depotstudent

3 Top Banken: Gemeinschaftskonto mit Unterkonten

Euro unspl 3
Depotstudent Dominik
5
(3)

Du bist auf der Suche nach einem Gemeinschaftskonto mit Unterkonten? Vielleicht sogar mit jeweils eigener IBAN?

Ein Konto mit diesen Anforderungen ist gar nicht so leicht ausfindig zu machen!

  • Denn viele klassische Banken, die Gemeinschaftskonten anbieten, ermöglichen für diese keine Unterkonten.
  • Auf der anderen Seite bieten einige Banken zwar Unterkonten an, haben aber keine Gemeinschaftskonten im Angebot.

Übersicht: Banken für ein Gemeinschaftskonto mit Unterkonten

#AnbieterKosten MonatGemeinschaftskonto mit Unterkonto?SchufafreiDE-IBAN
#1Link zu Bank 1Min: 0,00 €
Max: 17,99 €
– Gemeinschaftskonto mit Unterkonto möglich
– bis zu 25 Unterkonten
– jeweils eigene IBAN
jaja
#2Bank 2 entferntnicht mehr relevant
#3Link zu Bank 3Min: 3,00 €
Max: 15,00 €
– Gemeinschaftskonto mit Unterkonto möglich
– unbegrenzte Unterkonten
– keine eigene IBAN jeweils
jaja

>>> Bank Nummer 1 ist dabei meine Top-Empfehlung!

Tipp zur Eröffnung: Die Gemeinschaftskonten lassen sich nach einem Klick auf „Link zur Bank“ ganz einfach über „Jetzt anmelden“ oder „Konto eröffnen“ auf der jeweiligen Website anlegen. Du wirst innerhalb der Antragsstrecke gefragt, ob es sich um ein Einzelkonto oder um ein Gemeinschaftskonto handeln soll.

#1 Gemeinschaftskonto mit Unterkonten: Der Klassiker

>>> Link zu Bank Nummer 1*

Basis-Anforderungen des Kontos:

  • Deutsche IBAN
  • Keine Schufa-Abfrage und kein Schufa-Eintrag
  • Gemeinschaftskonto mit Unterkonten möglich

Weitere Konditionen:

  • Keine Mindesteinlage
  • Jederzeit Geld abheben
  • Sofortige Zahlungen
  • Mastercard & Maestro-Karte möglich
  • Freie IBAN Wahl (DE, FR, ES, NL, IE)
  • Mehrere europäische IBANs möglich
  • 25 kostenlose Unterkonten
  • 16 verschiedene Währungen
  • Automatisches Sparen verfügbar
  • Weltweite Zahlungen
  • 24/7 Support
  • Auch Geschäftskonto möglich
  • Einlagensicherung bis 100.000 €

Laut Website: Nachweis, dass das Konto schufafrei ist:

„Kein Datenaustausch zwischen unserer Bank und der SCHUFA.“

Laut Website: Nachweis, dass ein Gemeinschaftskonto mit Unterkonten möglich ist:

„Das mobile Gemeinschaftskonto macht euch das Leben zu zweit (oder auch zu zehnt) einfach. Verwalte Ausgaben ganz einfach mit bis zu 25 kostenlosen Unterkonten, jedes mit einer eigenen IBAN.“

#2 Gemeinschaftskonto mit Unterkonten: Das Cashback-Konto

>>> Bank 2 entfernt*

Basis-Anforderungen des Kontos:

  • Deutsche IBAN
  • Keine Schufa-Abfrage und kein Schufa-Eintrag
  • Gemeinschaftskonto mit Unterkonten möglich

Weitere Konditionen:

  • Kostenlose VISA Debitkarte
  • Bis zu 15 kostenlose Unterkonten mit separater SEPA-fähiger IBAN
  • Bis zu 25 % Cashback
  • Echtzeitüberweisungen
  • Unterkonten möglich
  • Metallkarte möglich
  • Handel mit Kryptowährungen, Aktien & ETFs möglich
  • Einlagensicherung bis 100.000 €

Laut Website: Nachweis, dass das Konto schufafrei ist:

„Dein Konto hat keinen Einfluss auf deinen SCHUFA-Score

Was genau deinen SCHUFA-Score beeinflusst, ist ein kleines Rätsel. Das Unternehmen hat vor Gericht durchgesetzt, dass es seinen genauen Algorithmus nicht offenlegen muss. Kritiker haben argumentiert, dass dieser Blackbox-Algorithmus Menschen zu Risiken erklären kann, ohne dass sie etwas dafür können.

