depotstudent

Anmeldename, Legitimations-ID, PIN: Anleitung Online-Banking der Sparkasse

Sparkasse unspl
Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
5
(3)

Du möchtest Dich im Online-Banking Deiner Sparkasse einloggen? Vielleicht sogar zum ersten Mal überhaupt?

Das funktioniert nicht immer ohne Probleme: Denn häufig gibt es Verwechslungen bei Anmeldename, Legitimations-ID und PIN.

Du könntest Dich vielleicht fragen:

  • Was sind die Anmeldedaten?
  • Muss ich Anmeldename oder Legitimations-ID angeben?
  • Wo finde ich Anmeldename, Legitimations-ID und PIN?
  • Was tun, wenn es nicht funktioniert?

Ich selbst hatte hier vor einigen Jahren erhebliche Schwierigkeiten und habe in Online-Foren gesehen, dass sich viele Menschen auch heute noch genau diese Fragen stellen.

Daher stelle ich Dir in diesem Artikel eine Anleitung zur Verfügung! Das gilt im Zusammenhang mit Sparkasse, Klarna, Haspa etc.

In diesem Artikel zeige ich Dir die Lösung zu den Problemen rund um Anmeldename, Legitimations-ID und PIN beim Online-Banking der Sparkasse.

Dieser Artikel ist also eine “Sparkasse Online-Banking einrichten Anleitung”.

Du hast noch Fragen? Stelle Deine Fragen ganz einfach in den Kommentaren unter dem Beitrag!

Sparkasse unspl

Vorgehensweise beim Online-Banking: Anmeldename oder Legitimations-ID?

Ausgangssituation ist die, dass Du Dich gerne im Online-Banking der Sparkasse anmelden möchtest.

Folgendermaßen sieht die Anmeldeseite aus:

Sparkasse Online Banking Anmeldename und PIN
Sparkasse Online Banking Anmeldename und PIN

Grau hinterlegt sind dort die beiden Felder “Anmeldename” und “PIN”.

Beim Login unterscheidet man zwischen:

  • Erstanmeldung
  • Folgeanmeldung

Erstanmeldung

Bei der Erstanmeldung hast Du Dich vorher noch nie in das Online-Banking der Sparkasse eingeloggt.

Bei der Erstanmeldung musst Du deshalb Anmeldedaten verwenden, die Dir von der Sparkasse per Post zugesendet werden.

Du kannst Dich also nicht einfach mit Deiner Kontonummer und Deiner bereits vorhandenen PIN (z.B. für Girokarte) oder ähnlichen Daten einloggen.

Damit Dir die Anmeldedaten für das Online-Banking zugesendet werden können, musst Du das Online-Banking zuvor bei Deinem Kundenberater (oder online) beantragt haben.

Folgeanmeldung

Bei der Folgeanmeldung hast Du Dich bereits mindestens 1x im Online-Banking der Sparkasse angemeldet. Dabei loggst Du Dich nicht mehr mit den zugewiesenen Anmeldedaten ein, sondern verwendest Deine eigens ausgesuchten Anmeldedaten.

Nach dem ersten Login bei der Sparkasse kannst Du einen selbst ausgewählten Anmeldenamen und ein eigens kreiertes Passwort vergeben. Das sind dann Deine Anmeldedaten nach dem ersten Login.

Voraussetzungen für die Erstanmeldung

Vor dem ersten Login solltest Du Dir folgende Fragen stellen:

1. Bist Du für das Online-Banking der Sparkasse freigeschaltet?

Du kannst Dich nicht “einfach so” im Online-Banking der Sparkasse einloggen. Du brauchst es also gar nicht erst mit bereits vorhandenen Daten wie zum Beispiel Deiner Kontonummer und einer Kreditkarten-PIN versuchen.

Du musst das Online-Banking erst bei Deiner Sparkasse beantragen und freischalten lassen.

Im Anschluss an die Freischaltung erhältst Du die Zugangsdaten für das Online-Banking per Post zugeschickt.

Du hast noch keine Zugangsdaten per Post erhalten? Dann kannst Du Dich auch nicht einloggen!

2. Du bist bereits freigeschaltet und hast Unterlagen per Post erhalten?

Dann musst Du in die zugesendeten Unterlagen schauen: Dort sind Anmeldename, Legitimations-ID und Eröffnungs-PIN angegeben. Falls Du noch keinen Anmeldenamen ausgewählt hast, ist das Feld “Anmeldename” leer und Du kannst den Anmeldenamen nach dem ersten Login vergeben.

Die Zusendung der Unterlagen kann einige Tage in Anspruch nehmen. Ggfs. werden Dir auch zwei Briefe im Abstand von wenigen Tagen gesendet: Ein Brief für die Anmeldedaten im Online-Banking und ein weiterer Registrierungsbrief für die pushTAN App der Sparkasse.

Wenn Du also sowohl Online-Banking als auch pushTAN verwenden möchtest, brauchst Du (mindestens) zwei Briefe von der Sparkasse.

Im folgenden Abschnitt zeige ich Dir Scans der benötigten Dokumente sowie die offiziellen Aussagen der Sparkasse und beantworte häufig gestellte Fragen zum Login beim Online-Banking.

Scan: Registrierungsbrief Online-Banking Sparkasse

Brief von der Sparkasse für Online-Banking
Brief von der Sparkasse für Online-Banking

Scan: Registrierungsbrief pushTAN App Sparkasse

Brief von der Sparkasse für pushTAN App
Brief von der Sparkasse für pushTAN App

Offizielle Aussagen der Sparkasse

Da die Informationen zum Online-Banking von den verschiedenen Sparkassen leider nicht einheitlich gesammelt sind, hier zwei wichtige Zitate von Sparkassen zum Online-Banking.

Aussage der Sparkasse zum Online-Banking: Anmeldename oder Legitimations-ID plus PIN

“Das Online-Banking unterscheidet zwischen dem von Ihnen persönlich gewählten Anmeldenamen und Legitimations-Identifikations-Nummer – kurz Legitimations-ID. Für Ihre Anmeldung zum Online-Banking brauchen Sie entweder Ihren Anmeldenamen oder Ihre Legitimations-ID plus Ihre PIN. Diese Kombination ist Ihr persönlicher Datenschlüssel. Damit identifiziert Sie das System und öffnet Ihnen die Tür zum Online-Banking.”

Aussage der Sparkasse zum Online-Banking: Zugangsdaten (Legitimations-ID, Anmeldename, Eröffnungs-PIN)

“Die Zugangsdaten für Ihre erste Anmeldung bekommen Sie von uns.

– Eine 16-stellige Legitimations-ID. Diese können Sie dann durch einen individuellen Anmeldenamen ersetzen, der einfacher zu merken ist.
– Ihre Eröffnungs-PIN. Diese müssen Sie auf jeden Fall in eine persönliche Geheimzahl (PIN) ändern.

Mit beidem zusammen, Anmeldename und PIN, melden Sie sich danach immer im Online-Banking an.”

Häufig gestellte Fragen zum Sparkassen Online-Banking (FAQ)

Ich habe Dir ein kleines FAQ zusammengestellt, das alle Deine Fragen beantworten sollte.

Legitimations-ID Sparkasse App finden

Die Legitimations-ID wird Dir per Post zugesendet. Das kann ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Solltest Du Dir unsicher sein, ob die Legitimations-ID auf dem Weg zu Dir ist oder die Zusendung ungewöhnlich lange dauert, frage bei Deinem Kundenberater nach.

Legitimations-ID Sparkasse vergessen

Die Legitimations-ID ist in den von der Sparkasse zugesendeten Unterlagen vermerkt.

Solltest Du keine Möglichkeit haben, Deine Legitimations-ID zu finden, musst Du sie erneut von der Sparkasse anfordern. Dann werden Dir neue Daten per Post zugesendet.

Legitimations-ID Sparkasse ändern

Die Legitimations-ID selbst lässt sich nicht ändern. Nach der ersten Anmeldung im Online-Banking kannst Du allerdings einen spezifischen Anmeldenamen vergeben, der anstelle der Legitimations-ID zum Login im Online-Banking verwendet werden kann.

Sparkasse Anmeldename finden

Den Anmeldenamen hast Du im Gegensatz zur Legitimations-ID selbst festgelegt.

  • Falls Du den Anmeldenamen zusammen mit Deinem Kundenberater festgelegt hast, steht dieser Anmeldename auf den per Post zugesendeten Dokumenten.
  • Falls Du den Anmeldenamen nicht mit dem Kundenberater zusammen festgelegt hast, ist das Feld “Anmeldename” bei den zugesendeten Dokumenten leer und Du meldest Dich bei der Erstanmeldung mit der Legitimations-ID ein.

Falls Du bereits einen Anmeldenamen selbst festgelegt aber nicht notiert hast, kannst Du den Anmeldenamen nicht finden. Wende Dich in diesem Fall an Deinen Kundenberater, damit Dir neue Daten zugesendet werden können.

Sparkasse Anmeldename vergessen

In diesem Fall kannst Du wie soeben beschrieben vorgehen: Entweder ist der Anmeldename bereits in den von der Sparkasse zugesendeten Dokumenten vermerkt. Oder Du hast den Anmeldenamen selbst ausgewählt, sodass nur Du ihn kennst.

Im letzten Fall solltest Du Dich an Deinen Kundenberater wenden, wenn Du den Namen nicht notiert hast.

Sparkasse Anmeldename ändern

Um dies zu tun, prüfe die Optionen im Online-Banking der Sparkasse. Solltest Du die Option nicht finden, wende Dich an Deinen Kundenberater.

Anmeldename oder Legitimations-ID?

Bei der ersten Anmeldung im Online-Banking musst Du die von der Sparkasse zugesendete Legitimations-ID und die Eröffnungs-PIN angeben.

Dadurch kannst Du Dich zum ersten Mal einloggen und anschließend Deinen persönlichen Anmeldenamen auswählen und eine neue PIN festlegen.

Ab der zweiten Anmeldung musst Du daher den ausgewählten Anmeldenamen statt der Legitimations-ID angeben und die eigens erstellte PIN statt der Eröffnungs-PIN verwenden.

Wie sieht die Legitimations-ID aus?

Die Legitimations-ID ist eine 16-stellige Zahl, die von der Sparkasse festgelegt und Dir per Post zugesendet wird.

Solltest Du noch keine Legitimations-ID erhalten haben, kannst Du Dich an Deinen Kundenberater wenden.

Sparkasse Legitimations-ID Beispiel

  • Legitimations-ID 16-stellig: ################ -> Beispiel: 1234567891234567

Sparkasse PIN Beispiel

Es wird unterschieden zwischen der Eröffnungs-PIN und der eigens ausgewählten PIN. Die Eröffnungs-PIN wird Dir von der Sparkasse zugesendet, die eigens ausgewählte PIN legst Du selbst nach dem ersten Login fest.

Beispiel PIN:

  • Eröffnungs-PIN ist 5-stellig: ##### -> Beispiel: 12345
  • Eigens ausgewählte PIN ist 5-stellig: ##### -> Beispiel: 54321

Hinweis: Du hast Du eine 4-stelligen PIN? Dann ist das nicht die PIN für das Online-Banking. Wenn Du eine 4-stellige PIN hast, dann ist dies wahrscheinlich entweder a) die PIN für den Geldautomaten / EC-Karte / Girocard oder b) für Deine Kreditkarte.

Sparkasse Anmeldename Beispiel

Der Anmeldename kann frei gewählt werden.

Beispiele könnten sein “Max@Mustermann.de” oder “Max 456” oder Deine Kontonummer “1234567890”.

Wo finde ich Legitimations-ID Sparkasse App?

Die Legitimations-ID wird Dir von der Sparkasse per Post zugesendet. Du kannst sie also nur in den zugesendeten Dokumenten finden.

Wenn Du Dich in Deiner Sparkassen-App anmeldest, wird die Legitimations-ID automatisch beim Login angezeigt. Du wirst dort aufgefordert, Deine PIN einzugeben und siehst währenddessen die Legitimations-ID über dem PIN-Eingabefeld.

Dazu musst Du dich aber bereits zuvor erfolgreich in der Sparkassen-App angemeldet haben.

Registrierungsbrief für pushTAN

Du hast Dich außerdem für das pushTAN Verfahren entschieden? Dann erhältst Du noch einen zweiten Brief, den Registrierungsbrief für pushTAN.

Anmeldenamen vergessen? Legitimations-ID vergessen? PIN vergessen?

Wenn Du diese Daten vergessen hast und auch keine Informationen in Deinen Unterlagen findest, musst Du die Daten neu beantragen.

Dazu musst Du Dich mit Deinem Kundenberater in Verbindung setzen. Anschließend werden Dir die Unterlagen per Post zugesendet.

Sparkasse Online-Banking funktioniert nicht

Wenn Du Dich nicht einloggen kannst, weil Dir nicht bewusst ist, ob Du Anmeldename oder Legitimations-ID eingeben musst: Bei der ersten Anmeldung musst Du die Legitimations-ID + Eröffnungs-PIN eingeben. Ab der zweiten Anmeldung den Anmeldenamen und die eigens erstellte PIN.

Falls es ein anderes Problem gibt, kannst Du Dich an Deinen Kundenberater wenden.

Tipps bei Problemen, wenn es nicht funktioniert

  • Es kann ein paar Tage dauern bis du die notwendigen Dokumente von der Sparkasse erhältst.
  • Nach Abgabe der unterschriebenen Dokumente keine Hektik und lieber noch einige Tage warten, da die Freischaltung und Zusendung der Unterlagen dauern kann.
  • Kurz den Kundenberater anrufen oder per Mail kontaktieren, falls Du etwas nicht verstehst oder die Zusendung ungewöhnlich lange dauert.
  • Bei Fehlermeldung “Es sind keine Konten vorhanden” oder “keine Konten gefunden” oder “keine Konten oder GVs gefunden” ca. 2-3 Tage warten, dann sollte alles freigeschaltet sein.

Dein Depotstudent Dominik

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.