depotstudent

Jeden Tag 50 Euro verdienen: Die 13 besten Methoden

Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
4.4
(11)

Du möchtest jeden Tag 50 Euro verdienen? Vielleicht könnte Dein Gehalt etwas üppiger ausfallen oder Du suchst nach einer Möglichkeit, Dir langfristig ein zweites Standbein aufzubauen?

Dann aufgepasst! Denn es gibt einige Verdienstmöglichkeiten, die dazu geeignet sind, ein zusätzliches Einkommen von 50 Euro am Tag auf die Beine zu stellen.

In diesem Artikel möchte ich Dir aufzeigen, welche Möglichkeiten Dir sowohl online als auch offline zur Verfügung stehen, um 50 Euro pro Tag verdienen zu können.

1. Das Copy-Trading: Automatisch die besten Trader kopieren

Copy Trader eToro

Der Wertpapier- und Krypto-Handel boomt. Diese Entwicklung überrascht nicht. Denn mit Aktien und virtuellen Währungen ließen sich in kurzer Zeit hohe Gewinne erzielen. Viele Trader gehen gewisse Risiken ein, um Gewinne zu erzielen.

Als Anfänger solltest Du Dich jedoch nicht kopflos in das Vorhaben stürzen! Dafür gibt es Copy Trading, bei dem Du automatisch die besten Trader kopiert kannst.

Willst Du Deine Einnahmechancen maximieren und gleichzeitig nicht selbst der Risikofaktor sein?

Dann ist Copy-Trading eine interessante Möglichkeit, die Du nutzen kannst.

Du kannst auf diese Weise automatisch Geld verdienen, wobei Du nicht einmal selbst aktiv werden musst. Denn bei dieser Disziplin kopierst Du einfach andere – und bereits etablierte – Trader und Investoren.

Bei genügend Kapital sind 50 Euro Gewinn pro Tag durchaus realistisch. Wer jedoch mit kleinem Kapital investiert, wird diese Schwelle nicht überschreiten.

Während Du selbst bestimmst, welchen Anlegern Du folgst, übernimmt eine Software den Rest. Mit deren Unterstützung tätigst Du immer dann einen Kauf oder Verkauf, wenn der originale Trader diesen Schritt unternimmt.

Du kannst auf diese Weise also fast automatisch Einnahmen erzielen. Seriöse Portale erlauben es Dir, Dich im Vorfeld genau über die verschiedenen Investoren und ihre bisherigen Erfolge zu informieren. Dadurch kannst Du Dich selbst als Einsteiger an den Krypto- und Wertpapierhandel heranwagen.

Mehr Automatisierung geht kaum: Denn mit einmaligen Aufwand hast Du hier die Chance, langfristig und kontinuierlich Geld zu verdienen.

>>> Jetzt Copy Trading starten: Link zum beliebten Anbieter*
– Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
– Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten
– Wertentwicklung der Trader in einer Rangliste betrachten.
– Die besten Trader kopieren und die Chance auf kontinuierliche Gewinne sichern.
Hinweis: Die Mindesteinzahlung für diesen Anbieter beträgt 50 €. Copytrading lässt sich ab 200 € durchführen – Du kannst also bereits mit geringen Beträgen davon partizipieren.

2. 50 Euro pro Tag verdienen: Teste Webseiten

Ob eine Webseite oder eine App – wichtig dabei ist, dass diese von Nutzern intuitiv zu bedienen ist. Bevor eine Webseite online gestellt wird, sollte diese einem Test unterzogen werden. Vor allem die Zielgruppe als Tester spielen hier eine große Rolle. Diese sollten unabhängig sein und keine Vorkenntnisse besitzen.

Entscheidest Du Dich für diese Tätigkeit, musst Du fremde Webseiten testen. Du klickst Dich durch verschiedene Webseiten und testest ihre verschiedenen Funktionen. Anschließend berichtest Du den Betreibern, wie Dir diese Webseiten gefallen haben, welche Funktionen Du besonders gut befunden hast und wo Du Schwierigkeiten hattest bzw. worin die Herausforderungen gelegen haben. Für diese Tätigkeit wirst Du entlohnt. Du bekommst durchschnittlich 50 Euro pro getestete Webseite. Allerdings kommst Du nicht für jede Webseite infrage, denn Du solltest schon zur Zielgruppe zählen.

3. Jeden Tag 50 Euro verdienen auf dem Flohmarkt oder im Second-Hand-Shop

Hast Du noch alte Sachen, die Du gerne zu Geld machen möchtest? Hier kommt entweder der Flohmarkt infrage oder Du versuchst Dein Glück im Second-Hand-Shop. Je nachdem, welche Sachen Du anzubieten hast, kannst Du mit dieser Methode 50 Euro am Tag verdienen oder sogar etwas mehr.


Tipp zwischendurch: Gratis Pflichtlektüre!

"Geld verdienen im Internet – 12 praxiserprobte Strategien" – dieses Buch empfehle ich jedem, der Geld über das Internet verdienen möchte.

Geld verdienen im Internet Buch

>>> Hier geht es zum kostenlosen Buch*


4. Jeden Tag 50 Euro verdienen als Nachhilfelehrer

Kennst Du Dich in einem Fach besonders gut aus? Beherrschst Du Fremdsprachen gut oder hast naturwissenschaftliche Kenntnisse? Du kannst Deine Dienste als Nachhilfelehrer anbieten? Hier kannst Du entweder deinen Service online anbieten, aber genauso offline. Je nachdem wie viele Stunden Du am Tag zusammenbekommst, kannst Du damit 50 Euro pro Tag verdienen.

5. Jeden Tag 50 Euro verdienen mit Deinem eigenen Youtube-Kanal

Zugegeben, am Anfang wirst Du nicht gleich 50 Euro pro Tag verdienen können. Denn es benötigt Zeit, bist Du Dir eine große Reichweite auf Youtube aufgebaut hast, eine große Anhängerschaft aufbauen konntest und Du damit nennenswerte Einnahmen erzielen kannst.

Aber: Bringst Du etwas Geduld mit, ist es mit dieser Methode durchaus möglich, dass Du jeden Tag 50 Euro verdienen kannst. Und wenn Du richtig gut bist, sogar noch viel mehr!

Was Du dazu in erster Linie benötigst? Eine geeignete Idee und eine große Portion Durchhaltevermögen. Bringst Du diese Voraussetzungen mit, kannst Du reflektieren, welchen Mehrwert Du Deinem Publikum bieten kannst.

Gibt es eine Thematik, mit der Du dich besonders gut auskennst, wo Du regelmäßig von Freunden und Bekannten um Rat gefragt wirst und für die Du brennst? Eine Thematik, die bereits zu einem festen Bestandteil in Deinem Leben geworden ist, wo Du Dich regelmäßig weiterbildest und andere Menschen unterstützen kannst? Diese kannst Du zum Kernthema Deines Kanals machen. Überlege Dir dabei, was dein Format ausmacht und worin Du Dich von anderen Creators unterscheidest. Auch sollte es sich dabei um eine Thematik handeln, die genügend Aufmerksamkeit auf sich zieht und auf eine große Nachfrage trifft.

Je höher deine Abonnenten-Anzahl, desto höher im Regelfall auch deine Einnahmen. In diesem Fall kannst Du am Partnerprogramm von Youtube teilnehmen. Durch die Werbeeinblendungen verdienst Du jedes Mal Geld, sobald ein User Dein Video bzw. eine Anzeige anklickt. Allerdings ist diese Partnerschaft an Voraussetzungen gebunden, so brauchst Du eine bestimmte Abonnenten-Anzahl, um überhaupt an dem Programm teilnehmen zu können.

6. 50 Euro pro Tag verdienen: Teste Computerspiele

Nicht nur Webseiten, sondern auch Computerspiele müssen regelmäßig gründlichen Tests unterzogen werden, bevor sie zum Verkauf angeboten werden können. Das Vorgehen soll sicherstellen, dass keine Fehler im Spiel vorhanden sind, die Anleitung klar und verständlich ist und der Spielaufbau einwandfrei funktioniert. Für diese Aufgabe werden regelmäßig Tester gesucht, die sich dieser Tätigkeit annehmen.

Was zunächst nach viel Spaß klingt, ist mit einiger Arbeit verbunden. Denn für die Entwickler hängt von Deinem Bericht viel ab. Du solltest in der Lage sein, fokussiert zu arbeiten und gründlich zu dokumentieren. Nur dann profitieren die Entwickler von deiner Arbeit.

Als Voraussetzung solltest Du Erfahrung mit Computerspielen haben. Du solltest dich schon öfters dieser Freizeitbeschäftigung gewidmet haben und Spaß an Computerspielen haben. Damit bist Du in der Lage, ihre Usability gut zu beurteilen und kannst Vergleiche zu anderen Spielen besser ziehen.

Verdienen kannst Du damit 12 bis 15 Euro die Stunde. Der Verdienst hängt dabei auch von Deiner Erfahrung auf diesem Gebiet ab.

>>> Die einzige voll automatisierte Möglicheit ist Copy Trading: Link zum beliebten Anbieter*
– Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
– Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten
– Wertentwicklung der Trader in einer Rangliste betrachten.
– Die besten Trader kopieren und die Chance auf kontinuierliche Gewinne sichern.
Hinweis: Die Mindesteinzahlung für diesen Anbieter beträgt 50 €. Copytrading lässt sich ab 200 € durchführen – Du kannst also bereits mit geringen Beträgen davon partizipieren.

7. Jeden Tag 50 Euro verdienen mit Deinem eigenen Blog

Auch der Blog benötigt Zeit, um zu wachsen und eine große Reichweite zu erzielen. Du benötigst viel Durchhaltevermögen, damit Du Dir langfristig Deinen Expertenstatus aufbauen kannst. Hier solltest Du auch darauf schauen, dass Du Dir eine Nische aussuchst und Dich auf ein Thema (maximal 3) spezialisierst.

Bilde Dich weiter, lese Literatur darüber und konsumiere Videos. Poste regelmäßig neuen Content, um die User von Deinen Qualitäten zu überzeugen. Entwickle auch einen eigenen Sprachstil und eine bestimmte Ansprache. Denn es sind Deine Werte, deine Persönlichkeit und Dein Fachwissen, welches die Nutzer im Internet auf Dich aufmerksam machen wird. Du ziehst damit genau die Zielgruppe an, die zu Dir und Deinen Werten passt. Langfristig kannst Du Dir damit ein gutes Einkommen aufbauen.

Für die Einnahmen kommt die Bezahlung per Klick infrage oder das Affiliate-Marketing. Die letzte Methode bietet höhere Einnahmechancen. Hierfür musst Du an einem Partnerprogramm teilnehmen, wie es beispielsweise über Amazon zur Verfügung gestellt wird. Du integrierst damit direkt auf Deinem Blog einen Link, der zu einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung führt. Wird von Deinen Usern eine Bestellung auf der Zielseite aufgegeben, erhältst Du dafür eine Provision. Bekannt ist diese Methode auch als Empfehlungsmarketing.

Ein Blog eignet sich hier ideal, um nähere Informationen und Hilfestellungen rund um dieses Produkt zu veröffentlichen. So gewinnst Du an Reputation und deine User sind bereit, das von Dir vorgeschlagene Produkt auf dem Shop zu erwerben.

8. 50 Euro am Tag verdienen: Veröffentliche Dein erstes E-Book

Auch durch ein eigenes E-Book kannst Du 50 Euro am Tag verdienen. Das E-Book musst Du nicht über Deine eigene Webseite vertreiben, Du kannst dafür auch spezielle Plattformen wählen. Dort fällt Dein Verdienst zwar niedriger aus, auf der anderen Seite wird das Marketing dort übernommen und Du musst Dir keine Gedanken über die Interessenten machen.


Tipp zwischendurch: Gratis Pflichtlektüre!

"Geld verdienen im Internet – 12 praxiserprobte Strategien" – dieses Buch empfehle ich jedem, der Geld über das Internet verdienen möchte.

Geld verdienen im Internet Buch

>>> Hier geht es zum kostenlosen Buch*


9. Jeden Tag 50 Euro verdienen mit einer Blutspende

Der Blutspendedienst sucht immer mal wieder Menschen, die ihr Blut abgeben. Dafür wirst Du gut entlohnt und kannst durchaus einen guten Lohn erhalten. Jeden Tag 50 Euro verdienen ist jedoch nicht möglich, da Du bestimmte Wartezeiten einhalten musst. Als zusätzliche Einnahme kann sich das jedoch durchaus lohnen!

10. Jeden Tag 50 Euro verdienen als Hundesitter

Bist Du besonders tierlieb und magst Hunde? Du kannst Gassi-Gehen anbieten und Hundebesitzern ihre Arbeit abnehmen. Entlohnt wirst Du damit mit durchschnittlich 15 Euro pro Stunde. Bekommst Du genügend Aufträge und Stunden zusammen, kannst Du damit 50 Euro pro Tag verdienen. Aber auch wenn Du das nicht schaffst, erhältst Du dadurch ein zusätzliches Einkommen.

11. Jeden Tag 50 Euro verdienen mit einem eigenen Online-Kurs

Wie das E-Book auch handelt es sich dabei um ein passives Einkommen. Du packst Dein gesamtes Know-how und Deine Erfahrung in die Erstellung eines Online-Kurses. Diesen kannst Du entweder über eine Plattform einem breiten Publikum zugänglich machen oder Du bietest diesen auf Deiner eigenen Webseite zum Verkauf an. Durch Deine eigene Webseite hast du die Möglichkeit, mehr Einnahmen zu erzielen, für den Anfang allerdings bietet sich vor allem die Plattform an. Damit kannst Du jeden Tag 50 Euro verdienen. Besonders praktisch: Du musst diesen Online-Kurs nur ein einziges Mal erstellen und profitierst lange Zeit davon.

12. 50 Euro am Tag verdienen durch Microjobs

Darüber hinaus kannst Du an regelmäßigen Umfragen teilnehmen und Dir zusätzliches Geld sichern. Dafür stehen eine Menge Plattformen zur Verfügung, die kontinuierlich auf diese Umfragen angewiesen sind. Die Nutzer werden für ihre Arbeit entsprechend entlohnt.

Andere Microjobs bestehen darin, bestimmte Dinge abzufotografieren und zu übertragen. Diese werden zur Datenauswertung von den Plattformen benötigt. Es handelt sich damit um sehr kleine Tätigkeiten, die Du über den Tag verteilt ausüben kannst.

Jeden Tag 50 Euro mit Microjobs zu verdienen ist jedoch kaum möglich. Das liegt am vergleichsweise geringen Stundenlohn dieser Arbeiten.

13. 50 Euro am Tag verdienen: Werde Influencer

Hast Du bereits einen Instagram-Account oder einen starken Youtube-Kanal? Besitzt Du schon nennenswerte Followerzahlen, kannst Du auch als Influencer tätig werden. Mit Glück wirst Du entdeckt und von Unternehmen wegen einer Kooperation angesprochen. Du präsentierst dabei ihre Produkte und Dienstleistungen und erhältst dafür eine Provision. Somit kannst Du pro Tag 50 Euro verdienen.

Fazit: Jeden Tag 50 Euro verdienen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um jeden Tag 50 Euro verdienen zu können. Bei einigen Beispielen brauchst Du vorab Durchhaltevermögen und musst etwas Zeit investieren, andere Möglichkeiten können sofort erfolgreich sein.

Dein Depotstudent Dominik

>>> Die einzige voll automatisierte Möglicheit ist Copy Trading: Link zum beliebten Anbieter*
– Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
– Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten
– Wertentwicklung der Trader in einer Rangliste betrachten.
– Die besten Trader kopieren und die Chance auf kontinuierliche Gewinne sichern.
Hinweis: Die Mindesteinzahlung für diesen Anbieter beträgt 50 €. Copytrading lässt sich ab 200 € durchführen – Du kannst also bereits mit geringen Beträgen davon partizipieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert