depotstudent

Deka-Fonds oder ETFs? Der Vergleich

Deka DAX ETF vs. iShares Core DAX ETF vs. Deka-Deutschland Aktien Strategie seit 2008
Depotstudent Dominik
5
(5)

Ich zeige Dir, ob Du lieber in Deka-Fonds oder in ETFs investieren solltest.

  • Haben Deka-Fonds oder ETFs die bessere Performance?
  • Wo sind die Kosten geringer?
  • Was ist empfehlenswerter?

Dieser Vergleich zwischen Deka Investments und ETFs stützt sich unter anderem auf meinen Artikel die 100 besten Deka-Fonds.

Für die folgenden Fonds-Vergleiche möchte ich festhalten: Ich habe die Vergleichs-ETFs nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt. Die unten dargestellten Beispiele haben keinen Anspruch auf Repräsentativität, sie sollen nur zur Einordnung dienen, damit Du Dir selbst ein Bild vom Deka-ETF-Vergleich machen kannst.

Es ist also nicht gesagt, dass ich immer die perfekte Benchmark verwendet habe. Trotzdem bin ich überzeugt, dass dieser Ansatz hilfreich für Dich ist.

Viel Spaß mit dem Vergleichs-Artikel!

Vorsicht: Deka Fonds niemals direkt bei der Sparkasse kaufen!

Dort sind (die meisten) Deka Fonds teurer als beim Online-Broker. Sparkassen verlangen bis zu 5 % Ausgabeaufschlag – und das ist enorm viel. Deka Fonds kann man auch bei vielen Online-Brokern kaufen – ganz ohne Ausgabeaufschlag!

Depot-Empfehlung für Deka Fonds und ETFs: Link zum Anbieter*

Dort lassen sich Deka Fonds kostengünstig und ohne Ausgabeaufschlag kaufen.

Hinweis: Die unten dargestellten Renditen ergeben sich nach Kosten (BVI-Methode) und stammen aus den Wesentlichen Anlegerinformationen (WAI). Bei den Kosten wurde kein Ausgabeaufschlag berücksichtigt.

Aktienfonds global: Deka vs. ETFs

Schauen wir uns in unserem Deka-ETF-Vergleich als erstes globale Aktienfonds der Deka und globale ETFs an.

Dazu vergleichen wir

  • a) einen globalen ETF auf industrialisierte Märkte (MSCI World) und einen globalen ETF welcher industrialisierte Märkte und Schwellenländer abbildet (MSCI ACWI) mit
  • b) dem Deka-Global Champions und dem AriDeka.
FondsTypAusgabeaufschlagLaufende KostenISINWKN
iShares Core MSCI World UCITS ETFAktien Weltnicht über Börse0,20%IE00B4L5Y983A0RPWH
iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc)Aktien Weltnicht über Börse0,25 %IE00B6R52259A1JMDF
Deka-GlobalChampions CFAktien Welt3,75% / nicht1,47%DE000DK0ECU8DK0ECU
AriDeka CFAktien Welt5,26% /nicht1,49%DE0008474511847451

Wer hat die Nase vorn? Deka Fonds oder ETFs?

So sieht der Vergleichs-Chart seit 2012 aus:

iShares Core MSCI World ETF vs. iShares MSCI ACWI ETF vs. Deka-GlobalChampions vs. AriDeka seit 2011
iShares Core MSCI World ETF vs. iShares MSCI ACWI ETF vs. Deka-GlobalChampions vs. AriDeka seit 2011

Als knapper Gewinner geht der Deka-GlobalChampions aus dem Vergleich hervor. Eng gefolgt von den beiden ETFs auf den MSCI World und auf den MSCI ACWI.

Der AriDeka legte im betrachteten Zeitraum eine schwäche Performance hin und konnte somit bei der Wertentwicklung nicht mithalten.

Hier der Vergleichs-Chart seit 2018:

iShares Core MSCI World ETF vs. iShares MSCI ACWI ETF vs. Deka-GlobalChampions vs. AriDeka seit 2018
iShares Core MSCI World ETF vs. iShares MSCI ACWI ETF vs. Deka-GlobalChampions vs. AriDeka seit 2018

Auch im Vergleich seit 2018 ist das Ergebnis sehr ähnlich.

Zwischenfazit: Bei den Vergleichs-Aktienfonds und ETFs gibt es kein klares Bild. Der Deka-Global Champions steht am Ende als Gewinner da, die beiden ETFs sind aber relativ nah dran. Der AriDeka bildet das Schlusslicht und kann hier bei der Wertentwicklung nicht mithalten.

Aktienfonds Deutschland: Deka vs. ETFs

Wer ist beim Investieren auf deutsche Aktien vorne dabei? Dazu vergleichen wir einen DAX ETF (sogar von der Deka selbst), nehmen noch einen iShares DAX ETF mit in den Vergleich und dazu den Deka-Deutschland Aktien Strategie.

FondsTypAusgabeaufschlagLaufende KostenISINWKN
Deka DAX® UCITS ETFAktien Deutschlandnicht über Börse0,15%DE000ETFL011ETFL01
iShares Core DAX® UCITS ETF (DE)Aktien Deutschlandnicht über Börse0,16%DE0005933931593393
Deka-Deutschland Aktien StrategieAktien Deutschland5,00 % / nicht1,49 %DE0008479288847928

Im folgenden Vergleichs-Chart kann man erkennen, dass der Deka DAX ETF über den betrachteten Zeitraum am besten abgeschnitten hat. Der iShares Core DAX und der Deka-Deutschland Aktien Strategie sind ziemlich gleich auf beim Vergleich.

Deka DAX ETF vs. iShares Core DAX ETF vs. Deka-Deutschland Aktien Strategie seit 2008
Deka DAX ETF vs. iShares Core DAX ETF vs. Deka-Deutschland Aktien Strategie seit 2008

… in den letzten Jahren (seit 2015) liegen die drei Fonds besonders nach beieinander:

Deka DAX ETF vs. iShares Core DAX ETF vs. Deka-Deutschland Aktien Strategie seit 2015
Deka DAX ETF vs. iShares Core DAX ETF vs. Deka-Deutschland Aktien Strategie seit 2015

Unschwer zu erkennen ist, dass die drei Fonds und ETFs ziemlich deckungsgleich verlaufen. Zumindest sind die Ausschläge nach oben und nach unten beinahe identisch.

Über die lange Zeitdauer von 2009 bis 2021 ergeben sich schlussendlich eindeutige Unterschiede beim Endergebnis. Die Abweichungen der Fonds voneinander während der Laufzeit ist sehr gering, die Auswirkungen am Ende sind aber beträchtlich, da sich die Abweichungen aufsummieren und sich über den Zinseszinseffekt noch verstärken.

Zwischenfazit: Kleine Performance-Unterschiede zwischen Deka-Fonds und ETFs mit einem positiven Ergebnis für den Deka ETF am Ende der Laufzeit.

Dividendenfonds: Deka vs. ETFs

Schauen wir uns den Vergleich der Dividendenfonds von Deka Investments und von Dividenden-ETFs an.

FondsTypAusgabeaufschlagLaufende KostenISINWKN
iShares STOXX Europe Select Dividend 30 UCITS ETF (DE)Aktien Europanicht über Börse0,31%DE0002635299263529
Deka-DividendenStrategie Europa CF (A)Aktien Europa3,75 % / nicht1,48 %DE000DK2J6T3DK2J6T
iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE)Aktien Weltnicht über Börse0,20%DE000A0F5UH1A0F5UH
Deka-DividendenStrategie CF (A)Aktien Welt3,75 % / nicht1,48 %DE000DK2CDS0DK2CDS

Europäische Dividendenfonds im Vergleich

Beginnen wir mit europäischen Dividendenfonds:

iShares STOXX Europe Select Dividend vs. Deka-Dividendenstrategie Europa
iShares STOXX Europe Select Dividend vs. Deka-Dividendenstrategie Europa

Ist der ETF besser als der Deka-Fonds?

Das lässt sich anhand der “wenigen” Jahre wohl kaum sagen. Außerdem scheint die Differenz wirklich marginal zu sein.

Auch bei den weltweit gestreuten Dividendenfonds der beiden Fondsgesellschaften gibt es keine wirklich signifikanten Unterschiede.

Globale Dividendenfonds im Vergleich

Wie sieht es bei globalen Titeln aus?

iShares STOXX Global Select Dividend vs. Deka-DividendenStrategie seit 2010
iShares STOXX Global Select Dividend vs. Deka-DividendenStrategie seit 2010

Zwischenfazit: Hier ist der Vergleich von Deka-Fonds und ETFs alles andere als eindeutig. Der europäische Dividenden-ETF schneidet im betrachteten Zeitraum zwar etwas besser ab als der Deka-Fonds. Aber repräsentativ ist das auf keinen Fall, vor allem nicht, da es sich um einen sehr kurzen Zeitraum handelt.

Mischfonds: Deka vs. ETFs

Hier nehmen wir den Arero Weltfonds und den Deka-BR 100 zur Hand. Der Arero Weltfonds besteht zu einem großen Teil aus ETFs, sodass wir ihn für den Deka-ETF-Vergleich verwenden können.

Es sei aber angemerkt: Der Vergleich ist etwas unfair für den Arero, da er einen geringeren Aktienanteil als der Deka-BR 100 hat.

  • Der Arero Weltfonds besteht aktuell gerade einmal zu 50 % aus Aktien.
  • Deka-BR 100 besteht aktuell zu stolzen 90 % aus Aktien.
FondsTypAusgabeaufschlagLaufende KostenISINWKN
ARERO – Der WeltfondsMischfondsnicht über Börse0,50 %LU0360863863DWS0R4
Deka-BR 100Mischfonds3,50% / nicht1,22%DE0005424519542451
ARERO Weltfonds vs. Deka-BR 100 seit 2008
ARERO Weltfonds vs. Deka-BR 100 seit 2008

Zwischenfazit: Der Deka-Fonds gewinnt im direkten Rendite-Vergleich, da er seit Mitte 2014 die bessere Performance aufweist. Man muss aber ehrlich sagen: Das ist ganz klar auf die höhere Aktienquote zurückzuführen. Durch das vergleichsweise geringe Risiko und die hervorragende Wertentwicklung kann der Arero eine gute Alternative für eher risikoarmes Investieren sein.

Rentenfonds: Deka vs. ETFs

Auch hier greifen wir auf die Wertentwicklung der Fonds und ETFs zurück.

FondsTypAusgabeaufschlagLaufende KostenISINWKN
iShares Global Corp Bond Hedged UCITS ETFRenten-ETFnicht über Börse0,25 %IE00B9M6SJ31A1W02Q
SK SelectedBond Invest DekaRentenfonds3,25% / nicht0,94%DE000DK0AYE4DK0AYE
SPDR Refinitiv Global Convertible Bond ETFRenten-ETFnicht über Börse0,5 %IE00BNH72088A12CZS
iShares Global Corp Bond EUr Hedged ETF vs. SK SelectedBond Invest Deka vs. SPDR Refinitiv Global Convertible Bond ETF seit 2014
iShares Global Corp Bond EUR Hedged ETF vs. SK SelectedBond Invest Deka vs. SPDR Refinitiv Global Convertible Bond ETF seit 2014

Zwischenfazit: Der Deka-Rentenfonds bewegt sich im direkten Vergleich mit den ETFs im Mittelfeld. Während der globale ETF von iShares eine schlechtere Wertentwicklung als der Deka-Fonds hinlegte, kann der SPDR ETF vor allem nach Corona mit einer starken Performance punkten.

Immobilienfonds: Deka vs. ETFs

Wir schauen uns nun den Vergleich eines ETFs auf Immobilienunternehmen und einem Deka-Immobilienfonds an.

Der wichtige Unterschied dabei:

  • Der ETF investiert in Aktien von Immobilienunternehmen – das bedeutet, dass die Wertschwankungen analog zu den jeweiligen Aktien ausfallen.
  • Der Deka-Immobilienfonds investiert “direkt” in Immobilien – dadurch fallen die Wertschwankungen im Chart nicht so stark aus.
FondsTypAusgabeaufschlagLaufende KostenISINWKN
Xtrackers FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Real Estate UCITS ETF 1CImmobilien Europanicht über Börse0,33 %LU0489337690DBX0F1
Deka-ImmobilienEuropaImmobilien Europa5,26% / nicht0,90%DE0009809566980956

Dieser Vergleich eines Deka-Immobilienfonds mit einem Immobilien-ETF ist ganz spannend. Du kannst eindeutig sehen, dass sowohl die Schwankungen als auch die Wertentwicklung fast nicht miteinander zu vergleichen ist.

db x-trackers FTSE EPRA NAREIT Developed Europe Real Estate ETF vs. Deka-ImmobilienEuropa seit 2010
db x-trackers FTSE EPRA NAREIT Developed Europe Real Estate ETF vs. Deka-ImmobilienEuropa seit 2010

Zwischenfazit: Hier kommt es vor allem darauf an, welche Schwankungen Du bereit bist einzugehen und welche Renditeerwartungen Du hast. Wenn Du Dir denkst “Hauptsache keine Schwankungen” ist der Deka-Fonds wahrscheinlich besser geeignet, wenn Du Dir denkst “eine starke Wertentwicklung ist mir wichtig” dann könntest Du eher den Immobilien-ETF bevorzugen. Das sind die wichtigsten Kriterien für Deine Entscheidung: Deka-Fonds oder ETFs.

Kosten-Vergleich

Werfen wir nun einen gesamtheitlichen Blick auf die Kosten.

Wer ist günstiger: Deka-Fonds oder ETFs?

Die Tendenz dürfte Dir wahrscheinlich bereits aus den Beispiel oben klar sein, wir fassen aber nochmal zusammen:

Die laufenden Kosten von Deka-Fonds (Gesamtkostenquote) bewegen sich um die 1,5 % pro Jahr. Deka-Immobilienfonds sind etwas günstiger und haben um die 1,0 % laufende Kosten pro Jahr.

Die laufenden Kosten von ETFs bewegen sich im Bereich von 0,15 – 0,3 % pro Jahr. Manche ETFs sind mit bis zu 0,5 % pro Jahr etwas teurer.

Ausgabeaufschläge werden bei Deka-Fonds nur fällig, wenn sie zum Beispiel über Sparkassen gekauft werden. Der zum Beispiel beim Kauf über Sparkassen anfallende Ausgabeaufschlag bewegt sich häufig zwischen 3,5 % und 5,5 %.

Ausgabeaufschläge lassen sich komplett vermeiden, wie ich oben bereits erwähnt habe. Meine Depot-Empfehlungen für Deka Fonds und ETFs findest Du am Ende des folgenden Abschnitts.

Deka Fonds oder ETFs kaufen?

Welche Fonds sind besser? Deka Fonds oder ETFs?

Natürlich lässt sich das nicht pauschal beantworten. Die oben dargestellten Beispiele haben keinen Anspruch auf Repräsentativität, sie sollen nur zur Einordnung dienen, damit Du Dir selbst ein Bild vom Deka-ETF-Vergleich machen kannst.

Es ist auch nicht gesagt, dass ich oben immer die perfekte Benchmark verwendet habe. Trotzdem bin ich überzeugt, dass dieser Ansatz hilfreich für Dich ist.

Wir können aber einige Fakten sammeln und aus der Vergangenheit bestimmte Tendenzen festhalten.

Deka Fonds oder ETFs?

  • Die betrachtete Performance von Deka-Fonds und ETFs ist sehr ähnlich.
  • Die Kostenstrukturen dagegen weichen sehr stark voneinander ab: Deka-Fonds scheinen wesentlich teurer zu sein als ETFs.
  • Nach Kosten (vor allem, falls Ausgabeaufschläge anfallen) liegen ETFs daher tendenziell vor Deka-Fonds.
  • Diese Beobachtung ist jedoch nicht unbedingt repräsentativ und sollte nur als Anhaltspunkt verwendet werden.

Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, ob Du lieber Deka Fonds oder ETFs kaufen möchtest: Eine Mischung aus beiden Welten schadet bestimmt nicht. Und es gibt ja auch ETFs der Deka!

Wenn Du Dich bereits entschieden hast, eröffne bei meiner folgenden Depotempfehlung ein Depot:

Link zum Anbieter*

Dein Depotstudent Dominik

Vorsicht: Deka Fonds niemals direkt bei der Sparkasse kaufen!

Depot-Empfehlung für Deka Fonds und ETFs: Link zum Anbieter*

Dort lassen sich Deka Fonds kostengünstig und ohne Ausgabeaufschlag kaufen.

Tipp: Um in Aktien oder ETFs zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.