depotstudent

MEINE ERFAHRUNGEN: Union Investment Riester Fondssparplan

Wertentwicklung UniGlobal Fonds Union Investment Volksbank
Depotstudent Dominik
5
(1)

Hierzulande wissen Arbeitnehmer zunehmend, dass sie ihre gesetzliche Rente für einen unbesorgten Lebensabend erheblich aufwerten müssen. Die Assekuranz hat, wissend um die Situation, private Rentenversicherungen, fondsgebundene Produkte und Fondssparpläne entwickelt. Von staatlicher Seite werden Zulagen und steuerliche Vorteile beigesteuert. Riester Rentenversicherungen sind sehr beliebt – und uneinheitlich attraktiv.

Wer sich heutzutage im Internet über Riester Produkte informiert, trifft auf Test-Berichte mit sehr unterschiedlichen Bewertungen. Damit Du keine schlechten Erfahrungen nach der Auswahl machen musst, habe ich bestehende Riester Fondssparpläne auf den Prüfstein gestellt und in Experten-Berichten zwischen den Zeilen gelesen. Aus meiner Sicht ist es wichtig, beide Seiten einer Produkt-Bewertung zu kennen und sich daraus eine eigene Meinung zu bilden.

Zusammenfassung: Riester-Verträge waren eine zeitlang recht attraktiv, bei der Union Investment allerdings schon immer verhältnismäßig teuer. Die 2 großen Probleme: 1. Riester lohnt sich im Niedrigzinsumgeld nicht mehr und 2. bei der Union Investment zahlst Du vergleichsweise hohe Gebühren. Für a) Selbstentscheider empfehle ich in erster Linie ETF-Portfolios und für b) Menschen, die eine Beratung möchten, empfehle ich meinen Erfahrungsbericht zu einer unabhängigen Finanzberatung.

Wer ist die Union Investment?

Die vollständige Bezeichnung des Unternehmens mit Sitz in Frankfurt am Main lautet Union Asset Management Holding AG. Die Aktiengesellschaft agiert als Investmentgesellschaft der DZ Bank und Teil der genossenschaftlichen Finanzgruppe.

Im Segment Riester Rente bezeichnet sich die Fondsgesellschaft als Marktführer, auf welchen etwa 1,8 Millionen Riester Versicherte vertrauen. Die Tariflandschaft der Union Investment ist mit 2 Tarifen versehen, vergleichsweise übersichtlich und erleichtert sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmern die Auswahl.

Noch im Jahr 2018 wurden die beiden Tarife mit Gütesiegeln aufgrund sehr guter Rentenhöhe ausgezeichnet. Es handelte sich um die Tarife:

  • UniProfiRente/4P.
  • UniProfiRente Select.

Finanzfachzeitschriften lobten die Riester Fondssparpläne der Gesellschaft, weil sie unter anderem in Krisenzeiten die Chancen der Aktienmärkte zum Vorteil der Investierten nutzten. Wohlgemerkt im Jahr 2018 hieß es, dass Riester Fondssparpläne besser als ihr Ruf und mit moderaten Kosten behaftet sind.

Anstatt an den Darstellungen emotional Kritik zu üben, stelle ich Dir einfach beide Tarife im Detail vor und beziehe mich dabei auf aktuelle Produktinformationen.

Fondssparplan UniProfiRente/4P.

Der Anbieter Union Investment legt während der Ansparphase Deine Einzahlungen inklusive Riester Zulagen im Aktienfonds respektive Rentenfonds nach einem festgelegten Konzept an. Deine Einzahlungen und Zulagen sind zu Beginn der Auszahlungsphase garantiert und dienen der Beitragserhaltung.

Während der Auszahlungsphase gewährleistet ein Fondsauszahlungsplan bis zum 85. Lebensjahr monatliche Leistungen. Im Anschluss werden die monatlichen Leistungen von einer Rentenversicherung übernommen und bis zum Lebensende ausgeführt. Was genau das für Dich bedeutet, erkläre ich Dir später in der Test-Rubrik Kritik. Zunächst weitere Details zur Auszahlungsphase aus der Sicht des Anbieters Union Investment.

Zu Beginn der Auszahlungsphase kannst Du Dir bis zu 30 % des Vertragsguthabens auszahlen lassen. Mindestens 70 % müssen für monatliche Leistungen bestehen bleiben, damit der Vertrag förderunschädlich bleibt. Ansonsten riskierst Du Deine Zulagen und verlierst die Steuervorteile.

Zur Rendite ist anzumerken, dass diese von der Wertentwicklung der Fonds abhängig ist. Im nachfolgenden Musterbeispiel gehe ich von einem Monatsbeitrag von 85 Euro und einer Laufzeit von 30 Jahren aus. Der Beitragszahlende ist Zulagen-berechtigt und kinderlos.

  • Innerhalb von 30 Jahren werden Beiträge in Höhe von 30.600 Euro eingezahlt.
  • Staatliche Zulagen in Höhe von 175 Euro pro Jahr gleich 5.075 Euro.

Das eingezahlte Kapital wird von Union Investment zu Beginn der Auszahlungsphase garantiert. Unklar ist die Höhe der monatlichen Leistung ebenso wie der Rentenfaktor.

Die Effektivkosten betragen 1,73 % p. a. und mindern die jeweilige Wertentwicklung. Enthalten sind in den Effektivkosten unter anderem die Kosten für Vertrieb und Abschluss in Höhe von knapp 1.700 Euro. Des Weiteren fixe und variable Verwaltungskosten sowie Gebühren, die in der Auszahlungsphase fällig werden.

Test: Anbieterwechsel bei einer angenommenen Wertentwicklung von 5 % vor Kostenabzug:

Wechsel nach einem Jahr:

  • Beiträge inklusive Zulagen 1.020 Euro.
  • Übertragungswert 925 Euro gleich 90,73 %.

Wechsel nach 5 Jahren:

  • Beiträge inklusive Zulagen 5.800 Euro.
  • Übertragungswert 5.915 Euro gleich 101,98 %.

Wechsel nach 12 Jahren:

  • Beiträge inklusive Zulagen 14.165 Euro.
  • Übertragungswert 16.559 Euro gleich 116,90 %.

Wechsel nach 20 Jahren:

  • Beiträge inklusive Zulagen 23.725 Euro.
  • Übertragungswert 32.469 Euro gleich 136,86 %.

Wechsel nach 30 Jahren:

  • Beiträge inklusive Zulagen 35.675 Euro.
  • Übertragungswert 59.943 Euro gleich 168,03 %.

Auf den ersten Blick erscheint die Auflistung informativ und transparent. Es fehlt jedoch eine wesentliche Angabe: Du verlierst Deine Beitragsgarantie.

Die besten Depots (mit fetter Prämie) gibt’s hier:

Vertrag kündigen

Wer seinen Riester Vertrag kündigt und von Union Investment eine Auszahlung verlangt, muss die kompletten Zulagen zurückgeben. Im obigen Beispiel wären das pro Jahr 175 Euro, mit 2 Kleinkindern würden daraus 775 Euro p. a. Des Weiteren drohen Nachzahlungen an das Finanzamt, weil die Steuervorteile aberkannt werden.

Wer in finanziellen Schwierigkeiten ist, sollte anstatt der Kündigung die Beitragsfreistellung in Betracht ziehen.

Fondssparplan UniProfiRente Select

Union Investment steuert während der Ansparphase die Werte in Deinem Depot, indem Beiträge und Zulagen je nach Marktlage in die sichere oder chancenreiche Komponente angelegt werden. Sämtliche Einlagen und Zulagen sind zu Beginn der Auszahlungsphase garantiert und dienen der Leistungserbringung respektive dem Beitragserhalt.

Ab Beginn der Auszahlungsphase bis zum Ende des 85. Lebensjahrs werden auf Basis eines Auszahlungsplans monatliche Leistungen erbracht. Anschließend übernimmt eine Rentenversicherung die monatlichen Zahlungen bis zum Lebensende. Als aufmerksamer Leser hast Du natürlich bemerkt, dass der Begriff Monatsrente durch monatliche Leistung ersetzt ist. Warum erkläre ich Dir später in der Rubrik Kritik.

Auch bei diesem Fondssparplan gilt bei Kapitalauszahlungen am Ende der Laufzeit die 30-70-Regel, damit er förderunschädlich bleibt. Das bedeutet:

Maximal 30 % des Vertragsguthabens können am Laufzeitende ohne Schaden für die Förderung auf einmal ausbezahlt werden. Von den verbleibenden 70 % werden die oben erklärten monatlichen Leistungen gewährleistet.

Nachfolgendes Beispiel bezieht sich auf einen förderberechtigten Versicherten ohne Kinder, der 30 Jahre einen jährlichen Beitrag von gut 1.000 Euro respektive 85 Euro im Monat entrichtet.

  • In 30 Jahren werden 30.600 Euro in den Vertrag einbezahlt.
  • Die Zulagen belaufen sich in der Zeit auf 5.075 Euro.
  • Union Investment garantiert nach 30 Jahren ein Kapital von 35.675 Euro.
  • Nicht garantiert werden hingegen monatliche Altersleistung und Rentenfaktor.

Der Fondssparplan ist mit Effektivkosten in Höhe von 1,76 % pro Jahr behaftet, welche sich mindernd auf die Rendite auswirken. Gebühren werden unter anderem beim Abschluss und für die Verwaltung fällig. Bei einem Fondssparplan fallen Kosten bis zum letzten Tag der Auszahlungsphase an. Wenn Du irgendwann einmal den Vertrag für zu teuer ansiehst, stehen mehrere Möglichkeiten in Option.

Kündigung

Bei einem Riester Vertrag ist die Kündigung die denkbar schlechteste Lösung. Du musst alle bislang erhaltenen Zulagen zurückzahlen und verlierst Deine Steuervorteile.

Beitragsfrei stellen

Wenn Du die Beitragsfreistellung in Betracht ziehst, bleiben alle bislang entrichteten Beiträge und Zulagen erhalten. Du bekommst das Geld zum Laufzeitende zurück und musst lediglich einen Wertverlust aufgrund der fehlenden Verzinsung in Kauf nehmen.

Den Anbieter wechseln

Nachfolgend zeige ich Dir, welche Werte die Union Investment nach unterschiedlichen Laufzeiten an den neuen Anbieter überträgt. Rechnungsgrundlage ist eine durchschnittliche Wertentwicklung vor Kosten von 5 % p. a.

1 Jahr Laufzeit resultiert in einem Vertragsguthaben von 1.020 Euro. Übertragen werden 925 Euro gleich 90,70 %.

5 Jahre gleich 5.800 Euro gezahlte Beiträge und Zulagen. 5.904 Euro werden übertragen gleich 101,80 %.

12 Jahre gleich 14.165 Euro gezahlte Beiträge und Zulagen. Union Investment überträgt 16.485 Euro gleich 116,38 %.

20 Jahre gleich 23.725 Euro gezahlte Beiträge und Zulagen. Übertragen werden 32.217 Euro gleich 135,80 %.

30 Jahre gleich 35.675 Euro gezahlte Beiträge und Zulagen. Die Fondsgesellschaft überträgt 59.639 Euro gleich 167,17 %.

Welche Angaben in der Aufstellung fehlen, zeige ich Dir in der Rubrik Kritik.

Die beiden Tarife unterscheiden sich weniger seitens Wertentwicklung und Kosten, sondern eher durch die Fonds-Komponenten. Über die Zusammensetzung sind jedoch auf der Webseite keine Informationen auffindbar. Leider fehlen auch sämtliche Angaben hinsichtlich der historischen Wertentwicklung. Dieser Fakt erschwert jede Bewertung ebenso wie die Bildung einer positiven Meinung.

Es gibt jedoch weitere Aspekte, die Anlass zur Kritik geben. Du wirst darüber in keinem anderen Test lesen können, indes entspricht alles Nachfolgende der Wahrheit und soll zum Überlegen inspirieren.

Meine Kritik

1. Warum kann Dir Union Investment keine lebenslange Rente garantieren?

Union Investment ist eine Fondsgesellschaft und keine Versicherung. Sie kann und darf aufgrund bestehender Gesetze keinerlei Langlebigkeitsrisiko absichern. Was heißt das für Dich?

Wie aus meinen Ausführungen oben zu entnehmen ist, bekommst Du in der Auszahlungsphase bis zum 85. Lebensjahr eine monatliche Leistung ausbezahlt. Ich habe den Begriff absichtlich aus den Angaben des Anbieters übernommen, um Dir etwas aufzuzeigen.

Das Versprechen lautet jedoch lebenslange Rente. Um dies zu erfüllen, schließt die Union Investment in aller Stille einen Vertrag mit einem externen Versicherer ab. Du wirst dazu nicht gefragt. Es spielt keine Rolle, ob Du das nicht möchtest, weil beispielsweise schwere Krankheit die Lebenserwartung einschränkt.

Damit aber nicht genug: Du bezahlst für eine nicht gewollte Versicherung ohne Dein Wissen die Beiträge. Wie das funktioniert? Ganz einfach:

Angenommen, Du zahlst jährlich 1.020 Euro an Beitrag. Der Anbieter zwackte davon früher 100 bis 150 Euro für den Rentenversicherer ab. Gegenwärtig reicht dies aber nicht mehr und deswegen werden mittlerweile gut 300 Euro pro Jahr abgezogen. Meiner Meinung entsprechend sollte Dich die Vorgehensweise in zweierlei Hinsicht stören:

  • Du erfährst nicht davon.
  • Dir obliegt es aber, die Beiträge zu zahlen.

Zu viel Verschwörungstheorie? Leider nein, nur nachprüfbare Tatsachen, die in jedem Produktinformationsblatt nachzulesen sind. Zahlungen in der Auszahlungsphase werden bis zum 85. Lebensjahr stets als Leistungen definiert. Erst nach 85 ist von einer lebenslangen Rentenversicherung die Rede.

Warum die Beiträge für die Rentenversicherung ständig steigen, ist ebenso einfach erklärt: Wir werden immer älter. Jeder nicht kalkulierte Monat kostet den Versicherer viel Geld. Entweder werden die Beiträge erhöht oder die Renten gekürzt.

Ein weiterer Nachteil darf nicht verschwiegen werden: Von den 1.020 Euro Jahresbeitrag kommen nur maximal 700 Euro im gewählten Fondssparplan an. Dementsprechend gering sind meinen Erfahrungen entsprechend die Erträge.

Kündigen ist, wie oben dargestellt, keine sinnvolle Option, weil damit Zuschläge und Steuervorteile nichtig werden. Den Vertrag weiterlaufen lassen, resultiert in einer Altersleistung in unbekannter Höhe, von welcher einmal mehr Gebühren in nicht definierter Höhe abgezogen werden.

Erinnere Dich in diesem Kontext daran, dass Union Investment nur Beiträge und Zulagen garantiert und nicht die Rendite.

Noch mehr Kritik

Hohe Kosten lassen sich leichter verkraften, solange die Rendite stimmt. Mehrertrag wird vor allem durch hohen Aktienanteil erreicht – und genau davor schrecken die Verantwortlichen bei Union Investment zurück. Schon vor 20 Jahren wurde überwiegend in sichere Zinspapiere angelegt und daran haben die anhaltend niedrigen Zinsen nichts geändert.

Immer die Beitragsgarantie im Fokus scheut das Management größere Investitionen in volatile Aktienmärkte und nimmt im Anleihen-Segment minimale Zinsen in Kauf.

Was aber bleibt Dir, wenn von 5 % Jahresrendite 1,75 % Kosten abgezogen werden? Richtig: 3,25 % vor Steuer und somit etwas mehr als die Inflation von 2 % nimmt.

Gibt es eine Alternative zum Riester Fondssparplan von Union Investment?

Zusammenfassung: Riester-Verträge waren eine zeitlang recht attraktiv, bei der Union Investment allerdings schon immer verhältnismäßig teuer. Die 2 großen Probleme: 1. Riester lohnt sich im Niedrigzinsumgeld nicht mehr und 2. bei der Union Investment zahlst Du vergleichsweise hohe Gebühren. Für a) Selbstentscheider empfehle ich in erster Linie ETF-Portfolios und für b) Menschen, die eine Beratung möchten, empfehle ich meinen Erfahrungsbericht zu einer unabhängigen Finanzberatung.

Dein Depotstudent Dominik

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein Mini-eBook (7 Seiten)

Die 11 größten Fehler von Studenten und Azubis bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach, günstig und willst ne dicke Prämie?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.