depotstudent

Lösung: Bankkonto kann keinen weiteren PayPal-Konten hinzugefügt werden

Paypal Smartphone unspl
Depotstudent Dominik
4.6
(12)

Das Problem „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ tritt leider häufiger auf, als man zunächst meinen würde.

Einer der wohl offensichtlichsten Gründe für das Problem: Das Bankkonto ist bereits in einem anderen PayPal-Konto hinterlegt worden und wird dort aktiv genutzt. Dann darf man das Bankkonto nicht auch noch ein einem anderen Paypal Account verknüpfen.

Aber auch andere Gründe sind für die Meldung möglich, wie Paypal selbst schreibt!

1) Ein Bankkonto kann nur mit einem einzelnen Paypal Konto gleichzeitig verknüpft werden:

„Sie können zurzeit ein Bankkonto nur einem PayPal-Konto hinzufügen. Entfernen Sie das Bankkonto aus dem PayPal-Konto, bei dem es derzeit hinterlegt ist.“

2) Ein Bankkonto kann über die Lebenszeit nur zu maximal drei Paypal Konten hinzugefügt werden – auch wenn die Verknüpfung mit Paypal wieder aufgehoben worden ist:

„Das Bankkonto wurde in der Vergangenheit bereits zu drei PayPal-Konten hinzugefügt. Sie können ein Bankkonto während seiner Lebensdauer nicht mit mehr als drei PayPal-Konten verknüpfen.“

3) Falls das Bankkonto ausstehende Beträge aufweist oder andere Einschränkungen, lässt es sich ebenfalls nicht hinzufügen:

„Das Bankkonto ist bereits in einem PayPal-Konto aktiv, das eine Einschränkung oder einen ausstehenden Betrag aufweist.“

Die Praxis zeigt jedoch, dass es noch viele weitere Ursachen dafür geben kann: Und dass es häufig Wochen und Monate dauern kann, bis diese Problem vom Paypal Support gelöst werden.

Ich zeige Dir deshalb eine einfache Möglichkeit, welche das Problem „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ garantiert in wenigen Minuten löst!

In allen Fällen löst die folgende Vorgehensweise das Problem „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“:
– Dass die Meldung erscheint, kann viele verschiedene Ursachen haben: Zum Beispiel, dass die Daten zum Bankkonto noch in einem alten Paypal Account gespeichert sind.
– Wenn Du das Problem direkt selbst und in wenigen Minuten lösen möchtest: Dann eröffne ein neues Online-Girokonto und verknüpfe dieses mit Paypal.
– Schritt 1: Bei diesem innovativen Anbieter >> ein neues Online-Girokonto anlegen
– In 5 Minuten online abschließbar und sofort benutzbar.
– Vollständig kostenloses Konto.
– Keine SCHUFA-Abfrage und kein SCHUFA-Eintrag.
– 100 % Annahmequote: Auch mit sehr schlechter Schufa lässt sich dort problemlos ein Konto eröffnen.
– Kein Postident oder sonstige Bürokratie.
– Schritt 2: Das neue Girokonto als Bankkonto bei Paypal hinzufügen
– Das neue Konto ist direkt zur Nutzung freigeschalten und kann als Bankkonto bei Paypal hinzugefügt werden: Das neue hinterlegte Konto wird direkt von Paypal akzeptiert und Du kannst mit der Nutzung von Paypal starten.
– Da es sich um ein „frisches“ und neues Bankkonto handelt, kann die Meldung „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ nicht erscheinen – denn das Bankkonto wurde noch nie in Verbindung mit Paypal verwendet.

Problem tritt auch bei korrekter Löschung alter PayPal-Konten auf

Die Ursachen für das Problem „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ können vielfältig sein.

Auffällig ist, dass die Meldung auch auftritt, wenn eigentlich alles korrekt abgewickelt worden ist: Zum Beispiel dann, wenn man einen alten Paypal Account gelöscht hat. Denn man sollte annehmen, dass die Daten zum Bankkonto ebenfalls direkt vollständig gelöscht werden.

Auch einigen Berichten in Online-Foren nach kann das Problem auftreten, wenn man eigentlich alles korrekt abgewickelt hat:

„Moin ich habe mein altes Paypal Konto gelöscht und mir ein neues erstellt. Jetzt möchte ich mein Bankkonto hinzufügen und es tritt dieser Fehler auf: Dieses Bankkonto kann keinen weiteren PayPal-Konten hinzugefügt werden.

Ja ich habe mir schon alte Beiträge durchgelesen und ja ich habe den Support schon angeschrieben.

Der Support verlangte Ausweis Vorder-und Rückseite und einen Bankauszug und danach nochmal die Iban. Dann hat es kurz gedauert. Danach meinte er ich solle 2h warten und es dann nochmal versuchen. Ja hat natürlich nicht funktioniert und nachdem ich das ganze nochmal durch gespielt habe Problemschildern, Ausweis, Bankauszug etc. hat es immernoch nicht funktioniert :/“

Zum Hintergrund: Paypal benötigt eine gewisse Zeit, um alte verknüpfte Bankkonten zu löschen bzw. zu entfernen. Solange das Bankkonto jedoch bei Paypal noch im System ist – also irgendwo bei Paypal gespeicher ist – lässt sich dieses Bankkonto nicht zu einem neuen Paypal Account hinzufügen.

Auch der Support von Paypal kann hier einigen Berichten nach kaum oder gar keine Hilfestellung bieten: Denn bei der Löschung des alten Bankkontos handelt es sich um einen automatisierten Prozess, welcher vom Support nicht manuell beschleunigt wird.

Es hilft also entweder nur Warten oder die Eröffnung eines neuen Kontos. Warten kann jedoch durchaus Wochen, vielleicht sogar Monate dauern.

Bei einem Betroffenen hat es sogar 4,5 Jahre gedauert bis Paypal das alte Konto entfernt hatte:

„Ich hatte 2017 mein Sparkassenkonto gekündigt und die Bank gewechselt…ich konnte das alte Konto erst 2021 aus dem PayPal Konto entfernen. da existierte es schon 4,5 Jahre nicht mehr. Vorher nur Fehlermeldungen. Support hat 0,00 geholfen.“

Du hast das Paypal Konto bereits gelöscht, aber zuvor nicht alle hinterlegten Zahlungsquellen entfernt und nicht alle SEPA-Lastschriftmandate in Paypal gelöscht?

Dann kann das zusätzliche Probleme bedeuten, da – einigen Erfahrungsberichten nach – diese hinterlegten Mandate nicht unbedingt von selbst (und schon gar nicht sofort) von Paypal gelöscht werden.

Dann kann die Fehlermeldung „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ wohl kaum von selbst verschwinden – auch nicht durch Warten.

– Die Lösung: Bei diesem innovativen Anbieter >> ein neues Online-Girokonto anlegen
– In 5 Minuten online abschließbar und sofort benutzbar.
– Vollständig kostenloses Konto.
– Keine SCHUFA-Abfrage und kein SCHUFA-Eintrag.
– 100 % Annahmequote: Auch mit sehr schlechter Schufa lässt sich dort problemlos ein Konto eröffnen.
– Kein Postident oder sonstige Bürokratie.
– Da es sich um ein „frisches“ und neues Bankkonto handelt, kann die Meldung „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ nicht erscheinen – denn das Bankkonto wurde noch nie in Verbindung mit Paypal verwendet.

In bestimmten Fällen: Das Bankkonto ist nicht mit PayPal kompatibel

In seltenen Fällen kann es auch vorkommen, dass das Bankkonto einfach nicht mit PayPal kompatibel ist und deshalb die Meldung „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ erscheint. Dann ist die Meldung zwar etwas irreführend, aber das Problem kann wohl auch bei nicht-kompatiblen Bankkonten auftreten.

Dann hilft es auch nicht, zu warten: Denn das Problem „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ kann dann nicht von alleine verschwinden.

In einem solchen Fall ist in jedem Fall die Eröffnung eines neuen Bankkonto erforderlich, welches dann im Anschluss bei Paypal hinterlegt werden kann.

In allen anderen Fällen: Einzig ein neues Konto verknüpfen hilft

Natürlich kann es auch andere Gründe geben, warum die Meldung erscheint, dass das PayPal Konto keinen weiteren Bankkonten hinzugefügt werden kann.

Letztlich ist allen Problemen aber eines gemeinsam: Lediglich die Verknüpfung eines anderen Bankkontos (im besten Fall eines neuen Bankkontos) kann das Problem sofort und augenblicklich lösen.

Warten löst das Problem wohl nur in bestimmten Fällen: Und Warten kann durchaus lange dauern.

Wer also nicht warten möchte und das Problem selbst in wenigen Minuten lösen möchte: Der eröffnet ein neues und „unbelastetes“ Bankkonto und fügt es zu Paypal hinzu.

Fazit: Lösung, wenn das Bankkonto keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden kann

Die Meldung „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ kommt also tatsächlich sehr häufig vor.

Das ist besonders deshalb ärgerlich, weil dies auch bei korrekter Entfernung von Bankkonten aus alten Paypal Konten auftritt. Zusätzlich scheint der Paypal Support bei dieser Meldung kaum etwas bewirken zu können, wenn man den Erfahrungsberichten vieler Betroffener Glauben schenkt. Nur Eigeninitiative scheint hier eine schnelle und effektive Wirkung zu versprechen.

Für Betroffene gibt es nur zwei Lösungen für das Problem „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“

Warten oder selbst aktiv werden und ein neues Konto eröffnen, welches dann direkt in Paypal hinterlegt werden kann.

Wer in wenigen Minuten ein neues Konto eröffnet, der wird das Problem mit Paypal in jedem Fall lösen – das kann ich also nur empfehlen!

Dein Depotstudent Dominik

In allen Fällen löst die folgende Vorgehensweise das Problem „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“:
– Dass die Meldung erscheint kann viele verschiedene Ursachen haben: Zum Beispiel, dass die Daten zum Bankkonto noch in einem alten Paypal Account gespeichert sind
– Wenn Du das Problem direkt selbst und in wenigen Minuten lösen möchtest: Dann eröffne ein neues Online-Girokonto und verknüpfe dieses mit Paypal.
– Schritt 1: Bei diesem innovativen Anbieter >> ein neues Online-Girokonto anlegen
– In 5 Minuten online abschließbar und sofort benutzbar.
– Vollständig kostenloses Konto.
– Keine SCHUFA-Abfrage und kein SCHUFA-Eintrag.
– 100 % Annahmequote: Auch mit sehr schlechter Schufa lässt sich dort problemlos ein Konto eröffnen.
– Kein Postident oder sonstige Bürokratie.
– Schritt 2: Das neue Girokonto als Bankkonto bei Paypal hinzufügen
– Das neue Konto ist direkt zur Nutzung freigeschalten und kann als Bankkonto bei Paypal hinzugefügt werden: Das neue hinterlegte Konto wird direkt von Paypal akzeptiert und Du kannst mit der Nutzung von Paypal starten.
– Da es sich um ein „frisches“ und neues Bankkonto handelt, kann die Meldung „Dieses Bankkonto kann keinen weiteren Paypal-Konten hinzugefügt werden“ nicht erscheinen – denn das Bankkonto wurde noch nie in Verbindung mit Paypal verwendet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert