depotstudent

Top 5 Atomkraft Aktien mit Potenzial für die Zukunft

Atomkraft Aktien
Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
4.6
(8)

Durch den Klimawandel, die Verteuerung bestimmter Energieträger sowie Engpässe bei der Energiebereitstellung kommen sie wieder vermehrt ins Gespräch: Atomkraft Aktien und die dahinterstehenden Unternehmen.

Während man sich vor einiger Zeit häufig negativ zu Kernenergie geäußert hat, entsteht aktuell ein vollkommen anders Bild.

In diesem Artikel stelle ich Dir spannende Atomkraft Aktien vor, für die Experten eine positive Zukunft mit interessanten Prognosen sehen!

>>> Aktien kaufen mit 0 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei eToro eröffnen und Aktien ohne Provision handeln!*

#1 Entergy Aktie

Die Atomkraft Aktie von Entergy könnte einer der Profiteure sein, wenn es um die möglichst CO2-freie Produktion von Energie geht. Die Entergy Corporation mit Sitz in New Orleans, den Vereinigten Staaten von Amerika, ist der zweitgrößte Produzent von Atomstrom in den USA. Das Unternehmen gehört zu den größten Strom- und Gasversorgern des Landes.

Das zu Anfang des 20. Jahrhunderts von Harvey C. Couch gegründete Unternehmen produziert heute rund 10.000 Megawatt an Strom pro Jahr. Die Kernkraft-Sparte des Unternehmens produziert den Strom heute mit insgesamt 9 Kernkraftwerken.

In der zehnjährigen Betrachtung weisen die Atomkraft Aktien des Unternehmens im Mittel ein sehr solides Kurswachstum von über 8 Prozent auf. Das eingesetzte Kapital hätte sich somit über eine Laufzeit von 10 Jahren mehr als verdoppelt. Dennoch ist das Risiko vergleichsweise überschaubar. Mit einem Verlust-Verhältnis von rund 2,1 sind die Chancen auf Kurszuwächse deutlich größer als mögliche Verluste. Das Verlust-Verhältnis ist dabei eine Kennzahl, bei welcher die Häufigkeit von Kursverlusten mit dem gewichteten Durchschnitt von Kursverlusten multipliziert wird. Je geringer der so ermittelte Wert ausfällt, umso geringer ist das Risiko für einen möglichen Kursverlust der Aktie.

Die Chartanalyse bestätigt ebenfalls den ungebrochenen Aufwärtstrend der Kernkraft Aktie. Der gleitende Durchschnitt im Langzeitchart signalisiert einen ungebrochenen Aufwärtstrend der Aktie über die letzten Jahre hinweg. Die Prognosen für die Zukunft dieser Kernenergie Aktie sind sehr positiv zu bewerten.

#2 RWE

Die Prognose für die Atomkraft Aktien des Essener Energieversorgungskonzerns RWE sind ebenfalls außergewöhnlich gut. Der im Jahre 2016 begonnene Aufwärtstrend ist in Takt und könnte sich auch in Zukunft fortsetzen und – Branchenexperten zufolge – mit großer Wahrscheinlichkeit auch noch verstärken.

Die Atomkraft Aktien von RWE konnten nach der Bekanntgabe des bereinigten EBITDA im ersten Halbjahr 2022 von rund 3 Milliarden Euro ihren positiven Trend fortsetzen. Der Konzern konnte ebenfalls das angestrebte Dividendenziel erreichen und konnte somit auch die geplante Dividende von 0,9 Euro je Kernenergie Aktie an die Aktionäre ausschütten. Die Dividendenrendite der Atomenergie Aktie liegt somit bei rund 2,1 Prozent. RWE bestätigte ebenfalls den Ausblick und die Prognose für das laufende Jahr 2022.

Die RWE AG gehört zu den großen vier deutschen Energieversorgungsunternehmen. Gemessen an seinem Umsatz war das Unternehmen zeitweise sogar der zweitgrößte Versorger in Deutschland. Das Unternehmen wurde 1898 gegründet und beschäftigt derzeit rund 25.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von knapp 25 Milliarden Euro im Jahre 2021. Neben den vorhandenen Kraftwerken wird in Zukunft allerdings auch der Anteil von Kraftwerken aus dem Bereich der erneuerbaren Energien eine wichtige Rolle spielen.

>>> Aktien kaufen mit 0 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei eToro eröffnen und Aktien ohne Provision handeln!*

#3 Cameco

Cameco (Canadian Mining & Energy Corporation) ist ebenfalls ein Unternehmen aus dem Bereich der Atomkraft Aktien, die ein großes Wachstumspotenzial aufweisen. Die Kernkraft Aktie des Unternehmens befindet sich nach dem Turnaround in einem nahezu ungebrochenen Aufwärtstrend.

Bei Cameco handelt es ich um den größten börsennotierten Uranproduzenten der Welt. Das kanadische Unternehmen mit Hauptsitz in Saskatoon, Saskatchewan entstand aus der Fusion der Saskatchewan Mining Development Corporation (SMDC) mit der „Eldorado Nuclear Limited“ im Jahre 1988. Der Konzern verfügt über Minen in Kanada sowie den USA und Kasachstan, welche rund 20 Prozent der weltweiten Uran-Abbaukapazitäten darstellen. Aufgrund der genannten Abbaukapazitäten ist der Konzern weltweit auf Platz drei, was die Abbaukapazitäten von Uran angeht.

Zusätzlich zum Uranabbau bietet das Unternehmen auch zahlreiche Dienstleistungen für Unternehmen aus der Kernkraft- sowie Nuklearbranche an. Über diese Dienstleistungen sowie eine Kooperation mit einem Atomkraftwerksbetreiber ist Cameco auch an der Erzeugung von Kernenergie sowie der Weiterverarbeitung von Uran beteiligt.

Durch den starken Anstieg des Uran-Preises sind die Aussichten für die Branche und insbesondere für Cameco in Zukunft als äußerst interessant zu bezeichnen. Die allgemeine Rohstoffknappheit und insbesondere die gestiegene Nachfrage nach Uran bekräftigen die Prognose nach einem längerfristigen Anstieg dieser Atomenergie Aktie.

#4 NAC Kazatomprom

Das Unternehmen NAC Kazatomprom gehört weltweit zu den größten Uranproduzenten und hat seinen Firmensitz in Kasachstan. Der Konzern hat Zugriff auf die weltweit größten Uran-Ressourcen. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist die Förderung von radioaktiven Metallen sowie der Abbau seltener Erden und die anschließende Weiterverarbeitung dieser Rohstoffe.

Die Kernkraft Aktie dieses Unternehmens weist einen soliden Aufwärtstrend auf und die Prognose für die Zukunft dieses Unternehmens ist aufgrund der weltweit gestiegenen Nachfrage nach Rohstoffen und ganz speziell nach Uran sehr positiv.

Allerdings sollte beachtet werden, dass der kasachische Staat über den National Welfare Fund „Samruk-Kazyna“ JSC mit rund 80 Prozent der Hauptanteilseigner an dem Unternehmen ist. Neben möglichen Währungsschwankungen ist bei einer Investition in diese Atomenergie Aktie auch die politische Situation im Lande zu berücksichtigen. Die Machtstrukturen im Lande können gegebenenfalls für Instabilitäten sorgen und letztlich zu starken Kursschwankungen dieser Kernenergie Aktie führen.

Die Größe des Unternehmens zusammen mit seinen Zugriffsmöglichkeiten auf Uran stellen allerdings ein überaus interessantes und chancenreiches Investment dar.

#5 Uranium Energy

Die Uranium Energy Corporation ist ein in Texas, um genau zu sein, in Corpus Christi ansässiges Unternehmen zur Förderung von Uran. Der Hauptfokus des Unternehmens liegt, wie schon erwähnt, in der Förderung von Uran sowie der anschließenden Weiterverarbeitung. Die Haupt-Fördergebiete waren bislang die USA sowie Paraguay.

Durch die Übernahme des Unternehmens „Uranium One“, konnte der Konzern die Anzahl seiner Förderstätten jedoch deutlich ausbauen. Neben den USA an und Paraguay kommen jetzt noch Abbaugebiete in Kanada, Südafrika, Australien sowie Kasachstan hinzu. Diese Übernahme könnte gemessen an der abgebauten Uranmenge langfristig dazu führen, dass Uranium Energy zum größten Uranabbauunternehmen der Welt wird.

Die Kernkraft Aktie legte im Jahr 2020 über 100 Prozent zu, liegt seitdem in einem stabilen Aufwärtstrend. Der längerfristige Aufwärtstrend dieser Atomkraft Aktien zusammen mit dem längerfristigen gleitenden Durchschnitt ist ebenfalls in Takt.

Die an den Börsen sehr positiv aufgenommene Übernahme sowie die anhaltend starke Nachfrage nach Uran sowie die entsprechenden Weiterverarbeitungsmöglichkeiten sorgen auch bei diesen Atomkraft Aktien für eine sehr positive Prognose, wenn es um die Zukunft dieser Atomkraft Aktien geht.

Dein Depotstudent Dominik

>>> Aktien kaufen mit 0 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei eToro eröffnen und Aktien ohne Provision handeln!*

Tipp: Um in Aktien, ETFs und Fonds zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert