depotstudent

eToro Cardano Wallet: Kann ADA in eToro Wallet verwahrt werden?

smartphone unspl
Depotstudent Dominik
5
(3)

Ist es möglich, dass Cardano (ADA) in der eToro Wallet aufbewahrt wird? Gibt es in der eToro Wallet eine Cardano-Wallet als Unter-Wallet? Ist ein Übertrag von Cardano von der eToro-Plattform in die eToro-Wallet möglich?

Und falls Cardano nicht in der eToro Wallet aufbewahrt werden kann, lässt sich Cardano (ADA) direkt von der eToro-Plattform auf ein externes Wallet übertragen? Also zum Beispiel auf einen Ledger oder auf eine digitale Wallet?

Folgende Kryptowährungen und Coins sind mit der eToro Wallet kompatibel:

  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Stellar (XLM)
  • Ripple (XRP)

… Cardano (ADA) ist leider (noch) nicht dabei – zumindest zum aktuellen Zeitpunkt. Denn wie ich Dir gleich zeigen werden, könnte Cardano bald in die eToro Wallet aufgenommen werden.

Prüfe hier die offiziellen Aussagen zum eToro-Cardano-Wallet.
68 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld.

Der aktuelle Status zu Cardano und der eToro Wallet

Cardano lässt sich zwar über eToro kaufen und auf der eToro-Plattform halten, ein Übertrag ins eToro Wallet ist jedoch nicht möglich. Somit kann man Cardano über eToro nicht übertragen, senden oder empfangen.

Wer Cardano bei eToro gekauft hat, kann diese Kryptowährung generell nicht auf eine Wallet übertragen – weder zur eToro Wallet noch zu einer anderen Wallet. Denn um Cardano zu einer anderen Wallet zu übertragen, müsste Cardano zunächst in die eToro Wallet gelegt werden.

eToro äußerst sich offiziell wie folgt zu den unterstützten Kryptowährungen:

Welche Kryptoassets unterstützt das eToro Money Krypto-Wallet?

Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Stellar und XRP sind zum Überweisen, Senden, Empfangen, Kaufen und Konvertieren verfügbar.“

Außerdem ist in Deutschland zusätzlich noch Tron im Wallet verfügbar – in manchen Ländern wird Tron nicht im eToro Wallet unterstützt.

Auf einer englischsprachigen Unterseite der eToro-Website heißt es folgendermaßen:

„We are working on making the eToro Money crypto wallet compatible with these assets. We will make an announcement when this happens — it should come early 2022.“

Diese Aussage bezieht sich dabei unter anderem auf Cardano (ADA).

Aktuell muss es auf die Anfragen rund um „eToro ADA auf Wallet übertragen“ heißen: Das funktioniert leider (noch) nicht.

Den eigenen Aussagen von eToro nach zu urteilen ist es jedoch sehr wahrscheinlich, dass ADA bald in die eToro Wallet aufgenommen wird.

Wer noch etwas Geduld mitbringt, sollte bereits jetzt Folgendes tun:

1. Registrierung bei eToro: Hier geht es direkt zum Anbieter*
2. Einloggen im Account und zur Wallet wechseln.
3. Cardano kaufen und in die eToro Wallet aufnehmen, sobald freigeschaltet.
68 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld.

Wer dagegen eine schnelle Alternative benötigt, um bereits jetzt mit Cardano in der Wallet zu arbeiten, sollte sich den folgenden Abschnitt durchlesen.

Alternative: Cardano über spezialisierte ADA-Wallet kaufen und verwahren

Wer Cardano nicht nur auf einer Investment-Plattform liegen lassen, sondern in der Wallet verwahren möchte, der muss sich nach einer Lösung umsehen.

Es gibt sog. Cardano-Wallets, die ganz speziell auf ADA bzw. auf die ADA-Blockchain ausgelegt sind.

Auf Cardano ausgelegte Wallet sind zum Beispiel:

Die Yoroi Wallet ist eine schnelle „Light“ Variante und beschreibt sich selbst folgendermaßen: „Your gateway to the financial world – Yoroi light wallet for Cardano & Ergo“

Daedalus beschreibt sich als „The open source wallet for ada, built to grow with the Cardano blockchain.“

Mit diesen Cardano-Wallets kannst Du ADA bereits zum aktuellen Zeitpunkt verwahren, übertragen, senden, empfangen und kaufen.

Du kannst Dich noch etwas gedulden, bis Cardano für die eToro Wallet freigeschaltet wird?

Dann ist eToro weiterhin interessant und ich empfehle Dir, jetzt die folgenden Schritte durchzuführen.

Meine Empfehlung: Digitale Wallet beim etablierten Anbieter eToro eröffnen

Auf dem deutschen Markt gibt es meinem Kenntnisstand nach nur einen Broker mit angebundener Wallet, der meine persönlichen Kriterien zufriedenstellend erfüllt.

Die Vorgehensweise dabei ist wie folgt:

1. Registrierung beim Broker: Hier geht es direkt zum Anbieter*
2. Einloggen im Account und zur Wallet wechseln.

68 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld.

Wallet auf Smartphone
Wallet auf Smartphone

Im Folgenden stelle ich Dir vor, wie der Broker seine Wallet beschreibt.

