depotstudent

Top Rangliste: Gemeinschaftsdepot mehrere Personen

Chart Handy Laptop unspl
Depotstudent Dominik
5
(5)

Dass Gemeinschaftsdepots für zwei Personen heutzutage kein Problem mehr sind, dürfte vielen Menschen klar sein.

Aber wie sieht es bei Depots für mehrere Personen aus? Wenn nicht nur zwei, sondern drei, vier, fünf, sechs oder sogar sieben oder mehr Personen Zugriff auf das Gemeinschaftsdepot haben möchten?

Gute Frage! Ich habe recherchiert und zeige Dir, welche Anbieter Gemeinschaftsdepots für mehrere Personen anbieten.

Nachfrage per Mail an mich: Depot für mehrere Personen

Wie komme ich eigentlich auf das Thema „Ein Depot für viele Personen“? Ganz einfach: Mir wurde eine Leser-Frage gestellt.

Vor Kurzem hat mich folgende Mail von einem Leser erreicht:

„Hallo Depotstudent, bei der Suche nach einem Gemeinschaftsdepot für vier Inhaber bin ich bisher nicht fündig geworden. Kannst du uns da einen Rat geben? Hintergrund: Wir sind vier Geschwister und haben ein Aktienpaket (7 Werte) geerbt. Das liegt derzeit bei der Bundesbank, kann aber nicht dauerhaft dort bleiben. Da nicht alle von uns traden möchten, wäre ein Gemeinschaftsdepot mit Einzelverfügungsrecht wohl die sinnvollste Lösung. Ich habe mir schon einige AGB diesbezüglich angesehen, aber deren Formulierung deutet darauf hin, dass nur zwei Inhaber möglich sind. Trotz bisweilen blumigem Anfüttern auf den Webseiten. Kostprobe: „Auch Wohngemeinschaften können ihre Zahlungen über ein Konto abwickeln, auf das alle Mitbewohner Zugriff haben.“ Vielen Dank für eine hilfreiche Auskunft“

Die Problemstellung: Das „klassische“ Gemeinschaftsdepot für 2 Personen reicht nicht aus. Vielmehr sollen vier Personen gleichberechtigten Zugriff auf das Gemeinschaftsdepot erhalten.

Die am häufigsten angefragten Gemeinschaftsdepots sind:

  • Gemeinschaftsdepot 2 Personen
  • Gemeinschaftsdepot 3 Personen
  • Gemeinschaftsdepot 4 Personen

Während Gemeinschaftsdepots für 2 Personen zum Standard-Repertoire der meisten Banken und Broker gehören, sind Gemeinschaftsdepots für drei, vier, fünf oder mehr Personen wesentlich schwieriger ausfindig zu machen.

Oder um es auf den Punkt zu bringen: Es ist kaum möglich, ein Depot für mehr als zwei Personen ausfindig zu machen. Mit sehr wenigen Ausnahmen.

Gemeinschaftsdepot mehrere Personen: Auch 3,4,5,6 und 7 Personen möglich

Wer etwas recherchiert, stößt auf die Möglichkeiten dieser sehr beliebten Direktbank (bzw. dieses Online-Brokers).

Diese Direktbank äußert sich zu Depots mit mehreren Personen wie folgt:

„Sie können bei uns für ein Einzeldepot oder ein Gemeinschaftsdepot bis zu 5 Vollmachten ausstellen. Es können also bis zu 7 Personen Zugriff auf ein Gemeinschaftsdepot erhalten.“

Das hört sich doch gut an! Immerhin können dadurch bis zu sieben Personen gleichzeitig Zugriff auf das Depot erhalten.

Mit diesem Angebot steht die Bank zwar relativ alleine da, aber sie bietet Anlegern eine interessante Lösung.

Wie Du das Gemeinschaftsdepot für mehrere Personen dabei umsetzen kannst, erfährst Du in den folgenden 2 Varianten dafür.

Möglichkeit 1: Gemeinschaftsdepot eröffnen und Vollmachten ausstellen

Bei dieser ersten Variante wird ein Gemeinschaftsdepot für zwei Personen eröffnet und anschließend werden die notwendigen Vollmachten für die restlichen Teilhaber ausgestellt.

Wer zum Beispiel für 4 Personen ein Depot eröffnen möchte, hat folgendes Modell:

  • 2 Personen im Gemeinschaftsdepot + 2 Vollmachten = 4 Personen

Die Vorgehensweise bei der Direktbank ist dabei wie folgt:

  • Auf dieser Unterseite das Gemeinschaftsdepot eröffnen.
  • Dazu auf „Depot eröffnen“ und danach auf „Gemeinschaftsdepot“.
  • Eine weitere Personen kann dabei direkt für das Gemeinschaftsdepot angegeben werden.
  • Für die restlichen Personen müssen Vollmachten ausgestellt werden.
  • Nach der Eröffnung den Support anschreiben und um die notwendigen Dokumente bitten.
  • Vollmachten für die restlichen Personen ausfüllen und unterschreiben.
  • Unterlagen an die Direktbank senden.
  • Das Gemeinschaftsdepot mit Vollmachten ist eröffnet: Mehrere Teilhaber sind fixiert.

Möglichkeit 2: Einzeldepot eröffnen und Vollmachten ausstellen

Bei dieser zweiten Variante wird ein Einzeldepot (also für eine Person) eröffnet und anschließend werden die notwendigen Vollmachten für die restlichen Teilhaber ausgestellt.

Wer zum Beispiel für 4 Personen ein Depot eröffnen möchte, hat folgendes Modell:

  • 1 Person im Einzeldepot + 3 Vollmachten = 4 Personen

Die Vorgehensweise bei der Direktbank ist dabei wie folgt:

  • Auf dieser Unterseite das Einzeldepot eröffnen.
  • Dazu auf „Depot eröffnen“ und danach auf „Einzeldepot“.
  • Es wird keine weitere Person direkt bei der Eröffnung angegeben.
  • Für die restlichen Personen müssen Vollmachten ausgestellt werden.
  • Nach der Eröffnung den Support anschreiben und um die notwendigen Dokumente bitten.
  • Vollmachten für die restlichen Personen ausfüllen und unterschreiben.
  • Unterlagen an die Direktbank senden.
  • Das Einzeldepot mit Vollmachten ist eröffnet: Mehrere Teilhaber sind fixiert.

Also: Eröffne in wenigen Minuten entweder ein Einzeldepot oder ein Gemeinschaftsdepot und kümmere Dich anschließend um die Ausstellung der Vollmachten. Dadurch wird ein Depot für mehrere Personen einfach möglich gemacht.

Dein Depotstudent Dominik

Tipp: Um in Aktien, ETFs und Fonds zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert