depotstudent

10 beste Möglichkeiten: Heute noch Geld verdienen

Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
5
(9)

Schnelles Geld verdienen, davon träumen viele. Doch scheint es im Dschungel der zahlreichen Möglichkeiten nicht immer einfach, eine seriöse Lösung zu finden. Es gibt viele Optionen, die Dir sowohl online als auch offline zur Verfügung stehen.

Du möchtest noch am selben Tag Geld verdienen, aber weißt nicht, wie? Dieser umfangreiche Artikel zählt Dir verschiedene Möglichkeiten auf, wie Du heute noch Geld verdienen kannst und gibt Dir wertvolle Tipps an die Hand.

Tipp: Wenn Du keine Zeit für „Geld verdienen“ hast und sehr schnell an Geld kommen musst, empfehle ich Dir meinen Artikel: Kredit in 1 Stunde auf dem Konto ohne Schufa

1. Das Copy-Trading: Automatisch die besten Trader kopieren

Copy Trader eToro

Der Wertpapier- und Krypto-Handel boomt. Diese Entwicklung überrascht nicht. Denn mit Aktien und virtuellen Währungen ließen sich in kurzer Zeit hohe Gewinne erzielen. Viele Trader gehen gewisse Risiken ein, um Gewinne zu erzielen.

Als Anfänger solltest Du Dich jedoch nicht kopflos in das Vorhaben stürzen! Dafür gibt es Copy Trading, bei dem Du automatisch die besten Trader kopiert kannst.

Willst Du Deine Einnahmechancen maximieren und gleichzeitig nicht selbst der Risikofaktor sein?

Dann ist Copy-Trading eine interessante Möglichkeit, die Du nutzen kannst.

Du kannst auf diese Weise automatisch Geld verdienen, wobei Du nicht einmal selbst aktiv werden musst. Denn bei dieser Disziplin kopierst Du einfach andere – und bereits etablierte – Trader und Investoren.

Während Du selbst bestimmst, welchen Anlegern Du folgst, übernimmt eine Software den Rest. Mit deren Unterstützung tätigst Du immer dann einen Kauf oder Verkauf, wenn der originale Trader diesen Schritt unternimmt.

Du kannst auf diese Weise also fast automatisch Einnahmen erzielen. Seriöse Portale erlauben es Dir, Dich im Vorfeld genau über die verschiedenen Investoren und ihre bisherigen Erfolge zu informieren. Dadurch kannst Du Dich selbst als Einsteiger an den Krypto- und Wertpapierhandel heranwagen.

Mehr Automatisierung geht kaum: Denn mit einmaligen Aufwand hast Du hier die Chance, langfristig und kontinuierlich Geld zu verdienen.

>>> Jetzt Copy Trading starten: Link zum beliebten Anbieter*
– Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
– Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten
– Wertentwicklung der Trader in einer Rangliste betrachten.
– Die besten Trader kopieren und die Chance auf kontinuierliche Gewinne sichern.
Hinweis: Die Mindesteinzahlung für diesen Anbieter beträgt 50 €. Copytrading lässt sich ab 200 € durchführen – Du kannst also bereits mit geringen Beträgen davon partizipieren.

2. Werde zum Produkttester

Wenn Du heute noch Geld verdienen möchtest, kannst Du Dich zum Produkttester anmelden. Damit Unternehmen ihre Produkte stetig nach Kundenwünschen verbessern können, werden Produkte angeboten, die von potenziellen Kandidaten auf Herz und Nieren überprüft werden. Gerade wenn Du heute noch etwas verdienen möchtest, bietet sich diese Möglichkeit zum Geld verdienen an.

Du registrierst Dich auf einem dafür geeigneten Portal und wirst bei einer Übereinstimmung benachrichtigt. Im Anschluss bekommst Du die Produkte per Post zugeschickt und kannst diese überprüfen. Dein Ergebnis gibst Du in einem umfangreichen Fragenkatalog bekannt und bewertest das Produkt. Pro Stunde kannst Du mit dieser Methode durchaus etwa 20 Euro und mehr verdienen und Dir damit ein lukratives Zusatzeinkommen aufbauen.

Tipp: Damit Du noch heute bares mit dieser Methode verdienen kannst, kannst Du auch digitale Produkte testen, zum Beispiel eine neue Plattform oder einen Webshop. Damit kannst Du heute noch Geld verdienen und musst nicht erst auf Dein Produkt warten.

… für richtig große Einkommen können jedoch vor allem Fall Online-Marketing Kenntnisse hilfreich sein. Daher empfehle ich, mit dem folgenden Buch Wissen zum Thema „online Geld verdienen“ aufzubauen!


Tipp zwischendurch: Gratis Pflichtlektüre!

"Geld verdienen im Internet – 12 praxiserprobte Strategien" – dieses Buch empfehle ich jedem, der Geld über das Internet verdienen möchte.

Geld verdienen im Internet Buch

>>> Hier geht es zum kostenlosen Buch*


3. Bezahlte Umfragen online ausfüllen

Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine online Umfrage auszufüllen. Du musst Dich dafür lediglich registrieren und schon kann es losgehen. Nachdem Du eine Plattform für Dich gefunden hast und dort registriert bist, bekommst Du passende Umfragen entweder per Mail oder auf die jeweilige App zugeschickt.

Diese füllst Du im Anschluss auf Deinem Computer oder über die Handy-App aus und wirst anschließend für Deine Meinung bezahlt. Damit hilfst Du dem Unternehmen, das Produkt oder die Dienstleistung zu verbessern und verdienst dabei Geld.

Mit der Methode kannst Du heute noch etwas dazuverdienen, allerdings fallen die Beträge dafür etwas kleiner aus. Mit etwa 300 Euro im Monat kannst Du Dir damit einen kleinen Nebenverdienst aufbauen, mit dem Du Deinen Urlaub oder andere Ausgaben finanzieren kannst.

Tipp: Da Dir in der Regel nicht uneingeschränkt viele Umfragen zur Verfügung stehen, lohnt es sich, auf vielen Plattformen registriert zu sein. Einige Plattformen bezahlen zusätzlich, wenn Du die Umfrage direkt erledigst oder Du aus einem Grund nicht für die Umfrage ausgewählt wurdest, Dich jedoch darauf beworben hast.

4. Von Cashback profitieren

Diese Möglichkeit klingt erst einmal banal, allerdings kannst Du damit gutes Geld nebenbei verdienen und heute noch damit beginnen. Das Cashback-Prinzip ist einfach aufgebaut. Du kaufst online ein Produkt ein und erhältst nach dem Kauf einen Teil des Geldes wieder zurück. Damit kannst Du heute noch Geld verdienen, denn Du musst Dir lediglich eine App am Computer oder einem Handy installieren und Dich dort registrieren.

Im Anschluss kannst Du das Geld von Produkten, die als Partnershop beim Cashback-Anbieter gemeldet sind, heute noch zurückerhalten. Wie viel Geld Du mit dieser Methode verdienen kannst, hängt davon ab, wie viel Du einkaufst. Je höher der Einkaufswert, umso höher ist der prozentuale Wert, den Du zurückgezahlt bekommst. Beträge über 50 Euro pro Einkauf sind keine Seltenheit und eine profitable Gelegenheit, schnelles Geld zu verdienen.

Tipp: Stelle sicher, dass Du Deine Produkte direkt über die App bestellst oder die Anwendung am Computer im Hintergrund aktiviert hast. Nur wenn der Cashback-Anbieter Deinen Kauf über die Cashback-Plattform nachvollziehen kannst, erhältst Du im Anschluss heute noch Dein Geld zurück.


Tipp zwischendurch: Gratis Pflichtlektüre!

"10 goldene Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte" – dieses Buch empfehle ich jedem Anleger.

Buch Max Ren

>>> Hier geht es zum kostenlosen Buch*


5. Nachhilfestunden geben

Eine oftmals vergessene Möglichkeit zum Geld verdienen ist die Nachhilfe. Nachhilfestunden kannst Du sowohl online als auch offline geben und es ist gerade bei Schülern oder Studierenden ein beliebter Nebenjob, um heute noch Geld zu verdienen. Der Stundenlohn ist hoch, weshalb sich der Nebenjob auch gut dafür eignet, in kurzer Zeit gutes Geld zu verdienen.

Es reicht aus, wenn Du ein oder mehrere Schulfächer beherrscht und Deine Kompetenz an andere weitergeben kannst. Kontakte findest Du einfach über die Familie oder Bekannte sowie auf online Plattformen. Dort kannst Du Dich als Tutor bewerben, auch ohne eine Lehramt-Ausbildung. Im Onlinebereich sind die Verdienstmöglichkeiten besonders hoch und können 1.000 Euro und mehr betragen.

Ein Online-Tutor ist demnach eine optimale Möglichkeit, um heute noch Geld zu verdienen. Offline kannst Du mit einem Stundenlohn von etwa 30 bis 40 Euro rechnen. Auch das ist eine gute Chance, um Dir heute noch ein erstes Standbein aufzubauen.

Tipp: Wenn Du lieber offline Nachhilfe gibst, solltest Du Intensiv- oder Spezialkurse anbieten. Dort kannst Du heute noch 100 Euro und mehr pro Stunde verrechnen, da Du ein sehr spezifisches Wissen an eine sehr spezifische Zielgruppe weitergibst, die genau diesen Bedarf hat.

6. Auf Flohmärkten Geld verdienen

Anstatt immer wieder neue Dinge anzuschaffen, kannst Du Deinen Kleiderschrank oder Deinen Keller ausmisten und diese Gegenstände auf einem Flohmarkt verkaufen. Je wertvoller Deine Artikel sind, umso mehr kannst Du damit heute noch verdienen.

Online-Marktplätze für Flohmärkte boomen. Du kannst Deine Artikel einfach abfotografieren, direkt auf die Plattform stellen und damit heute noch Geld verdienen. Wenn Du es geschickt angehst, kannst Du damit auch einige hundert Euro im Monat verdienen. Es müssen nicht immer wertvolle Gegenstände sein, um Geld zu verdienen. Wenn Du schöne brauchbare Kleidungsstücke hast, kannst Du diese auch einfach online zum Kauf anbieten und damit heute noch Geld verdienen.

Tipp: Egal, ob online oder offline, Deine Präsentation ist maßgeblich für einen profitablen Verkauf. Je besser Du Deine Produkte abfotografierst, platzierst oder restaurierst, umso eher werden sie gekauft.

7. Geld verdienen mit Mikro-Jobs

Du kannst heute noch Geld verdienen, mit sogenannten Mikro-Jobs. Ein Mikro-Job ist ein kleiner Auftrag, der in Deiner unmittelbaren Umgebung oder remote über Dein Smartphone erledigt werden kann. Es ist eine schnelle Aufgabe, für die Du im Anschluss bezahlt wirst. Dafür lädst Du Dir eine App auf Dein Smartphone herunter und meldest Dich auf der Plattform an.

Dort kannst Du nach Deinem aktuellen Standort suchen und siehst auf der Karte, welcher Mikro-Job sich gerade in Deiner Nähe befindet. Gefällt Dir der Job, kannst Du in direkt annehmen und heute noch etwas dazuverdienen. Ein Mikro-Job wäre zum Beispiel das Aufstellen von Werbeplakaten oder ein Produkt im Supermarkt abzufotografieren und hochzuladen. Die Verdienstmöglichkeiten liegen in der Regel unter 10 Euro pro Auftrag.

Tipp: Integriere Mikro-Jobs in Dein Wochenprogramm. Damit mehr Geld verdienen kannst, solltest Du die kleinen Aufträge strategisch in Deinen Alltag integrieren. Bist Du gerade im Supermarkt? Dann schnapp Dir Dein Handy und sieh nach, ob es einen Job vor Ort zu erledigen gibt.


Tipp zwischendurch: Gratis Pflichtlektüre!

"Geld verdienen im Internet – 12 praxiserprobte Strategien" – dieses Buch empfehle ich jedem, der Geld über das Internet verdienen möchte.

Geld verdienen im Internet Buch

>>> Hier geht es zum kostenlosen Buch*


8. Onlineartikel schreiben

Wenn Du affin im Schreiben bist und es Dir leichtfällt, längere Artikel zu formulieren, kannst Du mit dem Online-Schreiben von Texten Dein Geld verdienen. Als Texter kannst Du in unterschiedliche Themengebiete eintauchen und mit Anbietern in Kontakt treten. Bewirb Dich für eine Texter-Plattform oder tritt über Freelancer-Portale mit potenziellen Kunden in Kontakt.

Die Aufnahme über ein solches Portal geht in der Regel schnell. Du kannst im Anschluss direkt mit dem Schreiben beginnen und damit heute noch lukratives Geld verdienen. Der Verdienst fällt unterschiedlich aus und hängt bei einer Texter-Plattform von der jeweiligen Einstufung ab. Vergütet wird dabei stets pro Wort. Mit einem längeren Auftrag kannst Du durchaus auch 50 Euro und mehr verdienen und Dir über einen ganzen Monat ein profitables Nebeneinkommen schaffen.

Tipp: Bewirb Dich auf mehreren Plattformen, damit Du auch immer genügend Aufträge zur Verfügung hast. Die Angebote sind schnell vergriffen, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Daher solltest Du auf mehreren Plattformen angemeldet sein, um damit ausreichend Geld verdienen zu können.

9. Geld mit Trading verdienen

Das klingt im ersten Moment nach einer komplizierten Strategie, die Du nur mit ausreichend Erfahrung umsetzen kannst. Das stimmt jedoch nur bedingt. Du kannst Dich heute noch auf einer modernen Trading-Plattform registrieren und mit der Autocopy-Methode Geld verdienen. Was das ist? Bei dieser Methode bist Du nicht selbst am Trading beteiligt, sondern kopierst die Strategie bewährter Trader, die mit Ihrer Erfahrung zahlreiche Gewinne erzielen konnten. Du kannst mit kleinen Einsätzen starten und Dein Risiko so gut wie möglich ausschließen. Registriert bist Du in wenigen Minuten und kannst daher auch heute noch beginnen, mit dieser Methode Geld zu verdienen.

Tipp: Wähle die kopierten Trader stets nach ausgewählten Kriterien aus und kopiere nicht wahllos. Mit der richtigen Strategie kannst Du aus einem Nebenverdienst von mehreren Hunderten Euros sogar ein lukratives Haupteinkommen generieren.

Fazit: Welche Methode ist optimal, um heute noch Geld zu verdienen?

Welche Methode Du zum Geld verdienen wählst, bleibt am Ende Dir überlassen. Allerdings solltest Du Dir überlegen, online Geld zu verdienen, wenn Du heute noch mit einer Methode starten möchtest.

Online hast Du zahlreiche Optionen zur Verfügung und kannst aus einer oder mehreren Methoden auswählen. Je breiter Du Deine Tätigkeiten streust, umso mehr wirst Du verdienen und umso leichter wird es sein, ein Einkommen aufzubauen. Nutze die Chance und verdiene heute noch ein lukratives Einkommen.

>>> Die einzige voll automatisierte Möglicheit ist Copy Trading: Link zum beliebten Anbieter*
– Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
– Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten
– Wertentwicklung der Trader in einer Rangliste betrachten.
– Die besten Trader kopieren und die Chance auf kontinuierliche Gewinne sichern.
Hinweis: Die Mindesteinzahlung für diesen Anbieter beträgt 50 €. Copytrading lässt sich ab 200 € durchführen – Du kannst also bereits mit geringen Beträgen davon partizipieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert