depotstudent

Smartbroker Junior Depot: Möglichkeiten & Alternativen

Kind Jenga
Depotstudent Dominik
5
(3)

Bei Smartbroker wirst Du kein Smartbroker Junior Depot oder Smartbroker Kinderdepot vorfinden. Der Neobroker bietet das Produkt „Smartbroker für Kinder“ prinzipiell nicht an.

Neobroker wie Smartbroker haben sich der Möglichkeit von einem Junior Depot (noch) nicht angeschlossen.

Alte Hasen auf dem Markt bieten durchaus ein Kinderdepot an. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass Smartbroker in der Zukunft ein Kinderdepot in Betracht ziehen könnte.

>>> Option 1: Smartbroker Depot auf den eigenen Namen eröffnen: Link zum Smartbroker*

>>> Option 2: Beliebtes und empfehlenswertes Kinderdepot nutzen: Consorsbank Junior Depot*
– online Eröffnung in wenigen Minuten möglich
– kostenlose Depotführung
– Sparraten flexibel anpassen oder pausieren
– schnell und einfach über das Geld verfügen
– ideal für eine mittel- bis langfristige Anlage
– Fonds, ETFs, Aktien und mehr verfügbar

Was beinhaltet ein Junior Depot?

Ein Kinderdepot bietet für die Jüngsten die Möglichkeit der höheren Rentabilität. Für den Handel mit Aktien, ETFs und anderen Instrumenten wird ein Junior Depot notwendig.

Sollte die Geldanlageform vom Junior Depot auf den Namen des Kindes laufen, dann wird von einem Kinderdepot gesprochen. Ein Junior Depot wird ebenso Kinderdepot genannt. Der Begriff Minderjährigendepot ist weniger geläufig.

Im Kinderdepot sind Einmalzahlungen wie regelmäßige Einzahlungen möglich. Mit einem Sparplan können die Kinder mit ihrem Junior Depot agieren. Sie können monatlich bestimmen, wie sie mit ihrem Kinderdepot umgehen bzw. investieren möchten.

Den pädagogischen Effekt stärken

Mit dem Kinderdepot wird der pädagogische Lerneffekt gestärkt. Das Kinderdepot kann als Rücklage für das Taschengeld dienen. Langfristige Renditechancen können mit dem Junior Depot erzielt werden. Die Kinder sehen, dass sich mit dem Junior Depot Selbstdisziplin lohnt. Im Idealfall kann das Kinderdepot über das 18. Lebensjahr aktiv bleiben.

Die Eröffnung eines Kinderdepot ist fast genauso einfach wie das Eröffnen eines normalen Depots. In der Regel müssen die notwendigen Dokumente bzw. Legitimationen auf dem Postweg mit dem Postident-Verfahren eingereicht werden. Die Verwaltungsgebühren für das Junior Depot werden gering gehalten.

Smartbroker als einer der günstigsten Anbieter auf dem Markt

Zwar bietet Smartbroker noch kein Smartbroker Junior Depot an, doch ist Smartbroker auf Anhieb auf Platz 1 der günstigsten Anbieter auf dem Markt geklettert. Smartbroker bietet neben MSCI World zudem nachhaltige ETFs sowie Fonds an.

Wohl jeder findet bei Smartbroker seinen Sparplan, welcher zu ihm passt. So lässt sich entspannt bei Smartbroker ein Vermögen aufbauen. Ob es in Zukunft ein Smartbroker Junior Depot gibt, gilt noch abzuwarten. Vorstellbar ist es, da Smartbroker immer mehr wächst und seine Produktpalette durchaus mit dem Smartbroker für Kinder erweitern kann.

>>> Option 1: Smartbroker Depot auf den eigenen Namen eröffnen: Link zum Smartbroker*

>>> Option 2: Beliebtes und empfehlenswertes Kinderdepot nutzen: Consorsbank Junior Depot*

Die gesamte Bandbreite der Produkte

Das Unternehmen Smartbroker ist forsch auf den Markt getreten. Smartbroker hat etablierte Häuser postwendend vom Markt gedrängt. Eines ist klar, Smartbroker ist einer der günstigsten Anbieter auf dem Markt.

Es ist davon auszugehen, falls ein Smartbroker Kinderdepot auf den Markt kommt, dass die Nachfrage beachtlich sein wird. Der mehrfache Testsieger Smartbroker handelt auf allen deutschen Börsenplätzen. Bei Smartbroker können Fonds, Anleihen, Aktien, Zertifikate, Optionsscheine und ETFs gehandelt werden.

Smartbroker bietet kostenlose Sparplane an, welche sicherlich beim Smartbroker Junior Depot mit von der Partie wären. Gehandelt werden kann zudem mit Edelmetallen. Das Depot ist kostenlos.

Ist die Depoteröffnung bei Smartbroker aus dem Ausland möglich?

Eine Depoteröffnung von im Ausland lebenden Personen ist bei Smartbroker möglich. Ob dies für ein Smartbroker Junior Depot später möglich ist, lässt sich so noch nicht sagen. Ob generell Kinder ein Junior Depot aus dem Ausland eröffnen können, hängt vom jeweiligen Kreditinstitut ab.

Aus steuerlichen Gründen benötigt Smartbroker zusätzlich ein unterschriebenes FATCA-Formular. Eine amtliche Meldebescheinigung muss Smartbroker zudem zugeschickt werden. Diese Bescheinigung darf nicht älter als 12 Monate alt sein. Das FATCA-Formular befindet sich im Formularcenter von Smartbroker. Das Formular kann per Mail an Smartbroker zugesandt werden.

Ist das Smartbroker Depot kostenlos?

Dein Smartbroker Depot ist kostenlos. Du kannst alle gängigen Wertpapiergattungen bei Smartbroker handeln. Das Handeln mit Zertifikaten und Optionsscheinen ist bei Smartbroker durch eine Unterschrift möglich. Hierzu muss ein Formular bei Smartbroker ausgefüllt werden. Das Formular „Antrag auf Finanztermingeschäftsfähigkeit“ lässt sich unter den Formularen bei Smartbroker finden

Wie es sich eventuell bei einem Smartbroker Junior Depot verhält, ist noch unbekannt. Es ist davon auszugehen, dass das Junior Depot genauso kostenlos sein wird – aber ob und wann das Smartbroker Junior Depot kommen wird, steht aktuell noch in den Sternen!

Dein Depotstudent Dominik

>>> Option 1: Smartbroker Depot auf den eigenen Namen eröffnen: Link zum Smartbroker*

>>> Option 2: Beliebtes und empfehlenswertes Kinderdepot nutzen: Consorsbank Junior Depot*
– kostenlose Depotführung
– Sparraten flexibel anpassen oder pausieren
– schnell und einfach über das Geld verfügen
– ideal für eine mittel- bis langfristige Anlage
– Fonds, ETFs, Aktien und mehr verfügbar

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.