depotstudent

Silberpreis wird explodieren: So profitierst Du davon!

Scottsdale Silber unspl
Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
3.8
(21)

Ein neuer Trend zeigt sich gerade aktuell im Investitionsbereich. Viele flüchten aus Aktien und anderen Assets und richten ihr Hauptaugenmerk auf den Silberpreis.

Dieser soll bis 2025 explodieren und in den nächsten Jahrzehnten zunehmend steigen – so die Zukunfts-Prognose einiger Experten aus dem Bereich.

Gold rückt damit aus dem Rampenlicht und auch bestimmte andere Anlagemöglichkeiten werden in den Schatten gestellt. „Der Silberpreis wird brutal explodieren“ heißt es: Doch welche Prognose gibt es für die Zukunft, was hat diese mit der Inflation zu tun und warum lohnt es sich sowohl physisch als auch online in Silber zu investieren? All das erfährst Du in diesem Artikel.

>>> Jetzt online mit Silber, Gold und anderen Rohstoffen handeln!
>> Link zum beliebten Trading-Anbieter*

Vorteile des Online-Brokers:
– Riesige Auswahl: Edelmetalle, Rohstoffe, Aktien, ETFs, Kryptowährungen & mehr!
– Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
– Kostenlos: Keine Depot- & Ordergebühren.
– Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten.
– Über 60 digitale Währungen / Coins handelbar – inklusive angebundener Wallet.
– Standard-Kryptos wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Cardano, aber auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin handelbar.
– Auf fallende Kurse setzen ist ebenfalls möglich.

Der Silberpreis 2022

In den vergangenen Jahren war der Silberpreis beständig und unterlag regelmäßigen Schwankungen. Er hielt sich noch innerhalb seiner typischen Grenzen auf, hat jedoch auch starke Volatilitäten hinter sich, in denen er regelmäßig fiel und wieder stieg – das zeigt die Betrachtung über die letzten Jahrzehnte.

Umso spannender ist es, was die Zukunft für den Silberpreis bereithält. Denn jeder weiß, dass es Silber gibt. Doch nur die wenigsten wissen, wofür sie es eigentlich verwenden können. Genau darin liegt jedoch ein Teil der Quintessenz, die den Silberpreis steigen lässt.

Wofür wird Silber verwendet?

Silber und Gold gelten als sichere Produkte für risikoreiche Zeiten und wirtschaftliche Schwankungen.

Silber verwendet man häufig in der Spezialelektronik, da es ein einmaliger Stromleiter ist und sogar bessere Eigenschaften als Kupfer aufweist. Es wird häufig als Nebenprodukt beim Bergbau oder bei Raffineriearbeiten gewonnen, weshalb Angebot und Nachfrage bestimmten Schwankungen unterliegen und den Silberpreis je nach aktueller Lage steigen und fallen lassen.

In Zeiten von Unsicherheiten neigen Anleger jedoch vermehrt dazu, den Silberbestand zu erhöhen, damit sie mit wenigen liquiden Mitteln und damit weniger finanziellen Risiko zugegen sind.

Der Silberpreis wird explodieren?

„Der Silberpreis wird brutal explodieren“ heißt es von einigen Börsen-Analysten, Unternehmens-Vorständen und Händlern – sowohl aus dem US-amerikanischen als auch aus dem deuschsprachigen Raum. Doch aus welchem Grund?

Aufgrund der Tatsache, dass andere Assets vermehrt abgestürzt sind und weil die Inflation und der Russland-Ukraine-Konflikt (Krieg) präsenter sind, denn je, wird der Silberpreis in Zukunft explodieren. Diese Einschätzung legt zumindest der „krisensichere“ Wert von Silber nahe.

Es ist laut vielen Experten schon fast klar: Der Silberpreis wird „brutal“ explodieren, denn die Nachfrage von Anlegern nach dem Edelmetall steigt rasant an. Das meint nicht nur die Prognose in der Theorie. China hat bereits verkündet, den Besitz von Silber legal und für alle im Land zu gewährleisten.

Der Silbermarkt ist angespannt, doch verstärkt das die Annahme, dass der Silberpreis brutal explodieren wird, noch zusätzlich: Die Industrie und andere Länder machen Druck auf den bereits angespannten Silbermarkt und treiben die Preise zusätzlich. Als Ergebnis scheint eine nie da gewesene Explosion des Rohstoffs bisherige Edelmetallinvestitionen in den Schatten zu stellen – so die Prognose.


Tipp zwischendurch: Gratis Pflichtlektüre!

"10 goldene Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte" – dieses Buch empfehle ich jedem Anleger.

Buch Max Ren

>>> Hier geht es zum kostenlosen Buch*


Ein Grund sind Zinserhöhungen und Inflation

Aufgrund der andauernden Zinserhöhungen versiegt auch die Liquidität und Anleger sehen erst jetzt den Wert von Rohstoffen wie Silber. Die Prognose zeigt, dass der Stand der Inflation sowie mögliche Zinserhöhungen Fiat-Währungen in Bedrängnis bringen und Wertanlagen wie Silber stärker werden.

Das bringt auch in Zukunft Anleger ins Strudeln, welche ihr Risikoprofil genauer unter die Lupe nehmen werden und daher vermehrt auf Silber setzen. Wenn vermehrt in Silber investiert wird, könnte Silber brutal explodieren. Als Ergebnis wird auch die Rohstoffproduktion des Edelmetalls angekurbelt werden, was für ein weiteres Anlegeinteresse in Silber zeugt.

Was macht die Inflation mit dem Silberpreis?

Die aktuellen Entwicklungen am Markt beweisen, dass in Krisenzeiten und in Zeiten einer steigenden Inflationsrate, der Wert an Rohstoffen steigt. Fiat-Währungen werden daher vermehrt in Edelmetalle wie etwa Silber getauscht, damit diese in Inflationszeiten den Wert behalten. Hinzukommt, dass Silber wie erwähnt im Vergleich zu Gold nicht nur als reines Anlagegut verwendet wird. Vielmehr entfällt die Verwendung auf die praktische Herstellung in der Industrie.

Ein Blick auf den Silberpreis in den letzten Jahren verrät, dass sich dieser in der jüngsten Vergangenheit in einer Abwärtsspirale befand und interessante Tiefstände erreicht hat. Diese Tiefstände erreichten jedoch im Jahr 2021 ihren tiefsten Stand und haben sich seitdem überaus positiv entwickelt, auch konnten sie den Wert fortan gut halten.

Es scheint also, als wären die düsteren Tage des Edelmetalls gezählt und ein neuer Frühling erwartet den Rohstoff. Mit einer Investition in Silber könnten Anleger gerade in Zeiten hoher Inflationsraten gut bedient sein und könnten sich wohl sicher aus ungewissen Krisenzeiten wenden.

Flucht aus Assets wie Aktien und Co.

Der Silberpreis wird explodieren, da sich Anleger aus anderen Bereich wie Aktien zurückziehen und ihr Geld lieber auf eine andere sichere Weise investieren möchten, meinen Experten.

Auch der Kryptomarkt zeigt sich vergleichsweise instabil. Je nach Prognose könnten auch hier die Preise in Zukunft weiter fallen und das Interesse von Anlegern nachlassen.

Ein zwischenzeitlicher Höchststand wurde bei vielen Kryptowährungen wie etwa dem Bitcoin bereits erreicht, weshalb diese für viele Anleger erst in einiger Zeit wieder interessant werden dürften – auch wenn sich aktuell interessante Einstiegschancen bieten. Hinzu kommt, dass es gerade in den letzten Jahren zu einem regelrechten Boom an Neuwährungen kam, was das einstweilige Interesse einer hochwertigen Kryptowährung zwischenzeitlich in den Keller fallen ließ.

Tipp: Um in Aktien, ETFs und Fonds zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Gold als bewährtes Partnerstück

Grund dafür, dass Silber in nächster Zeit explodieren könnte, ist das Gegenstück Gold. Immer wenn Gold in den letzten Monaten gestiegen ist, wurde auch der Silberpreis erhöht. Gold und Silber sind daher ein beliebtes Duo und können mit dem Goldindikator als Prognose für die Zukunft herangezogen werden.

Explodiert demnach der Goldpreis, wird auch der Silberpreis explodieren – das zeigt jedenfalls die Vergangenheit in der Korrelation. Silber ist zudem weniger wert als Gold, weshalb die Preise von Silber in schlechten Zeiten stärker fallen als die Preise von Gold. Gegenteilig könnte das wiederum bedeuten, dass die Preise von Silber in guten Phasen höher steigen werden als der Goldpreis.

Die industrielle Nachfrage ist stark

„Der Silberpreis wird brutal explodieren, da er einen wichtigen industriellen Zweck erfüllt“ – und damit zweierlei Aspekte vereint: Zum einen ist es als Geldmetall interessant für die Wirtschaft, zum anderen fungiert es als Industriemetall für industrielle Nachfragen.

Als Silberanleger befindest Du Dich demnach in einer idealen Position, denn die Prognose zeigt, dass ein solches Portfolio gegen erhöhte Inflation absichern kann. Gold und Silber sind schon seit Jahrzehnten als führende Anlagemöglichkeiten in Inflationszeiten bekannt, Goldpreise fallen in der Vergangenheit jedoch stärker und steigen vermehrt als Verlierer aus.

Hingegen wird Silber auch vonseiten der Industrie nachgefragt, was den Preis steigen lässt. Der Silberpreis wird explodieren, denn Silber wird insbesondere für die Herstellung von Elektrofahrzeugen und in der Medizintechnik eingesetzt als auch in Solaranlagen verbaut. Was könnte mehr in die Zukunft blicken als dieser Rohstoff?

Welche Prognosen lassen das Edelmetall explodieren?

Was eröffnet die Zukunft für das Edelmetall und wann wird der Preis explodieren? Der Silberpreis wird brutal explodieren und das schon in der nächsten Zeit – da stimmen zumindest einige Analysten überein.

Gerade 2022 und die Folgejahre könnten für das Edelmetall überaus vielversprechend sein, denn die Nachfrage könnte über 1,1 Milliarden Unzen erreichen. Damit wäre ein neuer Rekord von 8 Prozent Steigerung im Vergleich zum vergangenen Jahr erreicht. Vorangetrieben wird dieser Anstieg speziell durch die stark steigende Silberproduktion der Industrie.

Der Silberpreis wird explodieren, wenn auch der physische Wert steigt – das ist zumindest ein Grund für einen Anstieg. Ebenso steigt das Interesse an Investitionen wie dem Kauf eines Silberbarrens oder Silbermünzen. Noch bis Ende 2022 soll hier ein Mehranstieg von etwa 13 Prozent erreicht werden.

Aufgrund der anhaltenden Negativzinsen wird der Wert von Silber stark in die Höhe getrieben und sorgt demnach auch für steigende Nachfragen unter Anlegern und in der Bevölkerung.

Vorteile, wenn Du in Silber investierst

Wenn Du in den nächsten Jahren in Silber investierst, kannst Du dadurch sowohl physisch als auch am Onlinemarkt profitieren. Die Prognose für die Zukunft ist optimistisch, dass der Silberpreis explodieren wird und sowohl Silberaktien als auch Silber-ETFs, Barren und Silbermünzen könnten eine gute Investition für die nächsten Jahre darstellen.

Auch Silberschmuck ist ein wertvolles Gut, das laut einiger Prognosen um 11 Prozent bis 21 Prozent steigen wird. Auch die Silberproduktion wird angekurbelt, weshalb eine Investition in Silber durchaus sinnvoll erscheint.

Lassen Prognosen bis 2025 den Silberpreis fallen?

Ein Bericht der Weltbank aus 2021 vermutete, dass der Silberpreis nicht steigen, sondern fallen würde – die letzten Monate zeigen jedoch ein anderes Bild!

Vor allem Analysten und Börsenhändler scheinen sich mit ihren Prognosen einig zu sein: Mit Blick auf 2025 sind sie zunehmend optimistisch und lassen den Preis weiter explodieren. Es sieht demnach so aus, als würde sich Silber langfristig am Markt etablieren und eine gute Alternative zu bisherigen Anlagemethoden darstellen.

Wenn Du überlegst zu investieren, kannst Du das unkompliziert und in wenigen Minuten online umsetzen. Dein Hauptaugenmerk auf das Edelmetall Silber legen oder zumindest mit dieser Anlage einzusteigen, kann sich lohnen.

Dieses eröffnet in Zukunft lukrative Gewinnchancen und schützt vor der starken Inflation am Markt. Wer sich langfristig profitabel aufstellen möchte, für den kann eine Investition in Silber ein lukrativer Weg zur Geldanlage sein, ohne dauerhafte Wertminderungen zu verspüren.

Dein Depotstudent Dominik

>>> Jetzt online mit Silber, Gold und anderen Rohstoffen handeln!
>> Link zum beliebten Trading-Anbieter*

Vorteile des Online-Brokers:
– Riesige Auswahl: Edelmetalle, Rohstoffe, Aktien, ETFs, Kryptowährungen & mehr!
– Über 20 Millionen Nutzer weltweit, seit 2007 am Markt.
– Kostenlos: Keine Depot- & Ordergebühren.
– Schnelle Online-Depoteröffnung in weniger als 3 Minuten.
– Über 60 digitale Währungen / Coins handelbar – inklusive angebundener Wallet.
– Standard-Kryptos wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Cardano, aber auch Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu Coin handelbar.
– Auf fallende Kurse setzen ist ebenfalls möglich.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 21

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert