depotstudent

Vorsicht bei der Laufzeit von P2P Krediten!

Mintos Infografik Funktionsweise

Wer in P2P Kredite investiert, muss sich zwangsläufig mit dem Thema Laufzeit auseinandersetzen. Im Vergleich zu anderen Anlageklassen wie Aktien, ETFs oder Immobilien ist die Laufzeit bei P2P Krediten nämlich vorab festgeschrieben.

Zwar ist einem Anleger aus Transparenzgründen diese Laufzeit vor einem Investment bekannt, dennoch sollte man nicht arglos mit diesem Thema umgehen. Nicht jede Laufzeit passt zu jeder Anlagestrategie.

Einmal investiert gibt es nämlich keine Möglichkeit, sein investiertes Kapital vor Ende der Laufzeit abzuziehen (eine Handvoll Plattformen, wie beispielsweise Mintos verfügen über eine solche Möglichkeit. Dazu später mehr).

Heißt im Umkehrschluss: Das Thema Laufzeit bei P2P Krediten ist ein enorm wichtiges. Grund genug, in einem ausführlichen Beitrag darüber zu informieren, die Tücken der Kreditlaufzeit zu beleuchten sowie Vor- und Nachteile herauszuarbeiten.

Eine gute Nachricht vorab…

Trotz festgelegter Kreditlaufzeit bieten P2P Kredite dennoch enorme Flexibilität. Wie diese aussieht und wie Du diese perfekt für dich nutzen kannst, erfährst Du im Verlauf dieses Artikels.

Zum Weiterlesen und Bonus abstauben!

MEINE EHRLICHEN ERFAHRUNGEN: Mintos und MEINE EHRLICHEN ERFAHRUNGEN: Bondora

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Mintos registrierst, überweist Mintos Dir 1 % Deines durchschnittlichen täglichen Portfoliowerts: Link zu Mintos*

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Bondora registrierst, überweist Bondora Dir 30 €: Link zu Bondora*

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Estateguru registrierst, bekommst Du 0,5 % Deiner Investitionen geschenkt (ca. 50 €): Link zu Estateguru*

Warum die Laufzeit bei P2P Krediten entscheidend sein kann

Wie bereits angesprochen besitzt jeder, wirklich jeder Kredit der für Investoren wie dich und mich auf P2P Plattformen angeboten wird, eine vorab festgelegte Laufzeit. Dabei schwank diese Laufzeit erheblich und reicht von wenigen Wochen bis hin zu mehreren Jahren.

Aus dieser Tatsache ergibt sich, dass Du Dir definitiv vorab Gedanken darüber machen solltest, in welche Darlehen Du investieren möchtest.

Abhängig von Deiner Investmentstrategie besitzt die Laufzeit bei P2P Krediten nämlich eine über- oder nur eine untergeordnete Rolle.

Lass mich Dir erklären, warum…

Es gibt verschiedene Ansätze, in P2P Kredite zu investieren:

  1. Altersvorsorge: Viele Investoren sehen P2P Kredite als langfristige Geldanlage, um die Rentenlücke zu schließen und die private Altersvorsorge voranzutreiben. Der Anlagehorizont ist in diesem Fall ein sehr langfristiger. Die Laufzeit spielt also eine untergeordnete Rolle. Schließlich ist es bei einem Zeithorizont von mehreren Jahrzehnten unerheblich, ob in P2P Kredite mit vier Wochen oder mit 5 Jahren Laufzeit investiert wird.
  2. Kurzfristiges Parken: Immer wieder melden sich Anleger in Blogs oder Foren zu Wort, die P2P Kredite als Möglichkeit sehen, Kapital kurzfristig bei einer ansehnlichen Rendite “zu parken”. Der Anlagehorizont liegt hier bei wenigen Wochen bis wenigen Monaten. In diesem Fall spielt die Laufzeit eine tragende Rolle. Schließlich wird der Investor vor erhebliche Probleme gestellt, sollte er in mehrjährig laufende Kredite investieren und sein Kapital nach wenigen Monaten benötigen.

Du siehst, dass es erheblich auf die Strategie des Anlegers ankommt, ob die Laufzeit eine entscheidende Rolle bei der Geldanlage in P2P Kredite spielt, oder nicht.

Heißt für dich: Mach Dir zunächst Gedanken darüber, wie Deine Anlagestrategie aussehen soll und welche Ziele Du mit Deinem Investment verfolgst. Eine Hilfestellung hierbei findest Du in diesem ausführlichen Schritt für Schritt Guide (VERLINKEN SIE HIER DEN GUIDE).

Kurze Laufzeit: Vorsicht Falle bei der Rückkaufgarantie

Bei P2P Krediten, die nur eine kurze Laufzeit von wenigen Tagen besitzen und die zusätzlich mit einer Rückkaufgarantie ausgestattet sind, gilt Vorsicht. Hier kann es nämlich zu einer erheblichen Verzögerung kommen, sollte der Kredit ausfallen.

Hierzu ein kleines Rechenbeispiel:

Ein Investor investiert bewusst in einen P2P Kredit mit einer kurzen Laufzeit von 30 Tagen, da er das Kapital spätestens nach 50 Tagen wieder benötigt. Nach 20 Tagen wird nun bekannt, dass der Kreditnehmer nicht mehr in der Lage ist, seine Rate zu bezahlen. Grundsätzlich kein Problem, da dieser Kredit mit einer Rückkaufgarantie ausgestattet ist.

Nun ergibt sich jedoch ein Problem…

Die Rückkaufgarantie greift erst, wenn der tatsächliche Zahlungsausfall 60 Tage erreicht hat.

Somit erhält dieser Investor erst nach 80 Tagen sein Kapital zurück. Ein großes Problem, wie Du hoffentlich erkennen kannst.

Das gleiche Dilemma sollten übrigens Anleger im Auge behalten, die einen langfristigen Anlagehorizont besitzen. Während der Wartedauer von 60 Tagen kannst Du das Kapital nämlich nicht in andere Kredite investieren, die Kapital abwerfen. Deine Rendite würde also um einen geringen Teil geschmälert werden. Dies führt zu dem Ergebnis, dass Investoren, die einen langfristigen Ansatz verfolgen, nicht in Kredite mit nur wenigen Wochen Laufzeit investieren sollten.

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Laufzeiten im Überblick

Beide P2P Kredite, sowohl welche eine kurze Laufzeit besitzen, wie auch die, welche eine lange Laufzeit besitzen, haben ihre Vor- und Nachteile – keine der beiden Arten ist also pauschal schlecht oder pauschal gut. Wie immer liegt es auch hier am Investor und dessen Anlagestrategie.

Zum Weiterlesen und Bonus abstauben!

MEINE EHRLICHEN ERFAHRUNGEN: Mintos und MEINE EHRLICHEN ERFAHRUNGEN: Bondora

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Mintos registrierst, überweist Mintos Dir 1 % Deines durchschnittlichen täglichen Portfoliowerts: Link zu Mintos*

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Bondora registrierst, überweist Bondora Dir 30 €: Link zu Bondora*

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Estateguru registrierst, bekommst Du 0,5 % Deiner Investitionen geschenkt (ca. 50 €): Link zu Estateguru*

Kurze Laufzeit – Die Vor- und Nachteile

P2P Kredite, die eine kurze Laufzeit besitzen, bestechen mit einem hohen Maß an Flexibilität. Dieser Vorteil ist Trumpf, da gerade die Flexibilität als sehr kostbares Gut in der Finanzwelt angesehen wird.

P2P Kredite mit einer kurzen Laufzeit ermöglichen also schnelle Reaktionen auf Turbulenzen am Kreditmarkt oder im privaten Bereich. Schließlich ist bereits nach kurzer Anlagedauer die volle Liquidität wiederhergestellt.

Ein Nachteil tritt bei kurzer Laufzeit ganz klar in Kombination mit der Rückkaufgarantie auf, was bereits angesprochen wurde.

Lange Laufzeit – Die Vor- und Nachteile

Kredite mit einer langen Laufzeit weisen in der Regel eine bessere Rendite auf, da ein möglicher Verzug beim Rückzahlungsplan nicht so stark ins Gewicht fällt, wie bei Krediten mit kurzer Laufzeit.

Ein weiterer Vorteil ist hier zu beobachten, den nur erfahrene Anleger erkennen werden: Auf vielen Marktplätzen, unter anderem Mintos, kommt es immer wieder vor, dass die Nachfrage das Angebot übersteigt. Für einen kurzen Zeitraum sind also keine Kredite zum Investieren verfügbar. Dieses Szenario trifft vor allem Anleger hart, die in kurzfristige P2P Kredite investieren und dadurch hohe Cash-Berge auf dem Investorenkonto hinnehmen müssen.

Auf der anderen Seite büßt man erheblich Liquidität ein. Logisch, denn ein Kredit mit einem Rückzahlungsplan der mehrere Jahre andauert, bindet Kapital.

Aber…

Manche Plattformen bieten einen Ausweg aus diesem Dilemma: Den Zweitmarkt.

Auf dem Zweitmarkt lassen sich Kredite, in die Du investierst bist, an andere Investoren verkaufen. Eine Garantie, dass diese auch tatsächlich den Besitzer wechseln, ist allerdings nicht gegeben. Daher ist der Nachteil fehlender Liquidität auch durch einen Zweitmarkt nicht wettzumachen.

Fazit: Die Laufzeit von P2P Krediten ist oftmals wichtiger, als viele Anleger annehmen

Sicherlich ist die Laufzeit beim Investieren in P2P Kredite nicht das Merkmal, auf das Dein erster Blick fallen sollte. Allerdings wird die Laufzeit häufig komplett übersehen und als wichtiger Teil eines Kredits missachtet.

Entscheidend ist letztendlich die Anlagestrategie eines Investors, ob eine kurze Laufzeit oder eine lange Laufzeit die bessere Wahl ist.

Die Laufzeiten der Plattformen im Überblick

Bei der Fülle an verschiedenen P2P Plattformen stellt sich die Frage, ob sich auf jeder Plattform auch kurzfristige bzw. langfristige Strategien umsetzen lassen.

Die klare Antwort: Nein

Vielmehr existieren sogar P2P Plattformen, die sich auf kurze bzw. lange Laufzeiten spezialisiert haben.

Auf die bekanntesten drei Plattformen möchte ich einen kurzen Blick werfen…

a) Laufzeit bei Mintos

Die Laufzeit bei Mintos erfüllt die Ansprüche eine jeden P2P Investors. Hier lassen sich sowohl kurzfristige wie auch langfristige Strategien umsetzen. Einen zusätzlichen Pluspunkt stellt außerdem der Zweitmarkt dar, auf dem sich auch Kredite mit langer Laufzeit vorzeitig verkaufen lassen.

Also: Die Laufzeit bei Mintos ist sehr flexibel und reicht von wenigen Wochen bis hin zu mehreren Jahren.

b) Laufzeit bei Bondora

Auch bei Bondora kann Positives berichtet werden. Die Laufzeit bei Bondora ist nicht zuletzt dank des Tools “Bondora Go & Grow” enorm flexibel. Hier haben Investoren die Möglichkeit, bei täglicher Verfügbarkeit des Kapitals in P2P Kredite zu investieren. Man könnte fast schon behaupten, eine Laufzeit bei Bondora existiert überhaupt nicht…

Selbstverständlich existiert neben Go & Grow auch ein klassischer P2P Marktplatz. Auch hier sind der Vielfalt jedoch keine Grenzen gesetzt.

c) Laufzeit bei Estateguru

Die Laufzeit bei Estateguru bietet nicht die Flexibilität, die Investoren von den beiden anderen Plattformen gewohnt sein werden. Hier existieren nur P2P Kredite mit langer Laufzeit.

Fairerweise muss allerdings angemerkt werden, dass bei Estateguru Immobilienkredite angeboten werden. Und wahrscheinlich keine Immobilie wird binnen weniger Wochen finanziert.

Also: Die Laufzeit bei Estateguru macht keine kurzfristigen Investitionen möglich. Somit sollten hier nur P2P Investoren tätig werden, die über einen langfristigen Anlagehorizont verfügen.

Dein Depotstudent Dominik

Zum Weiterlesen und Bonus abstauben!

MEINE EHRLICHEN ERFAHRUNGEN: Mintos und MEINE EHRLICHEN ERFAHRUNGEN: Bondora

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Mintos registrierst, überweist Mintos Dir 1 % Deines durchschnittlichen täglichen Portfoliowerts: Link zu Mintos*

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Bondora registrierst, überweist Bondora Dir 30 €: Link zu Bondora*

Wenn Du Dich über folgenden Link bei Estateguru registrierst, bekommst Du 0,5 % Deiner Investitionen geschenkt (ca. 50 €): Link zu Estateguru*

Starte endlich in 3 Schritten durch!

Fehler Geldanlage 1. Schritt: Vermeide die wichtigsten Fehler!

Hole Dir kostenlos mein Mini-eBook (7 Seiten)

Die 11 größten Fehler von Studenten und Azubis bei der Geldanlage

2. Schritt: Informiere Dich!

zum Beispiel auf meiner Website depotstudent.de.

Ein absolutes Muss: Kostenlose Pflichtlektüre zum Thema Geldanlage*

Ein zweites absolutes Muss: Der Bestseller auf Amazon*

3. Schritt: Eröffne ein eigenes Depot und beginne zu investieren!

Du magst es einfach, günstig und willst ne dicke Prämie?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.