depotstudent

Wann kommt Smartbroker App? 2. Halbjahr 2022 geplant

FTSE 100 Handy unspl
Depotstudent Dominik
5
(3)

Wann kommt die Smartbroker App? Wann ist die Smartbroker App geplant?

Auf diese Fragen gibt es neue Aussagen – offiziell von der wallstreet:online capital AG, also dem Unternehmen hinter Smartbroker.

Denn: Smartbroker steigt ins Mobile Trading ein und wird bald die Smartbroker App auf den Markt bringen.

In einer offiziellen Pressemitteilung der Wallstreet-Online AG heißt es:

„Smartbroker wird seinen Kunden künftig eine App und ein völlig neu gestaltetes Nutzererlebnis in der Desktop-Anwendung bieten.“

Die Smartbroker App ist aber nicht nur geplant, sondern sogar mit festem Datum angekündigt worden.

Angekündigt auf das zweite Halbjahr 2022:

„In diesem Jahr stehen wir vor einem großen Umbruch: In der zweiten Jahreshälfte werden wir ,Smartbroker 2.0′ starten, gleichzeitig eine Smartphone-App auf den Markt bringen und in den Handel mit Kryptowährungen einsteigen.“

Außerdem soll das Angebot von Smartbroker um Kryptowährungen erweitert werden.

Es sei allerdings dazu gesagt, dass sich die Einführung von Coins bei vielen Brokern über Monate und Jahre hinzieht – nach den ersten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum dauert es oft erschreckend lange, bis neue Coins eingeführt werden.

Das liegt an der komplexen Infrastruktur und den Regularien, die Kryptowährungen wie Cardano, Solana etc. mitbringen.

>>> Wer nicht mehr länger auf die Smartbroker App und Kryptowährungen warten möchte, sollte folgenden beliebten Broker mit Trading App ausprobieren: Link zum Anbieter*
– Handel ohne Orderprovision.
– Aktien, ETFs, Derivate und über 45 Kryptowährungen handelbar.

FTSE 100 Handy unspl

Verzögerung bei Smartbroker App: Eigentlich war das erste Halbjahr geplant

Dass nicht immer alles wie geplant läuft, zeigen die Entwicklungen bei der mobilen Version von Smartbroker.

Jetzt wird es wohl das zweite Halbjahr und das obwohl zuvor das erste Halbjahr geplant war.

Auf Twitter hatte das Smartbroker-Team die Smartbroker App für das 1. Halbjahr 2022 angekündigt:

Hallo,
hierzu können wir Ihnen mitteilen, dass unsere App im ersten Halbjahr diesen Jahres erscheinen wird!
Beste Grüße,
Ihr Smartbroker Team

— Smartbroker (@Smartbroker_de) January 4, 2022

Smartbroker arbeitet nach eigener Aussage bereits „einige Zeit“ an der Smartbroker App – die Entwicklungen seien „schon relativ weit fortgeschritten“. So hieß es von offizieller Seite zu Beginn des Jahres 2022.

Wann die Smartbroker App dann tatsächlich für Android und iOS im Play-Store und App-Store verfügbar sein wird, wird sich zeigen. Da sich viele Kunden nach einer App sehnen, würde Smartbroker jedenfalls gut daran tun, den geplanten Zeitpunkt dieses Mal Realität werden zu lassen.

Du hast noch kein Smartbroker Depot? Dann wird es Zeit!

>>> Hier kommst Du zur Smartbroker-Website*

  • Handeln ab 0 € pro Order.
  • Kostenloses Depot.
  • Kostenlose Sparpläne.
  • Zugang zu allen Wertpapieren und allen deutschen Börsen.
  • Aktien, Anleihen, ETFs, Fonds, Zertifikate, Optionsscheine.
  • … und bald als Handy App in der mobilen Version verfügbar.

Smartbroker ist der „günstigste Anbieter auf dem Markt“ – das sagt zumindest die „Stiftung Warentest“-Gruppe in der Zeitschrift „Finanztest“.

Dein Depotstudent Dominik

Tipp: Um in Aktien oder ETFs zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Kommentar

  1. Hi Dominik,

    danke für das Update. Bin selber bei Smartbroker und bin da echt gespannt.
    Vor allem der Handel mit Crypto ist interessant. Habe erst letzten Monat bei Coinbase Sparplan eingerichtet dafür.

    Ich hoffe, das Smartbroker dann auch mal die Sparpläne erweitert, da diese aktuell ja sehr dürftig sind.

    VG
    Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.