depotstudent

Erfahrungen mit TransparentShare: Levermann-App im Test

Depotstudent Dominik
4.7
(11)

Im heutigen Erfahrungsbericht möchte ich Dir eine App vorstellen, die die Bewertung von Aktien stark vereinfacht und automatisiert: Es geht um „TransparentShare“.

Vereinfacht ausgedrückt hilft Dir diese App dabei, Aktien nach der Levermann-Strategie auszuwählen. Nach den von Susan Levermann definierten Kriterien erfolgen automatische Empfehlungen zum Kauf, zum Halten oder zum Verkauf von Aktien.

Es ist also nicht mehr notwendig, aufwändige Excel-Tabellen zu erstellen, bei denen Du Zahlen selbst aktualisieren musst und auch die Berechnungen selbst vornimmst.

Denn hinter TransparentShare stecken Datenbanken, welche die Daten und Berechnungen automatisch synchronisieren. So wird es Anlegern sehr einfach gemacht, nach Levermann zu investieren.

Aber auch wenn Du noch eine passende Strategie für das Investment in Aktien suchst, könnte diese App äußerst hilfreich für Dich sein.

Ich habe die Premium-Version von TransparentShare einem Test unterzogen!

… und möchte Dir zeigen, was hinter der Levermann-Strategie steckt und wie die App Dich bei der Umsetzung der Strategie unterstützt.

Also: Viel Spaß mit dem Erfahrungsbericht, den Screenshots aus der App und meinen Erläuterungen!

>>> Jetzt TransparentShare kostenlos testen!
Im App Store (iOS)
Bei Google Play (Android)
Im Web-Browser

Levermann-Strategie – kurz erklärt

Die Levermann-Strategie bewertet Aktien nach bestimmten Kennzahlen: Und spricht dann entweder eine Empfehlung zum Kauf, zum Halten oder zum Verkauf der Aktien aus.

Eine anschauliche Erklärung der Levermann-Strategie gibt es im TransparentShare FAQ:

Die Levermann Strategie ist eine Value-Investment Strategie und basiert auf objektiven Kennzahlen. Die Strategie hilft unterbewertete Aktien zu finden, die eine hohe Wahrscheinlichkeit haben sich positiv zu entwickeln. Die Levermann Strategie geht strikt nach Zahlen und Fakten vor. Sie ist einfach, verständlich und nachvollziehbar.

Die Strategie ist benannt nach Susan Levermann. Susan Levermann ist Deutsche Volkswirtin, Autorin und frühere Fondsmanagerin. Sie verwaltete 1,7 Milliarden Euro als Fond-Managerin bei Deutschland größter Fondsgesellschaft – der DWS – und wurde 2008 ausgezeichnet als Fondsmanagerin für den besten deutschen Aktienfonds. Sie ist Autorin des Buches „Der entspannte Weg zum Reichtum“. In ihrem Buch beschreibt Sie ihre Strategie im Detail. Im Jahr 2011 wurde das Buch mit dem Deutschen Finanzbuchpreis ausgezeichnet.

TransparentShare hat mehr als 10 Jahre Erfahrung mit der Methode und hat die Methode weiter optimiert. Im Folgenden findest Du die optimierten Kennzahlen.

Die Kennzahlen von TransparentShare in der Übersicht:

Rentabilität und Solidität

  • Eigenkapitalrendite
  • Eigenkapitalquote
  • Gewinnmarge

Günstiger Preis

  • Aktuelles Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)
  • Durchschnittliches KGV über 5 Jahre
  • Kurs-Buch-Verhältnis

Überraschungseffekt

  • Veränderung der Gewinnschätzung
  • Reaktion auf Quartalszahlen
  • Kurs heute gegenüber Kurs vor 6 Monaten im Vergleich zum Index
  • Kurs heute gegenüber Kurs vor 12 Monaten im Vergleich zum Index
  • Kursmomentum
  • Erwartetes Gewinnwachstum

Und genau diese Bewertung von Aktien bildet die TransparentShare-App ab – und zwar voll automatisiert und tagesaktuell!

Die Daten der App entstammen dabei folgenden Quellen:

„Sämtliche Kurs-, Unternehmens- und Marktdaten werden TransparentShare von www.morningstar.com sowie von www.boersengefluester.de geliefert.“

Die App im Test: Dashboard und erste Schritte

Wer sich bei TransparentShare einloggt, erhält zunächst die Übersicht über die Ratings einer Vielzahl an Aktien.

Im Screenshot siehst Du, dass die Aktien in absteigendem Rating sortiert sind:

TransparentShare Startansicht
TransparentShare Startansicht

Die im Screenshot ersichtlichen Aktien stehen alle auf Grün und sind dementsprechend als Kaufempfehlungen eingestuft.

Vielleicht noch interessanter als die allgemeinen Empfehlungen sind aber sicherlich die Aktien in Deinem eigenen Portfolio!

Also: Selbst, wenn Du „nur“ Dein aktuelles Portfolio nach der Levermann-Strategie überprüfen lassen möchtest, kannst Du das mit der App tun.

Eigenes Portfolio in TransparentShare anlegen

Die eigenen Aktien in der App anzulegen ist sehr intuitiv und dauert nicht besonders lange.

Notwendig sind der Name der Aktien, die Anzahl der Aktien, der Kaufkurs und das Kaufdatum.

Gekaufte Aktien hinzufügen:

Gekaufte Aktien hinzufügen
Gekaufte Aktien hinzufügen

Aktien hinzufügen am Beispiel Nike:

Gekaufte Aktien hinzufügen Beispiel Nike
Gekaufte Aktien hinzufügen Beispiel Nike

Mein Portfolio: Gekaufte Aktien in TransparentShare

Ich habe mein „kleines Aktienportfolio“ in der TransparentShare App angelegt – siehe dazu gerne den Artikel Trade Republic: Monatliche Dividende mit Aktien oder ETFs. Dort kannst Du Dir das Portfolio im Detail anschauen.

Hier das „kleine Aktienportfolio“:

#AktiePreis ca.Dividenden-TermineDiv-Rendite
1Nike140 €Jan/Apr/Jul/Okt0,6 %
2Apple120 €Feb/Mai/Aug/Nov0,6 %
33M170 €Mär/Jun/Sep/Dez2,9 %
4FedEx250 €Apr/Jul/Okt/Jan0,9 %
5Starbucks100 €Mai/Aug/Nov/Feb1,4 %
6Nasdaq160 €Jun/Sep/Dez/Mär1,1 %
7Pepsi130 €Juli/Okt/Jan/Apr2,6 %
8Procter & Gamble120 €Aug/Nov/Feb/Mai2,4 %
9Waste Management120 €Sep/Dez/Mär/Jun1,5 %
10ADP170 €Okt/Jan/Apr/Jul1,8 %
11AT&T25 €Nov/Feb/Mai/Aug7,4 %
12Chevron85 €Dez/Mär/Jun/Sep5,2 %
Summe1590 €Jeden Monat 4 x Dividende2,4 %

Dieses Portfolio habe ich in wenigen Minuten in die App übertragen.

In TransparentShare sieht es dann folgendermaßen aus:

Meine gekauften Aktien in TransparentShare
Meine gekauften Aktien in TransparentShare

Für die 5 aufgezeigten Aktien gibt es 2x die Empfehlung „verkaufen“ und 2x die Empfehlung „halten“.

Außerdem lassen sich die Wertentwicklung und weitere Daten in der App nachverfolgen.

Detailansicht: Levermann-Kriterien für einzelne Aktien

Aber wie genau kommt TransparentShare eigentlich auf die Bewertungen der einzelnen Aktien? Das lässt sich ganz einfach nachvollziehen.

Wenn Du Dir eine Aktie und deren Kennzahlen genauer anschauen möchtest, ist die Detailansicht einer Aktie sehr hilfreich.

Unter „Rating“ bist Du in der Lage, jedes einzelne Kriterium und die Bewertung nachzuvollziehen, hier am Beispiel von Capital One Financial Corp.:

Profil der Capital One Financial Corp. Aktie
Profil der Capital One Financial Corp. Aktie

So wird die Vergabe der Punkte und damit das Gesamt-Rating ersichtlich.

Die Bewertung kann dabei noch weiter ausgeklappt werden, um die Kriterien nachzuvollziehen:

So kannst Du zum Beispiel nachvollziehen, welche Bewertungskriterien bei „Eigenkapitalrentabilität“ oder „Eigenkapitalquote“ hinterlegt sind.

Aufschlüsselung der Kennzahlen
Aufschlüsselung der Kennzahlen

Hier macht TransparentShare seinem Namen alle Ehre – denn transparenter geht es wohl kaum.

Aber es geht noch weiter: Denn auch die historische Einstufung nach Susan Levermann lässt sich voll nachvollziehen.

Die tagesgenaue Historie am Beispiel der Infineon Aktie:

Historische Einstufung der Infineon Aktie nach Levermann
Historische Einstufung der Infineon Aktie nach Levermann

Außerdem kannst Du das aktuelle Börsengeschehen anhand ausgewählter Nachrichten verfolgen:

Nachrichten zu Kaufempfehlungen
Nachrichten zu Kaufempfehlungen

Tägliche E-Mails mit Kaufempfehlungen und Verkaufsempfehlungen

Du möchtest täglich informiert werden? Kein Problem.

Wenn du mittels der TransparentShare-App nach der Levermann-Strategie investieren möchtest, kannst Du auf Wunsch tägliche Benachrichtigungen / E-Mails erhalten.

So musst Du nicht selbst aktiv nach Kaufempfehlungen oder Verkaufsempfehlungen schauen, sondern erhältst die Informationen ganz einfach zugesendet.

Beispiel für eine tägliche Mail mit Kaufempfehlungen und Verkaufsempfehlungen:

E-Mail zu Kaufempfehlungen und Verkaufsempfehlungen
E-Mail zu Kaufempfehlungen und Verkaufsempfehlungen

Wer nach Levermann investieren möchte, kann sich also auf die automatisierten Nachrichten verlassen und dementsprechend handeln.

Wer das nicht möchte: Die Funktion lässt sich problemlos ausschalten.

Erfahrungen anderer mit TransparentShare

Was sagen eigentlich andere Nutzer zu TransparentShare? Für diesen Test habe ich einige repräsentative Bewertungen anderer Nutzer herausgesucht.

Erfahrungen aus den Kommentaren im App Store:

Durchsichtiges (so wie der Name schon sagt) Analyse und Bewertungssystem von Aktien. Super strukturiertes „Konto“ für die Aktien. Ich habe so die komplette Übersicht über alle meine gekauften Aktien. Ich konnte sogar Aktien, die ich vorher gekauft hatte, in die Tabelle unter „Meine gekauften Aktien“ eintragen. Dadurch habe ich die komplette Übersicht über alle Aktien und über Gewinn und Verlust. Schon in den ersten zwei Monaten hat sich die Investitionen in das Premium Paket mehr als zurück bezahlt. Kann ich nur empfehlen.

Erfahrungen aus den Kommentaren in Google Play:

Für einen Noob wie mich perfekt. Die Rating Details werden zudem auch gut erklärt. So kann man nicht nur Blind Aktien kaufen, sondern man lernt auch etwas dabei. Die Kosten für die Premium Mitgliedschaft sind fix wieder drin.

Diese App ist eine großartige und extrem einfach verständliche Art, sehr fundierte Aktienkaufempfehlungen zu bekommen. Der dahinter liegende Ansatz wird sehr gut transparent gemacht und letztlich wird einem eine aufwendige manuelle Analyse von Aktienfakten und -kennzahlen erspart.

Die Resonanz ist insgesamt sehr gut und deckt sich weitgehend mit meinen eigenen Erfahrungen im Rahmen dieses Tests.

Einige App-Nutzer haben bereits vor Benutzung der App die Levermann-Strategie angewendet und dadurch ein hilfreiches Tool zur Vereinfachung entdeckt.

Andere App-Nutzer haben durch TransparentShare die Levermann-Strategie für sich entdeckt und sind erst dadurch zu ihrem Investment-Stil gekommen.

Fazit: Für Anleger nach der Levermann-Strategie die perfekte Erleichterung

… aber auch für Anfänger ein hilfreicher Wegweiser und nützliches Tool.

Dem Gründer ist es gelungen, ein Tool zu entwickeln, mit dem sich die Levermann-Strategie ohne viel Aufwand oder komplizierte Excel-Sheets voll automatisiert anwenden lässt.

Trotzdem ist die App nicht nur für Anleger nach der Levermann-Strategie interessant. Auch „normale“ Anleger kommen auf ihre Kosten – zum Beispiel, weil sie die umfassende Datenbasis schätzen oder die Levermann-Strategie als Teil ihrer Gesamtstrategie ergänzen möchten.

Denn durch die Kauf- und Verkaufsempfehlungen ist jeder Anleger immer auf dem neusten Stand.

So kannst Du TransparentShare nutzen

Wenn Du neugierig geworden bist, kannst Du die App ganz einfach kostenlos ausprobieren.

Es gibt eine kostenlose 14-Tage-Testversion:

  • Unkomplizierte Registrierung.
  • Keine Daten außer Deiner E-Mail-Adresse notwendig.

>>> Jetzt TransparentShare kostenlos testen!
Auf der Homepage
Im App Store (iOS)
Bei Google Play (Android)

Dein Depotstudent Dominik

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Kommentar

  1. Hallo Dominik,
    eine tolle App die Transparentshare! Nutze sie auf Probe und finde sie sehr hilfreich.
    Einige ältere Aktien habe ich verkauft, wo ich richtig fehl lag. Danke für die gute Erklärung. Auch deine Tips zu den ETF fand ich gut . Habe sie genutzt um für meinen Enkeln ein Juniordepot zu eröffnen. Hier fand ich die Ing Diba am besten.
    Mach weiter so, das hilft vielen Laien und auch Fortgeschritten wie mich, Fehler zu vermeiden.
    Liebe Grüße
    Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.