Über 120 unterstützte Kryptowährungen

„Kaufen , speichern, empfangen und überweisen Sie einfach mehr als 120 Kryptowährungen im Wallet und wechseln Sie zwischen 500 Paaren.“

Privater Schlüssel, der nicht verloren gehen kann

„Nutzen Sie Ihren Wallet Private Key Service (Sicherheitsschlüssel), mit dem Sie bei Bedarf den Zugang zu Ihrem Wallet wiederherstellen können.“

Umwandlung von Krypto zu Krypto

„Wandeln Sie eines von mehr als 500 Krypto Paaren in andere Kryptowerte um, alles im Wallet, ohne dass sie irgendetwas irgendwohin verschieben/übertragen müssen.“

On-Chain-Adresse

„Speichern, empfangen und übertragen Sie Ihre Kryptowährung überall in der Blockchain mit ihrer persönlichen, einzigartigen und vollständig privaten On-Chain-Adresse.“

Einfach, sicher, online

„Sie können das Wallet kostenlos herunterladen, indem Sie Ihre Anmeldedaten verwenden. Als eines der sichersten Wallets, das zur Verfügung steht, verfügt das Wallet über mehrere High-Level-Sicherheitsfunktionen und Standardisierungsprotokolle nach ISO 27001/27032.“

Hohe Sicherheit

„Das Wallet ist eines der sichersten verfügbaren Wallets mit mehreren hochwertigen Sicherheitsfunktionen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, einschließlich Multi-Signatur-Funktionen, DDoS-Schutz und Standardisierungsprotokolle.“

Anleitung in weniger als 3 Minuten: Registrierung, Kauf von Crypto und Nutzung des Wallets

Wenn Du möglichst schnell und einfach eine Wallet nutzen möchtest, dann empfehle ich Dir die Eröffnung bei einem etablierten und regulierten Online-Broker.

Ich empfehle dabei diesen regulierten Online-Broker* – denn dort kannst Du nicht nur schnell, sondern gleichzeitig zuverlässig in Kryptowährungen investieren und diese in der angebundenen Wallet aufbewahren. Außerdem fallen keine zusätzlichen Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen an.

Kurze Fakten zum Broker:

  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
  • > 45 Kryptowährungen handelbar – diese sind übertragbar auf die angebundene Wallet.
  • Auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin verfügbar.

Vision des Brokers:

„Unsere Vision besteht darin, die globalen Märkte für jeden zugänglich zu machen, um in ihnen auf eine einfache und transparente Weise zu traden und zu investieren.“

Der Online-Broker ist nach meinen Erfahrungen der aktuell schnellste Broker für die Registrierung und die anschließende Nutzung der Wallet – Krypto-Kauf und Nutzung der Wallet sind dort innerhalb weniger Minuten möglich.

Schritt 1: Registrierung

>>> Hier geht es zur Registrierung.* (68 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld.)

Die Registrierung ist in etwa 1-2 Minuten vollständig abgeschlossen.

Investieren Schritt 1
Investieren Schritt 1

Schritt 2: Mindesteinzahlung von 50 €

Durch die Mindesteinzahlung wirst Du verifiziert und kannst anschließend handeln.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Banküberweisung
  • SOFORT Überweisung
  • Visa Card
  • Mastercard
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller
  • Rapid Transfer
  • UnionPay

Bei vielen der Zahlungsmöglichkeiten bist Du sehr schnell handlungsfähig oder kannst sogar sofort traden – zum Beispiel bei Sofortüberweisung oder Kreditkarte.

Schritt 3: Kryptowährung auswählen und Betrag festlegen

  • In der Suchfunktion zum Beispiel „Bitcoin“ eingeben und anschließend auf „Traden“ klicken.
  • Anschließend kannst Du den Betrag eingeben, mit dem Du Bitcoin kaufen möchtest.

So schnell ist der Krypto-Kauf durchgeführt!

Übrigens: Mit diesem Broker kannst Du nicht nur sofort in Bitcoin investieren. Es gibt dort über 45 handelbare Kryptowährungen im Angebot. Der Broker bietet Dir also ein ganzes Anlage-Universum!

Aktien, ETFs und andere Produkte sind dort selbstverständlich auch handelbar.

Hier ein Ausschnitt der handelbaren Kryptowährungen:

Kryptowährungen Übersicht
Kryptowährungen Übersicht

Darunter sind auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin verfügbar:

Ausschnitt der handelbaren Meme-Coins
Ausschnitt der handelbaren Meme-Coins

Crypto kaufen und in Wallet verwahren: Schnell und einfach beim Online-Broker

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Kryptowährungen zu kaufen und per Wallet aufzubewahren – letztlich läuft es aber immer wieder darauf hinaus, ein Depot oder eine Wallet bei einem Anbieter zu eröffnen.

Teilweise ist die Erstellung eines solchen Kontos oder Wallets sehr komplex und es dauert entsprechend lange, bis die Kryptowährungen gekauft und verwahrt sind.

In diesem Beitrag habe ich Dir deshalb eine Möglichkeit aufgezeigt, die sehr schnell und einfach funktioniert. Denn Krypto kaufen und aufbewahren muss in der heutigen Zeit alles andere als langsam und kompliziert sein.

Etablierte Online-Broker leisten hier gute Arbeit!

Dein Depotstudent Dominik

>>> Und jetzt starte direkt durch, indem Du ein Konto bei meiner Broker-Empfehlung eröffnest: Hier geht es zur Registrierung*

Disclaimer zu Brokern:

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Krypto-Assets als auch den Handel mit CFDs anbietet.
Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 68 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie beträgt weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage.
Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert wird.
Kryptoassets sind volatile Instrumente, die in sehr kurzer Zeit stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Anders als über CFDs ist der Handel mit Krypto-Assets nicht reguliert und wird daher von keinem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.