depotstudent

Xiaomi Aktie in 10 Jahren: Wohin geht die Reise?

smartphone unspl
Depotstudent Dominik
4.3
(6)

Die in Deutschland wohl bekanntesten Handyhersteller sind unter anderem Apple und Samsung. Doch in der Zukunft könnte vor allem eine aktuell nicht ganz so im Vordergrund stehende Marke die Nase vorn haben: Xiaomi.

Wer oder was genau ist das eigentlich? Hinter der Marke steht ein chinesischer Elektronik-Hersteller, der sowohl Hardware als auch Software und Internetdienstleistungen anbietet. Das Unternehmen Xiaomi Corporation mit Hauptsitz in Peking wurde im Jahr 2010 gegründet und bietet international seine Produkte an.

In Indien boomt Xiaomi bereits mit dem größten Marktanteil und die Prognose für die Zukunft ist ein stetiger Anstieg, auch hier in Europa.

Möchtest auch Du von diesem Wachstum profitieren? Dann solltest Du mit dem Gedanken spielen, in die Xiaomi Aktie zu investieren. An die Börse ging die Xiaomi-Aktie erst im Jahr 2018, obwohl das Unternehmen bereits wie oben erwähnt im Jahr 2010 gegründet wurde.

Schaut man sich die Prognose für die Zukunft der Xiaomi Aktie an, so könnte es etwa 10 Jahre, bis sie sich bis an die Spitze gekämpft hat – und Investoren könnten stark davon profitieren.

>>> Aktien kaufen mit 0 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei eToro eröffnen und Aktien ohne Provision handeln!*

Xiaomi als Spitzenreiter in bestimmten Regionen

Schon jetzt ist die Marke Xiaomi (im Bereich Smartphone) Spitzenreiter in Spanien, der Ukraine und auch Polen. Doch auch in Frankreich, Deutschland und Italien ist die Marke unter den Top 4 der meistverkauften Produkte im Smartphone Bereich.

Zudem steigt der Marktanteil in den Schwellenländern wie z.B. Lateinamerika, Afrika oder dem Nahen Osten immer weiter stetig an, mit mehr als optimistischer Prognose für die weitere Zukunft, womit man zu dem Schluss kommen kann, dass sich die Xiaomi-Aktie in 10 Jahren als gutes Investment erweisen wird.

Nicht umsonst nennt man die Xiaomi-Aktie in einigen Kreisen vorsichtig den „Schlafenden Riesen“. Sollte sich der Siegeszug die nächsten 10 Jahre in derselben Höhe weiter fortsetzen, so ist davon auszugehen, dass die Xiaomi-Aktie innerhalb der nächsten 10 Jahre durch die Decke schießt.

Dazu tragen auch die vielseitigen Innovationen bei, die sich Xiaomi fortlaufend einfallen lässt (z.B. die rasend schnelle Ladezeit von lediglich 8 Minuten und weitere nutzerfreundliche Funktionen). Je besser das Produkt wird und je mehr es sich an die weltführenden Produkte annähert, oder diese sogar übertrifft, desto höher könnte natürlich auch der Wert der Xiaomi-Aktie steigen, was die Prognose für die Zukunft rosig aussehen lassen würde.

Krisensicheres Investment?

Die Xiaomi-Aktie scheint krisensicher. Obwohl die Corona-Pandemie ihren Ursprung in China hatte, konnte sich die Xiaomi-Aktie nach einem kurzen Sinkflug wieder stabilisieren und stärken, was zeigt, dass die Prognosen auch für etwaige Krisen der nächsten 10 Jahre als gut bewertet werden können.

Vorteil des Unternehmens ist hier die breite, internationale Aufstellung. Aktuell gilt das Unternehmen an der Börse als unterbewertet, was den Einstieg in den Kauf der Xiaomi-Aktie optimiert. Finanzexperten rechnen mit einem zweistelligen Wachstum der Xiaomi-Aktie in 10 Jahren, beziehungsweise auch schon früher.

Natürlich gibt es auch einige Punkte, die man beachten muss, die den Siegeszug der Xiaomi-Aktie jetzt und in 10 Jahren abschwächen können. Dadurch dass jederzeit die Möglichkeit besteht, dass Sanktionen durch China oder die USA erlassen werden und es zu operativen Problemen und Lieferkettenengpässen kommen kann, je nachdem wie sich das weltwirtschaftliche Gebären weiterentwickelt, kann es auch zum Abfall oder zur Stagnation der Xiaomi-Aktie kommen.

Dem gegenüber steht ein enormes Wachstumspotenzial des chinesischen Unternehmens als günstiger Tech-Anbieter, eine optimal geplante Aufstellung im Unternehmen selbst und die staatliche Rückendeckung durch China, was die Prognosen für die Zukunft eher deutlich in ein positives Licht rücken lässt.

Xiaomi Aktie kaufen oder nicht?

Willst auch Du in der Zukunft unter den möglichen glücklichen Gewinnern sein, die von der Xiaomi-Aktie und ihrem überdurchschnittlichen Wachstum profitieren? Kaufen kann man die Xiaomi Aktie unkompliziert bei jedem Online-Broker.

Natürlich ist es auf dem Aktienmarkt nahezu unmöglich genaue, sichere Prognosen zu stellen, da die verschiedenen Einflüsse auf den Aktienmarkt schwer kalkulierbar sind, aber heute deutet vieles darauf hin, dass die Xiaomi-Aktie in 10 Jahren gute Renditen für Anleger bescheren kann.

Wie so oft im Leben gilt auch beim Aktienkauf neben gesundem Sachverstand und der Einholung von Tipps echter Finanzexperten ein wenig das gute alte Motto: „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ – zumindest im Rahmen eines diversifizierten Portfolios.

Hältst Du die Xiaomi-Aktie in 10 Jahren als Gewinnbringer in den Händen? Das weiß man erst gewiss, wenn die Zeit gekommen ist. Doch sollten sich die Vermutungen und Vorausrechnungen bewahrheiten, macht man mit dem Kauf der Xiaomi-Aktie zum jetzigen Stand alles richtig und kann sich in den nächsten Jahren über attraktive Renditen freuen.

Dein Depotstudent Dominik

>>> Aktien kaufen mit 0 € Gebühr: Über diesen Link ein Depot bei eToro eröffnen und Aktien ohne Provision handeln!*

Tipp: Um in Aktien, ETFs und Fonds zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.