depotstudent

5+ Top Banken: Online Konto mit deutscher IBAN

smartphone unspl
Depotstudent Dominik
5
(5)

Das richtige Konto für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach – vor allem dann nicht, wenn es ganz spezielle Kriterien gibt.

Viele Menschen sind auf der Suche nach einem Konto, das zwei besondere Anforderungen erfüllt: Online Konto und deutsche IBAN.

Derartige Konten sind gar nicht so leicht ausfindig zu machen und es gibt nur wenige Anbieter dafür!

a) Reine Online Banken: Übersicht der Online Konten mit deutscher DE-IBAN

#AnbieterKosten MonatSchufafreiDE-IBAN
#1Link zu Bank 1Min: 0,00 €
Max: 17,99 €
jaja
#2Link zu Bank 2Min: 3,00 €
Max: 15,00 €
jaja

>>> Bank Nummer 1 ist dabei meine Top-Empfehlung!

b) Klassische Direktbanken: Übersicht der Online Konten mit deutscher DE-IBAN

#AnbieterKosten MonatSchufafreiDE-IBAN
#1DKB Girokonto >>Min: 0,00 €neinja
#2ING Girokonto >>Min: 0,00 €neinja
#3Consorsbank >>Min: 0,00 €neinja

Die „reinen Online Banken“ arbeiten nicht mit der Schufa zusammen: Es gibt dabei weder eine Schufa-Abfrage noch einen Schufa-Eintrag. Das unterscheidet die „reinen Online Banken“ von den „klassischen Direktbanken“.

Die Direktbanken sind nur dann kostenlos, wenn Du unter 28 Jahre alt bist oder sofern es einen monatlichen Geldeingang von mindestens 700 € gibt – ansonsten fallen Gebühren an.

Top-Empfehlung – Online Konto mit deutscher IBAN: Der Klassiker

>>> Link zu Bank Nummer 1*

Basis-Anforderungen des Kontos:

  • Online Konto
  • Deutsche IBAN
  • Keine Schufa-Abfrage und kein Schufa-Eintrag

Weitere Konditionen:

  • Keine Mindesteinlage
  • Jederzeit Geld abheben
  • Sofortige Zahlungen
  • Mastercard & Maestro-Karte möglich
  • Freie IBAN Wahl (DE, FR, ES, NL, IE)
  • Mehrere europäische IBANs möglich
  • 25 kostenlose Unterkonten
  • 16 verschiedene Währungen
  • Automatisches Sparen verfügbar
  • Weltweite Zahlungen
  • 24/7 Support
  • Auch Geschäftskonto möglich
  • Einlagensicherung bis 100.000 €

Laut Website: Nachweis, dass das Konto schufafrei ist:

„Kein Datenaustausch zwischen unserer Bank und der SCHUFA.“

Laut Website: Nachweis, dass das Konto mit deutscher IBAN ist:

„Wir wachsen überall in Europa und wollen euch das Leben einfacher machen, egal wo ihr wohnt. Wir haben eure Wünsche erhört und an der Umsetzung gearbeitet. Jetzt freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass ihr ab jetzt eure eigene deutsche IBAN haben könnt! Juhu!“

Das Online Konto kurz erklärt

Bei einem Online Konto handelt es sich um ein Konto, welches über eine Internetverbindung genutzt werden kann – und im Regelfall vollständig ohne Filialen auskommt. Das Online Konto entspricht dem klassischen Bankkonto, hat jedoch eine zusätzliche Online-Banking Funktion. Besonders Konten von Online Banken werden meist als „Online Konto“ bezeichnet, die diese die Funktionalitäten rein digital über Computer oder Smartphones anbieten.

Der große Vorteil eines Online Kontos ist, dass es so sicher wie ein normales Bankkonto ist und rund um die Uhr für Dich über das Internet per Computer, Laptop, Tablet und Smartphone verfügbar ist. Zudem können Inhaber eines Online Kontos meist eine Art Alarm aktivieren. Sobald es zu Kontobewegungen (zum Beispiel Einzahlungen, Überweisungen oder Info-Nachrichten) kommt, wird der Inhaber direkt, zum Beispiel per SMS oder E-Mail, informiert.

Nur die wenigsten Online Konten beinhalten eine deutsche IBAN – obwohl ein Online Konto mit deutscher IBAN von Interessenten häufig gewünscht wird.

Welche Vorteile ein Online Konto mit deutscher IBAN bietet und worauf Du beim Abschluss eines Online Kontos hinsichtlich der IBAN achten solltest, wird Dir in den folgenden Abschnitten erklärt.

Was ist eine deutsche IBAN und welche Vorteile bietet diese beim Online Konto?

Seit Anfang 2016 braucht jeder Bankkunde, der Geld senden oder empfangen möchte, eine IBAN-Nummer. Diese Vorgabe gilt sowohl für Inlandsüberweisungen als auch für Zahlungen im SEPA-Raum sowie darüber hinaus. Neben der IBAN-Nummer als standardisierte Bankkontonummer wurde auch ein einheitlicher SEPA-Überweisungsträger innerhalb des europäischen Zahlungsverkehrsraums eingeführt.

Die IBAN (International Bank Account Number) ermöglicht einen zügigen und sicheren Zahlungsverkehr im In- und Ausland. Eine IBAN besteht immer aus 34 Buchstaben und Zahlen. Die Buchstaben- und Zahlenkombination ist immer individuell. Jeder Abschnitt der Buchstaben- und Zahlenkombination liefert Informationen zum Konto. So kann das Konto während einer Transaktion verifiziert werden.

Die IBAN beinhaltet immer einen zweistelligen Ländercode, zwei Prüfnummern sowie eine Basic Bank Account Number (BBAN). Die längste IBAN-Nummer hat der Inselstaat Saint Lucia (kein Mitglied des SEPA-Raumes). Die IBAN von Saint Lucia beinhaltet 32 Zeichen. Mit 31 Stellen hat Malta die längste IBAN im Sepa-Raum. Die IBAN-Nummer Norwegens hingegen ist die kürzeste und weist nur 15 Stellen auf. Die deutsche IBAN-Nummer umfasst 22 Zeichen. Die BBAN enthält Informationen zum Konto und zur Bank. Bei jedem Geldverkehr gleicht ein System automatisch die Zahlen und Buchstaben der IBAN mit einer Datenbank ab. Auf diese Weise können sowohl das Sender- als auch das Empfängerkonto noch während der Transaktion bestätigt werden.

Besonders Bankkunden aus Deutschland legen dabei wert darauf, dass beim Abschluss eines Online Kontos eine deutsche IBAN bereitgestellt wird.

Mithilfe der IBAN können Kontodaten von internationalen Geldinstituten geprüft werden, bevor eine Überweisung durchgeführt wird. Durch zusätzliche Verschlüsselung werden Zahlungsablehnungen, Überweisungsfehler und Verzögerungen bei internationalen Transaktionen minimiert. Das deutsche IBAN-System gilt als besonders sicher und seriös. Ein weiterer Vorteil ist, dass grundsätzlich auch Bankkunden mit negativer Schufa die Chance auf ein Online Konto mit deutscher IBAN haben. Viele Anbieter werben nicht nur mit einer deutschen IBAN, sondern auch mit hohen Erfolgsraten. Auf die Prüfung Deines Schufa-Scores wird daher oft verzichtet. Dies ist besonders für Bankkunden interessant, die verschuldet sind oder in der Vergangenheit mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatten.

Momentan werben viele Banken offensiv im Fernsehen und Internet mit ihren Online Konten inklusive deutscher IBAN. Es gibt zwar nur wenige Anbieter für Online Konten mit deutscher IBAN, abe der Wettbewerb unter diesen Anbietern ist groß. Daher solltest Du unbedingt auf gute Rahmenbedingungen achten. Eine kostenlose Kontoführung, eine Gratis-Kreditkarte und eine Prämie für Dich als Neukunden sind nur einige der aktuell zahlreichen Aktionen.

Da die Angebote der Online Geldinstitute stark variieren, solltest Du als Interessent vor dem Abschluss eines Vertrages unbedingt möglichst viele verschiedene Angebote miteinander vergleichen und Dich dann für das Geldinstitut entscheiden, welches die individuell attraktivsten Konditionen bietet. Jeder Bankkunde hat andere Wünsche und Bedürfnisse. Aus diesem Grund gibt es nicht „das perfekte Online Konto“.

>>> Bank Nummer 1 ist dabei meine Top-Empfehlung!

Sicherheit beim Online Konto mit deutscher IBAN

In punkto Sicherheit schneidet ein Online Konto mit deutscher IBAN grundsätzlich genauso gut ab wie ein herkömmliches Bankkonto. Wenn die Kombination der IBAN aus Buchstaben und Zahlen falsch eingegeben wird und es kein Bankkonto mit der entsprechenden IBAN gibt, wird die Transaktion nicht ausgeführt. Sollte die falsche IBAN jedoch einem Konto bei dieser Bank entsprechen, wird die Überweisung in den meisten Fällen durchgeführt. Dies auch, wenn der Empfängername falsch ist. In einem solchen Fall kann der Geldtransfer ohne die Bestätigung des Empfängers nicht storniert werden. Wer glaubt, eine falsche IBAN eingegeben zu haben, kann seine Bank um Hilfe bitten.

Für deutsche IBAN-Nummern werden spezielle Algorithmen genutzt. Diese wurden so entwickelt, dass das System Fehler erkennt, indem dieses die IBAN mit den Informationen des Kontoinhabers vergleicht. Alle Angaben werden mit einer internationalen Datenbank abgeglichen. Transaktionsfehler können mithilfe einer Struktur- und Formatierungsprüfung vermieden werden. Internationale Geldinstitute sowie Finanzaufsichtsbehörden entwickelten das IBAN-System als Gemeinschaftsprojekt mit dem Ziel, Konsistenz zu gewährleisten und alle nötigen Prüfprozesse einzuführen. IBAN-Nummern können ausschließlich verwendet werden, um Geld zwischen Konten zu Senden oder zu Empfangen. IBAN-Nummern können nicht zum Abheben von Bargeld oder zum Übertragen von Kontoinhabern genutzt werden.

Von wem werden International Bank Account Numbers verwendet?

Vor einigen Jahren wurden IBAN-Nummern für Geldtransfers zwischen Banken in der Eurozone eingeführt. IBAN-Nummern werden aktuell in über 70 Ländern verwendet. Länder wie die USA und Kanada haben das IBAN-System bislang nicht übernommen. Daher ist es nicht nötig, eine IBAN anzugeben, wenn Geld in eines dieser Länder überwiesen werden soll. Hingegen muss bei internationalen Überweisungen in Länder, welche das IBAN-System nutzen, immer eine IBAN-Nummer angegeben werden.

Informationen zu Deiner IBAN findest Du bei vielen Banken direkt auf Deiner Bankkarte. Meist kann die IBAN auch den Kontoauszügen oder der mobilen Bank-App entnommen werden. Alternativ hast Du die Möglichkeit, Deine individuelle IBAN direkt bei Deiner Bank zu erfragen. Dies ist meist schnell und unkompliziert per Anruf, E-Mail, Post oder Kontaktformular möglich.

Ablehnung gegenüber dem Online Konto mit deutscher IBAN

Obwohl laut einer Umfrage von Yougov aus dem Jahr 2017 etwa die Hälfte aller Deutschen von der IBAN genervt ist, wird bis heute an dem System festgehalten. Besonders häufig wird kritisiert, dass die IBAN lang und unübersichtlich ist. Die korrekte Eingabe von IBAN-Nummern finden viele Bankkunden mühsam. Laut eigener Aussage wünschen sich etwa ein Drittel aller deutschen Bankkunden die alte Kontonummer und Bankleitzahl zurück. Überlegungen hierzu gibt es jedoch aktuell nicht.

Entsprechend müssen sich deutsche Bankkunden wohl oder übel mit dem IBAN-System arrangieren. Dies dürfte jedoch nicht so schlimm sein, wie befürchtet. Immerhin bietet Dir das System ein Maximum an Sicherheit. Mit ein bisschen Konzentration und Routine ist es außerdem kein Problem, die IBAN direkt beim ersten Versuch korrekt einzugeben. Wann immer eine IBAN für den Geldtransfer eingegeben werden muss, haben Nutzer zudem die Möglichkeit, diese noch einmal vor dem Absenden zu kontrollieren.

In Zeitnot und im Stress sollte die Nummer am besten nicht eingetippt werden. Moderne IBAN-Leser, die teilweise auch virtuell funktionieren, erleichtern den gesamten Prozess zudem. Wenn Nutzer die IBAN vor ein Lesegerät oder die Webcam halten, wird die IBAN ganz praktisch direkt übernommen. Das lästige Abtippen entfällt für Dich.

Der Weg zum Online Konto mit deutscher IBAN

Ein Online Konto mit deutscher IBAN zu eröffnen ist heute ganz einfach möglich. Hierfür ist es nicht einmal mehr nötig, die eigenen vier Wände zu verlassen. Das Konto kann ganz bequem über das Internet beantragt und eingerichtet werden. Gut zu wissen ist, dass nicht alle Online Konten über eine deutsche IBAN verfügen. Da das deutsche IBAN-System sehr sicher ist und weltweit anerkannt wird, sollten Personen, die ein Online Konto eröffnen möchten, nicht darauf verzichten, gezielt nach einem Anbieter zu suchen, der ein attraktives Online Konto inklusive deutscher IBAN anbietet.

Wer einen Anbieter für ein gutes Online Konto mit deutscher IBAN (privat oder geschäftlich) gefunden hat, kann das Konto direkt vom heimischen PC oder vom Smartphone aus beantragen. Dies nimmt meist nur wenige Minuten in Anspruch.

Um das Online Konto mit deutscher IBAN erhalten zu können, muss ein Antragsformular vollständig ausgefüllt und abgeschickt werden. Die Unterlagen werden schnellstmöglich vom Service Center geprüft. In der Regel wird das Online Konto, sofern alle Vorgaben erfüllt sind, innerhalb kürzester Zeit freigeschaltet. Kontoinhaber erhalten direkt ihre deutsche IBAN-Nummer, können frei über ihr Konto verfügen und beispielsweise bei Bedarf direkt Geld einzahlen.

Um den Prozess final abzuschließen, muss nur noch die eigene Identität bestätigt werden. Zur Verifikation müssen Bankkunden ihren gültigen Personalausweis, Reisepass oder eine entsprechende Meldebescheinigung vorlegen. Die Bankmitarbeiter prüfen das eingereichte Dokument auf Gültigkeit und Echtheit. Durch diesen Prozess wird verhindert, dass sich fremde Leute anderer Identitäten bedienen und unter deren Namen Konten eröffnen. Wenn auch die Verifikation als letzter Schritt erfolgreich abgeschlossen wurde, kann das Konto mit deutscher IBAN aktiv und ganz ohne Einschränkungen verwendet werden.

Fazit: Wer benötigt ein Online Konto mit deutscher IBAN?

Jeder Kontoinhaber, egal ob Privatleute oder Firmen, sind von der Umstellung auf IBAN, beziehungsweise SEPA betroffen und benötigen daher eine IBAN-Nummer. Bereits eingerichtete schriftliche Einzugsermächtigungen stellen Organisationen und Vereine automatisch auf SEPA-Mandate um.

Wer nicht an dem IBAN-System teilnimmt, kann seit Anfang 2016 nicht mehr am Zahlungsverkehr in SEPA-Ländern teilnehmen. Ein Online Konto mit deutscher IBAN überzeugt mit Sicherheit und Seriosität und sollte daher ein wichtiges Kriterium für Dich bei der Wahl eines Online Geldinstituts sein.

Also: Halte Dich gerne an meine Empfehlungen und eröffne in wenigen Minuten ein Online Konto mit deutscher IBAN!

a) Reine Online Banken: Übersicht der Online Konten mit deutscher DE-IBAN

#AnbieterKosten MonatSchufafreiDE-IBAN
#1Link zu Bank 1Min: 0,00 €
Max: 17,99 €
jaja
#2Link zu Bank 2Min: 3,00 €
Max: 15,00 €
jaja

>>> Bank Nummer 1 ist dabei meine Top-Empfehlung!

b) Klassische Direktbanken: Übersicht der Online Konten mit deutscher DE-IBAN

#AnbieterKosten MonatSchufafreiDE-IBAN
#1DKB Girokonto >>Min: 0,00 €neinja
#2ING Girokonto >>Min: 0,00 €neinja
#3Consorsbank >>Min: 0,00 €neinja

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert