depotstudent

MEINE ERFAHRUNGEN mit Smart Markets

Depotstudent Dominik
4.4
(5)

Broker ermöglichen Tradern und Anlegern den Zugang zu den internationalen Finanzmärkten. Sie agieren als zuverlässige Partner für institutionelle und private Marktteilnehmer in allen Anlageklassen. Es gibt aber sehr viele Brokerage Anbieter und das große Angebot erschwert gerade unerfahrenen Neulingen die Wahl des geeigneten Brokers.

Für Anfänger ist es zeitaufwendig, teuer und manchmal mit negativen Erfahrungen verbunden, in Eigenregie praktische Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern zu machen. Den Wenigsten ist bekannt, dass es in der Branche unabhängige Dienstleister gibt, die detaillierte Ausbildung gewährleisten und Klienten an geeignete Broker vermitteln.

Ich habe mit dem Unternehmen Smart Markets eigene Erfahrungen gesammelt und im nachfolgenden Beitrag diese mit relevanten Informationen kombiniert. Entscheide selbst, ob dieser Trading-Dienstleister eine sinnvolle Option für Dich ist.

Wissenswertes zur Smart Markets GmbH

Thomas Busch gründete im Jahr 2010 in Düsseldorf ein Unternehmen. Sein Ziel: Interessenten aus der BRD, Österreich und der Schweiz sollten über einen kompetenten und unabhängigen Trading-Dienstleister an erstklassige Brokern gelangen.

Den bestehenden Bedarf ermittelte er anhand eigener Erfahrungen lange vor der Gründung. Herr Busch war zum Jahrtausendwechsel für ein Unternehmen aus der BRD in Südafrika tätig. Als Geschäftsführer hatte er unter anderem die Aufgabe, notwendige Währungsgeschäfte abzusichern.

Dadurch entdeckte er den Reiz des Devisenhandels für sich selbst und war nebenbei als Day-Trader mit Währungspaaren aktiv. Zurück in der BRD bekleidete Thomas Busch leitende Positionen bei Banken und Brokerage Anbietern.

Er stellte dabei fest, dass es zwischen den einzelnen Anbietern erhebliche Qualitätsunterschiede gibt, welche den meisten Kunden allerdings verborgen bleiben.

Thomas Busch wünschte sich seinerzeit eine kompetente, unabhängige Institution, welche die Qualität bei jedem Broker im Interesse der Kunden sicherstellt.

Er entdeckte, dass diese Nische unbesetzt war, und etablierte darin sein Unternehmen mit diesbezüglicher Ausrichtung.

In seiner Firma übernimmt er bis heute die Auswahl der Broker für seine Kunden, zudem entwickelt er mathematische Handelssysteme und ist als Trader sowie technischer Analyst aktiv.

Partner und Geschäftsführer von Smart Markets ist seit langem Marc Pötter, der bei bekannten Geldhäusern praktische Erfahrungen im Investmentbanking sammeln konnte. Herr Marc Pötter ist zertifizierter Investments und Finanzanalyst, passionierter Trader und bei Smart Markets unter anderem für die Trader-Ausbildung zuständig.

Thomas Busch und Marc Pötter haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, privaten Anlegern den Zugang zu Investitionen zu gewährleisten, die bislang institutionellen Marktteilnehmern vorbehalten waren.

Ich wurde auf Smart Markets durch Finanzzeitschriften und Beiträge bei YouTube aufmerksam und entschloss mich, unverbindliche Erfahrungen zu sammeln.

Auf der Webseite von Smart Markets gibt es für die Kontaktaufnahme ein Formular, mit welchem auch ein Rückruf angefordert werden kann.

In der Tat dauerte es nicht lange, bis der gewünschte Rückruf durch Marc Pötter erfolgte. Das Gespräch war sehr ausführlich, informativ und dank der freundlich vermittelten Kompetenz des Geschäftsführers überaus angenehm. Ich gehe in den nachfolgenden Abschnitten detailliert auf die einzelnen Punkte ein.

  • Erklärend kann gesagt werden, dass Smart Markets kein Brokerage Anbieter, sondern ein Trading-Dienstleister ist, der Dir den Zugang zu ausgesuchten Brokern ermöglicht.

Zudem wirst Du auf Wunsch für eigenständiges Trading fit gemacht und kannst vorhandenes Vermögen professionell verwalten lassen. Du kannst außerdem im Vorfeld einer Anmeldung auf der Webseite mit modernsten Handelssystemen erste Erfahrungen sammeln und/oder eine umfangreiche Trader-Ausbildung absolvieren.

Smart Markets ermöglicht Dir des Weiteren, die bei den Partnerbrokern vorhandenen Handelsplattformen kennenzulernen und kostenfrei zu testen. Dank der vielseitigen und kompetenten Betreuung hast Du bereits wertvolle Erfahrungen gesammelt, bevor die Entscheidung für einen Broker fällt.

Mir gefällt dieser innovative Ansatz, weil er aus Anfängern innerhalb kurzer Zeit selbstsichere und erfahrene Marktteilnehmer macht. Die Presse äußert sich über Smart Markets ebenso positiv wie registrierte Kunden. Der Anbieter wurde seit seiner Geschäftsaufnahme mehrfach ausgezeichnet und als geprüfter Experte weiterempfohlen.

Dank seiner Unabhängigkeit von Systementwicklern und Brokern kann Smart Markets individuell passende Lösungen anbieten.

Aufgepasst!

Pflichtlektüre für jeden Privatanleger: Link zum Buch*

Buchempfehlung

Die besten Depots (mit fetter Prämie) gibt’s hier:

Warum ist Smart Markets für Dich vorteilhaft?

Aufgrund meiner Erfahrungen ist Smart Broker ein sinnvoller Partner für Dich, wenn Du mindestens 1 der nachfolgend gestellten Fragen mit einem klaren Ja beantworten kannst:

  •  Suchst Du Anlageinstrumente, mit welchen auch von fallenden Kursen profitiert werden kann?
  • Möchtest Du zumindest teilweise automatisiert handeln können?
  • Bist Du der Ansicht, dass das eigene Trading verbesserungswürdig ist?

Sofern Du eine oder alle Fragen mit Ja beantwortet hast, sind für Dich die nachfolgend angeführten Gründe interessant. Sie zeigen auf, warum Du Smart Markets als Partner wählen solltest.

Betreuung durch erfahrene und zertifizierte Leute

Insbesondere Gründer und Geschäftsführer von Smart Markets verfügen über umfangreiche Kenntnisse, die sie in leitenden Positionen bei Wertpapierhandelsbanken und Privathäusern erworben haben. Zertifizierungen wie beispielsweise CIIA (Certified International Investment Analyst) gewährleisten solide Kompetenz und werden von führenden Banken ebenso bevorzugt wie von Kapitalsammelstellen.

Für Dich bedeutet diese Expertise echten Mehrwert. Die Leute von Smart Markets geben Wissen und Erfahrungen weiter, damit Dein Handel so erfolgreich wie möglich wird. Die bereits erwähnte Unabhängigkeit des Dienstleisters resultiert in individuell passenden Lösungen, selbst bei ausgefallenen Wünschen oder Anforderungen.

Bei Smart Markets werden Deine Vorstellungen verstanden und aufgrund gleicher Interessen zur Realität. Der Dienstleister führt bei allen Partnerbrokern Trading-Konten und testet damit die von ihm geforderte Qualität.

Wenn Du über Smart Markets bei einem der getesteten Broker ein Trading-Konto oder eine Demoversion einrichtest, machst Du nur gute Erfahrungen, beispielsweise bei fairen und schnellen Orderausführungen.

Sinnvoll: die Trader-Ausbildung bei Smart Markets

Anfänger stehen den internationalen Finanzmärkten oft hilflos gegenüber, fahren meist erhebliche Verluste ein und wenden sich aufgrund der gemachten Erfahrungen ab. Ich halte das Ausbildungsangebot von Smart Markets in vielerlei Hinsicht für vorteilhaft, weil:

  • Während der Ausbildung nach regelbasierten und erprobten Strategien gehandelt wird.
  • Gute Trades schnell und nachhaltig erlernt werden können.
  • Die Ausbildung insbesondere für Berufstätige geeignet ist, die später vom Day-Trading leben möchten.
  • Wissen den individuellen Ansprüchen gemäß vermittelt wird.
  • Jedem Kurs eine intensive Nachbetreuung folgt.

Smart Markets stellt Dir 3 Varianten in Option:

  • Ausbildung zum Day-Trader.
  • Ausbildung zum Investor.
  • Ein umfassender Kurs, der sowohl Trader als auch Investoren anspricht.

In die Tiefe gehende Informationen zur Ausbildung findest Du auf der Webseite von Smart Markets unter dem Menüpunkt Schulung.

Unabhängig von der Trader-Ausbildung vermittelt Smart Markets Dir Wissen zu den unterschiedlichsten Finanzthemen mit regelmäßig stattfindenden Webinaren. Des Weiteren gibt es eine Unterseite „Wissen“, welche Begriffe aus dem Handel mit Wertpapieren und Devisen leicht verständlich erklärt.

Von dem Bildungsangebot bei Smart Markets könnte mancher Broker etwas lernen. Die offerierte Ausbildung ist meiner Meinung nach jeden Euro wert. Angenehme Erfahrungen meinerseits mit dem Schulungsbereich des Trading-Dienstleisters.

Mit welchen Brokern arbeitet Smart Markets zusammen?

Der Trading-Dienstleister kooperiert aktuell mit 6 Brokerage Anbietern, mit denen ich zeitnah eigene Erfahrungen sammeln werde:

  • ATFX – ein global führender Broker mit Hauptsitz in Hongkong und Niederlassung im Vereinigten Königreich.
  • City Index – ein seit 30 Jahren bestehender Anbieter mit Hauptsitz in London, Großbritannien.
  • FXFlat– eine Wertpapierhandelsbank mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und Sitz in Ratingen bei Düsseldorf.
  • GKFX – ein britischer Broker mit Niederlassungen in über 14 Staaten und Filiale in Frankfurt am Main.
  • TRADE.COM – eine Marke der Unternehmensgruppe Trade Capital mit Hauptsitz auf Zypern und Niederlassung in Frankfurt am Main.
  • Bernstein Bank – ein Privatinstitut mit Sitz in München, BRD und Kerngeschäft Brokerage. Einzelheiten über diesen Partner findest Du in diesem Beitrag.

Aufgepasst!

Kostenlose Pflichtlektüre: Link zum Buch*

Die besten Depots (mit fetter Prämie) gibt’s hier:

Demokonto bei allen Partnern im Angebot

Auf der Unterseite Livekonto/Demokonto des Webauftritts von Smart Markets kannst Du sowohl ein Demokonto als auch ein Echtgeldkonto beantragen. Klicke dazu einfach auf die entsprechende Variante beim favorisierten Anbieter und fülle das dazu gehörende Formular aus. Für das Demokonto sind nur wenige Angaben erforderlich. Durch den Antrag sicherst Du Dir aber ein exklusives Angebot bei der Eröffnung eines Livekontos.

Du solltest das Demokonto unbedingt in Anspruch nehmen, weil damit mehrere Vorteile verbunden sind:

  • In den Demokonten sind die Handelskonditionen oft besser, als von den Brokern angegeben.
  • Du kannst den Umgang mit verschiedenen Plattformen üben und individuelle Einrichtungen ausprobieren.
  • Zudem können verfügbare Module und Handelsroboter kostenfrei eingesetzt werden.

Demokonten sind bei Weitem nicht so verbreitet wie vermutet. Oft sind sie nur in eingeschränkter Version und für limitierte Zeit verfügbar. Das transparente Angebot von Smart Markets resultierte bei mir in sehr guten Erfahrungen. Unter anderem, weil die Mitarbeiter bei der Auswahl eines Brokers kompetent beraten.

Welche Handelsplattformen kommen bei den Partnerbrokern zum Einsatz?

Jeder mit Smart Markets kooperierende Broker hat seine eigene Plattform oder bietet mehrere Handelsplattformen an. Zum Einsatz kommen:

  • AT Pro als Desktop Version für Windows – eine professionelle Handelsplattform mit zahlreichen Indikatoren und Möglichkeiten zur kompletten Individualisierung.
  • Advantage Web – die Browser-basierte Variante der AT Pro für Leute, die flexibel auf verschiedenen Endgeräten traden möchten.
  • Mobile AT Pro per App für die Betriebssysteme iOS und Android eignet sich hervorragend für den mobilen Handel.

Zudem sind bei einigen Brokern die Handelsplattformen MT4 und MT5 als Desktop Version und mobile Variante verfügbar. Detaillierte Informationen zur Verfügbarkeit der genannten Handelsplattformen findest Du auf der Unterseite „Brokerage“ bei Smart Markets.

Alle Plattformen können mit dem Demokonto getestet werden, sofern sie beim ausgewählten Broker vorhanden sind. Die mobilen Varianten sind vom Broker unabhängig verfügbar. Zu jeder Handelsplattform gibt es umfangreiche Erklärungen in Schriftform und/oder als Video.

Aus meiner Sicht erleichtert Smart Markets die Auswahl der individuellen Plattform mit umfangreichen Informationen und persönlichen Ratschlägen. Nur gute Erfahrungen meinerseits in diesem Bereich.

Von Smart Markets entwickelte Handelssysteme

Smart Markets entwickelt ständig neue Handelssysteme für das eigene Trading und zum Ausprobieren von innovativen Strategien. Zudem will der Dienstleister Dir bei der Entwicklung zum professionellen Trader behilflich sein. Deshalb kannst Du Dich mit jedem Handelssystem kostenfrei vertraut machen. Bei Bedarf hilft Dir das Team von Smart Markets mit Rat und Tat bei diesen Systemen:

  • Price Action Auto Trader EA – ein teilweise automatisierter Handelsroboter für risikofreudige Trader.
  • Chart Trader EA – für Trader, die schnell aus dem Chart heraus handeln möchten.
  • Stop-Loss Manager Script – eine Verlustbegrenzungssoftware für Leute mit mehreren offenen Positionen.
  • Trade Manager diskretionär – managt Stop-Loss und Take-Profit Einstellungen bei gewünschten Positionen.
  • Modul „alles Schließen“ schließt entweder ausgesuchte oder alle Positionen mit einem Klick.

Wichtig: Die erwähnten Handelssysteme stehen allen aktiven Kunden von Smart Markets im Livekonto kostenfrei zur Verfügung. Du solltest Dich im Vorfeld einer Auswahl über die jeweiligen Chancen und Risiken informieren.

Das Konto von professionellen Händlern verwalten lassen

Du kannst über Smart Markets in Eigenregie bei ausgesuchten Brokern traden oder Dein Konto von den Experten des Partners Bernstein Financial Services verwalten lassen. Dein Vermögen wird bewusst aktiv verwaltet und nimmt an täglich gegebenen Kursschwankungen teil.

Zum Einsatz kommen bevorzugt Instrumente, die Kursgewinne in beide Richtungen ermöglichen. Dazu zählen Währungspaare und Handelsinstrumente, die nicht mit eventuell vorhandenen Aktien, Fonds oder ETFs korrelieren.

Bernstein Financial Services nutzt jede Baisse und Hausse im Interesse der Kundschaft professionell aus und erzielt Erträge, von denen klassische Vermögensverwalter nur träumen können. Auf der Unterseite Vermögensverwaltung findest Du detaillierte Informationen dazu und einen berechtigten Warnhinweis.

Diese Art der Vermögensverwaltung ist nur für Anleger mit hoher Risikotragfähigkeit geeignet. Es kann in turbulenten Zeiten zu erheblichen Schwankungen und temporären Verlusten kommen.

Indes ist der Anbieter von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen lizenziert und schützt die Einlagen seiner Kunden durch mehrere Sicherungssysteme.  

Konditionen:

  • Einstieg ab 10.000 Euro möglich.
  • Keine Mindestlaufzeiten – das eingezahlte Geld ist jederzeit verfügbar.
  • Kosten für die Vermögensverwaltung 2,4 % der Anlagesumme per anno plus 20 % von den erzielten Gewinnen.

Ich finde die Idee in Kombination mit einer langfristigen Geldanlage per ETF in globale Aktienindizes sehr attraktiv. Die ETFs stellen Deine Altersvorsorge sicher und mit den Gewinnen aus der Vermögensverwaltung werden Wünsche wahr.

Wie ist Smart Markets erreichbar

In diesem Kontext ist wichtig, dass der Dienstleister lediglich geprüfte Brokerage Anbieter mit Kunden zusammenbringt und nicht als Broker agiert. Das Unternehmen hat die dazu notwendige Lizenz und ist bei Unklarheiten immer der erste Ansprechpartner.

Erreichbar ist Smart Markets jederzeit über ein Kontaktformular respektive die auf der Webseite ersichtliche E-Mail-Adresse. Während der Geschäftszeiten kann das Unternehmen per Telefon kontaktiert werden.

Ich habe alle Kontaktmöglichkeiten mehrfach ausprobiert und nur gute Erfahrungen damit gemacht. Vor allem die Gespräche mit dem Geschäftsführer bleiben bis heute als angenehme Erinnerungen in meinem Gedächtnis. Auf schriftliche Anfragen erhielt ich stets innerhalb weniger Stunden zufriedenstellende Antworten.

Mein Fazit

Aufgrund meiner rundum erstklassigen Erfahrungen kann ich den Trading-Dienstleister Smart Markets uneingeschränkt jedem Trader oder Anleger empfehlen. In den nächsten Tagen veröffentliche ich meine Erfahrungsberichte zu den Partnerbrokern. An dieser Stelle kann ich bereits vorausschicken, dass Smart Markets sehr gute Brokerage Anbieter zu Partnern gemacht hat.

Dein Depotstudent Dominik

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein Mini-eBook (7 Seiten)

Die 11 größten Fehler von Studenten und Azubis bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach, günstig und willst ne dicke Prämie?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Kommentar

  1. Hallo Dominik, dein ausführlicher Artikel über den Smart Market Broker hat mir sehr gut gefallen. Leider konnte ich dir nur einen Stern geben, da die Seite nicht mehr angenommen hat.
    Ich suche schon sehr sehr lange nach einem seriösen Und Kundenfreundlichen Broker, nachdem ich Ende letzten Jahres gleich bei meinen ersten trading Versuchen richtig reingefallen bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.