depotstudent

5+ Grüner Wasserstoff-Aktien: Charts, Entwicklung, Liste

Aktien Chart unspl 2
Depotstudent Dominik
5
(3)

Du suchst nach grünen Wasserstoff-Aktien? Dann ist dieser Artikel der richtige für Dich!

Ich habe Dir Aktien aus dem Bereich “Grüner Wasserstoff” zusammengestellt:

Als grünen Wasserstoff bezeichnet man Wasserstoff, bei welchem die zur Herstellung notwendige Energie vollständig durch erneuerbare Energien wie Sonnenenergie oder Windenergie bereitgestellt wurde.

Diese Aktien haben meist weder “Wasserstoff” noch “Hydrogen” im Namen, trotzdem sind die Unternehmen eng mit der grünen Wasserstoff-Industrie verknüpft.

Manche Unternehmen arbeiten direkt mit Wasserstoff: Zum Beispiel, wenn es sich um grüne Wasserstoff-Produzenten oder um Hersteller von Elektrolyseur-Lösungen handelt.

Andere aufgeführte Unternehmen sind nur indirekt mit Technologien rund um Wasserstoff verbunden oder profitieren indirekt von der Entwicklung rund um Wasserstoff. So zum Beispiel, wenn sie Komponenten für grüne Wasserstoff-Unternehmen bereitstellen.

Einerseits haben grüne Wasserstoff-Aktien große Risiken, was Verluste anbelangt. Andererseits aber auch große Chancen, was Zukunft und Potenzial bei den Gewinnen betrifft.

Die im Folgenden gezeigten Aktien stammen alle von grünen Wasserstoff-Firmen – es handelt sich also rein um Wasserstoff-Aktien mit “grünem Wasserstoff”.

Viel Spaß mit der Liste, den Charts und der Entwicklung der grünen Wasserstoff-Aktien!

Hinweis: Die Intention des Artikels ist es, Aktien aus der grünen Wasserstoff-Industrie aufzuzeigen. Die aufgeführten Aktien sind nicht als Kaufempfehlungen oder Anlageberatung zu verstehen.

Aktien Chart unspl 2

Liste: Grüner Wasserstoff-Aktien

#WertKurs 11/2021ISIN
1Orsted117,00 €DK0060094928
2Bloom Energy30,08 €US0937121079
3Siemens Energy AG24,18 €DE000ENER6Y0
4SunHydrogen0,08 €US86738R1086
5Siemens Gamesa21,92 €ES0143416115

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Orsted

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Ørsted ist Windkraft – und Pioniergeist
Ørsted ist ein grünes Energieunternehmen und Pionier sowie Marktführer im Bereich Offshore-Windenergie.

Weltweit entwickelt, baut und betreibt Ørsted Windparks, Solarparks, Energiespeicher sowie Bioenergieanlagen und bietet innovative, nachhaltige Energielösungen für seine Kunden. Mit Hauptsitz in Dänemark beschäftigt Ørsted weltweit rund 6.000 Mitarbeiter. In Deutschland umfasst unser Geschäft den Bereich Offshore-Windenergie und Energielösungen. Hier arbeiten über 200 Kolleginnen und Kollegen an den Standorten Hamburg, Norden-Norddeich und Berlin.

Das Thema “Grüner Wasserstoff” bei Orsted beschreibt das Unternehmen wie folgt:

Grüner Wasserstoff: Der Treibstoff aus Offshore-Wind für Deutschlands Energiewende
Auf unserem Weg, die Stromversorgung zu dekabonisieren, haben wir bereits große Fortschritte gemacht. Die Dekarbonisierung einiger traditionell emissionsintensiver Sektoren, wie Verkehr und Schwerindustrie, stellt jedoch eine größere Herausforderung dar.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit den richtigen Investitionen und der entsprechenden Forschung erneuerbaren Wasserstoff zu einer kostengünstigen und weithin verfügbaren Alternative zu fossilen Brennstoffen machen können – und zu einer Alternative, die eine entscheidende Rolle bei der globalen Umstellung auf grüne Energie spielt.

Bei Ørsted ergreifen wir bereits konkrete Maßnahmen, um die Einführung von grünem Wasserstoff in Nordwesteuropa zu beschleunigen, was uns unserer Vision einer Welt, die vollständig auf grüne Energie setzt, einen Schritt näher bringt.

Orsted betreut grüne Wasserstoff-Projekte in Deutschland:

Unsere Wasserstoffprojekte in Deutschland
Bei Ørsted entwickeln wir große Projekte für erneuerbare Energien, die in Nordwesteuropa, den Vereinigten Staaten und dem asiatisch-pazifischen Raum in Betrieb oder in der Entstehung sind. Aufbauend auf diesen Erfahrungen haben wir ehrgeizige Pläne, um den Einsatz von erneuerbarem Wasserstoff und Power-to-X zu beschleunigen, mit einem aktuellen Schwerpunkt auf Nordwesteuropa, aber auch in anderen Teilen der Welt.

Ørsted Deutschland ist Teil des Reallabors „Westküste 100“. Zusammen mit bp arbeiten wir zudem in Lingen an einem weiteren Projekt für die Produktion von grünem Wasserstoff im industriellen Maßstab.

Damit Power-to-X – und die grüne Transformation insgesamt – erfolgreich sein können, müssen Politik, Investoren, Produzenten erneuerbarer Energien und industrielle Verbraucher gemeinsam an einem Strang ziehen. Wir haben uns bei Ørsted dazu verpflichtet, unseren Teil zur Verbreitung von erneuerbarem Wasserstoff und E-Fuels beizutragen.

Bloom Energy

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Wer wir sind
Um unsere Mission zu erfüllen, haben wir ein vielfältiges Team von Einzelpersonen mit einem gemeinsamen Ziel zusammengestellt: den Planeten durch Innovation und Umweltverantwortung zu verbessern. Das Bloom-Team ist eine datengesteuerte Problemlösungsgruppe, die trotz schwieriger Herausforderungen und einer schnelllebigen Umgebung erfolgreich ist.

BLOOM ENERGIESERVER
Eine flexible Plattform, die bei der Energiewende mit Ihnen skaliert. Liefert rund um die Uhr Strom vor Ort Wandelt Erdgas, Biogas und/oder Wasserstoff ohne Verbrennung in Strom um Weltweit führende Effizienz Missionskritische Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit Niedriges oder kein CO2 und praktisch null NOx, SO2 und Feinstaub Vorausschauende Wartung ohne Ausfallzeiten 24/7 Fernüberwachung

WASSERSTOFFENERGIESERVER: Wasserstoffbetriebener Bloom Energy Server mit Festoxid-Brennstoffzellentechnologie
Die Solid Oxide Fuel Cells (SOFC) von Bloom Energy wurden in Hunderten von Anwendungen im Gesundheitswesen, in Rechenzentren, in der kritischen Fertigung, im Einzelhandel und mehr eingesetzt. Dieselbe bewährte Brennstoffzellentechnologie, die unsere Erdgasflotte antreibt, wird zur Erzeugung von verbrennungsfreiem, emissions- und kohlenstofffreiem Strom aus Wasserstoff verwendet. Die Technologie ermöglicht eine hocheffiziente, dezentrale Stromerzeugung mit dem gleichen Fokus auf Zuverlässigkeit, den Bloom in den letzten 15 Jahren demonstriert hat.

Das Thema “Grüner Wasserstoff” bei Bloom Energy beschreibt das Unternehmen wie folgt:

DER BLOOM-ELEKTROLYSEUR
Endlich gibt es einen besseren Weg, um sauberen, erschwinglichen Wasserstoff zu produzieren. Unsere einzigartige Festoxidtechnologie produziert Wasserstoff mit weniger Strom, damit wir eine bessere Zukunft für alle vorantreiben können.

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Siemens Energy AG

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Partner & Treiber der Energiewende
Unsere Mission bei Siemens Energy ist es, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, den wachsenden globalen Energiebedarf zu decken und gleichzeitig den Übergang zu einer nachhaltigeren Welt zu vollziehen. Wie? Unsere innovativen Technologien, unsere umfassende Energieerfahrung und eine ehrgeizige Strategie zur Dekarbonisierung der globalen Energiesysteme stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen, Partner und Treiber der Energiewende zu sein. Und unsere wichtigsten Schwerpunktbereiche in den Bereichen ESG, Innovation und Transformation zeigen, wie wir die Zukunft von morgen heute für unsere Partner – und unsere Mitarbeiter – anders gestalten.

Das Thema “Grüner Wasserstoff” bei Siemens Energy beschreibt das Unternehmen wie folgt:

Siemens Energy liefert neueste Elektrolyseur-Generation nach Wunsiedel
Drei Schwerlasttransporter bringen die Anlage aus Mülheim nach Wunsiedel. Sie wird aus erneuerbarem Strom und Wasser jährlich bis zu 1.350 Tonnen grünen Wasserstoff für Anwendungen in Industrie und Mobilität in der Region erzeugen. Das entspricht CO2-Einsparungen von bis zu 13.500 Tonnen. Bei dem Projekt kommt die neueste und leistungsstärkste Produktlinie aus dem Siemens Energy Elektrolyse-Portfolio erstmalig zum kommerziellen Einsatz. Die Inbetriebnahme soll im Sommer 2022 erfolgen.

Was ist Power-to-X? Power-to-X beschreibt Verfahren zur Umwandlung von elektrischer Energie in flüssige oder gasförmige chemische Energieträger durch Elektrolyse und weitere Syntheseprozesse. Mit elektrischem Strom wird Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff gespalten – ein zu 100 % CO₂-emissionsfreier Prozess. Als Schlüsseltechnologie für die Energiewende lässt sich Wasserstoff einfach speichern und vielfältig weiterverwenden oder verarbeiten.

Herstellung von Elektrolyseuren
Wir gehen davon aus, dass der Wasserstoffmarkt in den kommenden Jahren deutlich wachsen wird. Verschaffen Sie sich in diesem Video einen Eindruck von unseremFabrik und sehen Sie, wie wir uns auf diese Nachfrage vorbereiten, indem wir an einem flexiblen Ramp-up arbeiten.

Unser Silyzer-Portfolio: die optimale Lösung für Ihre Anforderungen
Um ausreichend Wasserstoff zu erzeugen, bedarf es innovativer Lösungen – wie der Silyzer-Produktfamilie von Siemens Energy, einer innovativen PEM-Elektrolyseanlage, die aus Wind- und Sonnenenergie Wasserstoff erzeugt und dabei völlig CO2-frei ist. Das macht Silyzer doppelt so nützlich – und doppelt so sauber.

SunHydrogen

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

EIN DURCHBRUCH IN SAUBERE ENERGIE
SunHydrogen hat eine bahnbrechende Technologie entwickelt, um erneuerbaren Wasserstoff unter Verwendung von Sonnenlicht und einer beliebigen Wasserquelle zu produzieren. Wasserstoff als Brennstoff wird normalerweise durch Reformieren von Erdgas hergestellt, das Kohlendioxid emittiert. Aber die Lösung von SunHydrogen produziert keine schädlichen Nebenprodukte. Unser System ist sauber, effizient und skalierbar.

DER NÄCHSTE GROSSE ERNEUERBARE KRAFTSTOFF
Wasserstoff ist das häufigste Element und der sauberste Brennstoff im Universum. Das einzige Nebenprodukt unseres Wasserstoffbrennstoffs ist reines Wasser, im Gegensatz zu Kohlenwasserstoffbrennstoffen wie Öl, Kohle und Erdgas, die bei ihrer Verwendung Kohlendioxid und andere Schadstoffe in die Atmosphäre freisetzen. Mit unserer kostengünstigen Methode zur Erzeugung von erneuerbarem Wasserstoff wollen wir eine Welt der dezentralen Wasserstoffproduktion für erneuerbaren Strom und Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeuge ermöglichen.

Das Thema “Grüner Wasserstoff” bei SunHydrogen beschreibt das Unternehmen wie folgt:

INSPIRIERT VON DER PHOTOSYNTHESE
Durch die Optimierung der Wissenschaft der Wasserelektrolyse nutzt unser kostengünstiges photoelektrochemisches Verfahren effizient Sonnenlicht, um Wasserstoff aus jeder Wasserquelle zu trennen, um sauberen und umweltfreundlichen erneuerbaren Wasserstoff herzustellen. Unser innovativer solarer Wasserstoffgenerator macht herkömmliche Elektrolyseure überflüssig, die teuer und energieintensiv sind. Wir glauben, dass unsere Lösung den kostengünstigsten erneuerbaren Wasserstoff produzieren wird, der heute auf dem Markt erhältlich ist.

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Siemens Gamesa

So stellt das Unternehmen sich und seine Produkte vor:

Wir machen real, worauf es ankommt: saubere Energie für kommende Generationen Wenn der Wind weht, sehen wir bei Siemens Gamesa unendliche Möglichkeiten. Vor 40 Jahren haben wir das Potenzial gesehen, Natur und Technik zu verbinden. Wir stellten uns die Möglichkeit vor, Fabriken mit Strom zu versorgen und Städte zu erleuchten, während wir gleichzeitig die Luft reinigen, die wir atmen. Heute haben wir diese Vision Wirklichkeit werden lassen, indem wir saubere Energie produzieren, um unsere Häuser, Schulen und Krankenhäuser mit Strom zu versorgen, um uns auf der ganzen Welt in Bewegung zu halten – von den größten Städten bis in die entlegensten Winkel der Erde.

Das Thema “Grüner Wasserstoff” bei Siemens Gamesa beschreibt das Unternehmen wie folgt:

Neue Ära der Offshore-Produktion von grünem Wasserstoff eröffnet Siemens Gamesa und Siemens Energy schließen sich zusammen, um eine neue Ära der grünen Offshore-Wasserstoffproduktion einzuleiten, die eine sauberere Zukunft antreibt.

Gemeinsam entwickeln sie eine innovative Lösung, die einen Elektrolyseur als einziges synchronisiertes System vollständig in eine Offshore-Windkraftanlage integriert, um direkt grünen Wasserstoff zu produzieren. Siemens Gamesa adaptiert die leistungsstärkste Turbine der Welt, die Offshore-Windturbine SG14-222 DD, um eine Elektrolyseanlage nahtlos in ihren Betrieb zu integrieren.

Siemens Gamesa hat fundiertes Wissen und jahrzehntelange Erfahrung mit Offshore-Wind und elektrischen Verlusten auf ein Minimum reduziert. Ein modularer Ansatz gewährleistet eine skalierbare Offshore-Wind-to-Wasserstoff-Lösung. Siemens Energy entwickelt ein neues Elektrolyseprodukt, das den Anforderungen der rauen maritimen Offshore-Umgebung gerecht wird und perfekt auf die Windkraftanlage abgestimmt ist.

Die Entwicklungen dienen als Prüfstand für die Realisierung einer großmaßstäblichen, kosteneffizienten Wasserstoffproduktion und beweisen die Machbarkeit einer zuverlässigen und effektiven Umsetzung modularer Offshore-Wind-to-Wasserstoff-Systeme. Siemens Gamesa und Siemens Energy streben in den nächsten fünf Jahren eine Gesamtinvestition von rund 120 Millionen Euro in die Entwicklung dieser innovativen Lösung an, wobei eine vollständige Offshore-Demonstration bis 2025/2026 erwartet wird.

Zum Beispiel mit dem Projekt “Brande Hydrogen”:

Treffen Sie Brande Hydrogen
Siemens Gamesa ist immer bahnbrechend und stellt sich den technischen Herausforderungen, um die Wasserstoffproduktion in Windturbinen zu ermöglichen. Hier ist wie. Siemens Gamesa entwickelt eine Wasserstoffproduktionsanlage in Westdänemark. Das Projekt koppelt einen Elektrolyseur mit einer bestehenden Onshore-3-MW-Turbine mit der Möglichkeit, das System im „Inselmodus“ ohne Netzanschluss zu betreiben. Das Projekt trägt den Namen Brande Hydrogen. Brande Hydrogen wird ein klares Verständnis der Integration des Elektrolyseurs mit einer variablen erneuerbaren Energiequelle und der Effizienz des Elektrolyseursystems im Laufe der Zeit vermitteln.

Dein Depotstudent Dominik

Aktien kaufen für nur 1 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei Trade Republic eröffnen und Aktien für nur 1 € Gebühr handeln!*

Tipp: Um in Aktien oder ETFs zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.