depotstudent

Geschäftskonto mit Zinsen: Die 5+ besten im Vergleich

Gespräch unspl
Depotstudent Dominik
4.5
(11)

Ein Geschäftskonto finden, bei welchem Dein Guthaben verzinst wird?

Schwieriger zu finden als gedacht: Das ist zumindest meine persönliche Erfahrung!

Als ich mich auf die Suche nach einem Geschäftskonto mit Zinsen gemacht habe, gestaltete sich das nicht so einfach wie vermutet.

Denn die wenigsten Geschäftskonten bieten überhaupt Zinsen an!

Ich habe trotzdem einige Lösungen gefunden und stelle Dir in diesem Artikel vor: Die besten Geschäftskonten mit Zinsen.

#1 Meine Empfehlung: Schufafreies Geschäftskonto mit Zinsen

>>> Link zu meiner Empfehlung für das Geschäftskonto mit Zinsen >>

  • Rund 3,00 % Zinsen pro Jahr
  • Zinsen werden monatlich ausgezahlt
  • Vollkommen kostenlos im Basis-Tarif

Bei diesem Geschäftskonto handelt es sich um eine der großen Ausnahmen: Es ist ein verzinstes Geschäftskonto, bei welchem die Zinsen sogar monatlich ausgezahlt werden.

Basis-Anforderungen des Kontos:

  • Zinsen auf das Geschäftskonto-Guthaben
  • Deutsche IBAN
  • Keine Schufa-Abfrage und kein Schufa-Eintrag

Weitere Konditionen:

  • Keine Mindesteinlage
  • Jederzeit Geld abheben
  • Sofortige Zahlungen
  • Mastercard & Maestro-Karte möglich
  • Freie IBAN Wahl (DE, FR, ES, NL, IE)
  • Mehrere europäische IBANs möglich
  • 25 kostenlose Unterkonten
  • 16 verschiedene Währungen
  • Automatisches Sparen verfügbar
  • Weltweite Zahlungen
  • 24/7 Support
  • Geschäftskonto oder Privatkonto möglich
  • Einlagensicherung bis 100.000 €

Laut Website: Nachweis, dass das Konto verzinst ist:

„1,05% Zinsen, monatlich ausgezahlt“

Laut Website: Nachweis, dass das Konto schufafrei ist:

„Kein Datenaustausch zwischen unserer Bank und der SCHUFA.“

Laut Website: Nachweis, dass das Konto mit deutscher IBAN ist:

„Wir wachsen überall in Europa und wollen euch das Leben einfacher machen, egal wo ihr wohnt. Wir haben eure Wünsche erhört und an der Umsetzung gearbeitet. Jetzt freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass ihr ab jetzt eure eigene deutsche IBAN haben könnt! Juhu!“

>>> Link zu meiner Empfehlung für das Geschäftskonto mit Zinsen >>

#2 Geschäftskonto mit bis zu 4 % Zinsen

Ganz neu ist dieses Geschäftskonto mit Zinsen >>, bei welchem es aktuell bis zu 4 % Zinsen gibt.

Es handelt sich dabei um einen sehr innovativen Anbieter, welcher einen stolzen Zinssatz für Geschäftskonten anbietet! Denn Geschäftskonten mit Zinsen gibt es aktuell leider nicht sehr häufig.

#3 Welches Geschäftskonto ich selbst nutze

… das war es leider auch schon mit der Liste an Geschäftskonten, die Zinsen anbieten und welche ich empfehlenswert finde.

Daher ein Erfahrungswert von mir: Ich habe mich vor einiger Zeit für diesen Anbieter >> beim Geschäftskonto entschieden und bin seit Jahren sehr zufrieden mit dem Geschäftskonto.

Das Geschäftskonto hat alle persönlichen Kriterien von mir erfüllt und ist dabei noch vergleichsweise günstig.

Hier meine persönlichen Kriterien für das Geschäftskonto:

  • Geeignet für Kapitalgesellschaften wie UG, GmbH und AG.
  • Geeignet für „Gesellschaften in Gründung“.
  • Kreditkarte muss enthalten sein.
  • Überweisungen ins Ausland einfach möglich.
  • Guter Support bei Rückfragen oder Problemen.
  • Anbindung an Buchhaltungssoftware möglich (v.a. Lexoffice und sevDesk).
  • Vertretbare Kosten: Bis zu 15 € im Monat (muss nicht kostenlos sein).

Dass dieses Geschäftskonto keine Zinsen anbietet, ist zwar nicht schön: Aber damals musste ich diesen Kompromiss eingehen und bin mit dem Geschäftskonto (trotz fehlenden Zinsen) sehr zufrieden.

>>> Link zum Geschäftskonto, das ich selbst nutze >>

#3 Geschäftskonto-Vergleich: Mit Zinsen? Ohne Zinsen?

Wer bei der bisherigen Vorstellung noch kein geeignetes Geschäftskonto finden konnte, sollte sich den folgenden Geschäftskonto-Rechner ansehen.

Beachtet werden sollte jedoch: Ein Geschäftskonto mit Zinsen wird im Vergleich erst angezeigt, sobald „klassische“ Anbieter wie die bisher aufgeführten Geschäftskonten auch tatsächlich Zinsen auf das Geschäftskonto anbieten.

>>> Jetzt Geschäftskonto eröffnen: Mit Zinsen oder ohne Zinsen!
Link zu meiner Empfehlung für das Geschäftskonto mit Zinsen >>
Link zum neuen Geschäftskonto mit bis zu 4 % Zinsen >>
Link zum Geschäftskonto (ohne Zinsen), das ich selbst verwende >>

Geschäftskonto mit Zinsen: Warum es sich lohnt und wie man das richtige findet

Ein Geschäftskonto ist für jedes Unternehmen und auch für viele Selbständige und Freiberufler unerlässlich. Es ist nicht nur ein Ort, an dem Selbständige ihre Ein- und Ausgaben verwalten können, sondern auch ein Mittel zur Verbesserung Ihrer Finanzen: Vor allem dann, wenn es Zinsen aufs Geschäftskonto gibt!

Ein Geschäftskonto mit Zinsen kann ein toller Vorteil sein, der Dir helfen kann, Deine Finanzen in der Selbständigkeit weiter zu verbessern.

Im Folgenden daher noch ein paar allgemeine Informationen dazu, was ein Geschäftskonto mit Zinsen ist, wie man das richtige findet und wie man es am besten nutzt.

Bedeutung eines Geschäftskontos: Zinsen als zentraler Vorteil

Ein Geschäftskonto ist eine Bankverbindung, die speziell für Geschäftszwecke genutzt wird. Es ermöglicht Unternehmen und Selbständigen, ihre Finanzen getrennt von den persönlichen Finanzen zu halten.

Ein Geschäftskonto hilft dabei, die Buchhaltung auf dem neuesten Stand zu halten, Geschäftliches und Privates zu trennen und die Steuern zu vereinfachen. Ein Geschäftskonto mit Zinsen ist dabei eine Art von Geschäftskonto, das Zinsen auf das Guthaben zahlt, das auf dem Konto eingezahlt wird.

Warum sind Zinsen wichtig? Auch für Unternehmen und Selbständige?

Zinsen sind ein zusätzlicher Gewinn, den sie auf das Guthaben erzielen können, wenn sie es auf einem Konto aufbewahren. Wenn Personen ein Unternehmen führen, ist jeder zusätzliche Cent, den sie verdienen können, von Vorteil. Zinsen können ihnen helfen, die Finanzen zu verbessern und mehr Gewinn zu erzielen.

Geschäftskonto mit Zinsen: Was ist das?

Ein Geschäftskonto mit Zinsen ist ein Bankkonto, das speziell für Geschäftszwecke genutzt wird und Zinsen auf das Guthaben zahlt. Die Höhe der Zinsen variiert je nach Bank und Kontotyp. Einige Banken bieten höhere Zinssätze für Konten mit höheren Guthaben oder für Konten, die für längere Zeiträume offen gehalten werden.

Insgesamt ist die Auswahl an Geschäftskonten mit Zinsen jedoch sehr klein: Leider.

Die Vorteile eines Geschäftskontos mit Zinsen liegen auf der Hand. Durch die Zahlung von Zinsen auf das Guthaben auf dem Geschäftskonto können Selbständige und Unternehmen ihr Geld für sich arbeiten lassen.

Ein höherer Zinssatz bedeutet auch einen höheren Gewinn, den sie aus Ihrem Guthaben erzielen können.

Aber welche Kriterien sollten dabei angesetzt werden? Möglichst hohe Zinsen auf dem Geschäftskonto? Oder Zinsen als lediglich eines von vielen Kriterien?

>>> Jetzt Geschäftskonto eröffnen: Mit Zinsen oder ohne Zinsen!
Link zu meiner Empfehlung für das Geschäftskonto mit Zinsen >>
Link zum neuen Geschäftskonto mit bis zu 4 % Zinsen >>
Link zum Geschäftskonto (ohne Zinsen), das ich selbst verwende >>

Auswahlkriterien für ein Geschäftskonto mit Zinsen

Auswahlkriterien gibt es viele, jedoch sind die folgenden besonders relevant.

  • Zinssatz und Zinsberechnung
  • Gebühren und Kosten
  • Flexibilität und Zugangsmöglichkeiten
  • Sicherheit und Einlagensicherung

Wenn Du ein Geschäftskonto mit Zinsen auswählen möchtest, solltest Du auf diese verschiedene Faktoren achten.

Hier sind einige der wichtigsten Auswahlkriterien:

  1. Zinssatz und Zinsberechnung: Überprüfe den Zinssatz, den die Bank auf das Guthaben zahlt, und wie der Zinsertrag berechnet wird. Einige Banken zahlen Zinsen nur auf einen bestimmten Teil des Guthabens oder haben bestimmte Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um den Zinssatz des Geschäftskontos zu erhalten.
  2. Gebühren und Kosten: Prüfe die Gebühren, die mit dem Geschäftskonto verbunden sind, einschließlich der monatlichen Kontoführungsgebühren, Transaktionsgebühren und Überweisungsgebühren. Je nach Modell können sich Kosten für das Geschäftskonto und Zinsen ausgleichen.
  3. Flexibilität und Zugangsmöglichkeiten: Überprüfe die Flexibilität des Kontos, um sicherzustellen, dass es Deinen Anforderungen entspricht. Achte auf Funktionen wie Online-Banking, Mobile-Banking, Kontozugriff rund um die Uhr und Debitkarten.
  4. Sicherheit und Einlagensicherung: Überprüfe, wie sicher das Geschäftskonto ist und welche Einlagensicherung die Bank bietet.

Anbieter von Geschäftskonten mit Zinsen

Es gibt verschiedene Anbieter von Geschäftskonten mit Zinsen, daher ist es wichtig, sorgfältig zu prüfen, welche Option am besten zu Dir oder Deinem Unternehmen passt.

Und beachte auch, ob Zinsen für Dich wirklich ein unerlässliches Kriterium sind: Denn wirklich viele Geschäftskonten mit Zinsen gibt es nicht!

Nach der Auswahl des richtigen Anbieters für das Geschäftskonto mit Zinsen, gibt es noch einige Details zu beachten: Zum Beispiel um weiterhin die besten Zinsen auf das Geschäftskonto zu erhalten.

Sobald Du ein Geschäftskonto mit Zinsen ausgewählt hast, gibt es einige Tipps, die Dir helfen können, das Beste aus dem Konto herauszuholen. Eine regelmäßige Überprüfung der Konditionen kann Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Du weiterhin den bestmöglichen Zinssatz erhalten kannst. Eine optimale Nutzung des Kontos durch sinnvolle Einzahlungen und Abhebungen kann dazu beitragen, die Zinserträge zu maximieren.

Ein Geschäftskonto mit Zinsen kann eine sinnvolle Wahl sein, um das Geld für Dich arbeiten zu lassen und die Finanzen in der Selbständigkeit zu verbessern.

Beim Geschäftskonto mit Zinsen sind Faktoren wie Zinssatz, Kosten und Gebühren, die Flexibilität und der Zugang zum Konto sowie die Sicherheit und Einlagensicherung wichtig.

Durch die sorgfältige Auswahl einer Bank für das Zins-Geschäftskonto und die sinnvolle Nutzung des Kontos können die Zinserträge maximiert werden.

Wenn Du noch kein Geschäftskonto mit Zinsen hast, dann wird es vielleicht jetzt endlich Zeit dafür!

Fazit: Das beste Geschäftskonto mit Zinsen finden

Auch wenn es zunächst fast unmöglich zu finden scheint: Es gibt vereinzelt Geschäftskonten mit Zinsen – man muss jedoch genau recherchieren bis man auf solche verzinsten Geschäftskonten stößt.

Ich habe Dir ein empfehlenswertes Geschäftskonto mit Zinsen aufgezeigt sowie persönliche Erfahrungen und Tipps einfließen lassen.

Die Zinssätze beim Geschäftskonto können sich regelmäßig ändern: Achte als darauf, in welche Richtung sich die Zinsen beim Geschäftskonto verändern. Ein Wechsel kann sich nach einiger Zeit wieder lohnen, um die verdienten Zinsen zu maximieren.

Also: Nutze diesen Vergleich und finde das beste Geschäftskonto mit Zinsen für Dich!

Dein Depotstudent Dominik

>>> Jetzt Geschäftskonto eröffnen: Mit Zinsen oder ohne Zinsen!
Link zu meiner Empfehlung für das Geschäftskonto mit Zinsen >>
Link zum neuen Geschäftskonto mit bis zu 4 % Zinsen >>
Link zum Geschäftskonto (ohne Zinsen), das ich selbst verwende >>

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert