depotstudent

MEINE ERFAHRUNGEN: Ergo Pro der Ergo Gruppe

Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
4.6
(8)

In der BRD sind die großen Versicherer als Unternehmensgruppen mit komplexen Strukturen organisiert. Für jeden Fachbereich gibt es eine Tochtergesellschaft, auch Beratung und Vertrieb werden durch ein separates Unternehmen gewährleistet. Die damit verbundenen Vorteile bleiben den meisten Versicherten verborgen. Es muss sie aber geben, denn umsonst geschieht in der Geschäftswelt, meinen Erfahrungen entsprechend, so gut wie nichts.

Der nachfolgende Erfahrungsbericht handelt von meinem Test der Ergo Pro, einer Tochter der Ergo Unternehmensgruppe, welche als Aktiengesellschaft firmiert. Die Ergo Pro hat 2 zentrale Aufgaben, welche im weiteren Verlauf detailliert dargestellt werden. Vorab sei erwähnt, dass dieser Beitrag nicht nur für Leute interessant ist die Versicherungen abschließen möchten.

Alle Ausführungen beruhen auf neuesten Fakten und sind als meine persönliche Meinung zu verstehen. Selbstverständlich musst Du meine Ansichten nicht teilen und kannst zu einer völlig anderen Bewertung kommen.

Die beste Finanzberatung? Findest Du in meinem Ranking der Finanzberatungen

Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen
Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen

Wofür steht Ergo Pro?

Ergo Pro nennt sich eine Vertriebsorganisation der Ergo Beratung und Vertrieb AG, welche wiederum eine Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe Ergo AG ist. Bei der Düsseldorfer Industrie- und Handelskammer ist die Ergo Beratung und Vertrieb AG als Versicherungsvertreter respektive Versicherungsagent registriert.

Gegründet wurde die Ergo Pro bereits 1973 als Organisation der Hamburg Mannheimer Versicherung. Seinerzeit wurden ausschließlich fondsgebundene Lebensversicherungen als Kapitalanlage beziehungsweise Steuersparmodell vertrieben. Zur optimalen Betreuung von Neukunden wurde 1984 ein Agenturvertrieb etabliert.

Seit Juli 2010 gehört die Organisation zur Unternehmensgruppe Ergo, seit 2012 lautet die offizielle Bezeichnung Ergo Pro. Bis zum Dezember 2016 bestand Ergo Plus aus den Bereichen Strukturvertrieb und Agenturvertrieb.

Mit dem Strukturvertrieb werden private und geschäftliche Neukunden gewonnen, der Agenturvertrieb betreut neue Kunden ebenso wie Bestandskunden. Seit Januar 2017 ist der Agenturvertrieb in den Vertrieb der Ergo AO (Ausschließlichkeitsorganisation) eingebunden.

Jeder Vertriebspartner der Ergo Pro agiert als selbstständiger Handelsvertreter gemäß Paragraf 84 Handelsgesetzbuch. Seine Vermittlungsleistung erbringt der Vertriebspartner von Ergo Pro innerhalb eines so bezeichneten Strukturvertriebs. Diese Art von Vertrieb kann als Marketing auf unterschiedlichen Ebenen bezeichnet werden und genau darin liegt für Einsteiger ein oft unterschätztes Problem.

Als Qualifikation wird von jedem Vertriebspartner seit Mai 2007 der Nachweis einer Sachkundeprüfung verlangt. Im Vorfeld dieser Prüfung, welche in der Regel bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer stattfindet, offeriert Ergo Pro neuen Mitarbeitern spezielle Kurse, respektive überregionale Ausbildungsblöcke.

Im Anschluss an die bestandene Sachkundeprüfung folgen zeitgleich weitere interne und externe Schulungen. Der Mitarbeitervertrag wird hingegen aufgehoben, wenn die Sachkundeprüfung nicht bestanden wurde.

Für etwaige Fehler des Vertriebspartners haftet die Versicherung entsprechend Paragraf 283 Bürgerliches Gesetzbuch BGB. Anders als ein Versicherungsmakler benötigt ein vermittelnder Vertreter keine eigene Berufshaftpflichtversicherung.

Strukturvertrieb in der öffentlichen Kritik

Über den Sinn dieser Vertriebsvariante wird kontrovers diskutiert. Einsteiger werden als besonders benachteiligt angesehen, weil auf ihnen ungeheurer Druck aus den übergeordneten Ebenen lastet und sie gleichzeitig nur einen Bruchteil der Abschlussprovision erhalten.

Meinen Erfahrungen entsprechend kann oder muss die Kritik auf alle Versicherer hierzulande angewendet werden, denn der Strukturvertrieb ist überall verbreitet und keinesfalls auf Ergo Pro beschränkt.

Fakt ist zudem, dass die Wenigsten dem andauernden Verkaufsdruck lange gewachsen sind. Wer innerhalb kurzer Zeit in eine übergeordnete Ebene aufsteigt, hat Karriere gemacht. Einem Vertriebspartner, dem der schnelle Aufstieg nicht gelingt, bleibt nur die Suche nach beruflichen Alternativen.

Kritik wird meinen Erfahrungen gemäß aber auch an der Tatsache geübt, dass Mitarbeiter aus hohen Karrierestufen auf Kosten der Versicherten teure „Abenteuerreisen“machen, während die eigentlich für den Erfolg verantwortlichen Vertriebspartner leer ausgehen.

Auch dieser Aspekt betrifft die komplette Versicherungsbranche und nicht alleine Ergo beziehungsweise Ergo Plus.

Die Webseite von Ergo Plus im Test

Der Internetauftritt von Ergo Plus spricht in erster Linie Leute an, die sich selbstständig machen möchten. Wer nach dem eigentlichen Leistungsspektrum des Versicherers Ergo sucht, ist hier fehl am Platz.

Auf der Startseite erkennt der interessierte Besucher sofort, um was es geht: Bei vorhandenem Unternehmerpotenzial soll er mit dem Ergo Plus Geschäftsmodell seine Chance ergreifen.

Ergo Pro ist eine auf den Vertrieb ausgerichtete Gesellschaft der Ergo Beratung und Vertrieb AG, welche den Versicherer Ergo beim Aufbau des Neukundengeschäfts in der BRD unterstützt. Etwa 4.000 Partner agieren als Unternehmer landesweit dezentral organisiert. Von ihnen wird erwartet:

  • Die finanzielle Absicherung von Interessierten gegen unterschiedliche Risiken.
  • Individuelle Konzepte für die solide Altersvorsorge.
  • Optimierung der Lebensqualität durch den passenden Versicherungsschutz.

Als Vertriebspartner solltest Du folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Leidenschaft für die Akquise.
  • Willen zur Neukundengewinnung.
  • Interesse am Netzwerkaufbau.

Damit Du Deine Aufgaben verantwortungsvoll und erfolgreich wahrnehmen kannst, wirst Du von Ergo Pro gründlich geschult und kontinuierlich weitergebildet. Um erfolgreich Karriere mit Ergo Pro zu machen, solltest Du mit digitalen Werkzeugen umgehen können und Interesse für die Neuen Medien haben.

Bei vorhandenem Interesse kannst Du das hinter der Schaltfläche „Karriere starten“ liegende Formular ausfüllen und abschicken.

Für wen bist Du tätig?

Ergo Pro ist eine reine Vertriebsorganisation, welche die Produkte der Muttergesellschaft Ergo AG bewirbt und verkauft. Es handelt sich dabei um einen der großen Versicherer mit 18 Milliarden Euro Beitragseinnahmen pro Jahr und vielseitigem Produktuniversum. Auf dem europäischen Kontinent gehört die Ergo zu den führenden Anbietern. Zusätzlich bestehen weltweit Niederlassungen in über 30 Ländern.

Ausgeprägte Branchenkenntnisse sind zwar vorteilhaft aber nicht zwingend notwendig. Du kannst bei Ergo Pro ebenso als Quereinsteiger anfangen oder nebenbei als Student ein Einkommen aufbauen.

Eigenkapital ist für den Schritt in die Selbstständigkeit nicht erforderlich, sondern lediglich eine Gewerbeanmeldung als Vertriebspartner in der Versicherungsbranche. Eine finanzielle Reserve ist allerdings von Vorteil, weil zunächst die Ausbildung absolviert und die Sachkundeprüfung bestanden werden müssen. Im Anschluss kann der erste Abschluss sehr schnell erfolgen oder aber längere Zeit auf sich warten lassen.

Pro und Kontra

Für Leute ohne Grundwissen im Vertrieb und der Versicherungsbranche können die ersten Wochen zur echten Herausforderung werden. Es muss innerhalb von wenigen Monaten sehr viel Wissen erworben werden, damit die Sachkundeprüfung bestanden werden kann. Zudem gehst Du in Begleitung einer erfahrenen Führungskraft auf Neukundensuche.

Die Hilfe durch kompetente Vertriebsmitarbeiter ist positiv zu bewerten. Negativ tritt zutage, dass Du nur über etwa 25 % der von Dir erarbeiteten Provision verfügen kannst. Bedenklich ist zudem, dass Du zu Beginn zur Akquise in der Familie und im Freundeskreis angeregt wirst. Das ist aufgrund des entgegengebrachten Vertrauens zwar einfacher, aber auch riskanter.

Ein unabsichtlicher Beratungsfehler kann den familiären Zusammenhalt schwer beschädigen und aus Freunden unversöhnliche Gegner machen. Und typische Anfänger-Fehler sind angesichts des umfassenden Produktangebots nur schwer zu vermeiden.

Das Produktuniversum der Ergo Versicherung

Ein Besuch der Webseite des Versicherers vermittelt Dir einen Eindruck von der Angebotsvielfalt. Jede Versicherung in den Bereichen Gesundheit, Haus und Wohnung, Haftpflicht, Kfz, Reise, Rechtsschutz und Vorsorge hat ein spezifisches Regelwerk, welches für den Vertrieb erlernt werden muss.

Zusätzlich werden von Dir Grundkenntnisse der Immobilienfinanzierung, des Bausparens und der Geldanlage gefordert. Natürlich stehen zu Beginn erfahrene Experten auf Deiner Seite, es wird jedoch auf Dauer eigenständiges und erfolgreiches Arbeiten erwartet. Daher ist es notwendig, Zeit, Willen und Geduld zur Einarbeitung aufzubringen.

Jede Versicherung und jedes Geldanlageprodukt erfährt im Laufe der Zeit Modifikationen, zu welchen gesetzliche Vorgaben oder wirtschaftliche Notwendigkeiten zwingen. Du musst diesbezüglich auf dem Laufenden sein und dies bedeutet, ohne Ende zu lernen.

Welche Erfahrungen machten Einsteiger mit Ergo Pro?

Damit mein Erfahrungsbericht so aussagekräftig wie möglich wird, beziehe ich die Erlebnisse von Bewerbern und Vertriebs-Anfängern mit ein. Diese sind auf einschlägigen Portalen für jedermann verfügbar.

So berichtete ein Bewerber, dass er für seinen Vertrag eine Rentenversicherung abschließen und die Gebühren für das Grundseminar entrichten musste. Beides wurde beim Erstgespräch nicht erwähnt und erst beim Folgetermin als unverzichtbar dargestellt. Der anfangs sehr optimistische Neueinsteiger war enttäuscht und frage auf einem diesbezüglichen Portal andere nach ihren Erfahrungen.

Den Mutterkonzern Ergo Versicherungen halten die meisten Einsteiger für ein seriöses Unternehmen. Über Ergo Pro wird kritischer gesprochen, denn den Anforderungen ist bei Weitem nicht jeder gewachsen.

Es geht bei der Kritik weniger um Strukturvertrieb und Marketing auf unterschiedlichen Ebenen. Vielmehr wird als störend empfunden, dass die Ausbilder verlangen, das gesamte Umfeld in potenzielle Kunden oder Geschäftspartner aufzuteilen und entsprechend zu bearbeiten.

Zudem verstehen viele angehende Vertriebspartner nicht, warum sie mit ihren Leistungen das Leben von Bereichs- und Gebietsleitern finanzieren sollen. Ein Anfänger erhält, nach Darstellung eines Kritikers von 100 Euro Provision lediglich 25 Euro, den Rest teilen sich übergeordnete Kollegen für die Motivation des Anfängers.

Ein Ausbildungs-Teilnehmer schrieb, dass seine Gruppe aus 30 Personen besteht, von denen allerdings nur 2 wirklich erfolgreich sind. Kritik übt er an der Art der Ausbildung, welche weniger die Produkteigenschaften und gesetzlichen Bestimmungen erklärt, sondern den Fokus auf die Akquise im Bekannten- und Familienkreis legt.

Ein anderer Teilnehmer hatte womöglich mehr Erfahrung und erkannte, dass er sich als Makler besser entfalten kann als ein Vertreter bei Ergo Pro. Meiner Meinung handelt es sich hierbei um eine Ausnahme, denn die meisten Ausbildungs-Kandidaten kennen nicht einmal den Unterschied und vertrauen völlig naiv und gutgläubig ihren Coaches.

Es ist grundsätzlich denkbar, dass ein Teil der Kommentare auch von Leuten geschrieben wird, die von Ergo Pro für positive Stellungnahme bezahlt werden. Ein gesundes Maß an Skepsis ist immer angebracht, obgleich meiner Meinung nach die „echten“ Erfahrungsberichte in der Überzahl sind.

So stimmt es beispielsweise, dass das Grundseminar erst in jüngster Zeit kostenpflichtig wurde. Laut einer Stellungnahme von Ergo Plus liegt dies an der Tatsache, dass die kostenfrei offerierte Verpflegung von Teilnehmern schamlos ausgenutzt und zur häuslichen Bevorratung eingepackt wurde.

Richtig ist zudem, dass Versicherungsvertreter respektive Vertriebspartner heutzutage schwerer zum Abschluss kommen als früher.

Dank des Internets können sich Verbraucher ohne großen Aufwand besser informieren, Behauptungen nachprüfen und Produkte vergleichen.

Problem Ausschließlichkeit.

Als Vertriebspartner der Ergo Plus bist Du in der Produktauswahl beschränkt und kannst nicht auf alle Produkte am Markt zugreifen. Moderne Kunden wollen diese aber mit Produkten der Konkurrenz vergleichen.

Hindernis Produktqualität.

Bereits seit Jahren befinden sich Ergo Produkte nicht mehr unter den Top-Erzeugnissen. Das liegt unter anderem an der Verschleppung wichtiger Reformen. Wie ich dem Erfahrungsbericht eines ehemaligen Vertriebspartners entnehmen konnte, erfordert der Verkauf von Ergo Erzeugnissen überdurchschnittlichen Einsatz seitens des Verkäufers.

Rückläufige Vergütungen.

Die Abschlussprovision wurde von Ergo in vielen Bereichen reduziert, zudem werden keine Vergütungen mehr für die Bestandspflege bezahlt. Provisionsstarke Produkte wie klassische Lebensversicherungen werden nur noch selten nachgefragt oder sind ganz vom Markt genommen worden.

Herausforderung Strukturvertrieb.

Geld wird nach Aussage erfolgreicher Vertriebspartner nur in den übergeordneten Ebenen verdient. Und dies erfordert den Aufbau einer eigenen Struktur mit untergeordneten Vermittlern. Dieses Vorhaben erfordert Zeit und bringt unter Umständen neue Herausforderungen mit sich.

Mein Fazit

Ich kann für meinen Erfahrungsbericht nicht jedes Produkt einem Test unterziehen, daher keine Aussage meinerseits zur angeblich unzureichenden Qualität. Empfehlenswert ist, jedes Erzeugnis von Ergo auf diesbezüglich spezialisierten Portalen gründlich mit Konkurrenz-Produkten zu vergleichen. Marken sollten beim Erwerb von Versicherungen und Anlageprodukten nur untergeordnete Rollen spielen.

Ob ein Engagement bei Ergo Pro für Dich sinnvoll ist, kannst und solltest nur Du entscheiden. Meine eigenen Erfahrungen und die der oben angeführten Forenschreiber wollen Dir bei der Entscheidungsfindung helfen. Ich persönlich halte nicht viel vom hierzulande stark verbreiteten Strukturvertrieb. Der strukturierte Vertrieb ist ein gnadenloser Kampf, bei dem nur skrupellose Teilnehmer gewinnen können.

Die finale Bewertung und eine Entscheidung für oder gegen ein Engagement bei Ergo Pro bleiben indes Dir überlassen.

Dein Depotstudent Dominik

Die beste Finanzberatung? Findest Du in meinem Ranking der Finanzberatungen

Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen
Bewertungstabelle Finanzberatungen und Anlageberatungen

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Kommentar

  1. Hallo Depotstudent,

    hilft vielleicht bei der Einordnung: nicht jeder in der Beratung hat eine Sachkundeprüfung absolviert. Jedenfalls keine vor der IHK mit vollständiger Nachweis §34 d GewO. Grundsätzlich verfügen Einsteiger nach 4-8 Wochen über die Ergo-Pro Basis Zertifizierung. Diese umfasst in geringerem Umfang einen schriftlichen Teil der Sachkunde und schon gar keine mündliche Prüfung vor der IHK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.