depotstudent

13+ Wasserstoff-Aktien Europa: Charts, Entwicklung, Liste

Aktien Chart unspl 2
Depotstudent Dominik
5
(3)

Du suchst nach europäischen Wasserstoff-Aktien? Dann ist dieser Artikel der richtige für Dich!

Ich habe Dir europäische Aktien aus dem Bereich Wasserstoff zusammengestellt.

Diese Aktien haben meist weder “Wasserstoff” noch “Hydrogen” im Namen, trotzdem sind die Unternehmen eng mit der Wasserstoff-Industrie verknüpft.

Manche Unternehmen arbeiten direkt mit Wasserstoff: Zum Beispiel, wenn es sich um Wasserstoff-Produzenten oder um Hersteller von Elektrolyseur-Lösungen handelt.

Andere aufgeführte Unternehmen sind nur indirekt mit Technologien rund um Wasserstoff verbunden oder profitieren indirekt von der Entwicklung rund um Wasserstoff. So zum Beispiel, wenn sie Komponenten für Wasserstoff-Unternehmen bereitstellen.

Einerseits haben Wasserstoff-Aktien große Risiken, was Verluste anbelangt. Andererseits aber auch große Chancen, was Zukunft und Potenzial bei den Gewinnen betrifft.

Die im Folgenden gezeigten Aktien stammen alle von europäischen Wasserstoff-Firmen – es handelt sich also rein um Wasserstoff-Aktien aus Europa.

Die Wasserstoff-Unternehmen stammen aus folgenden europäischen Ländern: Deutschland, Frankreich, Norwegen, Schweden, Dänemark, Großbritannien, Irland, Spanien, Schweiz, Belgien und Italien.

Viel Spaß mit der Liste, den Charts und der Entwicklung der europäischen Wasserstoff-Aktien!

Hinweis: Die Intention des Artikels ist es, europäische Aktien aus der Wasserstoff-Industrie aufzuzeigen. Die aufgeführten Aktien sind nicht als Kaufempfehlungen oder Anlageberatung zu verstehen.

Aktien Chart unspl 2

Liste: Wasserstoff-Aktien aus Europa

#WertKurs 11/2021ISINStaat
1ElringKlinger AG12,49 €DE0007856023Deutschland
2Enapter AG24,35 €DE000A255G02Deutschland
3Air Liquide S.A.151,98 €FR0000120073Frankreich
4Hydrogene De France SA29,20 €FR0014003VY4Frankreich
5NEL ASA2,00 €NO0010081235Norwegen
6PowerCell23,31 €SE0006425815Schweden
7Everfuel AS6,12 €DK0061414711Dänemark
8ITM Power5,09 €GB00B0130H42Großbritannien
9Linde294,10 €IE00BZ12WP82Irland
10Siemens Gamesa21,92 €ES0143416115Spanien
11Stadler Rail39,38 €CH0002178181Schweiz
12Umicore44,76 €BE0974320526Belgien
13Maire Tecnimont4,01 €IT0004931058Italien

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Deutschland: ElringKlinger AG

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

ElringKlinger ist ein weltweit führender Systempartner der Automobilindustrie für Leichtbaulösungen, Elektromobilität, Dichtungs- und Abschirmtechnik, Werkzeugtechnologie sowie Engineering-Dienstleistungen. Wir gestalten die Mobilität von heute und morgen aktiv mit. Auch im Non-Automotive-Bereich wachsen wir erfolgreich weiter.

Unsere Produkte für Brennstoffzellenfahrzeuge
ElringKlinger ist seit rund 20 Jahren im Bereich Brennstoffzellen aktiv, das erste Serienprojekt startete bereits 2008. Durch eine Vielzahl von Kooperationen und Projekten haben wir uns eine Vorreiterrolle erarbeitet. Unser Produktportfolio umfasst sowohl kundenspezifische Entwicklungen für jede Integrationsstufe als auch leistungsfähige Standardlösungen. Dazu gehören PEM-Brennstoffzellenmodule mit stacknaher Peripherie, PEMFC-Stackmodule zur Integration in Kundensysteme sowie verschiedene Stackkomponenten, wie metallische Bipolarplatten, End- und Medienmodule oder Dichtungen. Zudem kommen in Elektroautos und -nutzfahrzeugen auch Leichtbauteile, Dichtsysteme, Abschirmtechnik und dynamische Präzisionsteile von ElringKlinger zum Einsatz.

Deutschland: Enapter AG

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Die Enapter AG ist Technologieführerin in der innovativen Anion Exchange Membrane (AEM) -Elektrolyse, mit der grüner Wasserstoff hergestellt werden kann.
Die Technologie ermöglicht den Bau effizienter, kostengünstiger und standardisierter Elektrolyseure und Stacks, die nach dem Prinzip der Modularität zu größeren Einheiten hochskaliert werden können. Eine hochmoderne Energy Management System-Software sorgt für einfache Bedienung, Steuerung & Überwachung und hohe Kompatibilität. Patente und starke eigene Forschungs- und Entwicklungskapazitäten geben Enapter einen nachhaltig verteidigbaren Wettbewerbsvorteil. Das Unternehmen imitiert die Entwicklung in der Computerindustrie (vom teuren großen Mainframe zum billigen kleinen PC) und der Solarindustrie (Solarmodule als konkurrenzlos günstiges Commodity) und plant den Aufbau einer Massenproduktion, die die Produktionskosten durch Skalierung, Standardisierung und Automatisierung drastisch senken wird.

Frankreich: Air Liquide S.A.

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Air Liquide entstand 1902 aus einer einfachen Idee: der industriellen Herstellung von Sauerstoff aus Luft. Mehr als ein Jahrhundert später inspirieren Argon, Stickstoff, Wasserstoff u.v.m. immer noch täglich zu neuen Ideen für wertschöpfende Lösungen für Kunden und Patienten. Mittlerweile ist Air Liquide ein Weltmarktführer bei Gasen, Technologien und Services für Industrie und Gesundheit. Air Liquide in Deutschland versorgt mehr als 100.000 Kunden und Patienten, darunter internationale Unternehmen der Branchen Stahlerzeugung, Chemie, Automobil, Nahrungsmittel, Forschung, Pharma und Halbleitertechnik; ebenso mittelständische Firmen und Handwerksbetriebe.

Wasserstoff-Tankstelle
2012 weihte Air Liquide in Düsseldorf seine erste öffentliche Wasserstoff-Tankstelle in Deutschland ein. Seither hat Air Liquide nicht nur rund 30 weiterer Wasserstoff-Tankstellen bundesweit gebaut. Das molekulare Gas mit der chemischen Formel H2 ist auch von einem kritisch beäugten Stoff zu einem Hoffnungsträger für Umwelt und Wirtschaft geworden.

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Frankreich: Hydrogene De France SA

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Über HDF-Energie
HDF Energy ist ein weltweiter Pionier in der Wasserstoffenergie. HDF Energy entwickelt und betreibt groß angelegte Wasserstoff-to-Power-Infrastruktur mit hoher Kapazität, um festen oder bedarfsgerechten Strom aus erneuerbaren Energiequellen (Wind oder Solar) in Kombination mit leistungsstarken MultiMegawatt-Brennstoffzellen bereitzustellen.

HDF Energy hat 2 Modelle entwickelt entwickelt zwei Arten von schlüsselfertigen Hydrogen-to-Power-Anlagen:
– Renewstable ® (POWER TO POWER) Renewstable ® schlüsselfertige Multi-Megawatt-Kraftwerke, die festen erneuerbaren Strom produzieren. Diese Kraftwerke bestehen aus einer intermittierenden erneuerbaren Energiequelle und einem langfristigen Wasserstoff-Energiespeicher vor Ort.
– Hypower ® (GAS TO POWER) Gas to Power ® Kraftwerke produzieren Strom auf Abruf aus grünem Wasserstoff.

HDF Energy hat ein einzigartiges hauseigenes Know-how bei Wasserstoff-Multi-MW-Brennstoffzellen entwickelt.
HDF Energy steht kurz vor der Inbetriebnahme der weltweit ersten Industrieanlage für die Massenproduktion von Multi-MW-Brennstoffzellen. Die Fabrik in Bordeaux, Frankreich, wird die Kraftwerke, Rechenzentren, Schienenfahrzeug- und Schiffsantriebsmärkte von HDF ausstatten. HDF Energy ist ein Beschleuniger der Energiewende. Durch das Angebot netzfreundlicher und stabiler dekarbonisierter Stromlösungen. 100 % erneuerbare Energienetze sind jetzt möglich.

Norwegen: NEL ASA

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Vision: Bei Nel dreht sich alles um die Vision „Generationen für immer mit sauberer Energie befähigen“. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element im Universum.

Unser Geschäft: Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Produktion, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrien, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Unsere Wurzeln reichen bis ins Jahr 1927 zurück, und seitdem blicken wir auf eine stolze Geschichte der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstofftechnologien zurück. Heute decken unsere Wasserstofflösungen die gesamte Wertschöpfungskette von Wasserstofferzeugungstechnologien bis hin zu Wasserstofftankstellen ab, ermöglichen der Industrie den Übergang zu grünem Wasserstoff und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Betankung und hohe Reichweite wie fossil betriebene Fahrzeuge – ohne die Emissionen.

Schweden: PowerCell

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

PowerCell Sweden AB entwickelt elektrische Energielösungen – mit minimaler Umweltbelastung. Wir entwickeln und liefern Brennstoffzellen, Systeme und Dienstleistungen, die die Umweltbelastung durch die Energieerzeugung verringern und gleichzeitig durch hohe Produkteffizienz und Langlebigkeit einen Mehrwert für die Kunden schaffen.

Unsere lange, tiefe und breite Erfahrung hat PowerCell zu dem gemacht, was wir heute sind, und bietet emissionsfreie Energiesysteme basierend auf innovativer Brennstoffzellen- und Reformertechnologie. Wir entwickeln und produzieren Brennstoffzellen-Stacks und -Systeme mit einzigartig hoher Leistungsdichte für Stationär-, Marine-, Offroad- und Onroad-Anwendungen. Die Produkte von PowerCell werden mit reinem Wasserstoff betrieben und erzeugen Strom und Wärme ohne andere Emissionen als Wasser. Unser erstklassiges Entwicklungsteam erzielt erstaunliche Ergebnisse und bringt das Geschäft unserer Kunden in Richtung echter Null-Emissionen.

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Dänemark: Everfuel AS

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Everfuel macht grünen Wasserstoff für emissionsfreie Mobilität in ganz Europa kommerziell verfügbar und bietet wettbewerbsfähige All-Inclusive-Lösungen für die Wasserstoffversorgung und -betankung.

Ambition
Unser Ziel ist es, bis 2030 ein europaweites Angebot an Wasserstoffversorgungs- und Betankungslösungen für schwere Nutzfahrzeuge und Industrieakteure zu entwickeln. Um dieses Ziel zu unterstützen, werden in ganz Europa Wasserstoffproduktions- und -verteilungsanlagen sowie wichtige Partnerschaften aufgebaut, beginnend im Norden. West (N, S, DK, DE, NL, BE) und von dort aus expandieren.

Komplette Wertschöpfungskette
Everfuel wird die komplette Wasserstoff-Wertschöpfungskette von der Wasserstoffproduktion bis zum Lieferort ermöglichen. Dadurch können die Ziele und Aktivitäten von Everfuel schnell erweitert und den Endverbrauchern wettbewerbsfähige Wasserstoffpreise angeboten werden. Everfuel baut Partnerschaften in ganz Europa auf.

Sauber und grün – wahrhaft emissionsfrei
Sowohl Brennstoffzellen- als auch batterieelektrische Technologien unterstützen den emissionsfreien Transport. Das Laden von Elektrofahrzeugen muss jedoch mit der erneuerbaren Energieerzeugung synchronisiert werden oder es wird nur der Netzmix verwendet, der in den meisten Bereichen einen erheblichen CO2-Fußabdruck hat.

Wasserstoff wird erzeugt, wenn erneuerbarer Strom physisch verfügbar ist, bevor die gespeicherte Energie (Wasserstoff) verteilt und an Endverbraucher abgegeben wird. Dies macht Wasserstoff zu einem echten emissionsfreien Kraftstoff – und trägt zu einem ausgewogeneren Stromnetz und Energiesystem bei.

ITM Power

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Mit der größten Elektrolyseur-Fertigungsanlage der Welt stellt ITM Power integrierte Wasserstoff-Energielösungen her, um die Nutzung erneuerbarer Energien zu verbessern, die ansonsten verschwendet würden.

ITM Power stellt integrierte Wasserstoff-Energielösungen her, um die Nutzung erneuerbarer Energien zu verbessern, die ansonsten verschwendet würden.

ITM Power Plc entwickelt und produziert Produkte, die Wasserstoffgas erzeugen, basierend auf der Proton Exchange Membrane (PEM)-Technologie. Diese Technologie verwendet nur Strom (erneuerbar) und Leitungswasser, um Wasserstoffgas vor Ort zu erzeugen, und verfügt über ein Produktangebot, das auf eine Größe von über 100 MW skaliert werden kann. Beim Aufbau des bestehenden Kundenstamms wurde besonderer Wert auf die Fähigkeit gelegt, (i) ein vollständig integriertes System bereitzustellen, (ii) das System schnell auf variierende Leistungsprofile zu reagieren und (iii) Wasserstoff unter Druck zu erzeugen, Durchflussmenge und Reinheit entsprechend seiner Anwendung.

Irland: Linde

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Linde ist ein weltweit führendes Industriegase- und Engineering-Unternehmen mit einem Umsatz von 27 Milliarden US-Dollar (24 Milliarden Euro) im Jahr 2020. Wir leben unsere Mission , unsere Welt jeden Tag produktiver zu machen, indem wir hochwertige Lösungen, Technologien und Dienstleistungen anbieten, die unsere Kunden erfolgreicher machen und dazu beitragen, unseren Planeten zu erhalten und zu schützen. Das Unternehmen bedient eine Vielzahl von Endmärkten, darunter Chemie und Energie, Lebensmittel und Getränke, Elektronik, Gesundheitswesen, Fertigung, Metall und Bergbau. Industriegase von Linde werden in unzähligen Anwendungen eingesetzt, von lebensrettendem Sauerstoff für Krankenhäuser bis hin zu hochreinen und Spezialgasen für die Elektronikfertigung, Wasserstoff für saubere Kraftstoffe und vieles mehr. Linde liefert auch hochmoderne Gasaufbereitungslösungen, um Kundenerweiterungen, Effizienzsteigerungen und Emissionsreduzierungen zu unterstützen.

Hocheffiziente, zuverlässige und sichere Wasserstoffbetankungstechnologien
Linde bietet ganzheitliche, vollintegrierte Wasserstoff (H 2 )-Tankstellen. Wir decken den gesamten Projektlebenszyklus von der Planung und Konstruktion über den Bau und die Inbetriebnahme bis hin zu Service und Wartung ab. Mit einer langen und beeindruckenden Liste von Referenzprojekten sind wir klar als Vorreiter bei der Realisierung leistungsstarker Wasserstoffinfrastrukturlösungen positioniert, die auf die individuellen Bedürfnisse und Bedingungen vor Ort zugeschnitten sind. Mit dem Bau von mehr als 200 Wasserstofftankstellen weltweit sind wir Marktführer für Tankstelleneffizienz (kWh/kg), Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Über 200 Wasserstofftankstellen
Weltweit haben wir bereits mehr als 200 schlüsselfertige Wasserstofftankstellen für Busse, Lkw, Gabelstapler und Pkw gebaut. Darüber hinaus haben wir die weltweit erste H 2 -Tankstelle für Brennstoffzellen-Reisezüge gebaut. Alle unsere Tankstellen sind auf sehr niedrige Gesamtbetriebskosten pro Kilogramm betanktem Wasserstoff ausgerichtet. Als Weltmarktführer für Wasserstoff-Betankungslösungen vereinen unsere Produkte hohe Leistung und Zuverlässigkeit mit einer sehr kompakten Grundfläche und höchsten Sicherheitsstandards. Darüber hinaus ist unser Angebot skaliert, um alle Volumen-, Durchsatz- und Druckanforderungen zu erfüllen.

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Spanien: Siemens Gamesa

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Wir machen real, worauf es ankommt: saubere Energie für kommende Generationen Wenn der Wind weht, sehen wir bei Siemens Gamesa unendliche Möglichkeiten. Vor 40 Jahren haben wir das Potenzial gesehen, Natur und Technik zu verbinden. Wir stellten uns die Möglichkeit vor, Fabriken mit Strom zu versorgen und Städte zu erleuchten, während wir gleichzeitig die Luft reinigen, die wir atmen. Heute haben wir diese Vision Wirklichkeit werden lassen, indem wir saubere Energie produzieren, um unsere Häuser, Schulen und Krankenhäuser mit Strom zu versorgen, um uns auf der ganzen Welt in Bewegung zu halten – von den größten Städten bis in die entlegensten Winkel der Erde.

Grüner Wasserstoff” bei Siemens Gamesa:

Neue Ära der Offshore-Produktion von grünem Wasserstoff eröffnet Siemens Gamesa und Siemens Energy schließen sich zusammen, um eine neue Ära der grünen Offshore-Wasserstoffproduktion einzuleiten, die eine sauberere Zukunft antreibt.

Gemeinsam entwickeln sie eine innovative Lösung, die einen Elektrolyseur als einziges synchronisiertes System vollständig in eine Offshore-Windkraftanlage integriert, um direkt grünen Wasserstoff zu produzieren. Siemens Gamesa adaptiert die leistungsstärkste Turbine der Welt, die Offshore-Windturbine SG14-222 DD, um eine Elektrolyseanlage nahtlos in ihren Betrieb zu integrieren.

Siemens Gamesa hat fundiertes Wissen und jahrzehntelange Erfahrung mit Offshore-Wind und elektrischen Verlusten auf ein Minimum reduziert. Ein modularer Ansatz gewährleistet eine skalierbare Offshore-Wind-to-Wasserstoff-Lösung. Siemens Energy entwickelt ein neues Elektrolyseprodukt, das den Anforderungen der rauen maritimen Offshore-Umgebung gerecht wird und perfekt auf die Windkraftanlage abgestimmt ist.

Schweiz: Stadler Rail

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Stadler baut Schienenfahrzeuge, die sich rechnen und auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Unsere Züge sind zuverlässig und betriebssicher – bei maximalem Reisekomfort für die Fahrgäste. Die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit unserer Produkte verbessern wir laufend. Mit Technologien, die State of the Art sind.

14.11.2019 Green-Tech für die USA: Stadler gewinnt ersten Vertrag für einen mit Wasserstoff betriebenen Zug
Stadler hat von San Bernardino County Transportation Authority (SBCTA) den Auftrag für die Lieferung eines mit Wasserstoff angetrieben Zuges des Typs FLIRT inklusive einer Option auf vier weitere baugleiche Züge erhalten. Dieser soll im Süden Kaliforniens, im San Bernardino County, verkehren. Der erste FLIRT H2 soll ab dem Jahr 2024 im Fahrgastbetrieb eingesetzt werden.

Belgien: Umicore

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Wir sind ein weltweit tätiger Materialtechnologie- und Recyclingkonzern. Wir reduzieren schädliche Emissionen, treiben die Fahrzeuge und Technologien der Zukunft voran und geben Altmetallen neues Leben. Unser übergeordnetes Ziel einer nachhaltigen Wertschöpfung beruht auf dem Bestreben, Werkstoffe so zu entwickeln, zu produzieren und zu recyceln, wie es unserer Mission entspricht: Materials for a better life.

Umicore und Anglo American entwickeln PGM-basierte Technologie zur Vereinfachung der Wasserstoffspeicherung und -nutzung in Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen
Umicore und Anglo American geben über ihr PGMs-Geschäft Anglo American Platinum eine Forschungs- und Entwicklungskooperationsvereinbarung zur Entwicklung von PGM-basierten Katalysatoren für flüssige organische Wasserstoffträger (LOHC)-Anwendungen in Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen (FCEVs) und anderen mobilen Anwendungen bekannt. Diese Katalysatortechnologie hat das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Wasserstoff gespeichert und zum Antrieb von FCEVs verwendet wird.

Brennstoffzellen-Katalysatoren

Umicore möchte zu einer besseren Zukunft und einem grünen Übergang beitragen, indem es Katalysatoren für saubere Mobilität liefert, um die Luftqualität zu verbessern und den CO 2 -Fußabdruck zu reduzieren . Unser Ziel ist es, ein führender Akteur auf dem Gebiet der Emissionskontrolle und der Brennstoffzellen-Katalyse zu sein, indem wir Hochleistungskatalysatoren und kundenorientierte Innovationen liefern. Aus diesem Grund hat Umicore im Jahr 2020 den Geschäftsbereich Fuel Cell & Stationary Catalysts gegründet. Die neue Einheit ist vollständig auf Umicores identifizierte Megatrends saubere Mobilität und saubere Luft ausgerichtet und soll unseren Kunden helfen, strengere Vorschriften einzuhalten und Ziele zur Verbesserung der Luftqualität und Reduzierung des CO 2 -Fußabdrucks zu erreichen.

Italien: Maire Tecnimont

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Mit unseren Technologielösungen und umfassenden Umsetzungskompetenzen an der Schnittstelle zwischen Energie und Grundstoffen für die Herstellung sowie für die Lebensmittelkette zu einer höheren Lebensqualität beizutragen.

Ein Übergang zur Wasserstoffwirtschaft, Schritt für Schritt
Wir können nicht Jahre warten, um einen Übergang zu einer wasserstoffbetriebenen Wirtschaft zu erreichen, die sich schnell auf die Senkung der Emissionen auswirken würde. Wir müssen jetzt damit beginnen, eine Schritt-für-Schritt-Strategie zu entwickeln, einschließlich bereits heute verfügbarer “Gateway”-Lösungen. Bis heute umfasst unser Portfolio vier Technologien zur Herstellung von vier verschiedenen Arten von Wasserstoff.

Grüner Wasserstoff
DIE HERAUSFORDERUNG
Das Projekt wirtschaftlich rentabel zu machen. Grüner Wasserstoff kostet viermal mehr als herkömmlicher Wasserstoff. Wir haben einen Weg gefunden, den grünen Wasserstoff, der in der Anlage von Enel Green Power produziert wird, zur Herstellung von erneuerbarem Diesel in Texas in der nahegelegenen Anlage von Permian Biofuel zu verwenden. Dieser erneuerbare Diesel hat eine geringere CO2-Intensität, so dass er vom Markt mit einer Prämie bewertet wird.
LOKALER WERT
Eine neue Dekarbonisierungslösung, die Türen für die Wasserstoffnutzung öffnet. Dank der Produktion von grünem Wasserstoff können wir die Nutzung erneuerbarer Energie aus der Sonne optimieren und durch einen Bioraffinationsprozess in Kraftstoff für Pkw oder Lkw umwandeln.
INNOVATION
Wir setzen erstmals eine Technologie für grünen Wasserstoff im großen Maßstab ein. Die Anlage wird 30 MW erneuerbare Energie umwandeln, um jährlich 1.500 Tonnen grünen Wasserstoff zu produzieren. Das ist zehnmal mehr als die derzeit größte Elektrolyseanlage. Darüber hinaus implementieren wir eine Anlage für erneuerbaren Diesel mit unserer proprietären Technologie, die Triglyceride aus lokalen Industrierohstoffen umwandelt.

Dein Depotstudent Dominik

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Tipp: Um in Aktien oder ETFs zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.