Wir wissen, dass es sich negativ auf deinen Score auswirken kann, wenn du zu viele Bankkonten auf einmal hast. Dein Konto zählt hier jedoch nicht. Und warum? Ganz einfach: Wir melden derzeit nichts an die SCHUFA.“

Laut Website: Nachweis, dass ein Gemeinschaftskonto mit Unterkonten möglich ist:

„Gib Geld in deinen Pockets ganz einfach für Familie und Freunde frei. Bis zu 15 kostenlose Pocket-Konten mit separater SEPA-fähiger deutscher IBAN“

#3 Gemeinschaftskonto mit Unterkonten: Nachhaltigkeit im Vordergrund

>>> Link zu Bank Nummer 3*

Basis-Anforderungen des Kontos:

  • Deutsche IBAN
  • Keine Schufa-Abfrage und kein Schufa-Eintrag
  • Gemeinschaftskonto mit Unterkonten möglich

Weitere Konditionen:

  • Nachhaltiges Girokonto
  • CO2-Fußabdruck kompensieren ist möglich
  • Kontoeröffnung in 8 Minuten
  • Kostenlose Visa-Debitkarte
  • Zahlungen in Echtzeit möglich
  • Ggfs. kostenlose Holzkarte
  • Unterkonten möglich
  • Einlagensicherung bis 100.000 €

Laut Website: Nachweis, dass das Konto schufafrei ist:

„Fragt ihr nach einer SCHUFA Auskunft?

Grundsätzlich arbeiten wir nicht mit der SCHUFA zusammen. Das heißt, dass bei der Kontoeröffnung keine SCHUFA-Auskunft notwendig ist. Gerne weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass wir uns vorbehalten eine Schufa-Nachfrage zu stellen, sofern eine Umwandlung zu einem Pfändungsschutzkonto beantragt wird.“

Laut Website: Nachweis, dass ein Gemeinschaftskonto mit Unterkonten möglich ist:

„Mit dem gemeinsamen Konto könnt ihr einfach zusammen haushalten, ihr seht, wofür ihr was ausgebt, und spart dadurch gemeinsam Geld.
[…]
Keine Ausreden mehr für Sparmuffel. Bei uns gibt’s jetzt Unterkonten!“

Gemeinschaftskonto mit Unterkonten: Alles Wichtige erklärt

Gemeinschaftskonten werden in Deutschland von Partnern, Ehegatten, Haushaltsgemeinschaften, Vereinen und Organisationen angelegt. Weniger als die Hälfte aller Ehegatten und gleichgestellte Partnerschaften nutzen ein gemeinsames Konto mit gleichberechtigter Verwaltung. Um Bankkunden einen Anreiz für die gemeinschaftliche Nutzung zu bieten, kannst Du heutzutage recht einfach ein Gemeinschaftskonto mit Unterkonten eröffnen.

Gemeinschaftskonten mit Unterkonten – was verbirgt sich dahinter?

Ein Gemeinschaftskonto mit Unterkonten ist ein gemeinschaftliches Konto, das mindestens von zwei Personen genutzt wird. Beide oder mehrere Kontoinhaber erhalten gleichberechtigten Zugriff auf das Konto, ohne von weiteren Kontoinhabern eine Erlaubnis einholen zu müssen.

Dazu ein einfaches Beispiel:

Du ziehst mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin zusammen und ihr vereinbart keine Gütertrennung und entschließt euch zum Gemeinschaftskonto mit Unterkonten. Ihr möchtet damit die Abwicklung der gemeinschaftlichen Transaktionen vereinfachen. Auf das Hauptkonto von einem Gemeinschaftskonto mit Unterkonten gehen bestimmte Einkünfte ein, die ihr als Paar erzielt. Von diesen werden Transaktionen unter anderem via Lastschriftverfahren abgewickelt für Miete, Nebenkosten, Versicherungen und weiteren Gemeinschaftskosten.

Gemeinschaftskonten mit Unterkonten erlauben, im Vergleich zu Gemeinschaftskonten ohne Unterkonten einen Teil des Guthabens auf dem Hauptkonto abzuführen. Die Zugriffsberechtigung für ein Unterkonto kannst Du beschränken, dass nur einer der Kontoführer Zugriff auf das Guthaben des Unterkontos erhält. Wenn Du zum Beispiel Dein Taschengeld im Monat so verfügst, dass Dein Partner oder Deine Partnerin über den Anteil nicht verfügen darf.

Gemeinschaftskonten mit Unterkonten: Für was geeignet?

Gemeinschaftskonten mit Unterkonten sind für alle geeignet, die nur einen Teil ihrer Vermögenswerte mit anderen Kontoinhabern teilen möchten. Oft bringen Paare und Haushaltsgemeinschaften eigene Vermögenswerte mit in die Gemeinschaft. Gütergemeinschaft beginnt erst ab dem Zeitpunkt, ab dem die Beziehung zueinander eindeutig geklärt ist und betrifft nur das Vermögen, welches während der Partnerschaft oder Ehe erzielt wird.

Wenn Du vor Beginn Deiner Beziehung ein Sparguthaben besitzt, kannst Du das auf das Gemeinschaftskonto mit Unterkonten transferieren. Mit dem Eröffnen eines Unterkontos garantierst Du, dass Du Dein Vermögen, welches nicht der Gütergemeinschaft unterliegt, eigenständig verwaltest. Unterkonten verursachen keine Zusatzgebühren, weshalb sie die günstigere Lösung im Vergleich zu einem kostenpflichtigen Einzelkonto darstellen.

Gemeinschaftskonten mit Unterkonten sind ideal, um mehrere „Finanztöpfe“ zu verwalten. Ein Unterkonto dient zum Beispiel als Sparkonto für den Urlaub, ein anderes für die Anschaffung eines Gemeinschaftsfahrzeugs. Für Vereine und Organisationen sind Gemeinschaftskonten mit Unterkonten die optimale Lösung, um mehrere Finanzbereiche transparent zu verwalten.

Gemeinschaftskonto mit Unterkonto – wie viele sinnvoll?

Über die Anzahl der Unterkonten bei Eröffnung eines Gemeinschaftskontos entscheiden die Kontoinhaber. Häufig ist die Anzahl Deiner Unterkonten unbegrenzt, manchmal gibt es Begrenzungen. Genaueres erfährst Du in den Geschäftsunterlagen eines Anbieters. Du kannst unbedenklich mehrere kostenlose Unterkonten anlegen und benötigst dazu keine Erlaubnis von weiteren Kontoinhabern.

Das Gemeinschaftskonto mit Unterkonten gibt es mit Bank- und Kreditkarten. Kreditkarten ohne Kreditrahmen sind Debit-Karten. Sie funktionieren dank ihrer Kreditkartennummer wie Kreditkarten für POS-Zahlungen und Online-Einkäufe. Achte bei der Wahl der Bankomat- und Kreditkarten auf mögliche Gebühren und das die jeweilige Karte für das Gemeinschaftskonto mit Unterkonten im gesamten EU-/EW-Raum gültig ist.

Dein Depotstudent Dominik

Übersicht: Banken für ein Gemeinschaftskonto mit Unterkonten

#AnbieterKosten MonatGemeinschaftskonto mit Unterkonto?SchufafreiDE-IBAN
#1Link zu Bank 1Min: 0,00 €
Max: 17,99 €
– Gemeinschaftskonto mit Unterkonto möglich
– bis zu 25 Unterkonten
– jeweils eigene IBAN
jaja
#2Bank 2 entferntnicht mehr relevant
#3Link zu Bank 3Min: 3,00 €
Max: 15,00 €
– Gemeinschaftskonto mit Unterkonto möglich
– unbegrenzte Unterkonten
– keine eigene IBAN jeweils
jaja

>>> Bank Nummer 1 ist dabei meine Top-Empfehlung!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.