depotstudent

Schweizer Kredit Rangliste: Liste der Top 10 Anbieter

Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
5
(3)

Die Schweiz ist ein Land, das für seine hohen Lebensstandards und die hervorragende Qualität seiner Produkte bekannt ist. Doch auch im Rahmen der Kreditvergabe hat die Schweiz entscheidende Vorteile:

Denn mit einem sogenannten „Schweizer Kredit“ aus der Schweiz hat man die Chance, einen Kredit ohne Schufa-Abfrage und ohne Schufa-Eintrag zu verhalten.

Die großen Vorteile eines Kredits aus der Schweiz:

  • Damit kann man trotz negativer Schufa einen Kredit erhalten.
  • Außerdem belastet der aufgenomme Kredit nicht den eigenen Schufa-Score.

Dieser Artikel zeigt die „Schweizer Kredit Rangliste“ – also eine Liste der besten Anbieter für Schweizer Kredite.

Vorab: Bei Bon-Kredit und Maxda handelt es sich um DIE (!) Anbieter für Schweizer Kredite. Diese beiden Anbieter haben sich darauf spezialisiert, Kredite ohne Schufa-Abfrage und Schufa-Eintrag zu vergeben – und das mit Kreditgebern aus der Schweiz.

Wer die Chancen auf eine Annahme maximieren möchte, sollte sich wenige Minuten Zeit nehmen und bei den folgenden Anbietern einen Kredit anfragen – kostenlos und unverbindlich!

Schweizer Kredit Rangliste

#NameLink zum AnbieterSchweizer Kredit?Informationen
1Bon-KreditZu Bon-Kredit >>Ja– Keine Schufa-Abfrage
– Kein Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 1.300 € netto im Monat
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
2MaxdaZu Maxda >>Ja– Keine Schufa-Abfrage
– Kein Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 1.260 € netto im Monat
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
3SmavaZu Smava >>Nein– Mit Schufa-Abfrage
– Mit Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 601 € netto im Monat
– Hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
4CreditoloZu Creditolo >>Ja– Keine Schufa-Abfrage
– Kein Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 1.520 € netto im Monat
– Mittlere Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
5CashperZu Cashper >>Nein– Mit Schufa-Abfrage
– Mit Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 700 € netto im Monat.
– Hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
– Nur Minikredit
6FerratumZu Ferratum >>Nein– Mit Schufa-Abfrage
– Mit Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 500 € netto im Monat.
– Hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
– Nur Minikredit
7CrediMaxxZu CrediMaxx >>Ja– Keine Schufa-Abfrage
– Kein Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 1.100 € netto im Monat
– Mittlere Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
8VexcashZu Vexcash >>Nein– Mit Schufa-Abfrage
– Mit Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 500 € netto im Monat
– Mittlere Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe
9AuxmoneyZu Auxmoney >>Nein– Mit Schufa-Abfrage
– Mit Schufa-Eintrag
– Mindesteinkommen: 1.000 € netto im Monat
– Mittlere Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe

Was ist ein Schweizer Kredit?

Kredit in der Schweiz, das klingt erst einmal ungewöhnlich. Doch die Schweiz ist bekannt für ihre Banken und die guten Konditionen. Für Privatpersonen und Unternehmen in Deutschland hat sich der Schweizer Kredit als besonders lukrativ erwiesen, da der Kredit ohne Schufa vergeben werden kann. Das ist besonders für Kreditnehmer mit einem negativen Schufa-Eintrag interessant.

Wenn Du einen Kredit in der Schweiz aufnimmst, profitierst Du in der Regel von niedrigen Zinsen und einer schnellen Bearbeitung. Der Schweizer Kredit ist eine gute Möglichkeit, sich finanziellen Spielraum zu verschaffen. Ganz ohne Schufa-Eintrag kannst Du Dir bereits mehrere Tausend Euro leihen und hat dabei sehr flexible Laufzeiten. Der Kredit wird von mehreren Banken angeboten und ist somit auch für jeden die perfekte Lösung.

Ein Schweizer Kredit bietet viele Vorteile:

  • Du kannst auch ohne Schufa Meldung einen Kredit aufnehmen.
  • Die Zinsen sind niedrig.
  • Die Rückzahlungsbedingungen sind fair.
  • Die Bonitätsprüfung ist weniger streng als bei heimischen Kreditinstituten.
  • Du kannst jederzeit flexibel auf Deine Bedürfnisse reagieren.

Klingt erst einmal zu schön, um wahr zu sein, doch ist es tatsächlich möglich, einen Privatkredit aus dem Nachbarland zu erhalten und somit die finanzielle Situation schnell und einfach aufzubessern. Auch für Selbstständige kommt ein Schweizer Kredit infrage und gewinnt in diesem Bereich vermehrt an Beliebtheit.

Auch als Nicht-Schweizer ist es möglich, noch heute an Dein gewünschtes Darlehen zu kommen. Selbst bei vermeintlich schwierigeren Kreditfällen stellt die Aufnahme von Geld durch einen Schweizer Kredit keine wesentliche Hürde dar. Ein weiterer Vorteil ist außerdem, dass Fremdkapital nicht erst in Deutschland aufgenommen werden muss. Somit kannst Du ein Darlehen auch ohne eine Schufa-Meldung aufnehmen.

Selbstverständlich ist die Aufnahme des Darlehens über einen Schweizer Kredit seriös und ermöglicht es Dir, auch ohne eine Schufa-Meldung Geld zu beantragen. Gerade für junge Menschen oder Unternehmer stellt diese zu Beginn noch eine Herausforderung dar. Das kann durch den Schweizer Kredit abgewendet werden. Im Klartext bedeutet das jedoch nicht, dass die Schweizer Banken den Kredit ohne eine Bonitätsprüfung vergeben. Dennoch stellt es für viele einen einfacheren Weg als eine Beantragung mit Schufa-Meldung dar.

Was versteht man unter der Schweizer Kredit Rangliste?

In der sogenannten Schweizer Kredit Rangliste können deutsche Kreditsuchende mithilfe einer Rangliste seriöse Kreditvermittler in der Schweiz ausfindig machen. Leider ist der Markt auch geprägt von unseriösen Anbietern, die vermeintlich gute Konditionen mit Vorkasse anbieten und sich später als dreiste Betrüger entpuppen.

Aus diesem Grund gibt es die Schweizer Kredit Rangliste. Dort findest Du neben den aktuell besten Kreditanbietern, die sich für einen Kredit Schweizer Banken eignen, auch günstige Kredite innerhalb Deutschlands an. Grundsätzlich richtet sich die Schweizer Kredit Rangliste jedoch an Schweizer Kreditanbietern aus, die trotz einer negativen Schufa, Kredite ohne Vorkosten vergeben. Unternehmen, die auf dieser Rangliste geführt werden, müssten vertrauenswürdig und seriös sein.

In der Schweizer Kredit Rangliste findest Du ebenso eine Bewertung, die Dir Auskünfte über die Seriosität der Anbieter gibt. Dabei solltest Du auf einige wichtige Merkmale achten, die Dir Antwort auf die Seriosität der Unternehmer geben.

  • Achte auf die Erfahrung des Kreditanbieters. Wie lange ist dieser schon im Geschäft und ist dieser auch mit der Kreditvergabe schwieriger Fälle betraut?
  • Wie schnell wickelt der Anbieter die Bearbeitung Deines Auftrags ab und wie hoch sind dessen Annahmequoten generell?

Du siehst, es ist gar nicht so einfach, im Dschungel Schweizer Kredite voranzukommen. Daher ist es in der Praxis unumgänglich, auf eine Schweizer Kredit Rangliste zurückzugreifen. Damit Du noch einen besseren Einblick und eine individuelle Lösung für Deine aktuelle Situation erhältst, lohnt es sich, unterschiedliche Angebote der Anbieter aus der Rangliste einzuholen.

Empfohlen werden, Angebote von zumindest zwei bis drei Kreditanbietern einzuholen und sich dann für das beste Angebot zu entscheiden. Eine Kreditanfrage ist bei Schweizer Kreditanbietern in jedem Fall unverbindlich und auch kostenlos.

>>> Jetzt bei den Top-Anbietern für Schweizer Kredite anfragen!
– Dort erfolgt die Kreditvergabe nicht auf Basis Deines SCHUFA-Scores.
– Es gibt weder eine SCHUFA-Abfrage noch einen SCHUFA-Eintrag.

Empfehlung 1: Für Kredite von 100 € bis 300.000 €
Bon-Kredit (schufafrei) >>
– Mindesteinkommen: 1.300 € netto im Monat.
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Empfehlung 2: Der „Klassiker“ für 1.500 € bis 250.000 €
Zu Maxda (schufafrei) >>
– Mindesteinkommen: 1.260 € netto im Monat.
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Allgemein gilt: Möglichst bei mehreren hier aufgeführten Anbietern anfragen, um eine Auswahl zu erhalten und sicher einen Kredit zu bekommen.

Welche Anbieter sind auf der Schweizer Kredit Rangliste vertreten?

In der Rangliste sind für gewöhnlich nur jene Kreditanbieter vertreten, die für den deutschen oder ausländischen Kreditnehmer gute Konditionen bereithalten, seriös sind und die angebotenen Kredite zu besseren Bedingungen anpreisen als heimische Anbieter.

Folgende Kriterien spielen eine Rolle:

  • Erreichbarkeit des Kreditinstituts
  • Schnelligkeit der Antragsbearbeitung
  • Bearbeitung von Risikofällen
  • Verzicht auf den Verkauf teurer Zusatzprodukte
  • Versand der Unterlagen per E-Mail
  • niedrige Zinsen und Kreditvergabe von geringen bis hohen Summen
  • Nettoeinkommen des Kreditnehmers

Ein nicht unwesentliches Kriterium für Anbieter ist die Erreichbarkeit des Kreditinstituts. Ist dieser über die gesamte Woche und auch per Mail und Telefon erreichbar, zeugt das von Seriosität und dem Willen, die Anliegen der Kreditnehmer zu bearbeiten.

Gleiches gilt für die Bearbeitung der Anträge. Nur wenn diese rasch und unkompliziert erfolgt, kann sich der Kreditnehmer auf ein einwandfreies Kreditverfahren verlassen. Werden vom Kreditinstitut auch Risikofälle bearbeitet, haben auch invalide Kreditnehmer eine Chance auf ein Darlehen (zum Beispiel, wenn diese schon länger arbeitssuchend sind). Anbieter auf der Rangliste werden auch auf Kriterien wie dem Verkauf von Zusatzprodukten geprüft.

Dies ist ein wesentliches Merkmal verdächtiger Anbieter. Schließlich geht es um die Vergabe eines Kredites und nicht um den weiteren Verkauf von Produkten an eine bereits verschuldete Person. Nach Kreditabschluss sollte es dem Anbieter möglich sein, die Unterlage per E-Mail oder per kostenloses Postverfahren zuzustellen. Muss der Vertragsabschluss teuer mittels Nachnahme-Verfahren beantragt werden, wird der Anbieter vermutlich nicht auf der Schweizer Kredit Rangliste erscheinen.

Zu guter Letzt solltest Du auch die Höhe der Zinsen, den Mindestbetrag des Kredites und Dein Nettoeinkommen beachten. Prüfe auf der Rangliste, ab welchem Nettoeinkommen ein Schweizer Kredit vergeben wird und wie hoch dafür die Zinsen sind.

Welche Voraussetzungen sind für einen Schweizer Kredit notwendig?

Damit Du einen Schweizer Kredit auch über das Ausland und Deutschland aufnehmen kannst, müssen vorab einige wesentliche Regelungen eingehalten werden.

Achte auf Dein monatliches Einkommen. Der Mindestsatz liegt im Regelfall bei etwa 1.000 Euro. Es wird von den Kreditinstituten außerdem überprüft, ob Du über die letzten 12 Monate dauerhaft beschäftigt warst.

Zudem musst Du ein bestimmtest Mindestalter erreicht haben, um überhaupt einen Schweizer Kredit beantragen zu können. Diese liegt in der Regel bei 25 Jahren und geht bis maximal 58 Jahre.

Zwar ist es keine Voraussetzung, allerdings solltest auch Du Deine Bonität kennen. Die Kreditinstitute aus der Rangliste gewähren zwar einen Kredit ohne Schufa, prüfen aber dennoch Deine Bonität und wie liquide, also zahlungsfähig, Du bist.

Wie läuft der Antrag auf einen Schweizer Kredit ab?

Sobald Du Dir einen passenden Kreditanbieter vorzugsweise über die Rangliste ausgesucht hast, musst Du ein vorgefertigtes Online-Formular ausfüllen. Dort gibst Du alle notwendigen Daten wie Name, Adresse, Alter, aber auch die Kreditsumme und den Zweck der Kreditaufnahme an.

Sobald Du diesen Schritt erledigt hast, bekommst Du ein E-Mail mit ersten Kreditangeboten, die auf Deine Situation zugeschnitten sind. Hast Du alle Angaben vollständig und korrekt ausgefüllt und ist Deine Bonität gut, wirst Du im Regelfall schnell ein erstes professionelles Kreditangebot erhalten. Je nach persönlicher Situation kann die Bonitätsprüfung im Vorhinein kürzer oder länger andauern. Stimmen alle Kriterien überein und erfüllt Du die Anforderungen, kommt es zur Auszahlung der Kreditsumme.

Schweizer Kredit trotz schwacher Bonität?

Fakt ist, Schweizer Kreditinstitute stellen die Kredite nach Schweizer Recht aus. Nachdem es in der Schweiz keine derartigen Voraussetzungen oder Bedingungen für die Kreditvergabe gibt, kann dieser auch ohne Schufa-Eintrag aufgenommen werden. Selbst wenn Deine Bonität schlecht ist oder Du bereits einen Schufa-Eintrag hast, ist die Aufnahme dennoch nicht ausgeschlossen. Je nach Anbieter und Kulanz kannst Du Deine persönliche Situation schildern und klarmachen, warum Du in diese Lage geraten bist. Allerdings muss Dir klar sein, dass bei Schufa-Einträgen und schlechter Bonität die Aussicht auf einen Schweizer Kredit eher unwahrscheinlich ist.

Lohnt sich die Aufnahme eines Schweizer Darlehens?

Gerade als deutscher Staatsbürger, der an Schufa Einträge und hohe Bonitäten gebunden ist, kann ein Schweizer Kredit eine entsprechende Lösung sein. Hier ist es möglich, auch geringe Kreditsummen zu beantragen, ohne ein hohes Einkommen oder eine hohe Kreditwürdigkeit vorzuweisen.

Dennoch ist die Vergabe solcher Kredite nicht zu unterschätzen. Schließlich handelt es sich auch hierbei um Schulden und die Aufnahme von fremdem Kapital. Aus diesem Grund ist es wesentlich einen Blick in eine Schweizer Kredit Rangliste zu werden. Mithilfe dieser Rangliste können seriöse Kreditanbieter in der Schweiz ausfindig gemacht und einfach kontaktiert werden. Das sichert Dir die Vergabe eines seriösen Kredits aus der Schweiz.

Dein Depotstudent Dominik

>>> Jetzt bei den Top-Anbietern für Schweizer Kredite anfragen!
– Dort erfolgt die Kreditvergabe nicht auf Basis Deines SCHUFA-Scores.
– Es gibt weder eine SCHUFA-Abfrage noch einen SCHUFA-Eintrag.

Empfehlung 1: Für Kredite von 100 € bis 300.000 €
Bon-Kredit (schufafrei) >>
– Mindesteinkommen: 1.300 € netto im Monat.
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Empfehlung 2: Der „Klassiker“ für 1.500 € bis 250.000 €
Zu Maxda (schufafrei) >>
– Mindesteinkommen: 1.260 € netto im Monat.
– Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für Kreditvergabe.

Allgemein gilt: Möglichst bei mehreren hier aufgeführten Anbietern anfragen, um eine Auswahl zu erhalten und sicher einen Kredit zu bekommen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert