depotstudent

Top 5+ Kreditkarten ohne Bonitätsprüfung aus der Schweiz

Schweiz Flagge
Depotstudent Dominik
3.5
(8)

Du suchst nach einer Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung (und ohne Schufa) aus der Schweiz? Im besten Fall mit Verfügungsrahmen / Dispo / Kreditrahmen? Oder als Prepaid Kreditkarte? Dann ist dieser Artikel der richtige für Dich!

Das große Problem dabei: Es gibt für Deutsche keine Kreditkarten aus der Schweiz – und damit auch keine „Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung für Deutsche aus der Schweiz“.

Die Schweiz ist nicht Teil der Europäischen Union und unterliegt damit bestimmten Anforderungen hinsichtlich Bank-Dienstleistungen für Deutsche.

Wer als Deutscher eine Kreditkarte erhalten möchte, hat aufgrund von Regulatorien nur wenige Möglichkeiten:

  • Eine deutsche Kreditkarte beantragen: Mit Schufa und mit Bonitätsprüfung – aber dafür auch mit Kreditrahmen / Dispo.
  • Eine ausländische Kreditkarte beantragen: Ohne Schufa und ohne Bonitätsprüfung – dafür jedoch ohne Kreditrahmen / Dispo.

Ich stelle Dir daher in diesem Artikel die besten Möglichkeiten vor, um dem Ziel „Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung aus der Schweiz“ möglichst nahe zu kommen!

Methode 1: Normale Kreditkarte aus Deutschland (mit Verfügungsrahmen)

Normale Kreditkarten aus Deutschland mit einem Verfügungsrahmen werden immer „mit Schufa“ und „mit Bonitätsprüfung“ vergeben: Das bedeutet, dass es bei der Beantragung eine Schufa-Abfrage gibt, um Deine Bonität einzuschätzen. Sobald die Kreditkarte bewilligt worden ist, gibt es außerdem einen Schufa-Eintrag.

Deshalb sind „normale Kreditkarten“ (also mit Verfügungsrahmen) nur für Menschen mit normaler oder guter Bonität zu haben. Außerdem lässt sich nicht verhindern, dass nach der Ausstellung der Kreditkarte ein Schufa-Eintrag vorgenommen wird.

Einen Verfügungsrahmen wirst Du also bei keiner Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung erhalten: Auch nicht bei der Vorstellung einer „Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo aus der Schweiz“ – denn so etwas gibt es nicht.

Eine „echte Kreditkarte mit Schufa“ aus Deutschland ist die einzige Möglichkeit, einen Verfügungsrahmen zu erhalten: Eine Kreditkarte ohne Schufa gibt es zwar auch, man erhält jedoch keinen Verfügungsrahmen.

>>> Jetzt Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen, die sofort zur Verwendung bereit ist!
Link zu meiner Empfehlung für die Sofort-Kreditkarte – bis zu 4.000 € Limit >>
– Zu 100 % kostenlos: Weder Kartengebühr noch Jahresgebühr.
– Kein Bankwechsel erforderlich.
– Als virtuelle Kreditkarte sowie als physische Kreditkarte verwendbar.
– Verwendung kann bereits erfolgen, bevor die physische Kreditkarte zugestellt wurde.
– Aussage des Anbieters: „Der Kunde kann die Karte bereits vor Erhalt der physischen Karte aktivieren und für E-Commerce-Transaktionen verwenden.“

Außerdem sind die Kreditkarten mit Verfügungsrahmen im folgenden Vergleichsrechner empfehlenswert:

Methode 2: Debit Kreditkarte aus dem Ausland (ohne Verfügungsrahmen)

Bei einer „Debit Kreditkarte“ handelt es sich um eine Karte, welche keinen Verfügungsrahmen hat.

Debit Kreditkarten können wie ganz normale Kreditkarten zum Beispiel für Online-Käufe oder andere Zahlungen verwendet werden: Jedoch funktionieren diese auf Guthabenbasis und damit ohne Verfügungsrahmen, sodass es hier keine Schufa-Abfrage und keinen Schufa-Eintrag gibt.

Selbst wenn es eine „Schweizer Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung“ für Deutsche geben würde, würde diese keinen Kreditrahmen aufweisen! Und so ist es auch bei anderen Kreditkarten aus dem Ausland: Es gibt keinen Dispo / Kreditrahmen.

Solche Debit Kreditkarten haben Vorteile und Nachteile:

  • Der große Vorteil bei Debit Kreditkarten: Sie sind vollständig schufafrei: Also ohne Schufa-Abfrage und ohne Schufa-Eintrag.
  • Außerdem kann jeder eine solche Kreditkarte erhalten: Auch bei sehr schlechter Bonität.
  • Der große Nachteil: Es gibt keinen Verfügungsrahmen.

>>> Diese Bank >> und diese Bank >> sind meine Top-Empfehlungen für Debit Kreditkarten aus dem Ausland (nicht aus der Schweiz)!
– In 5 Minuten online abschließbar und sofort benutzbar.
– Vollständig kostenlose Konten mit Debit Kreditkarte.
– Keine SCHUFA-Abfrage und kein SCHUFA-Eintrag.
– 100 % Annahmequote: Auch mit sehr schlechter Schufa lässt sich dort problemlos ein Konto eröffnen.
– Kein Postident oder sonstige Bürokratie.

Methode 3: Kredit ohne Schufa aus der Schweiz

Wer sich für eine „Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo Schweiz“ interessiert, dem ist häufig die Kreditkarte an sich gar nicht so wichtig.

Vielmehr geht es um den Verfügungsrahmen / Kreditrahmen, welchen man damit zur Verfügung hätte: Dieser entspricht einem Kredit.

Als Alternative zur „Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo Schweiz“ bietet sich daher ein „schufafreier Kredit aus der Schweiz“ an.

Denn einen solchen Kredit ohne Schufa aus der Schweiz gibt es tatsächlich und er wird sogar bei schlechter Bonität und ganz ohne Schufa-Eintrag bewilligt!

Empfehlung 1: Für Kredite von 100 € bis 300.000 €
Bon-Kredit (schufafrei) >>
– Dieser Anbieter vergibt besonders leicht Kredite: Auch bei schlechter Bonität / Schufa.
– Dort erfolgt die Kreditvergabe nicht auf Basis Deines SCHUFA-Scores.
– Es gibt weder eine SCHUFA-Abfrage noch einen SCHUFA-Eintrag.
– Mindesteinkommen: 1.300 € netto im Monat.
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Empfehlung 2: Der „Klassiker“ (mit Schufa) für 500 € bis 120.000 €
Hier kannst Du direkt einen Kredit bei Smava anfragen >>
– Mit „Günstiger geht nicht Garantie“ – auch bei negativer Schufa.
– Mindesteinkommen: 601 € netto im Monat.
– Hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Empfehlung 3: Minikredite (mit Schufa), wenn es schnell gehen muss
Vexcash Deutschland Minikredit >>
Ferratum Deutschland Minikredit >>
Cashper Deutschland Minikredit >>

Allgemein gilt: Möglichst bei mehreren hier aufgeführten Anbietern anfragen, um eine Auswahl zu erhalten und sicher einen Kredit zu bekommen.

Schweizer Kreditkarte für Deutsche & Kreditkarte Schweiz für Deutsche

Als Deutscher eine Kreditkarte aus der Schweiz zu erhalten, funktioniert leider nicht: Mit Kreditrahmen oder ohne Kreditrahmen spielt dabei keine Rolle. Die Vergabe von Schweizer Kreditkarten an Deutsche wird nicht vorgenommen.

Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo Schweiz

Es ist wichtig zu verstehen, warum es keine Kreditkarte ohne Schufa oder ohne Bonitätsprüfung mit einem Verfügungsrahmen gibt – auch nicht aus der Schweiz. Diese Tatsache hat hauptsächlich mit der Art und Weise zu tun, wie Kreditkartenunternehmen arbeiten und Risiken bewerten.

Kreditkartenunternehmen sind letztlich Finanzinstitute, die das Ziel haben, Gewinn zu erzielen und gleichzeitig ihr Risiko zu minimieren: Das gilt auch bei Kreditkarten mit Verfügungsrahmen. Sie gewähren Kreditrahmen basierend auf der Bonität des Antragstellers. Um diese Bonität zu beurteilen, verlassen sie sich in Deutschland auf Informationen von der Schufa – der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Die Schufa sammelt und speichert Informationen über das Zahlungsverhalten von Verbrauchern und stellt diese Informationen ihren Mitgliedern zur Verfügung, zu denen auch Banken und Kreditkartenunternehmen gehören.

Wenn Du nach einer „Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo Schweiz“ suchst, wirst Du leider enttäuscht werden.

Denn als Deutscher wirst Du 1. keine Kreditkarte aus der Schweiz erhalten und 2. wird keine Kreditkarte mit Dispo vergeben ohne dass eine Bonitätsprüfung vorgenommen wird.

Wenn Du eine Kreditkarte beantragst, wird das Kreditkartenunternehmen eine Schufa-Auskunft einholen, um zu sehen, ob Du in der Vergangenheit Deine Rechnungen pünktlich bezahlt hast und wie hoch Deine bestehenden Schulden sind. Basierend auf diesen Informationen wird das Unternehmen entscheiden, ob es Dir einen Kredit gewähren will und wie hoch dieser sein wird: Und ob ein Verfügungsrahmen bewilligt wird.

Eine Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo würde bedeuten, dass das Kreditkartenunternehmen Dir diesen Kreditrahmen gewährt, ohne vorher Deine Kreditwürdigkeit überprüft zu haben.

Dies würde ein enormes Risiko für das Unternehmen darstellen, da es keine Informationen darüber hätte, ob Du in der Lage bist, das geliehene Geld zurückzuzahlen. Daher sind Kreditkarten ohne Schufa in der Regel nicht mit hohen Verfügungsrahmen erhältlich bzw. werden auf Guthabenbasis geführt.

Außerdem haben Banken und Kreditkartenunternehmen rechtliche Verpflichtungen zur Kreditwürdigkeitsprüfung. Sie müssen sicherstellen, dass sie verantwortungsbewusst Kredite vergeben und dass ihre Kunden in der Lage sind, diese Kredite zurückzuzahlen. Dies dient sowohl zum Schutz der Unternehmen selbst als auch zum Schutz der Verbraucher vor übermäßiger Verschuldung. Das ist auch bei Kreditkarten aus der Schweiz nicht anders.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es für Deutsche keine „Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo Schweiz“ gibt und das Fehlen einer solchen Kreditkarte für Deutsche Euro auf das Risikomanagement der Kreditkartenunternehmen und auf ihre gesetzlichen Verpflichtungen zur Kreditwürdigkeitsprüfung zurückzuführen ist.

Möglichkeit 1: Deutsche Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen, die sofort zur Verwendung bereit ist!
Link zu meiner Empfehlung für die Sofort-Kreditkarte – bis zu 4.000 € Limit >>
– Zu 100 % kostenlos: Weder Kartengebühr noch Jahresgebühr.
– Kein Bankwechsel erforderlich.
– Als virtuelle Kreditkarte sowie als physische Kreditkarte verwendbar.
– Verwendung kann bereits erfolgen, bevor die physische Kreditkarte zugestellt wurde.
– Aussage des Anbieters: „Der Kunde kann die Karte bereits vor Erhalt der physischen Karte aktivieren und für E-Commerce-Transaktionen verwenden.“

Möglichkeit 2: Debit Kreditkarte ohne Verfügungsrahmen aus dem Ausland beantragen
Diese Bank >> und diese Bank >> sind dabei meine Top-Empfehlungen!
– In 5 Minuten online abschließbar und sofort benutzbar.
– Vollständig kostenlose Konten mit Debit Kreditkarte.
– Keine SCHUFA-Abfrage und kein SCHUFA-Eintrag.
– 100 % Annahmequote: Auch mit sehr schlechter Schufa lässt sich dort problemlos ein Konto eröffnen.
– Kein Postident oder sonstige Bürokratie.

Möglichkeit 3: Kredit ohne Schufa beantragen: Empfehlung für Kredite von 100 € bis 300.000 €
Bon-Kredit (schufafrei) >>
– Dieser Anbieter vergibt besonders leicht Kredite: Auch bei schlechter Bonität / Schufa.
– Dort erfolgt die Kreditvergabe nicht auf Basis Deines SCHUFA-Scores.
– Es gibt weder eine SCHUFA-Abfrage noch einen SCHUFA-Eintrag.
– Mindesteinkommen: 1.300 € netto im Monat.
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Schweizer Kreditkarte mit Kreditrahmen

Es ist durchaus nachvollziehbar, warum viele Bankkunden aus Deutschland eine Schweizer Kreditkarte mit Kreditrahmen als vorteilhaft erachten könnten – auch wenn eine „Schweizer Kreditkarte mit Kreditrahmen“ für Deutsche leider nicht existiert.

Eine solche Kreditkarte könnte mehr finanzielle Flexibilität und Möglichkeiten bieten, aber es ist wichtig, auch die potenziellen Risiken und Verantwortlichkeiten zu bedenken.

Zunächst einmal bietet ein Kreditrahmen auf einer Kreditkarte natürlich eine größere finanzielle Freiheit. Du könntest größere Anschaffungen tätigen oder unerwartete Kosten decken, ohne auf Deine Ersparnisse oder Dein Gehalt warten zu müssen. Dies könnte besonders hilfreich sein, wenn Du beispielsweise in Notfällen schnell auf Geld zugreifen musst.

Ein weiterer Vorteil einer Schweizer Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage könnte sein, dass Du die Möglichkeit hast, eine Kreditkarte zu erhalten, auch wenn Du in der Vergangenheit finanzielle Schwierigkeiten hattest. Bankkunden, die negative Einträge bei der Schufa haben, haben oft Schwierigkeiten, eine Kreditkarte zu bekommen. Eine Kreditkarte ohne Schufa-Prüfung könnte also eine zweite Chance für Menschen sein, die ihre finanzielle Situation verbessern möchten.

Außerdem könnte eine solche Kreditkarte auch für diejenigen nützlich sein, die ihre Schufa-Score vorsorglich schonen wollen: Denn da kein Schufa-Eintrag stattfinden würde, kann es dahingehend auch keine negativen Konsequenzen geben.

Leider existiert jedoch eine solche Schweizer Kreditkarte mit Kreditrahmen nicht, weshalb das hier eher theoretische Vorteile sind.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass eine Kreditkarte ohne Schufa-Prüfung und mit einem hohen Verfügungsrahmen auch Risiken bergen würde. Es bestünde die Gefahr, dass Du in Versuchung gerätst, mehr Geld auszugeben, als Du Dir leisten kannst, was zu hohen Schulden führen könnte. Daher ist es entscheidend, verantwortungsbewusst mit Kreditkarten umzugehen, unabhängig von der Höhe des Verfügungsrahmens oder der Schufa-Prüfung.

Insgesamt würden Schweizer Kreditkarten mit Kreditrahmen eine Reihe von Vorteilen bieten, die für Bankkunden aus Deutschland attraktiv sein könnten. Es ist jedoch wichtig, auch die potenziellen Risiken und die Notwendigkeit einer verantwortungsvollen Nutzung im Auge zu behalten.

Schweizer Kreditkarte ohne Schufa? Wunschvorstellung vieler Deutscher

Die „Schweizer Kreditkarte ohne Schufa“ – ein Konzept, das in den Ohren vieler Deutscher wie Musik klingt. Der Grund für diese Sehnsucht liegt in den besonderen Vorteilen, die eine solche Karte mit sich bringen würde. Die Schufa, oder Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, spielt in Deutschland eine entscheidende Rolle bei der Kreditvergabe. Sie sammelt Informationen über die Kreditwürdigkeit von Personen und stellt diese Daten Banken und anderen Kreditinstituten zur Verfügung. Ein negativer Schufa-Eintrag kann so zum Hindernis bei der Kreditvergabe oder bei der Beantragung einer Kreditkarte werden.

Eine Schweizer Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage wäre daher für viele ein Befreiungsschlag, da sie eine gewisse finanzielle Flexibilität ermöglichen würde, ohne dass die Kreditgeschichte in Deutschland berücksichtigt wird. Es wäre eine Art Neuanfang, bei dem vergangene finanzielle Fehltritte nicht mehr ins Gewicht fallen. Darüber hinaus ist die Vorstellung, dass ein renommiertes Schweizer Finanzinstitut hinter der Karte steht, für viele Verbraucher attraktiv und vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und Seriosität.

Doch so verlockend das Konzept auch klingen mag, eine „Schweizer Kreditkarte ohne Schufa“ existiert in der Realität leider nicht. Die Schweizer Banken sind ebenso wie deutsche Institute an die Einhaltung bestimmter Richtlinien und Regularien gebunden, wenn es um die Kreditvergabe geht. Auch wenn die Schweiz nicht zur Europäischen Union gehört, sind die Banken dort keineswegs dazu bereit, blind Kredite oder Kreditkarten zu vergeben, ohne die Bonität des Antragstellers zu prüfen.

Es bleibt also bei einer Wunschvorstellung, aber wie so oft im Leben sollte man bei finanziellen Angelegenheiten stets realistisch bleiben und sich nicht von unrealistischen Hoffnungen leiten lassen. Anstatt auf Wunderlösungen zu hoffen, ist es ratsam, den eigenen finanziellen Status kritisch zu betrachten und gegebenenfalls Schritte zur Verbesserung der eigenen Schufa-Bewertung zu unternehmen.

Fazit zur Kreditkarten ohne Bonitätsprüfung aus der Schweiz

Der Wunsch nach einer Kreditkarte ohne Schufa-Prüfung und ohne Bonitätsprüfung aus der Schweiz ist verständlich, aber leider nicht realisierbar. Kreditkartenunternehmen und Banken benötigen die Sicherheit, die die Schufa-Auskunft und die Bonitätsprüfung generell bietet, um das Risiko von Kreditausfällen zu minimieren und gleichzeitig den gesetzlichen Anforderungen zur Kreditwürdigkeitsprüfung gerecht zu werden.

Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass es alternative Lösungen gibt, die helfen können, das gewünschte Ziel einer solchen Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung zu erreichen oder zumindest näher zu kommen. Normale Kreditkarten mit Verfügungsrahmen, Debit Kreditkarten und schufafreie Kredite können alle eine Rolle spielen, je nach Deiner individuellen finanziellen Situation und Bedürfnissen. Jede dieser Optionen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die sorgfältig abgewogen werden müssen.

Also: Komme Deinem Ziel der „Schweizer Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung“ möglichst nahe und nutze die zur Verfügung stehenden Alternativen!

Dein Depotstudent Dominik

Möglichkeit 1: Deutsche Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen, die sofort zur Verwendung bereit ist!
Link zu meiner Empfehlung für die Sofort-Kreditkarte – bis zu 4.000 € Limit >>
– Zu 100 % kostenlos: Weder Kartengebühr noch Jahresgebühr.
– Kein Bankwechsel erforderlich.
– Als virtuelle Kreditkarte sowie als physische Kreditkarte verwendbar.
– Verwendung kann bereits erfolgen, bevor die physische Kreditkarte zugestellt wurde.
– Aussage des Anbieters: „Der Kunde kann die Karte bereits vor Erhalt der physischen Karte aktivieren und für E-Commerce-Transaktionen verwenden.“

Möglichkeit 2: Debit Kreditkarte ohne Verfügungsrahmen aus dem Ausland beantragen
Diese Bank >> und diese Bank >> sind dabei meine Top-Empfehlungen!
– In 5 Minuten online abschließbar und sofort benutzbar.
– Vollständig kostenlose Konten mit Debit Kreditkarte.
– Keine SCHUFA-Abfrage und kein SCHUFA-Eintrag.
– 100 % Annahmequote: Auch mit sehr schlechter Schufa lässt sich dort problemlos ein Konto eröffnen.
– Kein Postident oder sonstige Bürokratie.

Möglichkeit 3: Kredit ohne Schufa beantragen: Empfehlung für Kredite von 100 € bis 300.000 €
Bon-Kredit (schufafrei) >>
– Dieser Anbieter vergibt besonders leicht Kredite: Auch bei schlechter Bonität / Schufa.
– Dort erfolgt die Kreditvergabe nicht auf Basis Deines SCHUFA-Scores.
– Es gibt weder eine SCHUFA-Abfrage noch einen SCHUFA-Eintrag.
– Mindesteinkommen: 1.300 € netto im Monat.
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert