depotstudent

MEINE ERFAHRUNGEN: Deutsche Proventus Finanzberatung

Deutsche Proventus
Depotstudent Dominik
4.3
(12)

Zur Proventus AG gibt es im Netz auffällig wenig Erfahrungsberichte oder Kritiken nachzulesen. Bei der Eingabe entsprechender Keywords in die Suchmaschine werden ausschließlich Kundenmeinungen angezeigt, die das Unternehmen selbst „zusammengetragen“ hat. Das mag auf viele Interessenten beruhigend wirken – seitens der Firma soll es das auch.

Mich regten die einseitig positiv dargestellten Kundenkommentare zum genaueren Hinschauen an. Mein Ziel war es, für diesen Beitrag eigene Erfahrungen mit der Proventus AG zu sammeln. Ich machte also den Proventus Test, bei welchem unter anderem diese Fragen beantwortet werden sollten:

  • Wer oder was steht hinter der Proventus AG?
  • Ist das Geschäftsmodell des Unternehmens für Kunden von Vorteil?
  • Können Kunden der Proventus AG vertrauen?
  • Handelt es sich bei der Proventus AG um ein unabhängiges Unternehmen?
  • Sind die Produkte des Unternehmens empfehlenswert?

Wieso darf ich mir eine Meinung zur Deutschen Proventus erlauben? Ich habe nicht nur ausführlich im Netz recherchiert, sondern mich mehrfach mit Experten aus der Branche zusammengesetzt. Dort haben wir uns Produkte und Verträge der Deutschen Proventus angeschaut, analysiert und bewertet.

Zusätzlich habe ich Interviews mit (ehemaligen) Kunden der Deutschen Proventus geführt und mich mit den Erfahrungen genau dieser Menschen auseinandergesetzt, die von der Deutschen Proventus beraten worden sind und teilweise Verträge unterschrieben haben – es geht also um reale Kundenerfahrungen.

Zusätzlich möchte ich hiermit betonen, dass ich niemanden angreifen oder an den Pranger stellen möchte!

Aber diese Transparenz in der Finanzbranche zu schaffen, ist nun mal die elementare Aufgabe meines Blogs.

Die (deutlich bessere) Alternative zu Proventus:

Du brauchst einen wirklich unabhängigen Berater und keinen Verkäufer? Dann lies unbedingt meinen Erfahrungsbericht zu einer unabhängigen Finanzberatung

Auf welche Aspekte ist mein Erfahrungsbericht aufgebaut?

Ich habe für diesen Artikel gründlich im Netz recherchiert und das Konzept durch die reale Kundenerfahrung durchleuchtet. Trotzdem solltest Du meinen Ausführungen kritisch gegenüber stehen und im Zweifelsfall eigene Erfahrungen mit der Proventus AG sammeln! 🙂

Die nachfolgenden Abschnitte basieren auf meinen persönlichen Eindrücken. Sie sind als Ergebnis eigener Erlebnisse bei gründlichen Nachforschungen zu verstehen und nicht als Kritik an einzelnen Personen oder dem Unternehmen.

Ziel meines Finanzblogs ist es, alle Facetten der Finanzbranche in Deinem Interesse kritisch zu betrachten und bei Bedarf Licht ins Dunkle zu bringen.

Wie funktioniert die Proventus AG?

Um eine Antwort darauf zu finden, ob die Deutsche Proventus unabhängig ist, habe ich mir die Webseite und insbesondere das Impressum angeschaut. Der Unternehmenssitz befindet sich dementsprechend :

  • In der Laher-Feld-Straße 24, 30659 Hannover.

Verantwortlich für die Unternehmenskommunikation gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist ein Mitarbeiter der Swiss Live Deutschland Holding GmbH. Bei der Eingabe dieses Firmennamens in Google Maps wird deutlich, dass die Adresse von Proventus identisch mit der von Swiss Live Deutschland Holding GmbH ist.

Licht ins Dunkle bringt ein Eintrag bei Wikipedia. Bei Swiss Live handelt es sich demnach um einen Lebensversicherungskonzern mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz und Niederlassung in München. Swiss Life bietet Kunden in der BRD Dienstleistungen in folgenden Bereichen an:

  • Altersvorsorge.
  • Vermögensaufbau.
  • Finanzielle Absicherung.

Dazu wurden Tochtergesellschaften in Hannover etabliert, welche für die Swiss Live als Versicherungsvertreter fungieren.

Die Proventus AG selbst ist eine Gesellschaft innerhalb der Swiss Life Deutschland Holding GmbH.

Die Swiss Life Deutschland Holding GmbH setzt sich aus folgenden Gesellschaften zusammen:

  • Swiss Life Select Deutschland
  • Tecis
  • Horbach
  • Proventus

Die Proventus ist als Strukturvertrieb organisiert – genau wie die anderen Sparten der Swiss Life Holding.

Soweit schön und gut. Aber was bedeutet das konkret?

Typische Merkmale solcher Strukturvertriebe sind, dass viel mit Emotionen und weniger mit Fakten gearbeitet wird.

Ist die Proventus AG ein unabhängiges Unternehmen?

Gemäß meiner Recherchen ist die Proventus AG ein Versicherungsvertreter, welcher im Verbund mit anderen Firmen der Swiss Live Holding GmbH für den Dachkonzern in München tätig ist.

  • Erlaubnis nach § 34d GewO berechtigt zur Tätigkeit als Versicherungsvertreter respektive Versicherungsvermittler.
  • Erlaubnis nach § 34f GewO berechtigt zur Tätigkeit als Finanzanlagenvermittler.
  • Genehmigung nach § 34i GewO berechtigt zur Vermittlung von Immobiliendarlehen.

Das Entscheidende hierbei verrät uns der Blick ins Impressum:

Die Deutsche Proventus agiert als Versicherungsvertreter! Und das ist nicht gut für Dich als Privatanleger.

In der Regel ist ein Versicherungsvertreter oder ein Unternehmen mit diesem Geschäftsmodell nur für einen Auftraggeber tätig. Da es sich bei der Proventus AG um eine Tochter der Swiss Life handelt, vermitteln die Mitarbeiter ausschließlich Produkte des Mutterkonzerns sowie von Kooperationspartnern. Wünschenswerte Unabhängigkeit ist daher aus meiner Sicht nicht gegeben.

Denn das bedeutet konkret: Dir werden nur ganz bestimmte Produkte angeboten. Also nichts von wegen Dir werden die besten Produkte des Marktes angeboten.

Und deshalb wirst Du ziemlich schlechte Karten haben, wenn Du versuchst, das beste Angebot für Dich persönlich zu finden, das es am Markt gibt. Die Deutsche Proventus ist nun mal ein Finanzvertrieb, der nur bestimmte Produkte von bestimmten Anbietern vertreibt. Und keine unabhängige Finanzberatung.

Meiner Erfahrung nach wird dieser entscheidende Fakt in den “Beratungsgesprächen” der Proventus (oder besser: Verkaufsgesprächen) oft schlicht und ergreifend außenvorgelassen – und das ist noch die nette Formulierung.

Tipp: Wenn Du prüfen möchtest, wie „unabhängig“ Dein bisheriger Finanzberater wirklich ist, dann kannst Du auf der Website: Vermittlerregister.info das ganz einfach prüfen. Entweder als gebundener Versicherungsvertreter (vermittelt nur Produkte von einer Partner-Gesellschaft), Versicherungsvertreter (vermittelt nur Produkte der Partner-Gesellschaften) oder Versicherungsmakler (hat quasi den gesamten Markt zur Auswahl). Natürlich hat eine größere Auswahl immer den Vorteil, dass bessere Produkte empfohlen werden können.

Wie ist die Proventus AG strukturiert?

Das Geschäftsmodell des Unternehmens basiert auf einem landesweiten Netzwerk, welches von selbstständig arbeitenden Beratern respektive Vertretern gebildet wird. Gemäß den Angaben auf der Webseite sind aktuell über 500 Menschen eigenständig für Proventus tätig, zudem arbeiten am Unternehmenssitz fest angestellte Finanz- und Versicherungs-Kaufleute.

Die Proventus AG ermöglicht den Einstieg in die selbstständige Tätigkeit als Finanzanlagen- und Versicherungsvertreter für Schulabgänger oder Quereinsteiger. Interessenten erhalten durch Proventus innerhalb von 6 Monaten Schulungen, an deren Ende 2 IHK-Abschlüsse stehen.

Es handelt sich bei der Proventus AG meinen Erfahrungen entsprechend um einen klassischen Strukturvertrieb mit eigenständig agierenden Finanzanlagen- und Versicherungsvertretern, welcher ausschließlich für Swiss Life in München tätig ist. Natürlich kooperiert der Dachkonzern Swiss Life mit vielen Partnern aus der Branche. Das darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Tochter Proventus an das Produktprogramm der Mutter gebunden und davon abhängig ist.

Meine Erfahrungen mit der Beratung

Ich wollte die Beratung von Proventus einem ganzheitlichen Test unterziehen und suchte auf der Webseite nach detaillierten Informationen.

Im Bereich Finanzierung geht es in erster Linie um Immobilienkredite. Auf der Unterseite wurde ich dazu aufgefordert, zu ermitteln, wie viel meine Wunschimmobilie kosten darf. Aus wenigen Angaben ermittelte der Rechner, dass ich mir bei einem Gehalt von 2.500 € netto und monatlichen Kosten von 1.500 € eine Immobilie im Wert von 372.500 Euro leisten könne, ohne auf mein Alter und sonstige Details einzugehen.

Gut, kann man jetzt nicht viel zu sagen. Eine starke Vereinfachung eben.

Die sehr optimistische Darstellung soll natürlich zur Kontaktaufnahme führen. Das Unternehmen überträgt dann die Beratung auf einen Vertreter in meiner Region. An dieser Stelle brach ich den Test ab, weil es mir nicht wirklich um eine Immobilienfinanzierung ging und weil es mir an diesbezüglicher Erfahrung fehlt.

Bedenklich finde ich aber, dass Proventus bei Interessenten Illusionen weckt, die in den seltensten Fällen zur Realität werden.

Aus meiner Sicht sollten wesentlich mehr Daten in die Bewertung der individuellen Leistungsfähigkeit einbezogen werden als nur Monatseinkommen, Ausgaben und Eigenkapital. Was mit Sicherheit zu späterer Stunde im direkten Gespräch mit der Deutschen Proventus bei der Immobilienfinanzierung auch passieren dürfte.

Trotzdem: Meinen Erfahrungen entsprechend, werfen Strukturvertriebe gerne attraktive Köder aus, um in Kontakt mit Interessenten zu kommen. Wenn aus dem Eigenheim nichts wird, werden Versicherungen und Finanzanlagen angeboten.

Ich wollte dann einen Test in meinem Spezialbereich machen und stellte eine Anfrage für die Beratung bezüglich Vermögensaufbau. Kurze Zeit später meldete sich ein Mitarbeiter telefonisch bei mir und lud mich zu einer Online-Beratung mit Smart-Konzept ein.

Test: Beratung für den Vermögensaufbau

Im Rahmen einer Finanzanalyse wollte der Proventus-Berater wissen, welche Erfahrungen ich bereits mit der Geldanlage gemacht habe und ob aktuell ein Portfolio besteht. Als ich beides verneinte, kam er sofort zur Sache und beschrieb mit emotional gewählten Worten die Vorzüge von aktiv gemanagten Investmentfonds. Ich ließ ihn eine Weile reden und fragte dann nach seiner Meinung bezüglich eines ETF-Portfolios.

Der weitere Test-Verlauf bestätigte meine Vermutung, dass eine kurze Schulung mit IHK-Abschluss keine gründliche Ausbildung ersetzen kann. Der Berater versuchte, mich mit den abwegigsten Argumenten von börsengehandelten Indexfonds abzubringen. Seinen Erfahrungen entsprechend seien ETFs für den Vermögensaufbau nicht geeignet, weil mit ihnen allenfalls durchschnittliche Renditen erzielt würden. Kein Wort zu den deutlich höheren Kosten bei gemanagten Investmentfonds.

Mein Test wurde amüsant, als der Berater meinte, dass ein optimal diversifiziertes Portfolio neben ETFs unbedingt aktiv gemanagte Fonds enthalten sollte. Der Grund für diese Aussage wird beim Betrachten der Unternehmensstruktur von Proventus deutlich:

  • Berater bzw. der Konzern selbst sind von Provisionen abhängig.
  • Bei börsengehandelten Indexfonds gibt es derartige Vergütungen nicht.
  • Die Anbieter von aktiv gemanagten Fonds stellen jedoch attraktive Provisionen in Aussicht.

Als der Berater merkte, dass er mir keine Beteiligung an einem aktiv gemanagten Fonds verkaufen konnte, bot er mir eine individuelle Finanzanalyse mit den Schwerpunkten Vorsorge und Absicherung an.

Da ich bereits Test-Erfahrungen mit dem Mutterkonzern Swiss Life gesammelt hatte, lehnte ich den Vorschlag dankend ab.

Zur Erinnerung: Die Proventus AG fungiert als Versicherungsvertreter für die Swiss Life und bietet daher nur Produkte des Konzerns sowie von dessen Kooperationspartnern an.

In meinem Erfahrungsbericht zu Swiss Life kannst Du im Detail nachlesen, dass die von allen Versicherungsvertretern, also auch von Proventus offerierten Produkte seitens der Kosten allenfalls durchschnittlich gut sind.

Kannst Du Proventus vertrauen?

Bei der Proventus AG handelt es sich um einen Vertriebskanal des Swiss Life Konzerns. Ich habe bei meinem Test keine Anzeichen von fehlender Seriosität gefunden. Alles geht den gesetzlichen Vorgaben entsprechend vor sich. Aber von unabhängiger und fachlich fundierter Beratung kann meinen Erfahrungen entsprechend nicht die Rede sein.

Ich habe mich diesbezüglich lange mit einem mittlerweile ausgeschiedenen Berater unterhalten. Seinen Angaben entsprechend stehen alle selbstständig agierenden Berater unter starkem Verkaufsdruck. Gleichzeitig kommen bei ihnen lediglich 30 % der ausgereichten Provisionen an, der Rest fließt in die Verwaltung und in die Führungsebene.

Die daraus resultierende Liquiditätsknappheit zwingt zur Akquise mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Es werden oft Produkte angepriesen, die eigentlich für Kunden wenig sinnvoll sind, aber hohe Provisionen in Aussicht stellen.

Das Konzept ist im Grunde genommen gut, aber Strukturvertriebe sind zur Umsetzung nicht geeignet. Meiner Erfahrung entsprechend, kannst Du der Proventus AG vertrauen, sie verfügt über alle notwendigen Genehmigungen und hält sich an die gesetzlichen Vorgaben.

Trotzdem empfinde ich es als äußerst fraglich, ob hier wirklich in Deinem Interesse gehandelt wird!

Nachteilig ist bei jedem Strukturvertrieb, dass die Berater (Verkäufer) hohem Druck ausgesetzt sind und 5 Jahre lang Risiken bezüglich von Stornierungen tragen. Diese Belastung zwingt entweder zum frühzeitigen Ausscheiden oder macht erfinderisch.

Die meisten Berater fangen auf Anregung der Ausbilder mit der Akquise in der Familie und im Bekanntenkreis an. Dort nimmt man kleine Fehler bei der Beratung nicht ganz so ernst und ist auch eher zum Abschluss bereit. Wenn sich allerdings später herausstellt, dass mittelmäßige und vergleichsweise teure Produkte erworben wurden, hängt der Haussegen schief und es gehen Freundschaften in die Brüche.

Die oben gestellte Frage kann ich wie folgt beantworten:

  • Die Proventus AG ist eine Gesellschaft, die im Rahmen geltender Gesetze agiert.
  • Als Vertriebskanal mit Abhängigkeit von Provisionen, kann das Unternehmen jedoch keine qualitativ hochwertige Beratung anbieten.
  • Es bestehen erhebliche Interessenskonflikte. Auf der einen Seite der Verkaufsdruck, auf der anderen Seite die Bedürfnisse der Kunden.

Kann ich Proventus angesichts meiner Erfahrungen weiterempfehlen?

Mir ist absolut klar, dass viele selbstständige Berater von Proventus herzensgute Menschen sind, die sich mit Überzeugung für diesen Beruf entschieden haben. Sie tun ihr Bestes und stoßen dabei unweigerlich an Grenzen respektive auf Druck von oben. In strukturierten Vertrieben ist wenig Spielraum für Leute, denen etwas am Wohl ihrer Mitmenschen (Kunden) liegt. Am Ende des Monats zählt nur die Provision in ausreichender Höhe. Wie sie erzielt wurde, spielt eine untergeordnete Rolle.

Noch einmal: Ich habe bei meinem Test nichts gefunden, was auf unseriöses Geschäftsmodell hindeutet. Allerdings passen Vertrieb als Versicherungsvertreter (!) und individuelle Beratung in den seltensten Fällen zusammen.

Dagegen ist beispielsweise ein unabhängiger Versicherungsmakler nicht an gewisse Produkte gebunden und kann das Beste vom Markt anbieten.

Auf Basis meiner Test-Erfahrungen empfehle ich Dir die Konsultation eines wirklich unabhängigen Experten. Sinnvoll ist aus meiner Sicht die Beratung durch einen unabhängigen Makler, weil dieser nicht an bestimmte Produkte gebunden ist und mit vielen Anbietern kooperiert.

Im Idealfall lässt Du Dich von einem Honorarberater informieren. Der nimmt zwar Geld für seine Dienste, erwirbt aber für Dich provisionsbereinigte Verträge und/oder Policen, die optimal zu Deinen Bedürfnissen passen.

Dein Depotstudent Dominik

Du brauchst einen wirklich unabhängigen Berater und keinen Verkäufer? Dann lies unbedingt meinen Erfahrungsbericht zu einer unabhängigen Finanzberatung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.