depotstudent

Scalable Capital zweites Depot: Möglichkeiten + Alternativen

Scalable Capital Website
Depotstudent Dominik
5
(3)

„Kann man bei Scalable Capital zwei Depots eröffnen? Sind mehrere Depots möglich? Und sind Unterdepots oder andere virtuelle Depots möglich?“

Diese Fragestellungen hätten viele Scalable Capital Kunden gerne geklärt.

Die Gründe für ein weiteres Depot bei Scalable Capital können vielfältig sein:

  • Mehrere Depots sind gut für die Übersichtlichkeit.
  • Spekulative und langfristige Anlagen sollten getrennt voneinander sein.
  • Oder es soll ein Zweitdepot für Kinder, Enkel, Minderjährige oder sonstige Dritte eröffnet werden.

Also: Du bist Kunde bei Scalable Capital und möchtest ein zweites Depot eröffnen?

Dann ist dieser Artikel der richtige für Dich.

Ist es möglich, ein Scalable Capital Zweitdepot zu eröffnen?

Ich habe im Scalable Capital FAQ nachgeschaut und folgende Antwort zu „Mehrfachkonten“ gefunden.

Ist es möglich mehrere Konten zu führen?

Nein. Sie können lediglich ein Broker-Konto mit Depot auf Ihren Namen führen. Jedoch haben Sie als Broker-Kunde die Möglichkeit ein automatisiertes, ETF-basiertes Vermögensverwaltungs-Portfolio hinzufügen. Klicken Sie hierzu im Kundenbereich nach dem Login (“Home”) auf das Plus in der App oder auf “Produkt hinzufügen” im Webbrowser.

Die einzige Möglichkeit für mehrere Depots bei Scalable Capital besteht also darin, zusätzlich zum normalen Broker-Konto die Vermögensverwaltung zu nutzen. Innerhalb der Vermögensverwaltung selbst sind wiederum mehrere Portfolios möglich.

Ein normales zweites Scalable Capital Depot erhältst Du dadurch allerdings nicht.

Zwei Scalable Capital Depots nicht möglich

Bei Scalable Capital gilt: Pro Kunde nur ein Depot.

Es ist also nicht möglich, ein zweites Scalable Capital Konto zu eröffnen.

Auch die meisten Ideen zur Umgehung dieses Problems sind nicht durchführbar:

  • Keine virtuellen Depots.
  • Keine Unterdepots.

Es müssen also Alternativen her, wenn nicht auf ein Zweitdepot verzichtet werden soll!

Alternative 1: Zweitdepot ähnlich und günstig wie Scalable Capital

Ein recht ähnliches Depot wie Scalable Capital bietet ein etablierter Konkurrent von Scalable Capital.

  • Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate, Optionsscheine verfügbar.
  • Handeln ab 0 € pro Order, keine Depotgebühren.
  • Kostenlose Sparpläne.
  • Größere Auswahl an Börsenplätzen als Scalable Capital.
  • Unterdepots bzw. mehrere Depots sind bei diesem Broker möglich.

>>> Jetzt zweites Depot eröffnen: Dieser Link führt direkt zum Anbieter*

Alternative 2: Zweites Depot für Krypto und Trading

Wer eine große Auswahl an Aktien, ETFs, Kryptowährungen und mehr haben möchte, der ist wohl mit dem folgenden Anbieter gut bedient.

Es sind über 60 Kryptowährungen handelbar – auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin.

>>> Jetzt zweites Depot eröffnen: Dieser Link führt direkt zur Depoteröffnung beim beliebten Online-Broker*

Disclaimer zum Broker: „Ihr Kapital ist im Risiko. Andere Gebühren können anfallen.“

Alternative 3: Weiteres Depot für Kinder (Junior Depot)

Wer ein Depot für jemand anderes anlegen möchte, kann dies entweder auf den eigenen Namen oder auf den Namen der anderen Person tun – zum Beispiel auf den Namen des Kindes.

Sogenannte Junior Depots werden von vielen etablierten Banken und Brokern angeboten. Dabei kann ein Depot für Kinder, Patenkinder, Enkel und Minderjährige angelegt werden. Auf deren Namen.

Aber Vorsicht: Bei Scalable Capital ist es aktuell nicht möglich, ein Depot für Minderjährige anzulegen, da das Mindestalter 18 Jahre beträgt – ein „Kinderkonto“ gibt es nur für den Roboadvisor (digitale Vermögensverwaltung). Es muss also auf Alternativen zurückgegriffen werden.

Ganz allgemein sind die folgenden Junior Depots besonders beliebt:

Depotvergleich: Diese Anbieter machen Sinn als zweites Depot

Wie Du siehst, ist es nicht möglich, zwei Konten bei Scalable Capital gleichzeitig mit nur einem Inhaber anzulegen. Auch Unterdepots oder virtuelle Depots sind nicht möglich.

Es gibt aber schöne Alternativen mit anderen Brokern und Online-Banken, um das Problem mit dem Zweitdepot zu umgehen.

Zum Abschluss möchte ich Dir einen hilfreichen Depotrechner vorstellen, um ein passendes zweites Depot zu finden.

Tipp: Um in Aktien, ETFs und Fonds zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Ich hoffe, Dir hat dieser Artikel weitergeholfen und Du hast ein ansprechendes Zweitdepot gefunden!

Dein Depotstudent Dominik

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.