depotstudent

Monatliche Dividende mit MSCI World-ETFs: So funktioniert es

Chart Handy 2 unspl
Depotstudent Dominik
Letzte Artikel von Depotstudent Dominik (Alle anzeigen)
5
(3)

Jeden Monat Dividende mit dem MSCI World? Kein Problem!

Dieser Artikel ist der richtige für Dich, wenn Du:

  • ein breit diversifiziertes Portfolio haben möchtest.
  • keinen Fokus auf reine Dividendenwerte haben möchtest.
  • aber trotzdem nicht auf monatliche Dividendenausschüttungen verzichten möchtest.

Es gibt zwar keinen MSCI World ETF, der jeden Monat – und damit 12x pro Jahr – Dividenden ausschüttet. Dafür gibt es aber die Möglichkeit, mehrere MSCI World ETFs zu kombinieren.

Wenn Du also mehrere MSCI World ETFs nimmst, die versetzt voneinander Dividenden ausschütten, kannst Du jeden Monat Dividende erhalten.

Beachten musst Du dabei nur, dass die Ausschüttungen versetzt erfolgen – denn sonst gibt es nicht wirklich jeden Monat Dividenden und in manchen Monaten würde es zu Dopplungen kommen.

Das geht zum Beispiel über folgende Kombinationen:

  • Drei MSCI World ETFs, die quartalsweise ausschütten.
  • Sechs MSCI World ETFs, die halbjährlich ausschütten.
  • Zwölf MSCI World ETFs, die jährlich ausschütten.
  • … und beliebige Kombinationen daraus.

Wie das funktioniert, welche Kombinationen sinnvoll sind und welche MSCI World ETFs Du für diese monatliche Dividende benötigst, zeige ich Dir in diesem Artikel!

Tipp: Um in Aktien oder ETFs zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Chart Handy 2 unspl

Mit diesen MSCI World ETFs erhältst Du jeden Monat Dividende

Die folgenden beiden ETFs schütten jeweils quartalsweise aus und sorgen mit ihrer Kombination dafür, dass Du monatliche Ausschüttungen in 8 von 12 Monaten erhältst:

MSCI World ETFAusschüttungstermineTERWKN
HSBC MSCI World UCITS ETF USDJanuar, April, Juli, Oktober0,15 %A1C9KK
Leider kein MSCI World ETF bekanntFebruar, Mai, August, November
iShares MSCI World UCITS ETF (Dist)März, Juni, September, Dezember0,50 %A0HGV0

Damit sind wir noch nicht ganz am Ziel, haben aber bereits eine solide Basis.

  • Leider ist mir kein weiterer quartalsweise ausschüttender MSCI World ETF bekannt, der versetzt von den genannten ETFs ausschüttet.
  • Leider ist mir auch kein Emerging Markets ETF bekannt, der diese Lücken füllen könnte.

Das ist noch nicht zufriedenstellend. Daher zeige ich Dir im Folgenden, wie wir diese Basis noch ausbauen können!

Hinweis: Eine Alternative zum oben genannten iShares ETFs mit geringerer Kostenquote wäre übrigens: Deka MSCI World UCITS ETF (TER: 0,31 %, WKN: ETFL50) = März, Juni, September, Dezember

Tipp: Um in Aktien oder ETFs zu investieren, benötigst Du ein Wertpapier-Depot. Die besten Anbieter findest Du in der folgenden Übersicht:

Ich empfehle vor allem:

Kombination für monatliche Dividende in 10 von 12 Monaten:

Um die Lücken noch etwas zu füllen, kann man einen halbjährlich ausschüttenden ETF zu den oberen zwei MSCI World ETFs hinzufügen.

Die entsprechende Kombination sieht folgendermaßen aus:

  • HSBC MSCI World UCITS ETF USD (TER: 0,15 %, WKN: A1C9KK) = Januar, April, Juli, Oktober
  • iShares MSCI World UCITS ETF (Dist) (TER: 0,50 %, WKN: A0HGV0) = März, Juni, September, Dezember
  • UBS ETF (LU) MSCI World UCITS ETF (USD) A-dis (TER: 0,3 %, WKN: A0NCFR) = Februar, August

Damit würden lediglich die Monate Mai und November fehlen.

Kombination für monatliche Dividende in 12 von 12 Monaten:

Da die Auswahl an MSCI World ETFs begrenzt ist, muss man hier etwas schummeln. Wir nehmen wieder die zwei MSCI World ETFs vom Anfang und ergänzen sie um einen Dividenden-ETF.

Die Kombination für wirklich jeden Monat Dividende sieht dann so aus:

  • HSBC MSCI World UCITS ETF USD (TER: 0,15 %, WKN: A1C9KK) = Januar, April, Juli, Oktober
  • iShares MSCI World UCITS ETF (Dist) (TER: 0,50 %, WKN: A0HGV0) = März, Juni, September, Dezember
  • SPDR S&P Global Dividend Aristocrats UCITS ETF (TER: 0,45 %, WKN: A1T8GD) = Februar, Mai, August, November

Kannst Du mit einer dieser Lösungen leben?

Weitere Ideen für monatliche Ausschüttungen

Die Dividendenrendite von MSCI World ETFs lag in den letzten Jahren und Jahrzehnten ungefähr bei 2,0 %. Einen großen Vergleich von ETF-Dividendenrendite findest Du in diesem Artikel – so kannst Du Dir ein Portfolio mit Deiner gewünschten Dividendenrendite zusammenstellen.

Falls Du gerne höhere Ausschüttungsrenditen (um die 3,0 %) haben möchtest, lies gerne meinen Erfahrungsbericht zu einem Dividenden-ETF – dort stelle ich einen Dividenden-ETF vor, der recht hohe, aber trotzdem nachhaltige Dividenden ausschüttet. Ganz nach meinem Geschmack.

Für Ideen, um mit Aktien, REITs und ETFs monatliche Dividenden zu erhalten, lies gerne meinen Artikel Trade Republic: Monatliche Dividende mit Aktien oder ETFs – so geht’s – dieser Ratgeber ist nicht nur für Trade Republic relevant!

Dein Depotstudent Dominik

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein eBook:

Die 11 häufigsten Fehler bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach und günstig?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Kommentar

  1. Moin, wir warten einfach ein Jahr und schütten uns dann pro Monat im folgendem Jahr jeden Monat 1/12 aus. Sollte auch funktionieren und hat den Vorteil das wir doch etwas mehr Kontrolle über die Ausschüttungen haben. Bedeutet allerdings ein Jahr Wartezeit.
    Grüße Plutusandme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.