal Kreditkarte ist durchaus beliebt: Bei der sogenannten „PayPal Business Debit Mastercard“ handelt es sich um eine Prepaid-Kreditkarte, welche für Paypal Geschäftskonten vergeben werden kann.

Jedoch können lediglich Geschäftskunden bzw. „Paypal Business Kunden“ eine solche Paypal Mastercard erhalten! Privatkunden haben keine Chance auf die Paypal Kreditkarte.

Wer die Paypal Kreditkarte erhalten möchte, benötigt ein Paypal Geschäftskonto und muss einen Nachweis bringen, dass ein Gewerbe geführt wird oder eine andere Art der Selbständigkeit besteht.

Für Privatkunden kommen daher nur Alternativen zur Paypal Kreditkarte infrage: Denn auch dann kann unkompliziert über Paypal bezahlt werden, indem die Kreditkarte bei Paypal hinterlegt wird.

Einzige Möglichkeit für Privatkunden: Andere Kreditkarte beantragen und mit Paypal verknüpfen

Als Privatkunde hat man bei der Paypal Kreditkarte bzw. bei der Paypal Mastercard das Nachsehen.

Wer eine Kreditkarte in Kombination mit Paypal nutzen möchte, kann das jedoch auch als Privatkunde in wenigen Minuten einrichten!

Dazu reicht auch bereits eine „virtuelle Kreditkarte“, da man diese genauso mit Paypal verknüpfen kann und Zahlungen sowohl über die Kreditkarte als auch über Paypal abwickeln kann.

Dazu muss zunächst eine Kreditkarte von einem Kreditkartenanbieter beantragt werden und diese Kreditkarte anschließend im Paypal Account hinzugefügt werden.

>>> Jetzt Kreditkarte für Paypal als Privatkunde beantragen, die sofort zur Verwendung bereit ist!
Link zu meiner Empfehlung für die Sofort-Kreditkarte – bis zu 4.000 € Verfügungsrahmen >>
– Zu 100 % kostenlos: Weder Kartengebühr noch Jahresgebühr.
– Kein Bankwechsel erforderlich.
– Als virtuelle Kreditkarte sowie als physische Kreditkarte verwendbar.
– Verwendung kann bereits erfolgen, bevor die physische Kreditkarte zugestellt wurde.
– Aussage des Anbieters: „Der Kunde kann die Karte bereits vor Erhalt der physischen Karte aktivieren und für E-Commerce-Transaktionen verwenden.“
– Die virtuelle Kreditkarte ist sofort nutzbar: Zum Beispiel zum Flug buchen oder online bezahlen.
– Die physische Kreditkarte wird innerhalb von 7 Tagen zugestellt: Schneller ist kein anderer Kreditkartenanbieter bei der Zustellung per Post!

Anleitung: Kreditkarte bei Paypal als Privatkunde hinterlegen

  1. Logge Dich bei Paypal ein.
  2. Klicke oben in der Mitte auf „E-Börse“.
  3. Anschließend kannst Du „Bankkonto hinzufügen“ oder „Kreditkarte hinzufügen“.
  4. Wähle „Kreditkarte hinzufügen“ und gibt die Daten Deiner (ggfs. virtuellen) Kreditkarte an.
  5. Folge den restlichen Anweisungen: Die Kreditkarte ist dann mit Paypal verknüpft.

Ab jetzt kannst Du als Privatkunde die Kreditkarte in Kombination mit Paypal für Zahlungen verwenden.

Eine „Paypal Kreditkarte für Privatkunden“ bzw. eine „Paypal Mastercard für Privatkunden“ erhältst Du mit dieser Möglichkeit zwar nicht von Paypal selbst ausgestellt. Jedoch kannst Du so auch Privatkunde eine Kreditkarte in Kombination mit Paypal nutzen!

Aktueller Stand: Keine Paypal Kreditkarte für Privatkunden verfügbar

Paypal bietet Geschäftskunden (also Nutzern des „Paypal Geschäftskontos“ bzw. „Paypal Business Accounts“) die Möglichkeit einer Paypal Mastercard:

DIE BUSINESS DEBIT MASTERCARD® – Kreditkarte von Paypal

„Nutzen Sie die PayPal Business Debit Mastercard®, um mit Ihrem PayPal-Guthaben Ihre Einkäufe zu bezahlen – ganz ohne Gebühr. Beantragen Sie jetzt Ihre Karte und sichern Sie sich 0,5 % Cashback* bei jedem Einkauf.“

Mit der Paypal Business Kreditkarte können Käufe über das Paypal-Konto bzw. über das Paypal-Guthaben abgerechnet werden: Die direkte Verknüpfung sorgt also dafür, dass vom Paypal Konto abgebucht wird.

Das können Privatkunden (mit einem Paypal Privatkonto) jedoch auch ganz einfach selbst umsetzen: und zwar ohne die Paypal Business Kreditkarte.

Dazu einfach eine (virtuelle oder physische) Kreditkarte beantragen und diese mit Paypal verknüpfen!

>>> Jetzt Kreditkarte für Paypal als Privatkunde beantragen, die sofort zur Verwendung bereit ist!
Link zu meiner Empfehlung für die Sofort-Kreditkarte – bis zu 4.000 € Verfügungsrahmen >>
– Zu 100 % kostenlos: Weder Kartengebühr noch Jahresgebühr.
– Kein Bankwechsel erforderlich.
– Als virtuelle Kreditkarte sowie als physische Kreditkarte verwendbar.
– Verwendung kann bereits erfolgen, bevor die physische Kreditkarte zugestellt wurde.
– Aussage des Anbieters: „Der Kunde kann die Karte bereits vor Erhalt der physischen Karte aktivieren und für E-Commerce-Transaktionen verwenden.“
– Die virtuelle Kreditkarte ist sofort nutzbar: Zum Beispiel zum Flug buchen oder online bezahlen.
– Die physische Kreditkarte wird innerhalb von 7 Tagen zugestellt: Schneller ist kein anderer Kreditkartenanbieter bei der Zustellung per Post!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert